Beiträge

Eins zu eins mit den Tieren: Angebot für Familien im Lockdown!

Liebe Kinder, liebe Eltern,

was machen Kinder im Lockdown, die mit ihrer Familie mal wieder an die frische Luft zum Spielen wollen? Die „ihre“ Ziegen am Abenteuerspielplatz neben dem Quax in der Messestadt vermissen? Die Lust haben, zu klettern, zu schaukeln, Ball zu spielen? Für sie hat das Team von ECHO e.V. die Lösung!

Das Team von Quax/ECHO e.V. sperrt die Tore des Abenteuerspielplatzes exklusiv für euch auf! Damit ihr mit eurer Familie mal wieder ein paar schöne Momente im geschützten Umfeld erleben könnt. Interessiert?
Was müsst ihr tun?

Schreibt uns an: einszueins@kiku-online.net
Mit dem Betreff: Eins zu eins mit den Tieren

Und fragt einen Termin bei uns an! Buchungszeiten sind:
Dienstag, Donnerstag und Freitag, 15:00 – 16:00
Dienstag, Donnerstag und Freitag, 16:00 – 17:00
Ort: Abenteuerspielplatz neben dem Quax. Helsinkistr. 100

Bitte beachtet: Es ist gelten die allgemeinen Regeln zum Infektionsschutz! Das heißt: Das Angebot gilt jeweils nur für einen Haushalt. Freunde und Verwandte treffen, die nicht bei euch leben, ist aber leider nicht möglich! Bitte bestätigt uns, dass ihr in den letzten 14 Tagen wissentlich keinerlei Kontakt zu Covid-19-Erkrankten hattet!

Ihr werdet dann nach Terminbestätigung von uns am Gartentor (bitte mit Mundschutz!) abgeholt und eingelassen. Und könnt dann eine schöne Stunde mit Spielen und den Tieren verbringen. Gerne dürft ihr natürlich Karotten für die Ziegen mitbringen 😊😊

Das Angebot beschränkt sich nur auf den Bereich des Abenteuerspielplatzes. Leider ist die Benutzung der sanitären Anlagen im „Quax“ nicht möglich!

Bitte kommt pünktlich zu eurem Termin und überzieht nicht ungefragt die Buchungszeit. Wir brauchen ein bisschen Zeit zwischen den Terminen, um die Spielgeräte zu desinfizieren, und möchten vermeiden, dass ihr am Tor mit anderen Familien warten müsst.

Die Tiere und natürlich der Frank und das gesamte ASP-Team freuen sich auf euch!

 

Gegen Lockdown-Langeweile: „Action bound“-Rallyes verlängert bis 31.1.21

Nochmal vier Wochen länger keine Schule, keine Kita, keine Freunde treffen und im grauen Winterdämmer bis Ende Januar zuhause hocken – ein hartes Los für Schulkinder und Jugendliche. Damit im Lockdown keine schlechte Laune oder gar Frust aufkommt, bietet ECHO e.V. in der Messestadt Riem Winteraction in der frischen Schneeluft an! Für alle Kinder, Jugendlichen, Eltern und Familien wird „Action bound“, die interaktive Schnitzeljagd mit vielen lustigen Rätseln und Multimedia-Spielen, bis Sonntag, 31. Januar 2021 verlängert! Für die Weihnachtsferien sind die zwei Rallyes bereits erneut aufgelegt worden – auf zwei Routen quer durch den Riemer Park!

Um das fiese Florona-Virus dreht sich „Action bound 1“. Das tückische Virus hat den Computer von Starregisseur Karl Klappe befallen und bringt seine kompletten Drehbücher durcheinander. Die Filmwelt ist verzweifelt! Helft mit, den Virenscanner wiederherzustellen und den Film von Regisseur Karl Klappe zu retten! Mit von der Partie im Kampf gegen das fiese Virus: ein Cowboy, eine Knusperhexe, ein durchgeknallter Geheimagent, ein Naturforscher und ein gewiefter Pirat.

