Beiträge

Spätsommer im Riemer Park: Kräuterwanderung am 17.9.

Der Herbst steht bereits mit einem Fuß in der Tür – jetzt verfärben sich bereits die ersten die Blätter, letzte Spätsommerblüten werfen sich ins Zeug, Beeren und Früchte reifen prall und knallbunt. Der Riemer Park ist dabei, sich sein farbiges Herbstkleid anzulegen! Unter dem Motto: „Spätsommerliche Blüten und Früchte“ lädt ECHO e.V. am Freitag, dem 17. September Pflanzenliebhaber*innen in die Grünwerkstatt ein. In dem Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt treffen sich botanisch interessierte Erwachsene, um mit Pflanzenexpertin Michaela Fischer auf eine Kräuterwanderung in den Riemer Park zu starten. Dort geht es um die spätsommerliche Blütenwelt von Wildkräutern und Stauden wie Schafgarbe, Goldrute und alle Frühsommerblumen in zweiter Blüte, aber auch um die farbigen Früchte von Berberitze, Hagebutte und Kornelkirsche. Michaela Fischer würzt ihre pflanzenkundlichen Führungen mit Pflanzengedichten und -liedern – als Zugabe für angehende Alchemist*innen und Kräuterhexen!

Die dreistündige Kräuterwanderung am Freitag, dem 17. September beginnt um 16 Uhr (!), Treffpunkt ist die Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57. Eine Anmeldung ist per Mail unter: office@echo-ev.de erforderlich. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 15 Euro pro Person. Bei der Kräuterwanderung gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

NEU: Wir bauen dem Igel eine Burg! Igelwerkstatt am 1.10.

Der Igel ist ein stacheliger und sympathischer Gesell und zudem ein nützlicher Mitbewohner unserer Gärten und Parks. Damit sich der Insekten- und Schneckenjäger bei uns wohl fühlt, braucht er einen sicheren Unterschlupf. Dabei wollen wir ihm fachkundig helfen: Wir bauen eine Burg für den Igel! In den kalten Wintertagen igelt er sich dort dann zum Winterschlaf ein. Die Igelexpertin Marion Dorsch vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) zeigt Kindern und Erwachsenen im Garten der Grünwerkstatt, wie man so eine Igelburg mit einfachen Mitteln selbst anlegen kann. In der „Igelwerkstatt“ lernen die Teilnehmer*innen aber auch Wissenswertes über die Lebensgewohnheiten des beliebten Stacheltiers.

Zu der Igelwerkstatt lädt ECHO e.V. in Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) ein: Der dreistündige Igel-Workshop am Freitag, dem 1. Oktober findet nur bei trockenem Wetter statt und beginnt um 15 Uhr. Treffpunkt ist die Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57. Eine Anmeldung ist per Mail unter: office@echo-ev.de erforderlich. Der Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Bei der Igelwerkstatt gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Bitte FFP2-Maske und Arbeitshandschuhe mitbringen!

Die Grünwerkstatt ist ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem und eine Plattform rund um das Grün. Ihr regelmäßiges Programmangebot, die „Grüne Akademie“, richtet sich an Erwachsene. Seit 2016 ist ECHO e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt. Das Programm der Grünwerkstatt ist hier online abrufbar.

Praxis-Workshop “Es ist nicht alles Hund, was bellt”: Hunde im Riemer Park

In München waren im letzten Jahr über 40.674 Hunde gemeldet – das macht umgerechnet einen Hund auf 38 Einwohner*innen! Dass bei so einer Hundedichte auch Konflikte mit den beliebten Vierbeinern zum Beispiel in öffentlichen Parkanlagen wie dem Riemer Park nicht ausbleiben, wundert nicht. Das wirft Fragen auf: Müssen Hunde im Park immer an die Leine? Sollte grundsätzlich ein Hundeführerschein eingeführt werden? Wäre eine Maulkorbpflicht sinnvoll? Und was passiert, wenn Hundehalter die Häufchen ihres Wauwau in Grünanlagen nicht entsorgen? Für ein besseres Miteinander von Hundehaltern und Parkbesuchern macht sich ECHO e.V. als Träger der Grünwerkstatt, der Plattform rund um das Grün für Bürgerinnen und Bürger der Messestadt, stark – mit dem Praxis-Workshop „Es ist nicht alles Hund, was bellt!. Michael Scheidmeir, Leiter der Hundeschule „Top Dogs“, stellt in einer Diskussionsrunde Regeln für ein faires Miteinander vor. Konstruktive Kritik auf beiden Seiten darf da nicht fehlen. Anschließend trainiert der Profi mit den Hunden der Teilnehmer*innen, um in der Praxis zu zeigen, wie Mensch und Hund die Regeln richtig anwenden.

