„experiement.kopfbau“

“WinterdRIEM”: barbacas – Physical Theatre gastiert ab dem 9. Februar im Kopfbau

Ab dem 9. Februar startet barbacas – Physical Theatre in seine bereits dritte Runde im Kopfbau Riem. Unter dem Motto WinterdRIEM sind die kommenden Wochenenden bis Anfang März vollgepackt mit körperlich-virtuosen Figuren, musikalisch-theatralischen Delikatessen und feinem Humor für Jung und Alt. Die Vorstellungen beginnen freitags und samstags ab 19 Uhr, an den beiden Sonntagen, dem […]

“WinterdRIEM”: barbacas – Physical Theatre gastiert ab dem 9. Februar im Kopfbau Weiterlesen »

HOCH DIE HÄNDE KULTURWOCHENENDE – Jugendtanztheater im Kopfbau mit Workshops

Ende Januar heißt es im Kopfbau Riem erneut „Vorhang auf und Bühne frei!“, dieses Mal für junge Theaterfans: Drei Tage lang stehen beim Jugendtanztheater mit ihrer Veranstaltungsreihe Hoch die Hände, Kulturwochenende verschiedenste Aufführungen für Kinder und Jugendliche, aber auch Workshops unter der Anleitung von Profis und Meet and Greets mit den Schauspieler*innen auf dem Programm.

HOCH DIE HÄNDE KULTURWOCHENENDE – Jugendtanztheater im Kopfbau mit Workshops Weiterlesen »

HOCH DIE HÄNDE KULTURWOCHENENDE: Jugendtanztheater – “Fast Fashion”

Die Modeindustrie hinterlässt, im übersteigerten Wechsel der Kollektionen, Katastrophen für Beschäftigte und Umwelt. Wie geht das zusammen mit dem Spaß am schnellen Umstyling, egal in welchem Alter? Sieben junge Frauen begeben sich auf eine rasante Gratwanderung: Kann man sich mit Klamotten immer wieder neu erfinden, ohne mit Volldampf in die Konsumfalle zu schlittern? Nach der

HOCH DIE HÄNDE KULTURWOCHENENDE: Jugendtanztheater – “Fast Fashion” Weiterlesen »

ENTFÄLLT!! HOCH DIE HÄNDE KULTURWOCHENENDE: Jugendtanztheater – “Faschingsdienstag 1945”

Leider muss die Vorstellung am Donnerstag, den 25.01.2024 ab 18.30 Uhr wegen Krankheit ausfallen. Wir entschuldigen uns bei allen Theaterinteressierten, die heute Abend in den Kopfbau kommen wollten. Im Jahr 1956 schreiben drei junge Frauen im niedersächsischen Bad Harzburg ihr Abitur. Sie schreiben sehr persönliche Texte über ihre Kindheit im Krieg, Nächte in Luftschutzkellern und

ENTFÄLLT!! HOCH DIE HÄNDE KULTURWOCHENENDE: Jugendtanztheater – “Faschingsdienstag 1945” Weiterlesen »

HOCH DIE HÄNDE KULTURWOCHENENDE: Jugendtanztheater – “Die dumme Augustine”

Die Geschichte von der dummen Augustine von Otfried Preußler “Ist das Zirkusleben nicht herrlich”, fragt Guggilein in die Runde und leitet damit die Geschichte über ihre Eltern, dem dummen August und der dummen Augustine ein. Immer muss sich die dumme Augustine um den Haushalt, die Kindererziehung und um das Wohlbefinden des dummen Augusts kümmern. So

HOCH DIE HÄNDE KULTURWOCHENENDE: Jugendtanztheater – “Die dumme Augustine” Weiterlesen »

HOCH DIE HÄNDE KULTURWOCHENENDE: Jugendtanztheater – “Benimmmichnicht”

Ein Tanztheater über gesellschaftliche Konventionen aus dem Blickwinkel der jungen Generation. Geregelte Abläufe sind elementarer Bestandteil unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens, keine Frage! Ansonsten versinken wir im Chaos – richtig? Oder herrscht mittlerweile schon ein Chaos an unzähligen, überflüssigen Konventionen, die nur deshalb erhalten werden, um der unangenehmen Arbeit zu entkommen, sie hinterfragen zu müssen? Wortkarg aber

HOCH DIE HÄNDE KULTURWOCHENENDE: Jugendtanztheater – “Benimmmichnicht” Weiterlesen »

KopfSpiel: Erkundungen in der Messestadt Riem – Das neue MVHS-Stadtteilzentrum – Schlusstakt mit Gitarrenkonzert

Bei unserem “finalen Abspann” führen wir Sie zum neuen Standort der Münchner Volkshochschule im neuen Bildungscampus Riem (nur außen) an der Paul-Wassermann-Straße. Im Kopfbau stellen wir Ihnen dann virtuell die neuen Kursräume vor mit schönen Aussichten für das kommende Frühjahrsprogramm 2024. Zum Ausklang: ein Konzert unserer langjährigen MVHS-Gitarrenband Bogenhausen bei Getränken und Gebäck. Sa, 2.12.,

KopfSpiel: Erkundungen in der Messestadt Riem – Das neue MVHS-Stadtteilzentrum – Schlusstakt mit Gitarrenkonzert Weiterlesen »

KopfSpiel: Tanzend ins Wochenende – Salsa und Merengue – zu zweit und als Gruppentanz

Merengue, hispanisch für “Baiser”, entstand in der Dominikanischen Republik, ist relativ einfach zu erlernen und daher eine gute “Vorspeise” für andere Latinotänze. Das mitreißend-würzige Gegenstück Salsa, hispanisch für “Soße”, stammt ursprünglich von der Karibikinsel Kuba und existiert inzwischen weltweit in einer Vielzahl unterschiedlicher Stile. Lernen Sie die Basisrhythmen, -grundschritte/-figuren kennen und beim Paartanz die Führung

KopfSpiel: Tanzend ins Wochenende – Salsa und Merengue – zu zweit und als Gruppentanz Weiterlesen »

KopfSpiel: Kreativ am Donnerstag – Gekonnt hingekritzelt: Der Zufall kann zeichnen!

Schon die Dadaist*innen waren von der Technik begeistert: frei von Vorgaben den Verstand austricksen. Mit Lust und Spontanität kritzeln und zeichnen wir munter drauf los, denn irgendwann passiert immer etwas und will herausgearbeitet werden. Zeichnen zum Zeitvertreib, im Wartezimmer, während eines Vortrags oder unterwegs und jederzeit auf kleinen Formaten möglich. Bitte, wenn vorhanden mitbringen: Papier

KopfSpiel: Kreativ am Donnerstag – Gekonnt hingekritzelt: Der Zufall kann zeichnen! Weiterlesen »

KopfSpiel: Kultur am Dienstag – 3 aus 111 Nationen – Der Nil, Afrikas großer Fluss

Schon um die Entdeckung seiner Quellen ranken sich viele Geschichten und Legenden. Begleiten Sie den Reisespezialisten Manfred Schreiber auf einer Reise nilabwärts vom tropischen Herz Afrikas durch Ruanda, Burundi, Uganda und den Südsudan. Im Sudan begegnen uns geheimnisvolle Kulturen. Ein Abstecher entlang des Blauen Nils führt uns ins Hochland von Äthiopien. Schließlich entfaltet sich vor

KopfSpiel: Kultur am Dienstag – 3 aus 111 Nationen – Der Nil, Afrikas großer Fluss Weiterlesen »

Nach oben scrollen