Bei „Action bound 2“ geht’s um den renommierten Schneckenforscher Professor Arthur von Weinberg, der eine sensationelle Entdeckung gemacht hat. Die Welt der Wissenschaft ist gespannt: Auf einer Tagung will er zum ersten Mal seine Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Schneckenkunde präsentieren. Doch als er auf die Bühne gerufen wird, ist er spurlos verschwunden! Nur ein Brief an seinen Freund Franz Flossenfuß gibt einen Hinweis auf das rätselhafte Verschwinden des Schneckenforschers. Wer wissen will, was mit Professor von Weinberg passiert ist, muss den Hinweisen im Brief folgen – und geht dann auf eine spannende Weltreise…

Genug vom Stubenhocken? Dann nix wie warm einpacken, raus an die frische Luft und mitmachen! Auf www.actionbound.com gehen, die kostenlose App aufs Smartphone runterladen – und los geht die multimediale Erlebnistour! Startpunkt ist das Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, in der Helsinkistr. 100. Dort hängt eine Infotafel für alle Schnitzeljäger mit einer Anleitung und den jeweiligen QR-Codes für die verrückten Abenteuer.

Mitmachen können alle Familien, Eltern und Kinder ab 6 Jahren, die ein Smartphone mit gutem Akku oder einer Powerbank haben. Starten kann jeder, wann er mag, damit nicht zu viele Spieler auf einem Haufen sind – die beiden Rallyes sind bis einschließlich 31. Januar 2021 aktiv! Eine Anmeldung für die kostenlosen Rallyes ist nicht nötig. Wichtig: Alle Teilnehmer können nur in Kleingruppen mit einem Haushalt und einer zusätzlichen Person mitmachen und müssen die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einhalten!

Gebt dem Lockdown-Frust keine Chance!

Das Team von ECHO e.V. freut sich auf viele Schnitzeljäger.

 

Herbstferien: 2 “Action bound”-Rallyes im Riemer Park!

Fade Herbstferien? Von wegen! Langeweile kommt bei Schulkindern und Jugendlichen bestimmt nicht auf, dafür sorgt „Action bound“, ein Spezialangebot in der Messestadt Riem! Schon am Freitag, 30. Oktober, dem letzten Schultag legt ECHO e.V. zwei interaktive Schnitzeljagden nochmal auf– auf zwei Routen quer durch den Riemer Park! Nach dem großen Erfolg der beiden Staffeln im Sommer werden die multimedialen Rallyes fürs Smartphone nochmal angeboten, extra für die Herbstferien!

Um das fiese Florona-Virus dreht sich „Action bound 1“. Das tückische Virus hat den Computer von Starregisseur Karl Klappe befallen und bringt seine kompletten Drehbücher durcheinander. Die Filmwelt ist verzweifelt! Helft mit, den Virenscanner wiederherzustellen und den Film von Regisseur Karl Klappe zu retten! Mit von der Partie im Kampf gegen das fiese Virus: ein Cowboy, eine Knusperhexe, ein durchgeknallter Geheimagent, ein Naturforscher und ein gewiefter Pirat.

 

Bei „Action bound 2“ geht’s um den renommierten Schneckenforscher Professor Arthur von Weinberg, der eine sensationelle Entdeckung gemacht hat. Die Welt der Wissenschaft ist gespannt: Auf einer Tagung will er zum ersten Mal seine Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Schneckenkunde präsentieren. Doch als er auf die Bühne gerufen wird, ist er spurlos verschwunden! Nur ein Brief an seinen Freund Franz Flossenfuß gibt einen Hinweis auf das rätselhafte Verschwinden des Schneckenforschers. Wer wissen will, was mit Professor von Weinberg passiert ist, muss den Hinweisen im Brief folgen – und geht dann auf eine spannende Weltreise…

Wie kann man mitmachen? Auf www.actionbound.com gehen, die kostenlose App aufs Smartphone runterladen – und los geht die multimediale Erlebnistour! Startpunkt ist das Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, in der Helsinkistr. 100. Dort steht ab 30. Oktober um 9 Uhr eine große Tafel für alle Schnitzeljäger bereit – mit einer Anleitung und den jeweiligen QR-Codes für die verrückten Abenteuer!

