Quax Kult: Make Music

Musik kann ausdrücken, was mit Worten oder Taten oft nicht möglich ist. Gerade in der Jugendkultur ist Musik Orientierungs- und Identitätsmerkmal – und das nicht nur beim Hören!

Im Workshop Quax Kult: Make Music des Jugendkulturangebots von ECHO e.V. können Jugendliche selbst Musik machen – und zwar genau die Musik, die sie bewegt. Mit professionellen Musikcoachs setzen sie eigene Ideen um. Im Musikworkshop für Rapper, Beatboxer oder auch Musiker und Musikinteressierte ganz anderer Art schreiben und produzieren sie eigene Songs im professionellen Tonstudio. Unterstützt werden die Jugendlichen dabei von den Musikcoachs von Silver-Stage unter der Leitung von Maurizio Pittino. Mehr Infos zu den Coachs unter http://silverstage.de/

Quax Kult: Make Music steigt am Freitag, 29. November 2019 von 16 bis 22 Uhr im Jugendcafé des Quax, Helsinkistr. 100. Der Musikworkshop ist offen für alle Jugendlichen ab 12 Jahren und kostenlos. Es ist keine Anmeldung notwendig. Die Inhalte richten sich nach den Wünschen der Teilnehmer*nnen.

Ab sofort neu: RSS-Feed “Unsere Messestadt”

Sehr geehrte Besucher*innen des Stadtteilportals “Unsere Messestadt”!

Ab sofort können Sie die neue Funktion des RSS-Feed noch einfacher nutzen:
einfach auf der Startseite links unten auf den RSS-Button klicken
und aktuellste Infos abonnieren!

Wir wünschen viel Vergnügen bei der Lektüre!

Naturkosmetik- und Seifenwerkstatt

Naturkosmetik selber machen? Badekugeln, Lippenbalsam oder Seife aus natürlichen Zutaten und dazu aus eigener Hand? All das ist möglich in der Naturkosmetik- und Seifenwerkstatt des ECHO e.V. in der Grünwerkstatt.

Mit natürlichen, hochwertigen Rohstoffen und Düften passend zur Jahreszeit können Sie unter Anleitung mit ganz einfachen Mitteln naturnah und nachhaltig eigene Rezepturen für Seifen, Badekugeln und andere Naturkosmetikprodukte wie z.B. Lippenbalsam entwickeln!

Die Naturkosmetikwerkstatt findet am Samstag, dem 30. November 2019 von 18 bis 20 Uhr in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57, statt. Die Kosten betragen 3 Euro pro Teilnehmer. Es ist eine Anmeldung unter office@echo-ev.de oder 089/94304845 notwendig.

Die Grünwerkstatt bietet Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit im Riemer Park. Ihr regelmäßiges Programmangebot richtet sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene. Seit 2016 ist Echo e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt. Erfahren Sie mehr zum Programm der Grünwerkstatt unter echoev.de/gruenwerkstatt-muenchen-riem.

Diskussionrunde “Grundrente”: Mi, 20.11. Nachbarschaftstreff Oslostraße

Das deutsche Rentensystem ist eine komplizierte Angelegenheit: Über die Frage, ob man bestimmten Rentnern, die offensichtlich viel zu wenig für ein vernünftiges Leben haben, etwas mehr aus der Rentenkasse zugestehen soll, kann jahrelang gestritten werden. Und für die Übereinkunft, dass Nackte sich nicht ausziehen müssen, lassen sich jetzt die Politiker feiern.
Für uns ist die Grundrente ein Grund, sich die Frage zu stellen:

Warum ist die Festlegung von Sozialleistungen eigentlich eine so komplizierte Angelegenheit?

Wir treffen uns diesmal am Mittwoch, 20. November 2019 von 18:15 – 20:00
im Nachbarschaftstreff Oslostraße 10.

Infos und Anmeldung unter: nachbar.schaft@web.de oder einfach vorbeikommen!

(Grafik: Josette Renee)

Kinderkochstudio “Ratatouille” im November

Wir schnibbeln, kochen und schlemmen gemeinsam! Ihr dürft euch auch gerne mit Mama und/oder Papa anmelden! Und bitte eine Frischhaltedose mitbringen, falls ihr Gekochtes mit nach Hause nehmen wollt!

Freitag, 25.10., 15:00 – 17:00

für Kinder (mit und ohne Eltern) ab 6 Jahren, kostenlos

Anmeldung bis zum 24.11. bis 12 Uhr unter 089 – 94304845 oder office@echo-ev.de
(Damit wir wissen, wie viele Zutaten wir einkaufen müssen. Es ist aber trotzdem ein offenes Programm, also kein Programm mit Aufsichtspflicht!)

Ort: Quax – Küche (Eingang Kinderhaus)

Zockerabend für Jugendliche

Bock auf Zocken? Das Jugendcafé-Team des Quax – Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung – lädt alle Jugendlichen ab 12 Jahren ein in die Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57 (neben dem Quax), zum Jugendcafé-Special am Freitag, dem 22. November 2019 von 16 bis 22 Uhr.

