“Pfuschen, Kneten” mit Gustav Klimt in der Grünwerkstatt am 3.12.

Üppige, goldene Verzierungen, geheimnisvolle Pflanzenmotive und glänzende Formen als Dekoration waren typisch für den Wiener Maler Gustav Klimt. Mit ihm und seinem außergewöhnlichen Kunststil beschäftigen sich kreative Kids in der Kinderkunstwerkstatt. Am Freitag, dem 3. Dezember 2021 sind dort von 15 bis 17 Uhr junge Künstler*innen eingeladen zu „Pfuschen, Kneten, Ausprobieren!“ In der Grünwerkstatt, dem Raum für Nachhaltigkeit und Ökologie in der Messestadt Riem, können sie ihre künstlerische Fantasie ausleben und gemeinsam mit professionellen Künstler*innen und Kunsterzieher*innen Kunst aus ungewöhnlichen Alltagsmaterialien gestalten. Anregungen holen sie sich diesmal vom berühmten Jugendstilkünstler Gustav Klimt. Der Sohn eines Goldschmieds hatte eine Vorliebe für aufwändige farbig-goldene Ausgestaltung seiner Gemälde.

Das kostenlose Kunst-Programm von ECHO e.V., das in der Grünwerkstatt in der Helsinkistr. 57 stattfindet, ist für Kinder von 6 bis 12 Jahren geeignet. In der Grünwerkstatt gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Der nächste Termin der Kinderkunstwerkstatt ist für Freitag, den 14. Januar geplant.