Mitmachen können alle Familien, Eltern und Kinder ab 6 Jahren, die ein Smartphone mit gutem Akku oder einer Powerbank haben. Starten kann jeder, wann er mag, damit nicht zu viele Spieler auf einem Haufen sind – die beiden Rallyes sind bis zum Ende der Herbstferien bis einschließlich 8. November 2020 aktiv! Eine Anmeldung für die kostenlosen Rallyes ist nicht nötig. Wichtig: Alle Teilnehmer können nur in Kleingruppen mitmachen und müssen die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einhalten! Das Team von ECHO e.V. freut sich auf viele Schnitzeljäger!

In den ganzen Sommerferien: Action bound-Rallye!

Summer time – action bound time! Die neue interaktive Schnitzeljagd mit lustigen Multimedia-Spielen auf einer neuen Route durch den Riemer Park läuft noch während der gesamten Sommerferien! Wie kann man mitmachen? Auf www.actionbound.com gehen, die kostenlose App aufs Smartphone runterladen – und los geht die multimediale Erlebnistour! Startpunkt ist das Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, in der Helsinkistr. 100. Dort steht eine Hinweistafel für alle Schnitzeljäger bereit – mit einer Anleitung und dem QR-Code für das verrückte Abenteuer!

Worum geht’s? Der renomierte Schneckenforscher Professor Arthur von Weinberg hat eine sensationelle Entdeckung gemacht. Die Welt der Wissenschaft ist gespannt: Auf einer Tagung will er zum ersten Mal seine Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Schneckenkunde präsentieren. Doch als er auf die Bühne gerufen wird, ist er spurlos verschwunden! Nur ein Brief an seinen Freund Franz Flossenfuß gibt einen Hinweis auf das rätselhafte Verschwinden des Schneckenforschers. Wer wissen will, was mit Professor von Weinberg passiert ist, muss den Hinweisen im Brief folgen – und geht dann auf eine spannende Weltreise…

Die gesamte Rallye mit allen Aufgaben dauert etwa eineinhalb bis zwei Stunden. Mitmachen können alle Familien, Eltern und Kinder ab 6 Jahren, die ein Smartphone mit gutem Akku oder einer Powerbank haben. Starten kann jeder, wann er mag, damit nicht zu viele Spieler auf einem Haufen sind – die Rallye ist bis zum Ende der Sommerferien aktiv! Eine Anmeldung für die kostenlose Rallye ist nicht nötig. Wichtig: Alle Teilnehmer können nur in Kleingruppen mitmachen und müssen die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einhalten!

ECHO e.V.  hat die neue multimediale Rallye fürs Smartphone extra für die Sommerferien auf der Online-Plattform für KinderKultur www.kiku-online.net aufgelegt und freut sich auf viele Schnitzeljäger!

„Action bound“ – neue Rallye in den Sommerferien!

Das wird garantiert ein vergnüglicher Start in die Sommerferien: Am letzten Schultag beginnt eine nigelnagelneue interaktive Schnitzeljagd mit vielen lustigen Rätseln und Multimedia-Spielen – und zwar auf einer neuen Route quer durch den Riemer Park! Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel in den Pfingstferien hat ECHO e.V. auf der Online-Plattform für KinderKultur www.kiku-online.net eine neue multimediale Rallye fürs Smartphone aufgelegt – extra für die Sommerferien! Wie kann man mitmachen? Auf www.actionbound.com gehen, die kostenlose App aufs Smartphone runterladen – und los geht die multimediale Erlebnistour! Startpunkt ist das Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, in der Helsinkistr. 100. Dort steht ab 24. Juli um 14.00 Uhr eine große Tafel für alle Schnitzeljäger bereit – mit einer Anleitung und dem QR-Code für das verrückte Abenteuer!

