Skateboardkurse für Kids in Riem ab Juli: noch Plätze frei

Skateboarden – für Kinder und Jugendliche eine coole Sache! Nach der langen Zuhausesitzen in der Pandemie sind ja viele schon ein bisschen eingerostet – ihnen tut Bewegung gut! Wer von echten Profis das Skaten lernen will, kann dazu am Samstag, dem 31. Juli 2021 von 13 bis 15 Uhr zum Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, kommen. Dort findet im Skaterpark Riem (hinter dem Quaxgebäude in der Helsinkistraße 100) wieder ein Skateboardkurs im Freien statt. Unter Anleitung und Hilfestellung von Skater-Profi Tom Cat und seinem Team erlernen Anfänger die Grundlagen am Brett. Fortgeschrittene bekommen Insider-Tipps für Sprünge, Grabs, Flips und weitere Tricks.

Das Equipment wie Profi-Skateboards, Schoner und Helme wird kostenlos im Kurs verliehen. Die Teilnehmer dürfen aber auch eigene Sachen mitbringen. Münchner Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahren können sich unter office@echo-ev.de oder 089/94304845 anmelden. Die Kosten betragen 25 Euro pro Tag (Sonderpreis), bei mittlerem und geringem Einkommen der Eltern 10 Euro pro Tag, bei Leistungsbezug ist die Teilnahme der Kinder kostenlos. Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln ist die Teilnehmerzahl begrenzt! Weitere Skaterkurse zu den gleichen Bedingungen werden am 14.8., 11.9. und 25.9. angeboten.

Die Skateboardkurse von ECHO e.V. werden gefördert vom Sozialreferat und vom Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München.