Schnapswerkstatt im Quax wird auf März 2022 verschoben!

Prost, wohl bekomms! Schnäpse und Liköre sind nicht nur verdauungsanregende „Rachenputzer“, sie können ein Genuss für Nase und Gaumen sein. Wer aus herbstlichen Früchten und Kräutern mal selbst ein edles Tröpfchen herstellen will, kann jetzt im neuen Jahr am Freitag, dem 18. März 2022 von 18 bis 20 Uhr zu einer besonderen „Schnaps-Werkstatt“ kommen. Dazu lädt ECHO e.V. in die in der Quax-Küche, Helsinkistr. 100 ein. Dort leitet der Experte Daniel Kammerl fachkundig an, wie man Obst zu flüssigen Spezialitäten verarbeiten kann.

ACHTUNG:
Coronabedingt wird der ursprünglich geplante Termin vom 10. Dezember auf den
18. März 2022 verschoben!

Für die Schnaps-Werkstatt von ECHO e.V. ist eine Anmeldung bis 16.3. nötig unter: office@echo-ev.de. Die Kosten betragen 10 Euro pro Teilnehmer*in, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Im Quax gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Bitte einen gültigen Nachweis über 2-G (geimpft, genesen) und FFP2-Maske mitbringen!

Die Schnaps-Werkstatt ist ein Teil der „Grünen Akademie“, einem ökologischen Programm für Erwachsene in der Grünwerkstatt, dem Raum für Grün und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem. Seit 2016 ist Echo e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.

Scroll to Top