Beiträge

Gelungene Kooperation beim WM-Public Viewing

-oder-
Regen für die Messestadt und Kroatien, am Ende Sonne für tolle
ehrenamtliche HelferInnen, unermüdliche Fans und Frankreich

Autorin: Isabel (Streetwork-Praktikantin)

Das diesjährige WM-Finale wurde im Innenhof des Nachbarschaftstreffs in der Oslo-/Helsinkistraße im Rahmen eines Public Viewings übertragen. Dabei arbeiteten von Beginn der Planung bis zur letzten Bierbank und Getränkekiste, die aufgeräumt wurde, drei soziale Einrichtungen der Messestadt Hand in Hand zusammen:

Gemeinsam Leben Lernen e.V., durch die 10 BewohnerInnen und die pädagogischen Fachkräfte der Mehrgenerationen-WG Riem, der Nachbarschafstreff unter der Leitung von Claudia Hausjell und das Stadtjugendamt München, Abteilung Streetwork mit den Sozialpädagoginnen Mülkiye Dangel, Simone Wieser und der Praktikantin Isabel Walter, stellten ein buntes Programm auf die Reihe.

Eine riesige Leinwand mit der Übertragung des Spiels, Kinderschminken, Käse- und Sucuk-Sandwiches (die wahrscheinlich beliebteste Wurst in der Messestadt?) und kühle Getränke sorgten für Spaß und Unterhaltung von Jung bis Alt.

Der Hip-Hop-Auftritt von Streetwork unter der Anleitung von Angelo Matimbe wurde aufgrund von unwetterartigen Regengüssen und Hagel spontan in die Räume des Nachbarschafftstreffs verlegt. Die Mädchen und Jungen hatten hierbei die Möglichkeit, ihr erlerntes Können vor vielen begeisterten Zuschauern unter Beweis zu stellen.

Nach der Sintflut fand draußen erneut ein reges Treiben statt – eben typisch Messestadt: Wir lassen uns nicht nass machen bzw. kleinkriegen! Der Tipp-Gewinnspiel-Stand zauberte nach Ende des Spiels bei der Verlosung noch viele lachende Kinder-Gesichter. Für alle Beteiligten heißt es nun: Nach der WM ist vor der EM!

 

WM-Finalspiel live in der Messestadt West

Am Sonntag, den 15. Juli, überträgt der Nachbarschaftstreff Oslostraße gemeinsam mit
Streetwork Stadtjugendamt und dem Gemeinsam Leben Lernen e.V. das Finalspiel der
Fußball Weltmeisterschaft.
Wo? Im Innenhof des Nachbarschaftstreffs (Oslostraße 10, Helsinkistraße 37 und 30) Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Bei Regenwetter im Nachbarschaftstreff in der
Oslostraße. Ab 17:00 Uhr können Sie gemeinsam mit Ihrer Familie, Ihren Freunden und Nachbarn das Spiel live verfolgen. Der Beginn der Veranstaltung ist um 16:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Es ist keine Anmeldung notwendig. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Speisen und Getränke werden zu geringen Preisen verkauft.
Sie möchten auch einen von vielen attraktiven Preisen gewinnen? Geben Sie vor Beginn des
Spiels Ihren Tipp ab: „Wer wird Weltmeister?“ Im Anschluss an das WM-Finalspiel wird aus
den richtigen Tipps ausgelost.

Kommen Sie vorbei und feuern Sie Ihre Mannschaft an! Wir freuen uns auf Sie!

Jugendprogramm im Quax Ende Juni

Das Jugendcafé-Team des Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, lädt an den nächsten Wochenenden zu besonderen Programmen ein!

Am Samstag, den 23. Juni 2018, findet das beliebte Jugendcafé-Special statt. Dieses Mal dreht sich alles um die schönste Nebensache der Welt: In der großen Halle des Quax wird das WM-Spiel „Deutschland gegen Schweden“ übertragen. Beim Public Viewing von 18:00 bis 22:00 Uhr kann nach Herzenslust gefachsimpelt werden.

Beim Jugendcafé-Special im Quax, Helsinkistr. 100, ist einmal im Monat Zeit für spontane Ideen! Vom Kochen über Tanzworkshops bis hin zum Kicker-Turnier ist alles möglich. Jeder kann das Programm mitgestalten!

Für dieses Programm ist keine Anmeldung erforderlich und natürlich ist es kostenlos!

Am darauffolgenden Wochenende gibt es wieder praktische Tipps zur Schönheitspflege. Denn an jedem letzten Freitag im Monat heißt es von 18:00 – 20:00 Uhr im Quax, Helsinkistr. 100, Beautytime! Da geht es allein um das innere und äußere Schönheitsempfinden. Alle Mädchen ab 12 Jahren können mit Make-up experimentieren, Beautygeheimnisse austauschen, sich stylen oder mit Masken verwöhnen und vieles mehr.

Am Freitag, den 29. Juni 2018, sind alle Mädels zu diesem Wellness-Programm ins Quax eingeladen! Für das regelmäßige Angebot ist keine Anmeldung erforderlich und es ist kostenlos!