Worum geht’s? Der renomierte Schneckenforscher Professor Arthur von Weinberg hat eine sensationelle Entdeckung gemacht. Die Welt der Wissenschaft ist gespannt: Auf einer Tagung will er zum ersten Mal seine Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Schneckenkunde präsentieren. Doch als er auf die Bühne gerufen wird, ist er spurlos verschwunden! Nur ein Brief an seinen Freund Franz Flossenfuß gibt einen Hinweis auf das rätselhafte Verschwinden des Schneckenforschers. Wer wissen will, was mit Professor von Weinberg passiert ist, muss den Hinweisen im Brief folgen – und geht dann auf eine spannende Weltreise…

Als zusätzlicher Clou können die Schnitzeljäger echte Schauspieler „live“ im Riemer Park treffen, die ihnen kniffelige Aufgaben stellen, um dem verschwundenen Schneckenforscher auf die Spur zu kommen. Die „lebenden Stationen“ sind an folgenden Tagen im Riemer Park in Action: Freitag, 24. Juli bis Mittwoch, 29. Juli 2020 jeweils von 14 bis 18 Uhr (letzter Start: 17.30 Uhr). Bei Regenwetter fallen die „lebenden Stationen“ aus. Die gesamte Rallye mit allen Aufgaben dauert etwa eineinhalb Stunden.

Mitmachen können alle Familien, Eltern und Kinder ab 6 Jahren, die ein Smartphone mit gutem Akku oder einer Powerbank haben. Starten kann jeder, wann er mag, damit nicht zu viele Spieler auf einem Haufen sind – die Rallye ist bis zum Ende der Sommerferien aktiv! Eine Anmeldung für die kostenlose Rallye ist nicht nötig. Wichtig: Alle Teilnehmer können nur in Kleingruppen mitmachen und müssen die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einhalten!
Alle Infos und Details zum Ablauf sind im Internet nachzulesen unter: www.kiku-online.net.

Das Team von ECHO e.V. freut sich auf viele Schnitzeljäger!

Zauberer von Oz, Teil 3 – Online-Lesenachmittag am 24. Juli

Endlich Sommerferien! Zum Start in die lang ersehnten Ferien laden wir alle Kinder am Freitag, dem 24. Juli 2020 zu einem „zauberhaften“ Lesenachmittag ein auf www.kiku-online.net! Die interaktive Online-Plattform für KinderKultur bietet am 24.7. die Fortsetzung vom „Zauberer von Oz“, einen Lesenachmittag mit Kathrin aus dem Team von ECHO e.V. an. Kathrin liest um 17.30 Uhr aus dem bekannten Kinderklassiker von Frank Baum vor: die Geschichte vom Mädchen Dorothy, ihrem Hund Toto und ihren merkwürdigen Begleitern: der Vogelscheuche, die gerne Verstand hätte, dem Blechmann, dem das Herz fehlt, und dem feigen Löwen, dem der Mut fehlt. Dorothy besteht mit Hilfe des Zauberers von Oz viele Abenteuer gegen Hexen, geflügelte Affen, Spinnen, Kampfbäume und Hammerköpfe. Spannend, was Dorothy im Land der Mümmler, in der Smaragdstadt und im Palast der bösen Hexe alles erlebt!

Das Online-Angebot ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Der Lesenachmittag wird auf www.kiku-online.net unter der Rubrik „Mach mit!“/ Mitmachprogramme am 24.7. ab 17.30 Uhr freigeschaltet und ist auch danach zum Nachhören verfügbar.

Das Online-Portal KiKu ist eine Gemeinschaftsproduktion von ECHO e.V. und PA/SPIELkultur e.V. im Auftrag des Stadtjugendamts der Landeshauptstadt München und in Kooperation mit der Stadt Dachau.

19. Juni: Lesenachmittag + Kinder-Kunstwerkstatt online

Freitag, der 19. Juni 2020 wird für Kinder zuhause ein „zauberhafter“ Lesenachmittag – auf www.kiku-online.net! Die interaktive Online-Plattform für KinderKultur bietet am 19.6. den „Zauberer von Oz, Teil 2“, einen weiteren Lesenachmittag mit dem Team von ECHO e.V. an. Kathrin und K.-M. lesen um 17.30 Uhr die Fortsetzung des bekannten Kinderklassikers von Frank Baum: die Geschichte vom Mädchen Dorothy, ihrem Hund Toto und ihren merkwürdigen Begleitern: der Vogelscheuche, die gerne Verstand hätte, dem Blechmann, dem das Herz fehlt, und dem feigen Löwen, dem der Mut fehlt. Dorothy besteht mit Hilfe des Zauberers von Oz viele Abenteuer gegen Hexen, geflügelte Affen, Spinnen, Kampfbäume und Hammerköpfe. Spannend, was Dorothy im Land der Mümmler, in der Smaragdstadt und im Palast der bösen Hexe alles erlebt! Das Online-Angebot ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Der Lesenachmittag wird auf www.kiku-online.net unter der Rubrik „Mach mit!“/ Mitmachprogramme am 19.6. ab 17.30 Uhr freigeschaltet und ist auch danach zum Nachhören verfügbar.

Ebenfalls am Freitag, 19. Juni wird auf KinderKultur von 15 bis 17 Uhr online „Pfuschen, Kneten, Ausprobieren“ live übertragen, die beliebte Kunstwerkstatt für Kinder aus der Dachauer Kreativschmiede DAKS! Kinder ab 6 Jahren können sich zu der ungewöhnlichen Kunstaktion mit Alltagsmaterialien vorab ganz einfach anmelden: Wer eine E-Mail schickt an: einszueins@kiku-online.net, erhält den direkten Zugang zum Programm, das um 15 Uhr startet, und eine Materialliste mit allem, was man zum Mitmachen braucht. Dann können alle angemeldeten Kinder unter dem Motto „Besuch bei Herrn van Gogh!“ mitmalen und mitexperimentieren!

Das Online-Portal KiKu ist eine Gemeinschaftsproduktion von ECHO e.V. und PA/SPIELkultur e.V. im Auftrag des Stadtjugendamts der Landeshauptstadt München und in Kooperation mit der Stadt Dachau.

„Action bound“ – Rallye im Riemer Park bis 28. Juni verlängert

Action bound geht in die Verlängerung! Die interaktive Schnitzeljagd quer durch den Riemer Park, die ECHO e.V. für die Online-Plattform für KinderKultur als Pfingstferien-Special entwickelt hatte, war mit über 1500 Teilnehmern so erfolgreich, dass sie bis 28. Juni 2020 verlängert wird! Wie man bei der multimedialen Rallye fürs Smartphone mitmachen kann? Auf www.actionbound.com gehen, die kostenlose App aufs Smartphone runterladen – und los geht die multimediale Erlebnistour! Startpunkt ist das Quax, das Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, in der Helsinkistr. 100. Dort hängt eine Anleitung für alle Schnitzeljäger und dem QR-Code für das verrückte Abenteuer!

Worum geht’s? Das fiese Florona-Virus hat den Computer von Starregisseur Karl Klappe befallen und bringt seine kompletten Drehbücher durcheinander. Die Filmwelt ist verzweifelt! Helft mit, den Virenscanner wiederherzustellen und den Film von Regisseur Karl Klappe zu retten! Mit von der Partie im Kampf gegen das fiese Virus: ein Cowboy, eine Knusperhexe, ein durchgeknallter Geheimagent, ein Naturforscher und ein gewiefter Pirat.

Die gesamte Rallye mit allen Aufgaben dauert etwa eineinhalb Stunden. Mitmachen können alle Familien, Eltern und Kinder ab 6 Jahren, die ein Smartphone mit gutem Akku oder einer Powerbank haben. Starten kann jeder, wann er mag, damit nicht zu viele Spieler auf einem Haufen sind. Eine Anmeldung für die kostenlose Rallye ist nicht nötig. Wichtig: Alle Teilnehmer können nur in Kleingruppen mitmachen und müssen die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einhalten!

Das Team von ECHO e.V. freut sich auf viele Schnitzeljäger!

