Stefan Schwarz liest „Die Weiße Krähe“

Mit „Die Weiße Krähe“ legt der Truderinger Autor Stefan Schwarz seinen ersten Roman vor.

USA 1860. Nach der Hinrichtung ihres Vaters flieht die Einwanderin Anna in die Wildnis der Indianergebiete. Dort wird sie zur Kriegerin „Weiße Krähe“ und schwört den Mördern ihres Vaters Rache. Während im Osten der Bürgerkrieg beginnt, gerät sie in die Kämpfe der indigenen Stämme gegen das US-Militär. Als sie sich in einen jungen Offizier verliebt, sieht sich Anna vollends zwischen den Welten gefangen. Es ist der Beginn eines brutal gewordenden Überlebenskampf. Stefan Schwarz liest aus dem Roman.
Seine Lesung wird von seiner Band Rox-Boxx begleitet.

Eintritt 10 €

 

Datum

21.01.2022
Expired!

Uhrzeit

20:00 - 22:00

Veranstalter

Kulturetage Messestadt
Phone
(089) 99 88 68 93-0
E-Mail
kultur@messestadt.info
Website
http://www.kultur-etage.de
QR Code
Scroll to Top