Beiträge

Große Jugend-Zirkusgala im Quax

„Manege frei!“ heißt es diesen Winter wieder bei der Jugendgala der Zirkusschule Krullemuck des ECHO e.V. Die jungen Artisten der Zirkusschule zeigen ihr Können in einer mitreißenden Abschlussaufführung im Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, Helsinkistr. 100 in der Messestadt Riem, München.

Am Sonntag, 1.12. findet ab 17 Uhr die öffentliche Generalprobe statt, am Montag, 2. Dezember 2019 hebt sich ab 19 Uhr dann der Vorhang für „Trio in Machina“. Die „Maschine“, die Wetter und Zeit macht, wird von drei Bösewichten beschädigt. Kann sie wieder zum Laufen gebracht werden?

Die öffentliche Kartenreservierung für die Gala beginnt ab dem 25. November 2019 telefonisch im Büro unter 089/94304845 oder office@echo-ev.de. (Öffnungszeiten: Mo – Do bis 9 bis 13 Uhr). Kartenabholung und Bezahlung ist nur an der „Abendkasse“ möglich! Die Karten kosten für jeden das, was ihm ein abendfüllendes Programm wert ist. Sie können sich gerne an einem Kino-, Konzert- oder Theaterbesuch orientieren. Die Kasse öffnet eine Stunde vor den Vorstellungen. Einlass ist 15 Minuten vor Beginn.

Zirkusgala im großen Zirkuszelt

Am 09. und 11. Juni 2018 lädt ECHO e.V. zu den großen Zirkusgalavorstellungen der Zirkusschule Krullemuck im Zirkuszelt hinter dem Quax – Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung – in der Helsinkistr. 100 in der Messestadt Riem ein.

Am Samstag, den 09. Juni 2018, zeigen die älteren Zirkusartisten ihr Können! Das Jugendvarieté „Das Phantom im Zirkus“ beginnt um 19:00 Uhr (Einlass: ca. 15 min vor Beginn, Dauer: ca. 2 h). Thema: Der Zirkus hat eine neue Besitzerin, die ihre verzogenen Töchter zu Stars machen will. Das Phantom versucht, das mit aller Kraft zu verhindern …

Am Montag, den 11. Juni 2018, stehen dann die kleinen und mittleren Zirkusartisten mit ihrem Stück „Verloren im Wald“ auf der Bühne. Die Vorstellung beginnt um 18:00 Uhr (Einlass: ca. 15 min vor Beginn, Dauer: ca. 2 h). Thema: Drei junge Herren müssen nach einem Motorschaden mit dem Fallschirm aus ihrem kleinen Flugzeug abspringen und landen mitten in einem tiefen Wald, der kein Ende zu nehmen scheint …

Die Karten kosten für jeden das, was ihm ein abendfüllendes Programm wert ist. Man kann sich gerne an einem Kino-, Konzert- oder noch lieber Theaterbesuch orientieren. Es gibt keinen Kartenvorverkauf bzw. keine Reservierungsmöglichkeit im Vorfeld! Bezahlung ist nur an der „Abendkasse“ möglich.

Die Zirkusschule Krullemuck hat zurzeit ca. 80 TeilnehmerInnen. Die Gruppe der großen Zirkuskünstler, ab 12 Jahren, umfasst ca. 20 Personen. Bei den Zwergen, 4 – 6 Jahre, und den Mittleren, 7 – 12 Jahre, sind zurzeit ca. 65 Kinder mit von der Partie.

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien