Open Night – Sunset Party im Quax

Am Freitag, dem 16. August ist Party angesagt im Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100! Wenn die Sonne hinterm Riemer See verschwindet, sind Jugendliche ab 12 Jahren bis 19 Uhr/ab 16 Jahren ab 19 Uhr zur ersten Sunset-Party des Sommers eingeladen.
In cooler Location, mit DJ Phinik und eiskalten Drinks wie Desperados und Sangria machen wir die Nacht zum Tag!

Alle, die gerade nicht an einem Strand sitzen, können von 16 bis 24 Uhr (16 bis 19 Uhr auch für unter 16-Jährige, ab 19 Uhr nur ab 16 Jahre) die letzten Sonnenstrahlen genießen und mit Freunden die ausgelassene Stimmung teilen.

Für die Open Night-Party im Jugendcafé, im Garten und der Halle des Quax von ECHO e.V. ist keine Anmeldung nötig.

Eintritt bis 19 Uhr frei, ab 19 Uhr 3 Euro. Die ersten 20 BesucherInnen nach 19 Uhr erhalten ein Freigetränk!

KinderZirkusAttraktionen – offenes Nachmittagsprogramm

„Manege frei!“ heißt es vom Montag, 5. August bis Freitag, 9. August beim offenen Zirkusmitmachprogramm in der Messestadt Riem: Von jeweils 14.30 bis 16.30 Uhr sind Klein und Groß, Jung und Alt eingeladen, in diesem Jahr erstmals neu auf der Wiese am orangen Würfel in der Ruth-Beutler-Straße Zirkusluft zu schnuppern!

Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen können in die Welt des Zirkus eintauchen und die verschiedensten Zirkuskünste wie Akrobatik, Artistik, Clownerie und Jonglage kennenlernen.

Für das Zirkusmitmachprogramm ist keine Anmeldung erforderlich; es richtet sich an alle Altersgruppen und ist kostenlos. Das offene Nachmittagsprogramm findet im Rahmen der Riemer Kinderzirkustage statt, wo auch die Kinderzirkusschule „Circus Krullemuck“ von ECHO e.V. ein großes Ferienprogramm anbietet.

Skateboardkurse im Quax

Skateboarden – für Kinder und Jugendliche eine coole Sache! Wer von echten Profis das Skaten lernen will, kann dazu an folgenden zwei Samstagen von jeweils 14 bis 17 Uhr ins Quax, das Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, kommen: am 3. August sowie am 14. September 2019 finden in der Quax-Halle in der Helsinkistraße 100 oder dem Skatepark der Messestadt Skateboardkurse statt. Unter Anleitung und Hilfestellung von Skater-Profi TomCat und seiner Frau Dara erlernen Anfänger die Grundlagen am Brett. Fortgeschrittene bekommen Insider-Tipps für Sprünge, Grabs, Flips und weitere Tricks.

Das Equipment wie Profi-Skateboards, Schoner und Helme wird kostenlos im Kurs verliehen. Die Teilnehmer dürfen aber auch eigene Sachen mitbringen. Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahren können sich unter office@echo-ev.de oder 089/94304845 anmelden. Die Kosten betragen 10 Euro pro Tag (Sonderpreis).

Die Skateboardkurse von ECHO e.V. werden gefördert vom Sozialreferat und vom Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München.

Wasserspielbus Liquid in der Messestadt!

Welches Schulkind lechzt in den Ferien bei hochsommerlicher Hitze nicht nach einer Abkühlung? Vom 12. bis 14. August dreht sich im Wasserspielbus Liquid von ECHO e.V. daher alles um das kühle Nass: Kinder ab 6 Jahren können ausprobieren, was man mit Wasser so alles anstellen kann – natürlich auch wieder mit der tollen Wasserrutsche! Der Wasserspielbus kann jeweils von 14 bis 18 Uhr ohne Anmeldung und kostenlos besucht werden.

Der Wasserspielbus Liquid steht an folgenden Standorten:

Montag, 12. und Dienstag, 13. August: Ruth-Beutler-Straße am orangen Würfel

Mittwoch, 14. August: Widmannstraße (Grünfläche bei Nr. 36 – 40)

Beautytag für Girls im Quax am 25. Juli

Am Donnerstag, den 25. Juli 2019, heißt es im Jugendcafé des Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100, von 17-19 Uhr Beautytime! Da geht es allein um das innere und äußere Schönheitsempfinden. Alle Mädchen ab 12 Jahren können mit Make-up experimentieren, Beautygeheimnisse austauschen, sich stylen wie mit Masken verwöhnen oder auch Schmuck herstellen und vieles mehr.

