Beiträge

Sommerferien bei ECHO e.V.: Noch Plätze für Zirkus und Abenteuercamps frei!

Die Sommerferien können kommen – denn die Ferienprogramme von ECHO e.V. finden trotz aller Corona-Hindernisse wie geplant statt! Gute Neuigkeiten für Münchner Kinder und Eltern: für folgende Ferienangebote sind noch Plätze frei:

Abenteuerferien Camp Halbstark! In vier aufeinander folgenden Wochen können Münchner Kinder und Jugendliche von 8 bis 15 Jahren Abenteuer in und mit der Natur und Tieren erleben! InCamp 1 (2.8. – 6.8.) und Camp 2 (9.8. – 13.8.) geht es nach Gosselding zu einem alten, idyllisch gelegenen Bauernhof aus dem 15. Jahrhundert. Dieser wurde neu renoviert und umweltfreundlich umgebaut. Er liegt am Litzelkirchener Bächlein in der Nähe von München bei Buchbach. Auf dem Plan der Abenteurer steht ein zweitägiges Pferdeprogramm, Baden im nahe gelegenen Erlensee, eine Krimischnitzeljagd, Spiel und Spaß im Freien und vieles mehr.

Zu Abenteuern auf der wilden Schwäbischen Alb lädt Camp 3 (16.8. – 20.8.) und Camp 4 (23.8. – 27.8.) ein. Übernachtet wird in der Blauhütte bei Blaubeuren-Seißen. Das Haus mit gemütlichem Holz-Kachelofen hat ein großes Gelände mit Grill-Feuerstelle und Garten, umgeben von Wald und schöner Natur. Die jungen Draufgänger starten Ausflüge auf die Schwäbischen Alb, erkunden den berühmten Blautopf und einmalige Höhlen. Bei zwei Tagen Pferdereiten, Action im Kletterpark und weiteren Überraschungen werden abenteuerlustige Camp-Kids voll auf ihre Kosten kommen.

Die Kosten pro Camp liegen bei 125 Euro inklusive Verpflegung, Übernachtung und Bustransfer ab dem und zum Quax, folgende Ermäßigungen sind möglich: 54,30 Euro pro Tag bei mittlerem/geringem Einkommen, 24 Euro pro Tag bei Leistungsbezug.


KinderZirkusAttraktionen!
Und zwar endlich auch wieder mit Galavorstellung im Zirkuszelt! Eintauchen in die Welt des Zirkus heißt es für Münchner Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung im Alter von 6 bis 14 Jahren beim Circus Krullemuck! Im großen Zirkusprogramm können Kinder und Jugendliche aus München eine Woche lang die verschiedensten Zirkuskünste wie Akrobatik, Artistik, Clownerie und Jonglage kennenlernen. Am Ende der Woche findet eine große Abschlussgala im Zirkuszelt statt. KinderZirkusAttraktionen geht vom Montag, 9. August bis Samstag, 14. August, jeweils von 9 bis 17 Uhr auf dem Gelände hinter dem Quax in der Helsinkistr. 100 (Messestadt Riem). Die Abschlussgala am Samstag um 15 Uhr präsentieren die Kinder dann ihre Kunststücke vor Publikum. Die Kosten pro Woche betragen 95 Euro inkl. Mittagessen, mit Ermäßigung: 43,20 Euro bei geringem/mittlerem Einkommen, 21 Euro pro Woche bei Leistungsbezug.

Erlebt was!“ Das ist das Motto der angesagten Tagesausflüge, die Jugendliche aus München zwischen 12 und 15 Jahren in der Ferienwoche vom 16. bis 20. August unternehmen können. Folgende Ausflugsziele stehen auf dem Programm: Montag: Waldzeit & Geocaching im Ebersberger Forst; Dienstag: Wildwasser-River-Tubing auf der Isar, bei Lenggries/Bad Tölz; Mittwoch: Floßbau-Aktion am Starnberger See bei Possenhofen; Donnerstag: Waldseilgarten, Wildfreizeitpark mit Greifvogel-Flugshow in Oberreith; Freitag: Soccergolf in Zorneding. Start ist jeweils um 8 Uhr ab Quax, Helsinkistr. 100, Rückkehr gegen 16 Uhr. Die Kosten betragen 8 Euro pro Tag ohne Verpflegung; bei mittlerem und geringem Einkommen ist eine Ermäßigung auf 4,85 Euro pro Tag möglich, bei Leistungsbezug auf 3,50 Euro pro Tag. Die Jugendlichen müssen bei allen Ausflügen zwingend einen Mundschutz sowie Brotzeit und Getränke mitbringen.

SPÜRNASEN.DE! Zum Ende der Sommerferien können Kinder, die sich für Natur und Medien interessieren, in die Grünwerkstatt (Helsinkistr. 57) kommen – zu SPÜRNASEN.DE. Von Montag, 6.9. bis Freitag, 10.9. sind Münchner Kinder und Jugendliche von 8 bis 15 Jahren herzlichen zu diesem besonderen Forscherspielraum eingeladen. Kosten: 92,50 Euro inkl. Verpflegung, Ermäßigung: 40 Euro bei mittlerem/geringem Einkommen, 17,50 Euro bei Leistungsbezug.

Für alle Sommerferien-Angebote ist der Anmeldeschluss am Freitag, 12. Juli. Anmeldung bitte unter 089 – 94 30 48 45 oder unter: office@echo-ev.de