Anmeldung Erforderlich

ENTFÄLLT!!! Gemeinsam grenzenlos weihnachtlich töpfern: Kurs für Erwachsene im November

„Gemeinsam grenzenlos weihnachtlich Töpfern“ lautet das Motto unseres Töpferworkshops für Erwachsene in der Grünwerkstatt ab Montag, den 20. November von 18 bis 21 Uhr. Er bietet spannende Einblicke in die Arbeit mit dem faszinierenden Material Ton. Den Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt – ideal, um mit den eigenen Händen kreativ zu werden und gegebenenfalls ein

ENTFÄLLT!!! Gemeinsam grenzenlos weihnachtlich töpfern: Kurs für Erwachsene im November Weiterlesen »

KopfSpiel: Erkundungen in der Messestadt Riem – Das neue MVHS-Stadtteilzentrum – Schlusstakt mit Gitarrenkonzert

Bei unserem “finalen Abspann” führen wir Sie zum neuen Standort der Münchner Volkshochschule im neuen Bildungscampus Riem (nur außen) an der Paul-Wassermann-Straße. Im Kopfbau stellen wir Ihnen dann virtuell die neuen Kursräume vor mit schönen Aussichten für das kommende Frühjahrsprogramm 2024. Zum Ausklang: ein Konzert unserer langjährigen MVHS-Gitarrenband Bogenhausen bei Getränken und Gebäck. Sa, 2.12.,

KopfSpiel: Erkundungen in der Messestadt Riem – Das neue MVHS-Stadtteilzentrum – Schlusstakt mit Gitarrenkonzert Weiterlesen »

KopfSpiel: Erkundungen in der Messestadt Riem – ArchitekTour: Willy-Brandt-Platz – Kirchenzentrum – Wabenbau – Kopfbau

Los geht es bei der “Riem-Reibe”, dem Kunstwerk an der U-Bahn. Der Willy-Brandt-Platz gilt bis heute als städtebaulich “schwieriges Pflaster” auch wenn es bereits verschiedene Maßnahmen gab, um diesen aufzuwerten. Ins Auge fällt der gewaltige Porticus. Beim ökumenischen Kirchenzentrum am Platz der Menschenrechte erhalten Sie eine Einführung in architektonische Besonderheiten, denn die katholische Kirche St.

KopfSpiel: Erkundungen in der Messestadt Riem – ArchitekTour: Willy-Brandt-Platz – Kirchenzentrum – Wabenbau – Kopfbau Weiterlesen »

AUSGEBUCHT!! KopfSpiel: Erkundungen in der Messestadt Messestadt Riem: “RIO Riem” – “Wabenbau” – Kopfbau

Seit 2021 wohnen Bewohner*innen (150 Wohneinheiten) der beiden Genossenschaften wagnis eG und WOGENO München eG in einem gemeinsamen Haus in Holzmassivbauweise. Wir führen Sie durch ausgewählte Bereiche der Hausgemeinschaft, deren Kernthemen Selbstverwaltung, Nachhaltigkeit und Inklusion sind. Der Weg zum Kopfbau führt über das “Wabenhaus”, einer architektonischen Besonderheit im Viertel. Im Rahmen von “ExpeRIEMent Kopfbau” wird

AUSGEBUCHT!! KopfSpiel: Erkundungen in der Messestadt Messestadt Riem: “RIO Riem” – “Wabenbau” – Kopfbau Weiterlesen »

Lesenacht Dachau-Ost: „Dirk und ich“

Wo die Brüder Andreas und Dirk auftauchen, ist das Chaos vorprogrammiert. Ob als Spaghetti-Monster auf dem Kindergeburtstag, als Nikoläuse im Altenheim oder als spektakuläre Unfallfahrer mit dem Rodelschlitten – immer geht so ziemlich alles schief. Und als Babybruder Björn dazukommt, starten sie eine Weltraumexpedition: Andreas Steinhöfels Brüder bringen Kinder voll zum Lachen! Fr, 28.4., 19:30

Lesenacht Dachau-Ost: „Dirk und ich“ Weiterlesen »

Lesenacht Dachau-Ost: „Ein Freund wie kein anderer“

Oliver Scherz´ außergewöhnliche Freundschaftsgeschichte: Erdhörnchen Habbi ist mit einem Wolf zusammengeprallt, seinem größten Feind! Doch der Wolf stürzt sich nicht auf ihn – er scheint schwer verletzt zu sein. Wie könnte Habbi ihn da allein lassen? Täglich versorgt er ihn mit Futter, nach und nach freunden die beiden sich an. Doch dann wird ihre Freundschaft

Lesenacht Dachau-Ost: „Ein Freund wie kein anderer“ Weiterlesen »

Lesenacht im DAKS: „Die drei Fragezeichen und das Gespensterschloss“

Die drei jungen Detektive Justus, Peter und Bob müssen einen mysteriösen Fall lösen. Im Schloss des eigenartigen Stummfilmstars, in dessen perfekter Kulisse ein neuer Film gedreht werden soll, spukt es: Grusel, Geister und Phantome! Ob die drei ??? so einem Nervenkitzel gewachsen sind? Eine Gänsehaut-Geschichte vom amerikanischen Schriftsteller Robert Arthur! Fr, 27.10., 19:30 – 22:00

Lesenacht im DAKS: „Die drei Fragezeichen und das Gespensterschloss“ Weiterlesen »

Lesenacht im DAKS: Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren

Wer könnte vor dem Weihnachtsfest mehr Stimmung zaubern als Astrid Lindgren? Ob Pippi Langstrumpf den Christbaum plündert, Wichtel Tomte Tummetott einen hungrigen Fuchs auf dem Hof ertappt oder Madita sich über den ersten Schnee freut. Weihnachten, wie es die Lieblingscharaktere aus Astrid Lindgrens Geschichten erleben! Fr, 15.12., 19:30 – 22:00 für Kinder ab 6 Jahren,

Lesenacht im DAKS: Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren Weiterlesen »

Nach oben scrollen