Ab 1.12. online: Adventskalender der Zirkusschule Krullemuck

Advent, Advent! Was gibt es Schöneres für Kinder und Jugendliche, als in der Adventszeit jeden Tag ein Türchen im Adventskalender aufzumachen und eine Überraschung zu entdecken? Nun ist ja die Vorweihnachtsfreude dieses Jahr etwas von den verschärften Covid-Maßnahmen überschattet: Kontakte beschränken, Weihnachtsmärkte zu, zuhause bleiben! Damit da kein Trübsinn aufkommt, hat sich die Zirkusschule Krullemuck von ECHO e.V. einen besonderen Weihnachts-Clou ausgedacht: einen digitalen Adventskalender 2020 für Kinder und Jugendliche!

Auf der Online-Plattform für KinderKultur können alle Kinder und Jugendlichen pünktlich zum 1. Dezember unter: www.kiku-online.net das erste Türchen per Mausklick öffnen. Hinter den Türchen gibt’s aber keine ungesunde Schokolade oder langweiligen Süßkram, sondern lustige Videoclips! Das Team vom Zirkus Krullemuck führt in kunterbunten Nikolaus-Klamotten und natürlich mit Maske vor, wie man mit Zahnbürsten, Luftballons, Bleistiften, alten Socken und anderen Alltagsdingen zuhause coole Kunststücke machen kann. Die 24 kurzweiligen Tricks von den Zirkusprofis halten nicht nur alle Couchpotatoes in der Vorweihnachtszeit fit, sie sichern auch den Beifall der ganzen Familie!

Bis Weihnachten kommt: einfach auf www.kiku-online.net gehen, jeden Tag ein Türchen anklicken – und kostenlos mitmachen!

Gesund, aktiv und kompetent in Riem – Qualifizierung zur Gesundheitslotsin 

Im Rahmen eines Projekts zur Gesundheitsförderung und Prävention in Riem werden ab sofort Teilnehmerinnen für eine Qualifizierung als Gesundheitslotsin gesucht.

Gesundheitslotsinnen sind Multiplikatorinnen für Gesundheitsförderung und Prävention für junge Frauen, schwangere Frauen und Mütter mit kleinen Kindern in Riem und Messestadt Riem.

Gesundheitslotsinnen …

… stärken ihre Gesundheitskompetenz
… arbeiten vorsorgend
… nutzen ihre Ortskenntnisse im Stadtteil
… knüpfen und pflegen Kontakte
… sind vertrauensvolle Ansprechpartnerinnen
… ermuntern andere Frauen, die eigene Gesundheitskompetenz zu stärken
… arbeiten zusammen mit Gesundheitseinrichtungen und sozialen Einrichtungen
… werden geschult und erhalten ein Zertifikat

Wir suchen

  • Junge Frauen
  • Schwangere Frauen
  • Mütter mit Kindern

Die Teilnahme von ALG-II-Bezieherinnen wird vom Jobcenter begrüßt.

Ihre Einsatzmöglichkeiten mit dem Zertifikat Qualifizierte Gesundheitslotsin

  • Einsatz als Multiplikatorin in verschiedenen Einrichtungen im Stadtteil
  • Nutzung der vorhandenen Ressourcen im Quartier zur Gesundheitsförderung
  • Wissen an andere weitergeben
  • Unterstützung von anderen Frauen in der Förderung der Gesundheitskompetenz
  • Eigenverantwortliche Kontaktaufnahme zu Einrichtungen
  • Eigenverantwortliches Durchführen von Angeboten und Anleiten von Gruppen
  • Bezahlung als Honorarkraft

Dauer

Der theoretische und praktische Unterricht findet vom 8. Dezember 2020 bis 6. März 2021 dienstags und samstags von 9.30 bis 12.45 Uhr statt. Kinderbetreuung ist möglich.

