Nachbarschaftstreffs des Kinderschutz e.V.: Heinrich trifft Böll und GaleriaTreff

In den Treffs können Sie mit Ihren Nachbarinnen und Nachbarn ins Gespräch kommen, gemeinsam Interessen teilen, Angebote organisieren, sie durchführen oder daran teilnehmen. Die Bandbreite reicht von Gesundheitsthemen über Nachhilfe bis hin zu Tanzgruppen, Gesprächskreisen oder Mutter-Kind-Gruppen.

Alle Kulturen und Generationen sind willkommen.

In den Nachbarschaftstreffs ist es möglich, Ideen zu entwickeln und ein gemeinsames Miteinander im Viertel aktiv zu gestalten und zu fördern. Sprechen Sie uns gerne an!

Zudem können Sie die Räumlichkeiten an den Wochenenden auch für private Feste und Feiern buchen.

Und auch das elektrische Lastenradl, den Stadt-Esel, können Sie mieten, um umweltfreundlich und gesundheitsschonend Lasten zu transportieren.

Informieren Sie sich gerne über unsere aktuelle Broschüre oder schauen Sie einfach mal vorbei, wir freuen uns auf Sie. Hier gelangen Sie zum aktuellen Programmheft:

Heinrich trifft Böll
Heinrich-Böll-Str. 69
81829 München

Telefon: 089 231716-7970
E-Mail: nbt-heinrich-trifft-boell@kinderschutz.de

Sprechzeiten und Vermietung Stadt-Esel,
Treffleitungen Angie Pritschet und Claudia Rüger:
Montag 17.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag 15.00 – 17.00 Uhr

Offenes Zeitungscafe für alle Nachbarn:
Montag 15.30 -17.00 Uhr

Sprechzeit für private Raumnutzung:
Montag 18.30 – 20.00 Uhr

GaleriaTreff
Lehrer-Wirth-Str. 21
81829 München

Telefon: 089 231716-7980
E-Mail: nbt-galeriatreff@kinderschutz.de

Sprechzeiten Treffleitung Angie Pritschet:
Dienstag 13.30 – 15.00 Uhr
Mittwoch 16.30 – 18.30 Uhr

Offener GaleriaTee für alle Nachbarn:
Donnerstag 09.30 – 11.00 Uhr

Sprechzeit für private Raumnutzung:
Montag 16.00 – 17.30 Uhr