Beiträge

Theater für Kinder ab 4

Am Freitag, den 16. November 2018, zeigt das Quax – Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung – in der Helsinkistr. 100 im Rahmen des Kinderprogramms „Theatissimo“ eine Theateraufführung von 15:00 bis 16:00 Uhr. Das Theater Kunstdünger präsentiert das Stück „Die Prinzessin kommt um vier“ von Wolf Dietrich Schnurre für Kinder ab 4 Jahren:

Eine meisterhafte Geschichte von Außenseitertum und Angenommensein, die jedes Kind versteht, und die allen Hoffnung macht, die an sich selbst zweifeln.
Jeden Tag geht ein artiges Menschlein in den Zoo und besucht die Tiere: Die gefährlichen, die lustigen und die großen! Alles ist schön, aber es ist wie immer…Eines Tages lernt es die Hyäne kennen: Die ist hässlich und stinkt – aber sie ist anders und außerdem hat sie ein Geheimnis: Sie sei eine verzauberte Prinzessin und der Zauber könne durch Kaffee, Kuchen und Cornedbeef gelöst werden… Sollte man einer Hyäne trauen?
Heldenhaft wird eine echte Einladung ausgesprochen: Pünktlich um 4 ist alles bereit! Die Hyäne kommt, frisst und schmatzt, furzt – aber verwandeln tut sie sich nicht. Doch das Menschlein ist nicht enttäuscht: so ein wildes Tier ist schließlich ein Abenteuer! Mehr Infos zum Stück auch unter https://www.theater-kunstduenger.de.

Das Programm ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren, es ist keine Anmeldung erforderlich und die Teilnahme ist kostenlos.

Zeichnung: Hannah Schröder

Veranstaltungen

Theatissimo – Nachmittagsvorstellung wird verschoben!

Das Theater Kunstdünger präsentiert die Premiere von „SchleichWeg“: die Geschichte eines jungen Wesens, das auf eine Kellerassel trifft. Die beiden ungleichen Figuren begeben sich zusammen auf eine nächtliche Reise und entdecken dabei fremde Welten! Das Theater Kunstdünger feiert mit dieser Produktion sein 20-jähriges Bühnenjubiläum!

muss wegen Lockdown leider entfallen bzw. wird verschoben!!!!

Fr, 26.2., 15:00 – 16:00
offene Nachmittagsvorstellung

muss wegen Lockdown leider entfallen wird verschoben!!!!

für Kinder ab 5 Jahren, ohne Voranmeldung, begrenzte Teilnehmerzahl, kostenlos
Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir eine Liste führen:
Die Kinder müssen daher einen Anmeldezettel mitbringen, den die Eltern ausfüllen (Vorlage vor Ort oder auf: www.echo-ev.de/)!

Ort: Quax – Halle

Theatissimo – Theater zum Anschauen (Schulklassenprogramm)

Das Theater Kunstdünger präsentiert die Premiere von „SchleichWeg“: die Geschichte eines jungen Wesens, das auf eine Kellerassel trifft. Die beiden ungleichen Figuren begeben sich zusammen auf eine nächtliche Reise und entdecken dabei fremde Welten! Das Theater Kunstdünger feiert mit dieser Produktion sein 20-jähriges Bühnenjubiläum!

Fr, 26.2., 10:00 – 11:00
Schulklassenprogramm

für Kinder ab 5 Jahren, begrenzte Teilnehmerzahl!

Anmeldung erforderlich unter 089 – 94304845 oder office@echo-ev.de

Eintritt € 3,50 pro Schüler*in

Ort: Quax – Halle

Theatissimo „Hannah und die Bohnenranke“: offene Nachmittagsvorstellung

Das Theater Kunstdünger präsentiert „Hannah und die Bohnenranke“ nach Joseph Jacobs. Die Geschichte eines Kindes, das den eigenen Mut findet und mit Leichtigkeit das Richtige entscheidet.