Der Praxis-Workshop „Es ist nicht alles Hund, was bellt“ für Hundehalter und Nichthundehalter findet am Freitag, dem 10. September 2021 in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57 statt: Der Teil mit Theorie und Diskussion beginnt um 17 Uhr, der Praxisteil mit dem Hunde-Training im Gelände des Riemer Parks geht von 18 Uhr bis 19:30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, es ist aber eine Anmeldung bis zum Vortag unter: office@echo-ev.de nötig.

 

Letzter Ferientag: noch Plätze bei “Expedition Naturdetektive” frei!

Letzter Ferientag – welches Schulkind hat da nicht Lust, nochmal einen spannenden und entspannten Tag zu erleben, bevor die Schule und der Ernst des Lebens wieder beginnt? ECHO e.V. lädt daher alle Münchner Kinder von 6 bis 12 Jahren ein zum „Reisebüro Sonnenschein: Expedition Naturdetektive“! Am Montag, dem 13. September dreht sich im Tagesprogramm von 8 bis 16 Uhr alles um die Natur. Die jungen Naturdetektive werden rund ums Quax im Grünen spielen, die Natur erkunden und Spaß haben auf einer aufregenden GPS-Jagd durch den Riemer Park!

Münchner Kinder können sich zum Reisebüro Sonnenschein per Mail unter: office@echo-ev.de noch bis 8. September anmelden. Bitte Name, Alter, Adresse und Telefon angeben. Die Kosten betragen € 8 ohne Verpflegung, bei mittlerem/geringem Einkommen beträgt der ermäßigte Preis € 4,85, bei Leistungsbezug € 3,50. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es sind aber noch Plätze frei!

 

“Hochsommerflora”: Kräuterwanderung im Riemer Park am 6. August

Sommerzeit – jetzt grünt und blüht es im Riemer Park in voller Pracht! Unter dem Motto: “Hochsommerflora“ lädt Michaela Fischer am Freitag, dem 6. August 2021  Pflanzenliebhaber*innen in die Grünwerkstatt ein. In dem Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt treffen sich botanische interessierte Erwachsene, um mit Pflanzenexpertin Michaela Fischer auf eine Kräuterwanderung in den Riemer Park zu starten. Dort geht es diesmal um die hochsommerliche Blütenwelt von Wildkräutern und Stauden wie Königskerze, Schafgarbe, Malven und Johanniskraut. Michaela Fischer weiß auch, wo im Park noch botanische Raritäten wie Bergziest und Graslilie zu finden sind. Sie würzt ihre pflanzenkundlichen Führungen mit Pflanzengedichten und -liedern – als Zugabe für angehende Alchemist*innen und Kräuterhexen!

Die dreistündige Kräuterwanderung am Freitag, dem 6. August beginnt um 17 Uhr, Treffpunkt ist die Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57. Eine Anmeldung ist unter michaela.fischer@posteo.de oder 0176 / 38381592 erforderlich. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 15 Euro pro Person. Bei der Kräuterwanderung gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Die nächste Kräuterwanderung im Riemer Park mit Michaela Fischer ist am 17. September zum Thema „Spätsommerliche Blüten und Früchte“ geplant.

Kinder, ab in den Garten – zur Naturwerkstatt am 16. Juli!

Wo können Kinder an heißen Sommertagen ihre Zeit besser verbringen als draußen im kühlen Garten? Wo sie sich die Hände schmutzig machen und im Erdboden herumwühlen dürfen und das sommerliche Grün und die Blüten genießen können. Alle Kinder, die das gerne tun, können am Freitag, dem 16. Juli 2021 von 15 bis 17 Uhr in die Naturwerkstatt kommen.

Im Garten der Grünwerkstatt in der Helsinkistr. 57 dürfen sie garteln, das erste Obst und Gemüse ernten, im Freien werkeln und sich von der Natur inspirieren lassen! Gemeinsam mit Gärtner*innen von ECHO e.V. werden die Kinder selbst Hand anlegen, um den Garten der Grünwerkstatt Stück für Stück zu verschönern.