Für das offene Angebot ist keine Anmeldung erforderlich und natürlich ist das Programm kostenlos!

Sommerfest im Quax am 20. Juli

Das Quax lädt am Samstag, den 20. Juli 2019, von 14 bis 19 Uhr alle Eltern und Kinder ein zum Sommerfest: Das Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistraße 100 und sein Abenteuerspielplatz öffnen ihre Pforten für einen bunten Familiennachmittag zum Kennenlernen und Reinschnuppern!

Auf dem Programm stehen verschiedenste Spielangebote, die Live-Band „Azrael Gildumir“ sorgt für die musikalische Untermalung. Zur Verpflegung gibt es Leckeres vom Grill. Für den Kindersachen-Flohmarkt werden Tische bereitgestellt, Eltern und auch Kinder können ohne Standgebühr und Anmeldung Spielzeug oder Kinderkleider anbieten. Eine vorherige Anlieferung ist nicht möglich.

Das Sommerfest findet nur bei trockenem Wetter statt!

Spielewerkstatt im Quax am 19. Juli

Am 19. Juli 2019 findet im Quax-Kinderhaus, Helsinkistr. 100, wieder die Spielewerkstatt für Kinder statt! Endlich auch mal wie die Großen nach Herzenslust Billiard spielen und kickern, das ist hier möglich! Aber nicht nur das – die Kinder können auch alle möglichen Brett- oder Kartenspiele ausprobieren.

Das offene Programm findet von 15 bis 17 Uhr statt, ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren und kostenlos. Es ist keine Anmeldung notwendig.

“Mein Regenwald”: 5. Umwelttag des ökumenischen Umweltteams am 22. September

„Mein Regenwald“ – ein Motto, das vermutlich zunächst etwas befremdlich wirkt. Aber obwohl der Regenwald weit weg ist, haben wir mehr mit ihm zu tun, als viele denken. So hat er eine enorm wichtige Funktion bei der Stabilisierung des Weltklimas und der Erhaltung der Artenvielfalt. Beides sind ja Themen, die gerade sehr stark in den Medien präsent sind, und wo wir sehr schnell Veränderungen brauchen. Denn noch verschwinden die Regenwälder in einem rasanten Tempo, und auch hier sind wir stärker beteiligt, als uns bekannt ist. Es ist unser Hunger nach Rohstoffen, nach billigem Fleisch, nach Holzprodukten oder nach Palmöl, das sich in Tausenden von Produkten im Lebensmittel- und Kosmetikbereich, aber auch als Beimischung zum Diesel wiederfindet. Für all diese Produkte, die wir nutzen und deren Nachfrage weltweit zunimmt, wird der Regenwald gerodet und abgebrannt. Deshalb ist es höchste Zeit gegenzusteuern, nicht nur auf der politischen Ebene, sondern auch durch uns Konsumenten, und uns aus unserer Verstrickung in die Zerstörung dieses einmaligen Ökosystems zu befreien. Der Vortrag soll dazu einige Anstöße geben, zur Diskussion anregen und das Gefühl vermitteln, dass sich neben uns auch andere Menschen für dieses Thema interessieren und aktiv werden wollen.

Das ökumenische Umweltteam „Grüner Gockel“ lädt ganz herzlich am Sonntag, 22. September 2019 ab 12:00 Uhr, zu dieser Veranstaltung im Pfarrsaal von St. Florian, Platz der Menschenrechte 2, in der Messestadt Riem, ein. Nach den Gottesdiensten in beiden Gemeinden (Beginn siehe Aushänge und Internet) gibt es zunächst Gelegenheit, sich an der BioBar mit leckeren Getränken und kleinen Imbissen zu stärken. Um 12:30 Uhr schließen sich ein Impulsvortrag von Herrn Dr. Wolfgang Piehlmeier, Mitglied des Vereins Pro REGENWALD e.V. und hoffentlich eine rege Diskussion an. Danach gibt es wieder Gelegenheit, sich auf dem Infomarkt auszutauschen. Neben einem Stand zum Regenwaldschutz gibt es wieder wie in den Vorjahren den Verkauf der Guten Schokolade, Infos zur Umstellung auf Ökostrom und viele weitere Tipps zum nachhaltigeren Leben im Alltag.