Zurück auf Anfang – Vernissage/Ausstellung von Kathrin Lichtenberger

Vernissage: Montag 9. September 2019 / 19:00 Uhr /
Kultur-Etage Messestadt/ Eintritt frei
Ausstellung bis 27. September

Die Bilder von Kathrin Lichtenberger zwischen nichtgegenständlicher Malerei, Collage und Grafik sind für die Künstlerin ein Neuanfang in einer schweren Erkrankung.

Fein abgestufte Farben auf der einen Seite, dagegen kräftige Kontraste. Abstrakte Formen, dazwischen gemalte Worte wie Parolen. Halbübermalte Zeitungsausschnitte. – Geschickt bewegt sich die Malerin Kathrin Lichtenberger zwischen nichtgegenständlicher Malerei, Collage und Grafik.

Gemalt und gezeichnet hat Kathrin Lichtenberger schon als Kind gern. Als Grafikerin hat sie auch nach einem Studium in London mehrere Jahre gearbeitet. Später bereiste sie als Flugbegleiterin die Welt. Ihre Erkrankung an Multipler Sklerose brachte sie zurück auf Anfang, zurück zur Malerei. Die Kultur-Etage freut sich, mit Kathrin Lichtenbergers Werken, die neue Saison 2019/2020 zu eröffnen und lädt alle Interessierten zur Vernissage ein.

Die beginnt am Montag, den 9. September 2019, um 19 Uhr, in den Räumen der Kultur-Etage Messestadt. Die Ausstellung wird bis zum 27. September 2019 zu sehen sein.
Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9:00 bis 12:00, 13:00 bis 16:00 und 18:00 bis 21:00 Uhr, dienstags und donnerstags auch 16:00 bis 18:00 Uhr

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.