Lesenacht “Moby Dick” am 29.1. online!!!

Moby Dick ist kein normaler Wal – er ist ein weißer Pottwal. Beim Online-Lesenachmittag am Freitag, dem 29. Januar 2021 erleben die Kinder seine spannende Geschichte mit, wie er von Kapitän Ahab und dessen Walfängerschiff verfolgt wird. Der „Vater“ von Moby Dick, der amerikanische Schriftsteller Herman Melville, starb vor 130 Jahren.

Wegen des Lockdowns kann die Lesenacht „Moby Dick“ leider nicht wie geplant live am Abend im 65 Grad Ost stattfinden. Die kleinen Leseratten müssen aber nicht traurig sein: wir bringen den Lesenachmittag digital im Internet auf der Online-Plattform für KinderKultur! Dazu können alle Interessierten unter: www.kiku-online.net online gehen und am 29.1.2021 ab 17:30 Uhr unter der Rubrik „Aus der Kiste“ von zuhause aus zuschauen, zuhören und die packende Walgeschichte miterleben!

Die nächste Lesenacht wird dann – hoffentlich wieder live – am Freitag, dem 26. Februar 2021 zum Thema „Nonsense mit Christin Morgenstern“ stattfinden.