Uraufführung: Schauspielmord – Komissarin Berger ermittelt

Ein Krimi-Musical. Regie: Lucia Feneberg, Musikalische Leitung: Simon Moll, Choreografie: Deborah Buchinger, Text und Idee: Maria Moll. Eine Frau wird morgens tot in einer Nebenstraße gefunden. Die Ermittlungen führen die alteingesessene Kommissarin Berger und ihre motivierte junge Kollegin Moff in ein kleines Theater. Dort finden sie ein seltsames Ensemble vor. Schnell zeigt sich, wie unterschiedlich die Kollegin vor ihrem tragischen Tod wahrgenommen wurde. Auch scheinen einige Theatermitglieder mehr als rein professionelle Beziehungen zueinander zu pflegen. Befindet sich die Täterin oder der Täter unter den Kollegen und Kolleginnen? Und wenn ja, welches Motiv steckt dahinter? Geld? Liebe? Eifersucht? Während das ungleiche Kommissarinnen-Duo immer tiefer in ein verwirrendes Beziehungsgeflecht vordringt, treffen ständig neue Informationen aus der Polizeizentrale und der Gerichtsmedizin ein, sogar die Serviererin des Cafés gegenüber liefert pikante Details. Jede(r) der Anwesenden scheint ein Motiv zu haben. Die Musik für diesen Kriminalfall komponierte Simon Moll, bekannt als Sänger der Genesis Tribute-Band Duke Box.

Eintritt: 14 €, ermäßigt 10 €.
(Bei der Kartenreservierung bitte Datum angeben)

Datum

03.03.2024

Uhrzeit

20:00 - 22:00

Standort

Kultur-Etage Messestadt
Erika-Cremer-Straße 8, 81829 München
QR Code
Nach oben scrollen