Informationen zur Anmeldung

Für ein ausführliches Informations- und Aufnahmegespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin mit Frau Achtner unter Telefon: 0176 40 70 02 48 oder per E-Mail: riemgl@donnamobile.org

Projektleitung: Julia Achtner

Donna Mobile AKA e.V.
Landsberger Straße 45a
80339 München
089 50 50 05

Winterspecial im Abenteuerspielplatz am 1. Dezember

Winterzeit am Abenteuerspielplatz: Wenn die Luft draußen frisch und knackig kalt ist und vielleicht sogar Schneeflocken rieseln und Bäume und Ziegen einzuckern, laden wir alle Kinder und Familien herzlich ein – zum Winterspecial im ASP! Am Dienstag, 1. Dezember 2020 öffnet der Abenteuerspielplatz (ASP) von ECHO e.V. von 15 bis 18:30 Uhr in der Messestadt Riem seine Tore. Alle Kinder und Erwachsenen dürfen dann im Gelände neben dem Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung der Helsinkistr. 100 vorbeikommen, um bei knisterndem Lagerfeuer Musik und Kinderpusch zu genießen. Da werden die nicht nur die Hasen und Ziegen Augen machen!

Für das offene Winterspecial ist keine Anmeldung notwendig, die Teilnehmerzahl auf dem Gelände ist aber aufgrund Infektionsschutzes beschränkt. Natürlich gelten auch im ASP die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln, Kinder und Erwachsene mit Covid19-Symptomen dürfen den ASP nicht betreten. Bei schlechtem Wetter fällt das Winterspecial leider aus!

Unsere neuen Ziegen und das gesamte ASP-Team freuen sich auf alle Besucher!

 

Spielewerkstatt für Kinder: am 4.12. im 65 Grad Ost

Einen Nachmittag lang nicht als spielen, spielen, spielen – das können Schulkinder in der Spielewerkstatt im 65 Grad Ost! Hier können sie verschiedene Brett- und Kartenspiele ausprobieren. Am Freitag, 4. Dezember 2020 warten in der Spielewerkstatt im 65° Ost aber auch eine Dartscheibe und ein Minikicker auf alle Kinder ab 6 Jahren! In der Quax-Filiale in den Räumen des SOS-Kinder- und Familientreffs, Astrid-Lindgren-Str. 65, findet von 15 bis 17 Uhr das offene Programm statt.

Für die kostenlose Spielewerkstatt, die im Rahmen des Kindercafés „Kaba Club“ von ECHO e.V. stattfindet, ist keine Voranmeldung notwendig. Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir aber eine Liste führen: Die Kinder müssen daher einen Anmeldezettel mitbringen, den die Eltern ausfüllen (Vorlage vor Ort oder hier)! Die nächste Spielwerkstatt findet dann wieder freitags am 4. Dezember statt.

Zocken, bis die Playstation raucht!

Zocken, bis die Playstation raucht! Dazu lädt das Jugendcafé-Team des Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, alle Jugendlichen ab 12 Jahren ein ins Quax Jugendcafé, Helsinkistr. 100: am Freitag, dem 27. November 2010 von 16 bis 22 Uhr ist Zocker-Abend!

Dieses Mal steht die Playstation 4 bereit und wartet auf alle FIFA’19-Zocker. An unserem Zockerabend spielen wir aber nicht nur Fußball: Alle, die Lust haben, können auch ihre eigenen Spiele für die PS4 mitbringen. Es ist keine Anmeldung erforderlich für das kostenlose Programm, die Teilnehmerzahl ist wegen der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln aber begrenzt. Alle Teilnehmer müssen bitte einen Ausweis mitbringen und ihre Kontaktdaten (Name, Handynummer, E-Mail) vor Ort in eine Liste eintragen, damit wir im Fall einer Infektion Kontaktpersonen informieren können. Die Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nach einem Monat vollständig gelöscht.

Im Jugendcafé-Special des ECHO e.V. ist einmal im Monat Zeit für spontane Ideen! Vom Kochen über Tanzworkshops bis hin zum Kicker-Turnier ist im Jugendcafé-Special des ECHO e.V. alles möglich. Jeder kann das Programm mitgestalten!

