Veranstaltungen

Improvisationstheater „Feierabendbus“

präsentiert „Haltestelle Messestadt“ – Die Impro-Show zum 20jährigen Jubliläum des Stadtteils

So etwas hatte die Messestadt noch nicht erlebt. Eine Handvoll MitbürgerInnen hatte sich vergangenes Jahr todesmutig (und unter der Anleitung der Profis vom fastfood theater) in das Abenteuer Improvisationstheater geworfen. „München erzählt – G’schichten aus der Messestadt“ hieß das Projekt. Am Ende der Aufführung stand die Kultur-Etage Kopf und das Publikum tobte vor Begeisterung. Jetzt haben die Messestädter ImproheldInnen auch einen Namen. Als „Feierabendbus“ holen sie zu ihrem zweiten Streich aus und huldigen ihrem Stadtteil zum 20jährigen Jubiläum.        

Eintritt frei