Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs – auch in der Messestadt!

Gesellschaftlicher Zusammenhalt und ein nachbarschaftliches Miteinander sind in diesen besonderen Zeiten wichtiger denn je. Gemeinsam aktiv sein hat die Messestädter Nachbarschaftstreffs, ihre Ehrenamtlichen und ihre Besucher*innen insbesondere durch das letzte sehr anspruchsvolle Jahr getragen.

Wenn Sie die drei Nachbarschaftstreffs und ihre Angebote näher kennen lernen möchten, so haben Sie vom 12. bis 19. Mai 2021 während der Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs DIE Gelegenheit dazu. Lassen Sie sich überraschen von dem vielfältigen Angebot, sowohl vor Ort (unter Beachtung der Hygiene- und Kontaktregelungen) oder online.

Unter anderem laden wir Sie im Rahmen unserer Aktion „Sammle Buchstaben in der Messestadt!“ ab dem 12. Mai ein, Buchstaben in den verschiedenen Einrichtungen im Viertel einzusammeln. Bilden Sie aus den eingesammelten Buchstaben den Lösungssatz „Gemeinsam aktiv sein“ und kommen Sie damit am Dienstag, den 18. Mai von 14.00 – 15.00 Uhr zum GaleriaTreff, Lehrer-Wirth-Straße 21, Messestadt Mitte und holen sich einen der Preise ab.

Nähere Informationen, zB wo erhalten Sie welchen Buchstaben, erhalten Sie direkt im Nachbarschaftstreff Oslotraße (Telefon 089 4123 – 8262), GaleriaTreff (Telefon 089 231 716 – 7980 und Heinrich trifft Böll (Telefon  089 231 716 – 7970) oder unter https://nachbarschaftstreff-muenchen.de.