Dieses Mal steht die Playstation 4 bereit und wartet auf alle FIFA’19-Zocker. An unserem Zockerabend spielen wir aber nicht nur Fußball: Alle, die Lust haben, können auch ihre eigenen Spiele für die PS4 mitbringen.

Es ist keine Anmeldung erforderlich und natürlich ist das Programm kostenlos!

Im Jugendcafé-Special des ECHO e.V. ist einmal im Monat Zeit für spontane Ideen! Vom Kochen über Tanzworkshops bis hin zum Kicker-Turnier ist im Jugendcafé-Special des ECHO e.V. alles möglich. Jeder kann das Programm mitgestalten!

Reparaturcafé in der Grünwerkstatt

Alte Dinge reparieren, anstatt sie wegzuwerfen und etwas Neues anzuschaffen? Das hilft, wertvolle Ressourcen zu schonen – und zusätzlich auch unseren Geldbeutel! Außerdem nützt es der Umwelt durch die Vermeidung von Müll. Manchmal ist es kinderleicht, Dinge selbst zu reparieren – man braucht nur jemanden, der weiß, wie`s geht und dann Tipps sowie das passende Werkzeug an die Hand gibt.

Unsere Fachleute von ECHO e.V. und dem Team um Martin Schlang helfen am Samstag, dem 28. September im Reparaturcafé in der Grünwerkstatt dabei, gemeinsam mit dem Eigentümer Lösungen zu finden, und geben gerne Anleitung zur Selbsthilfe. Dabei kann auch nach Herzenslust gefachsimpelt werden. Auch mit von der Partie: unsere Expertin für Schneider- und Näharbeiten! Also nicht nur Pürierstäbe, Toaster, andere elektronische Geräte, oder auch kleinere Reparaturen an Fahrrädern, sondern auch alte Kleidungsstücke stehen im Reparaturcafé auf der Agenda!

Samstag, 23.11., 15:00 – 17:00
ohne Anmeldung, kostenlos
Ort: Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57

weitere Termine: Samstag, 14.12., 15:00 – 17:00

Mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Postcode Lotterie!

Lesenacht im 65°Ost: „Erich Kästner“

Am Freitag, dem 22. November findet von 19:30 bis 22:00 Uhr im 65°Ost, im Spielraum für Kids in der Astrid Lindgren Str. 65, wieder die beliebte Lesenacht statt: „Zum 120. Geburtstag von Erich Kästner“ lautet das Motto der Lesenacht von ECHO e.V. im November. Der berühmte Schriftsteller würde heuer seinen 120. Geburtstag feiern. Zu seinem Jubiläum stehen zum Beispiel die spannenden Abenteuer von Emil und den Detektiven, die Geschichten vom doppelten Lottchen oder „Das fliegende Klassenzimmer“ auf dem Programm.Das Programm ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Die Anmeldung zur Lesenacht bis zum 21.11. um 12 Uhr unter 08131-275186 oder 089-94304845 oder office@echo-ev.de. Der Eintritt ist frei!

Ort: 65°Ost, Astrid-Lindgren-Straße 65

„Theatissimo“ – kostenlose Nachmittagsvorstellung im Quax

Vorhang auf – für „Theatissimo“! Am Freitag, dem 15. November 2019 steht auf der Bühne im Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100, von 15 bis 16 Uhr eine Theateraufführung von ECHO e.V. für Kinder ab 5 Jahren auf dem Programm.

Das Theater Kunstdünger präsentiert dort das Stück „Wenn ich groß bin, werd ich Seehund“ von Nikolaus Heidelbach. Gemeinsam tauchen die Kinder ein in eine wundervolle Unterwasser-Märchenwelt. Das Theaterstück lebt von seinen Bildern der Über- und Unterwasserwelten und seiner oft nur leise angedeuteten Geschichte. Die Wirklichkeit wird immer wieder fantastisch durchbrochen und bekommt dadurch etwas Magisches und Vielschichtiges. Die Geschichte strahlt Selbstvertrauen in sich und das Leben auf seine kleinen und großen Zuschauer aus.

Zum Inhalt des Stücks: Obwohl Mama nie ins Wasser geht, weiß sie, was es unter Wasser alles gibt: Neunaugen, Hofdugongs, Tintenprinzen, Meertrolle und Heringskönige. Und Seehunde, die an Land gehen, ihr Fell abstreifen und Menschen werden. Das Fell hüten sie wie einen Schatz, damit sie wieder zurück ins Meer können, wenn sie genug Mensch gewesen sind. Als das Mädchen plötzlich ein Seehundfell unter dem Sofa entdeckt, glaubt sie, sein Papa ist ein Seehund. Doch eines Morgens ist Mama weg… Mehr Infos zum Stück auch unter https://www.theater-kunstduenger.de

Das Programm von ECHO e.V. ist geeignet für Kinder ab 5 Jahren, es ist keine Anmeldung erforderlich und die Aufführung ist kostenlos.