 

 

“Tom Sawyer”: Lesenacht im Quax am 27.11.

Lausbubenstreiche und haarsträubende Abenteuer erleben die beiden Freunde Tom Sawyer und Huckleberry Finn an den Ufern des Mississippi. Die weltberühmten Jugendbücher des amerikanischen Schriftstellers Mark Twain, der vor 110 Jahren starb, stehen im Mittelpunkt der Lesenacht am Freitag, dem 27. November 2020 in der großen Quax-Halle. Zur Lesenacht sind Kinder ab 6 Jahren im Quax in die Helsinkistr. 100 herzlich willkommen! Start ist um 19.30 Uhr, Ende gegen 22 Uhr. An der Lesenacht, die Teil des Kinderprogramms von ECHO e.V. ist, können die Leseratten kostenlos teilnehmen, es ist aber eine Anmeldung bis zum 26.11. um 12 Uhr unter 089/94304845 oder office@echo-ev.de erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist aus Platzgründen begrenzt und es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Bitte Sitzkissen und eine warme Kuscheldecke mitbringen!

Die nächste und für 2020 letzte Lesenacht von ECHO e.V. wird dann kurz vor Weihnachten am Freitag, dem 18. Dezember zum Thema „Der kleine Prinz“ im 65 Grad Ost stattfinden.

 

“Barrierefreies Wohnen”: Ausstellung ab 16.11. in der Messestadt Riem

Am 16. November wird in der Messestadt Riem eine besondere Ausstellung für die Öffentlichkeit eröffnet werden: “Barrierefreies Wohnen”! Auf über 450 qm Fläche werden dort in einer Dauerausstellung zum Beispiel Bad-Lösungen vorgestellt, von der einfachen Anpassung bis zum Komplettumbau. Es geht um Lösungen für Wohnen und Schlafen, für das „Pflegezimmer zu Hause“ und für die Alltagsmobilität drinnen und draußen. Ein Planungs-Tool stellt “Rollende Wände” vor: im 1:1 Maßstab kann man z.B. mit flexiblen Räumen und Dummies die Einrichtung und Ausstattung ausprobieren und planen. Digitale Technik und Lösungen für Zuhause präsentieren verschiedene „Smart Home“-Systeme. Daneben gibt es eine Café-Ecke, Recherche-Möglichkeiten, eine “Toilette für Alle” sowie einen Showroom und einen öffentlichen Service für Betroffene.

In Süddeutschland ist die Ausstellung das einzige herstellerneutrale Informationsangebot dieser Art, das den Bürger*innen kostenfrei zur Verfügung steht. Die Ausstellung ist barrierefrei und rollstuhlgerecht gestaltet.
Die Toilette für Alle ist während unserer Öffnungszeiten ein öffentlich zugänglicher Service für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen.

Die Ausstellung ist an drei Tagen in der Woche und an jedem ersten Samstag im Monat geöffnet. Neben den allgemeinen Öffnungszeiten gibt es Einzelberatungstermine. Zusätzlich werden Führungen und ein Rahmenprogramm angeboten. Der Eintritt ist frei. Träger ist der Verein Stadtteilarbeit e.V.


Ausstellung “Barrierefreies Wohnen”

Kompetenzzentrum Barrierefreies Wohnen
Konrad-Zuse-Platz 11 / 1.Stock
81829 München

Öffnungszeiten ab 16.11.2020:
Montag 9:00 bis 14:00
Mittwoch 14:00 bis 19:00
Freitag 9:00 bis 14:00
zusätzlich jeden 1. Samstag im Monat von 10:00 bis 16:00


Infos und Hintergründe zur Ausstellung und dem Projekt finden Sie hier:

 

 

 

 

 

 

Tagesausflug am 18.11. ins Eislaufstadion entfällt

ACHTUNG: Leider ist das Eislaufstadion zurzeit geschlossen. Daher muss der geplante Tagesausflug für Jugendliche am Buß- und Bettag (Mittwoch, 18.11.) leider entfallen!!