Willkommen auf dem Stadtteilportal der Messestadt München

Ein wichtiger Aufruf unserer Redaktion an alle Bewohner der Messestadt

Wir alle wissen es und sehen es täglich in den Medien: Die neuartige Lungenkrankheit „Covid-19“ breitet sich rasant im Land aus – wie überall auf der Welt.
Weltweit bemühen sich Regierungen, die Coronavirus-Pandemie einzudämmen.

Die Zahl der Toten und Infizierten steigt täglich. Das hat Konsequenzen für uns alle in unserem direkten Umfeld, auch wenn wir das jetzt in unserem Viertel noch nicht wahrhaben können oder wollen.

Die Situation mit dem Coronavirus ist für uns alle neu. Doch es offenbart sich nun im Alltag, wer im Sinne aller handelt und wer es immer noch nicht versteht.

Die Aufgabe scheint denkbar einfach: Zu Hause bleiben, die persönlichen Kontakte auf ein absolutes Minimum reduzieren, die eigenen vier Wände nur in dringenden Fällen verlassen.

Doch scheinbar ist die Umsetzung dieser Appelle schwer. Die Kinder haben schulfrei, das Wetter ist herrlich, alle möglichen Termine fallen aus. Man hat Zeit.

Was liegt näher, als diese Zeit im Landschaftspark auf dem Spielplatz, dem Skate Parcours oder am Riemer See zu verbringen?

Das mag vergnüglich sein, ist aber im höchsten Maße verantwortungslos und gefährlich.

Das oberste Ziel im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist es, die Geschwindigkeit der neuen Infektionen zu drosseln. Dass sich ein Großteil der Deutschen infizieren wird, gilt laut Experten als wahrscheinlich. Deshalb kommt es nun darauf an, diesen Prozess zu verlangsamen.

Nur so können die Krankenhäuser die Flut von Patienten behandeln und unser Gesundheitssystem wird nicht überlastet. Was passiert, wenn es so weit kommt, zeigt ein Blick nach Italien.

Wir haben jetzt noch die Chance, eine solche Entwicklung abzuwenden – aber wir tun es nicht wirklich!!

Denn vielen unter uns ist das gemütliche Beisammensein offensichtlich immer noch wichtiger als der Beitrag, den jeder Einzelne leisten muss, um die Ausbreitung der Krankheit einzudämmen.

Auf der einen Seite wird derzeit von Tausenden erwartet, dass sie wegen der Schließung von Geschäften, Kinos, Theatern auf Einnahmen und Einkommen verzichten, einzig um die Ausbreitung des Virus zu stoppen. Auf der anderen Seite herrscht in den Parks fröhliches Treiben, als wäre nichts gewesen.

Hier gefährden junge Menschen Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen, die nur darauf hoffen, dass sie bei einer möglichen Infektion nicht stark betroffen sind.

Jeder, der sicher ist, ihn wird es schon nicht so schwer treffen, dient im Ernstfall als „Weiterverteiler“ und gefährdet das Leben anderer. Das ist die reale Situation – und sie ist durch nichts zu beschönigen oder zu entschuldigen.

Daher noch einmal der dringende Apell auch von unserer Seite:
Seien Sie solidarisch! Halten sie sich an die Sicherheitsvorgaben und halten Sie bitte Ihre Kinder dazu an!
Bleiben Sie einfach daheim, wenn irgend möglich!

Und bleiben Sie bitte gesund!

Aktuelle Meldungen

Töpferkurse im Quax/Grünwerkstatt im April fallen aus!

Leider müssen wir aufgrund der aktuellen Situation auch die Töpferkurse absagen, die Ende April nach den Osterferien gestartet wären. Bei der Töpferwerkstatt für Kinder im Quax fällt der komplette Kurs vom 20.4. bis 25.5 aus! Dafür können wir für die drei Termine, die im März wegen der Ansteckungsgefahr ausgefallen sind, unter Vorbehalt im Mai Ersatztermine […]

ab 3. April: neue Online-Plattform für Kinder gegen Lagerkoller!