Das kostenlose Programm von ECHO e.V. richtet sich an Kinder ab 6 Jahren, es ist keine Anmeldung erforderlich! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und es gelten aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

 

“Sommerflora”: Kräuterwanderung im Riemer Park am 9. Juli

Sommerzeit – jetzt grünt und blüht es im Riemer Park in voller Pracht! Unter dem Motto: „Sommerflora“ lädt ECHO e.V. am Freitag, dem 9. Juli Pflanzenliebhaber*innen in die Grünwerkstatt ein. In dem Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt treffen sich botanische interessierte Erwachsene, um mit Pflanzenexpertin Michaela Fischer auf eine Kräuterwanderung in den Riemer Park zu starten. Dort geht es diesmal um die sommerliche Blütenwelt von Wildkräutern und Stauden wie Königskerze, Schafgarbe, Malven und Johanniskraut. Michaela Fischer weiß auch, wo im Park noch botanische Raritäten wie Bergziest und Graslilie zu finden sind. Sie würzt ihre pflanzenkundlichen Führungen mit Pflanzengedichten und -liedern – als Zugabe für angehende Alchemist*innen und Kräuterhexen!

Die dreistündige Kräuterwanderung am Freitag, dem 9. Juli beginnt um 17 Uhr, Treffpunkt ist die Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57. Eine Anmeldung ist unter office@echo-ev.de oder 089/94304845 erforderlich. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 15 Euro pro Person. Bei der Kräuterwanderung gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Die nächste Kräuterwanderung im Riemer Park mit Michaela Fischer ist am 17. September zum Thema „Spätsommerliche Blüten und Früchte“ geplant.

 

NEU: „Johanniskrautöl und Tinkturen herstellen“ – Workshop am 3. Juli

Interessieren Sie sich für Kräutersammeln und Pflanzenheilkunde? Dann hat ECHO e.V. ein neues Angebot für Sie: Im Workshop Johanniskrautöl und Tinkturen herstellen“ von ECHO e.V. lernen Sie, wie man altbewährte Heilkräuter nutzt? Wie erkennen und sammeln Sie richtig? Im Workshop stellen die Teilnehmer*innen unter Anleitung von Kräuterexpertin Michaela Fischer aus Johanniskraut das rubinrote Johannisöl her. Dieses entfaltet eine starke, tiefenwirksame Heilkraft bei Muskelschmerzen, Ischias, Hexenschuss oder Schlaflosigkeit. Im Riemer Park werden auch andere Heilpflanzen gesammelt, um daraus Tinkturen zuzubereiten: etwa Spitzwegerich gegen Husten oder Gundermann gegen langwierige Krankheiten.

Der Workshop Johanniskrautöl und Tinkturen herstellen“ findet am Samstag, dem 3. Juli von 10 bis 14 Uhr in der Grünwerkstatt, dem Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem, Helsinkistr. 57 statt. Die Kosten betragen pro Person 30 Euro plus 6 Euro Materialkosten. Interessierte melden sich bitte bei ECHO e.V. an unter 089/94304845 oder per E-Mail unter: office@echo-ev.de. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen, die Teilnehmer*innen sollen bitte Marmeladenglas, Messer und Schneidebrett mitbringen.

Veranstaltungen

Marmeladen- und Schnaps-Werkstatt

Mmh , die schmeckt aber gut! Leckere, ausgefallene Marmeladen-Rezepte, nachhaltig und ressourcenschonend aus Obst und Wildfrüchten eingekocht – eine Anregung für alle Sinne! Oder mal ein edles Tröpfchen selber herstellen aus herbstlichen Früchten – in unserer Profi-Schnaps-Werkstatt! Köche: Daniel Kammerer und Alexander Sperl

Fr, 15.10., 18:00 – 20:00: Marmeladen-Werkstatt
Fr, 10.12., 18:00 – 20:00: Schnapswerkstatt

begrenzte Teilnehmerzahl, mit Anmeldung

Anmeldung: unter office@echo-ev.de oder unter: 089 – 94304845

Kosten: € 10 pro Werkstatt

Ort: Grünwerkstatt bzw. Quax–Küche

Wurzelgräber- und Salbenküche

In diesem Workshop lernen Sie alles übers Wurzelgraben und die anschließende Herstellung einer Wund- und Heilsalbe. Beinwellsalbe ist eine starke Medizin bei allen Wunden, Narben, Entzündungen und Brüchen. Bitte Grabwerkzeug, Messer und Schneidebrett mitbringen!

Kursleiterin: Michaela Fischer

Sa, 16.10., 10:00 – 14:00

Anmeldung: 089 – 94304845 oder office@echo-ev.de

Kosten: € 30 + € 6 Materialkosten, Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Ort: Grünwerkstatt

Herbst im Riemer Park – naturkundliche Wanderung

Die Natur beobachten und die Fülle des Münchner Herbstes erleben! Reifende Früchte an Bäumen und Sträuchern, verfärbte Blätter und Knospen in den „Startlöchern“ fürs Frühjahr. Zugvögel am Himmel, die in den Süden ziehen und leise Herbstgesänge im Park. Tiere, die erste Vorbereitungen für den Winter treffen. Eine Wanderung, um die Lebendigkeit der Natur zu spüren!

