Kinderkulturfest “KiKu live!” in der Messestadt ein voller Erfolg

Freitag, 24. Juli war der letzte Schultag vor den Sommerferien: Anlass für ECHO e.V. und PA/SPIELkultur e.V., gemeinsam ein großes Sommerfest zu organisieren: „KiKu live!“, das Kinderkulturfest im Riemer Park! Dazu öffnete das Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, seinen Außenbereich und den Abenteuerspielplatz zu einem Spiel-, Kunst- und Medienfest für Kinder und Familien – und natürlich war auch der ECHO-Spielbus mit dabei! Im Riemer Park waren, verteilt an über zehn Stationen, verschiedenste Spiel- und Actionangebote im Programm: darunter eine Greenscreen-Fotobox, ein Fußball-Parcours, Skater-Kurse mit Tom Cat, Kunst- und Medienstationen sowie verschiedene Theater- und Improspiele. Die niederbayerische Band „Jive“ sorgte für fetzige Live-Musik, dazu genossen Eltern und Kinder im Habibi-Dom Picknick und Getränke.

Im Rahmen des KinderKulturfestes startete am Quax auch die neue Multimedia-Rallye „Action bound“ durch den Riemer Park. Diese vergnügliche Rallye, in der es um das rätselhafte Verschwinden des Schneckenforschers Arthur von Weinberg geht, kann noch bis zum Ende der Sommerferien mit dem Smartphone auf eigene Faust durchgeführt werden. Gestartet kann jederzeit ab dem Quax in der Helsinkistr. 100, wo eine Infotafel mit dem QR-Code zur Rallye aushängt. Besonderer Gag: Noch bis Mittwoch, 29. Juli sind jeweils von 14 bis 18 Uhr Figuren aus der Rallye als lebende Schauspieler im Riemer Park, die den Schnitzeljägern lustige Rätsel und Quizaufgaben stellen. Mitmachen ist natürlich für alle kostenlos.

Insgesamt war das KinderKulturfest „KiKu live!“ trotz komplizierter Hygienevorschriften und trotz eines heftigen Platzregens am Spätnachmittag ein großer Erfolg für die beiden Kooperationspartner, die ja schon die digitale Plattform www.kiku-online.net erfolgreich aus der Taufe gehoben haben.