Veranstaltungen

KinderZirkusAttraktionen 2020 – Messestadt Riem

Eintauchen in die Welt des Zirkus! Dieses Jahr wird das Ferienprogramm des Circus Krullemuck als Zirkuscamp stattfinden. Kinder und Jugendliche aus München können mit den Trainern in kleinen, festen Gruppen Zirkusdisziplinen ausprobieren, die genügend Abstand erlauben. Statt einer Abschlussaufführung drehen wir einen Film, der dann anschließend auf der Online-Plattform für KinderKultur www.kiku-online.net gezeigt wird!

Kiza Woche 1: 3.8. – 7.7., jeweils 9:00 – 17:00

Kiza Woche 2: 10.8. – 14.8., jeweils 9:00 – 17:00

für Münchner Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung von 6 – 14 Jahren

Kosten pro Woche: € 95 inkl. Mittagessen, Ermäßigung: € 43,20 bei geringem/mittlerem Einkommen, € 21 bei Leistungsbezug

Ort: Quax und Gelände hinter dem Quax, Helsinkistr. 100

KinderZirkusAttraktionen 2020 – Messestadt Riem

Eintauchen in die Welt des Zirkus! Dieses Jahr wird das Ferienprogramm des Circus Krullemuck als Zirkuscamp stattfinden. Kinder und Jugendliche aus München können mit den Trainern in kleinen, festen Gruppen Zirkusdisziplinen ausprobieren, die genügend Abstand erlauben. Statt einer Abschlussaufführung drehen wir einen Film, der dann anschließend auf der Online-Plattform für KinderKultur www.kiku-online.net gezeigt wird!

Kiza Woche 1: 3.8. – 7.7., jeweils 9:00 – 17:00

Kiza Woche 2: 10.8. – 14.8., jeweils 9:00 – 17:00

für Münchner Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung von 6 – 14 Jahren

Kosten pro Woche: € 95 inkl. Mittagessen, Ermäßigung: € 43,20 bei geringem/mittlerem Einkommen, € 21 bei Leistungsbezug

Ort: Quax und Gelände hinter dem Quax, Helsinkistr. 100

KinderZirkusAttraktionen 2020 – Messestadt Riem

Eintauchen in die Welt des Zirkus! Dieses Jahr wird das Ferienprogramm des Circus Krullemuck als Zirkuscamp stattfinden. Kinder und Jugendliche aus München können mit den Trainern in kleinen, festen Gruppen Zirkusdisziplinen ausprobieren, die genügend Abstand erlauben. Statt einer Abschlussaufführung drehen wir einen Film, der dann anschließend auf der Online-Plattform für KinderKultur www.kiku-online.net gezeigt wird!

Kiza Woche 1: 3.8. – 7.7., jeweils 9:00 – 17:00

Kiza Woche 2: 10.8. – 14.8., jeweils 9:00 – 17:00

für Münchner Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung von 6 – 14 Jahren

Kosten pro Woche: € 95 inkl. Mittagessen, Ermäßigung: € 43,20 bei geringem/mittlerem Einkommen, € 21 bei Leistungsbezug

Ort: Quax und Gelände hinter dem Quax, Helsinkistr. 100

KinderZirkusAttraktionen 2020 – Messestadt Riem

Eintauchen in die Welt des Zirkus! Dieses Jahr wird das Ferienprogramm des Circus Krullemuck als Zirkuscamp stattfinden. Kinder und Jugendliche aus München können mit den Trainern in kleinen, festen Gruppen Zirkusdisziplinen ausprobieren, die genügend Abstand erlauben. Statt einer Abschlussaufführung drehen wir einen Film, der dann anschließend auf der Online-Plattform für KinderKultur www.kiku-online.net gezeigt wird!

Kiza Woche 1: 3.8. – 7.7., jeweils 9:00 – 17:00

Kiza Woche 2: 10.8. – 14.8., jeweils 9:00 – 17:00

für Münchner Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung von 6 – 14 Jahren

Kosten pro Woche: € 95 inkl. Mittagessen, Ermäßigung: € 43,20 bei geringem/mittlerem Einkommen, € 21 bei Leistungsbezug

Ort: Quax und Gelände hinter dem Quax, Helsinkistr. 100

KinderZirkusAttraktionen 2020 – Messestadt Riem

Eintauchen in die Welt des Zirkus! Dieses Jahr wird das Ferienprogramm des Circus Krullemuck als Zirkuscamp stattfinden. Kinder und Jugendliche aus München können mit den Trainern in kleinen, festen Gruppen Zirkusdisziplinen ausprobieren, die genügend Abstand erlauben. Statt einer Abschlussaufführung drehen wir einen Film, der dann anschließend auf der Online-Plattform für KinderKultur www.kiku-online.net gezeigt wird!

