Lesenacht: „Ein Mädchen namens Willow“ im DAKS

Auf Wunsch der Kinder der letzten Lesenächte lesen wir „Ein Mädchen namens Willow“ von der Münchner Autorin Sabine Bohlmann

Was soll Willow denn mit einem Wald anfangen? Den hat sie nämlich von ihrer Tante Alwina geerbt. Und nicht nur den – ihre Tante hat Willow auch noch ein kleines windschiefes Häuschen hinterlassen und vor allem: ihre Hexenkraft. Doch ob Willow dieses Erbe, mit allem was dazu gehört, wirklich annehmen möchte? Und dann soll sie auch noch drei Mädchen finden, die die Gabe des Hexens ebenfalls in sich tragen. Nur wo? Und vor allem, wie? Zum Glück ist Willow nicht allein, denn Rufus, der Fuchs, weicht nicht mehr von ihrer Seite.

Fr, 26.1., 19:30 – 22:00
empfohlen für Kinder ab 10 Jahren, aber es können sich natürlich auch alle jüngeren anmelden kostenlos, begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung zur Lesenacht bis zum 25.1. um 12 Uhr erforderlich unter: event@echo-ev.de, bitte Namen und Geburtsdatum des Kindes sowie Adresse und Telefonnummer angeben!

Ort: DAKS, Klagenfurter Platz 3, Dachau

 

Datum

26.01.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:30 - 22:00

Preis

kostenfrei

Standort

DAKS
Klagenfurter Platz 3

Veranstalter

Echo e.V.
Telefon
089-94304845
E-Mail
office@echo-ev.de
Webseite
www.echo-ev.de
QR Code
Nach oben scrollen