Am 3. April startet ein neues Online-Angebot: KinderKultur online! Schulkinder sitzen ja nicht nur in der Münchner Messestadt wegen Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus jetzt schon seit zwei langen Wochen zuhause. Jetzt stehen auch noch die Osterferien vor der Tür. Da sollen sie ja möglichst das Haus hüten und keine Freunde treffen. Und das Quax, ihr […]

Woodknock-Konzert am 25. April: ENTFÄLLT!!

Am Samstag, dem 25. April hätte wieder eines der legendären Konzert im Quax steigen sollen. Leider muss das Konzert mit den Bands HERZPARASIT, THE BENGELS und I SET FIRE in der Quax-Halle aufgrund der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen in Sachen Corona Virus ausfallen!

Stadtteilzeitung Take Off! # 75 ist online

Besondere Zeiten brauchen besondere Maßnahmen. Die neue Ausgabe des Messestädter Stadtteilmagazins Take Off! ist startklar. Doch wegen der Corona-Krise kann das Heft vorläufig nicht, wie gewohnt, an alle Briefkästen des Stadtteils verteilt werden. Das bedeutet für die Leserinnen und Leser jedoch keineswegs, verzichten zu müssen. Die 75. Ausgabe mit dem Schwerpunkt „Öko-Vorbild Messestadt?“ ist ab […]

Neue Programme von ECHO e.V. April bis Juni 2020

Die neuen Programmhefte des ECHO e.V. sind da – alle Angebote von April bis Juni 2020: Quax – Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung – in der Messestadt Riem Grünwerkstatt, die Plattform rund ums Grün – in der Messestadt Riem PlanSpiel – mobile Projektwerkstatt Spielbus – Fahrplan für München mobile Projektwerkstatt Von Kunst- über Literatur- und Ökologieprogrammen […]

Wichtiger Hinweis: Besuch der offenen Programme im Quax!

Aufgrund der Nachfrage von Eltern bitten wir dringend alle Kinder, die Kontakt zu mit dem Corona-Virus infizierten Personen oder sonst einen Quarantänebezug hatten, deren Schulen wegen des Virus geschlossen sind oder die sich in letzter Zeit in einem Risikogebiet aufgehalten haben, NICHT an den offenen Programmen bei uns im Quax teilzunehmen! Wir wollen eine Ansteckungsgefahr […]

Pflanzenspaziergang im Riemer Park: „Frühjahrsblüher aufgespürt!“ ENTFÄLLT!!!

„Frühjahrsblüher aufgespürt!“ ist das Thema des Pflanzenspaziergangs durch den Riemer Park, zu dem die Ökopädagogin Monica Kiss von Habsburg und ECHO e.V. am Dienstag, 31. März 2020 einladen: Pflanzenkundlich interessierte Erwachsene wandern durch die Natur und halten die Augen auf: Wo blüht schon was? Gemeinsam mit der Ökopädagogin bestimmen sie dann die ersten Boten der […]

QUAX KULT: Fit for Fun! ENTFÄLLT!!!

Bock auf Bewegung zu moderner Musik? Das können musikbegeisterte Kids und Jugendliche im Quax in der Messestadt Riem! QUAX KULT: Fit for Fun! heißt es nämlich im Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung. Der Bewegungsworkshop findet am Donnerstag, dem 25. März von 16 bis 17 Uhr für Kids von 7 bis 11 Jahren und von […]

Reisebüro Sonnnenschein Osterferien: ENTFÄLLT!!!

In den Osterferien sind Münchner Kinder von 6 bis 12 Jahren eingeladen, spannende Tagesausflüge zum Thema Naturerfahrung mit dem ECHO-Team zu unternehmen: Ausflugsziele Osterferien 2020: Di, 14.4.: Natur erleben und begreifen – Waldführung mit einem Förster/Jäger Mi, 15.4.: Naturprogramm in der Musik-Kunst-Natur-Werkstatt für Kinder in Gilching Do, 16.4.: Freilichtmuseum Glentleiten (Hofführung und Stöckeschnitzen) Fr, 17.4.: […]

Nützliche Links