Kiza Woche 1: 3.8. – 7.7., jeweils 9:00 – 17:00

Kiza Woche 2: 10.8. – 14.8., jeweils 9:00 – 17:00

für Münchner Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung von 6 – 14 Jahren

Kosten pro Woche: € 95 inkl. Mittagessen, Ermäßigung: € 43,20 bei geringem/mittlerem Einkommen, € 21 bei Leistungsbezug

Ort: Quax und Gelände hinter dem Quax, Helsinkistr. 100

KinderZirkusAttraktionen 2020 – Messestadt Riem

Eintauchen in die Welt des Zirkus! Dieses Jahr wird das Ferienprogramm des Circus Krullemuck als Zirkuscamp stattfinden. Kinder und Jugendliche aus München können mit den Trainern in kleinen, festen Gruppen Zirkusdisziplinen ausprobieren, die genügend Abstand erlauben. Statt einer Abschlussaufführung drehen wir einen Film, der dann anschließend auf der Online-Plattform für KinderKultur www.kiku-online.net gezeigt wird!

Kiza Woche 1: 3.8. – 7.7., jeweils 9:00 – 17:00

Kiza Woche 2: 10.8. – 14.8., jeweils 9:00 – 17:00

für Münchner Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung von 6 – 14 Jahren

Kosten pro Woche: € 95 inkl. Mittagessen, Ermäßigung: € 43,20 bei geringem/mittlerem Einkommen, € 21 bei Leistungsbezug

Ort: Quax und Gelände hinter dem Quax, Helsinkistr. 100

KinderZirkusAttraktionen 2020 – Messestadt Riem

Eintauchen in die Welt des Zirkus! Dieses Jahr wird das Ferienprogramm des Circus Krullemuck als Zirkuscamp stattfinden. Kinder und Jugendliche aus München können mit den Trainern in kleinen, festen Gruppen Zirkusdisziplinen ausprobieren, die genügend Abstand erlauben. Statt einer Abschlussaufführung drehen wir einen Film, der dann anschließend auf der Online-Plattform für KinderKultur www.kiku-online.net gezeigt wird!

Kiza Woche 1: 3.8. – 7.7., jeweils 9:00 – 17:00

Kiza Woche 2: 10.8. – 14.8., jeweils 9:00 – 17:00

für Münchner Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung von 6 – 14 Jahren

Kosten pro Woche: € 95 inkl. Mittagessen, Ermäßigung: € 43,20 bei geringem/mittlerem Einkommen, € 21 bei Leistungsbezug

Ort: Quax und Gelände hinter dem Quax, Helsinkistr. 100

KinderZirkusAttraktionen 2020 – Messestadt Riem

Eintauchen in die Welt des Zirkus! Dieses Jahr wird das Ferienprogramm des Circus Krullemuck als Zirkuscamp stattfinden. Kinder und Jugendliche aus München können mit den Trainern in kleinen, festen Gruppen Zirkusdisziplinen ausprobieren, die genügend Abstand erlauben. Statt einer Abschlussaufführung drehen wir einen Film, der dann anschließend auf der Online-Plattform für KinderKultur www.kiku-online.net gezeigt wird!

Kiza Woche 1: 3.8. – 7.7., jeweils 9:00 – 17:00

Kiza Woche 2: 10.8. – 14.8., jeweils 9:00 – 17:00

für Münchner Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung von 6 – 14 Jahren

Kosten pro Woche: € 95 inkl. Mittagessen, Ermäßigung: € 43,20 bei geringem/mittlerem Einkommen, € 21 bei Leistungsbezug

Ort: Quax und Gelände hinter dem Quax, Helsinkistr. 100