Zum Inhalt: Eine arme Witwe lebt allein mit ihrem Kind. Als die einzige Kuh keine Milch mehr gibt, soll Hannah sie auf dem Markt verkaufen. Unterwegs trifft sie einen Mann, der ihr für die Kuh fünf Zauberbohnen anbietet. Hannah nimmt das Angebot an. Ihre Mutter ist zornig, als Hannah mit fünf Bohnen und ohne Kuh nach Hause kommt und wirft die Bohnen aus dem Fenster. Doch am nächsten Morgen sind die Bohnen riesig gewachsen und reichen bis zum Himmel. Hannah klettert zweimal nach oben ins Land der Wolken. Beim ersten Mal stiehlt sie dem dort lebenden Riesen einen Beutel voll Gold, beim zweiten Mal ein Huhn, das goldene Eier legt. Bei ihrem dritten Ausflug ins Reich der Riesen verfolgt sie der Riese. Bevor er Hannah aber erreichen kann, die dieses Mal die goldene Zauberharfe des Riesen mit nach Hause nimmt, zerhackt Hannah die Bohnenranke. Der Riese stürzt zu Boden und stirbt. Dank der goldenen Eroberungen haben Hannah und die Mutter, sowie das ganze Dorf von nun an ein gutes Auskommen.

Fr, 27.11., 15:00 – 17:00

offene  Nachmittagsvorstellung, ohne Voranmeldung, kostenlos!
für Kinder ab 5 Jahren
, begrenzte Teilnehmerzahl!

Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir eine Liste führen: Die Kinder müssen daher einen Anmeldezettel mitbringen, den die Eltern ausfüllen (Vorlage vor Ort oder hier)!

Ort: Quax – Halle

Theatissimo „Hannah und die Bohnenranke“ – Theater zum Anschauen (Schulklassenprogramm)

Das Theater Kunstdünger präsentiert „Hannah und die Bohnenranke“ nach Joseph Jacobs. Die Geschichte eines Kindes, das den eigenen Mut findet und mit Leichtigkeit das Richtige entscheidet.

Zum Inhalt: Eine arme Witwe lebt allein mit ihrem Kind. Als die einzige Kuh keine Milch mehr gibt, soll Hannah sie auf dem Markt verkaufen. Unterwegs trifft sie einen Mann, der ihr für die Kuh fünf Zauberbohnen anbietet. Hannah nimmt das Angebot an. Ihre Mutter ist zornig, als Hannah mit fünf Bohnen und ohne Kuh nach Hause kommt und wirft die Bohnen aus dem Fenster. Doch am nächsten Morgen sind die Bohnen riesig gewachsen und reichen bis zum Himmel. Hannah klettert zweimal nach oben ins Land der Wolken. Beim ersten Mal stiehlt sie dem dort lebenden Riesen einen Beutel voll Gold, beim zweiten Mal ein Huhn, das goldene Eier legt. Bei ihrem dritten Ausflug ins Reich der Riesen verfolgt sie der Riese. Bevor er Hannah aber erreichen kann, die dieses Mal die goldene Zauberharfe des Riesen mit nach Hause nimmt, zerhackt Hannah die Bohnenranke. Der Riese stürzt zu Boden und stirbt. Dank der goldenen Eroberungen haben Hannah und die Mutter, sowie das ganze Dorf von nun an ein gutes Auskommen.

Fr, 27.11., 10:00 – 11:00

Schulklassenprogramm für Kinder ab 5 Jahren, begrenzte Teilnehmerzahl!
Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln!

Anmeldung erforderlich unter: 089 – 94304845 oder office@echo-ev.de

Eintritt € 3,50 pro Schüler*in, Begleitpersonen frei

Ort: Quax – Halle

offene Nachmittagsvorstellung: Theatissimo – Theater zum Anschauen

Das Theater Kunstdünger präsentiert „Wenn ich groß bin, werd ich Seehund“ nach Nikolaus Heidelbach.
15.11., 15:00 – 16:00
für Kinder ab 5 Jahren
offene Nachmittagsvorstellung
, ohne Anmeldung, kostenlos
Ort: Quax – Halle

Schulklassenprogramm: Theatissimo – Theater zum Anschauen

Das Theater Kunstdünger präsentiert „Wenn ich groß bin, werd ich Seehund“ nach Nikolaus Heidelbach.
15.11., 10:00 – 11:00
Schulklassenprogramm
für Kinder ab 5 Jahren
Anmeldung erforderlich unter 089 – 94304845 oder office@echo-ev.de
Eintritt € 3,50 pro Schüler*in