Leiterin: Dr. Eva Schneider

Fr, 24.9.2021, 15:00 – 18:00

Anmeldung: 089 – 94304845 oder office@echo-ev.de

Kosten: € 15; Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Treffpunkt: Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57

Igel-Werkstatt

Wir bauen eine Burg für den Igel, der jetzt bereits Vorbereitungen für den Winter trifft: er frisst sich einen Winterspeck an und kümmert sich um einen sicheren Unterschlupf für die kalten Tage: Dabei wollen wir ihm fachkundig helfen!

Leiterin: Marion Dorsch (LBV)

Fr, 1.10.2021, 15:00 – 18:00

für Kinder und Erwachsene, kostenlos, mit Anmeldung

Anmeldung: 089 – 94304845 oder office@echo-ev.de

Ort: Garten der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57

Veranstalter: ECHO e.V. und Landesbund für Vogelschutz (LBV)

Kräuterwanderungen im Riemer Park 2021

Im Riemer Park wächst ein Reichtum an Pflanzen, von denen erstaunlich viele Wildkräuter essbar und von großem Wert für unsere Gesundheit sind. Auch für unser Seelenheil halten die Pflanzen viel bereit. Pflanzenkundliche Führungen mit Pflanzengedichten und -liedern – nicht nur für angehende Alchemist*innen und Kräuterhexen!

Leiterin: Michaela Fischer

Fr, 16.4., 17:00 – 20:00: Erste Frühjahrskräuter
Fr, 28.5., 17:00 – 20:00: Wonnemonat Mai – der Park in voller Blüte
Fr, 18.6., 17:00 – 20:00: Alchemilla und Tausendschön – Heilkräuter für Frauen
Fr, 25.6., 17:00 – 20:00: Botanische Kostbarkeiten: Bergziest, Schwalbenwurz und Co
Fr, 9.7., 17:00 – 20:00: Sommerflora: Königskerze, Schafgarbe & Co
Fr, 17.9., 16:00 – 19:00: Spätsommerliche Blüten und Früchte

Anmeldung: 089 – 94304845 oder office@echo-ev.de

Kosten: € 15/Wanderung; Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Treffpunkt: Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57

Kräuterwanderungen im Riemer Park 2021

Im Riemer Park wächst ein Reichtum an Pflanzen, von denen erstaunlich viele Wildkräuter essbar und von großem Wert für unsere Gesundheit sind. Auch für unser Seelenheil halten die Pflanzen viel bereit. Pflanzenkundliche Führungen mit Pflanzengedichten und -liedern – nicht nur für angehende Alchemist*innen und Kräuterhexen!

Leiterin: Michaela Fischer

Fr, 16.4., 17:00 – 20:00: Erste Frühjahrskräuter
Fr, 28.5., 17:00 – 20:00: Wonnemonat Mai – der Park in voller Blüte
Fr, 18.6., 17:00 – 20:00: Alchemilla und Tausendschön – Heilkräuter für Frauen
Fr, 25.6., 17:00 – 20:00: Botanische Kostbarkeiten: Bergziest, Schwalbenwurz und Co
Fr, 9.7., 17:00 – 20:00: Sommerflora: Königskerze, Schafgarbe & Co
Fr, 17.9., 16:00 – 19:00: Spätsommerliche Blüten und Früchte

Anmeldung: 089 – 94304845 oder office@echo-ev.de

Kosten: € 15/Wanderung; Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Treffpunkt: Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57

Naturwerkstatt für Kinder 2021

Die Hände schmutzig machen, im Erdboden herumwühlen, garteln, sich von der Natur inspirieren lassen und in der Grünwerkstatt selber Hand mitanlegen, um den Garten dort Stück für Stück schöner zu machen – das können Kinder zusammen mit Gärtnern und Künstlern!

Termine 2021
Fr, 23.4., 15:00 – 17:00 im Fall der Corona-Notbremse online auf: www.kiku-online.net
Fr, 21.5., 15:00 – 17:00
Fr, 25.6., 15:00 – 17:00
Fr, 16.7., 15:00 – 17:00
Fr, 8.10., 15:00 – 17:00

für Kinder ab 6 Jahren, ohne Anmeldung, kostenlos

Teilnehmerzahl begrenzt! Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln!

Ort: Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57

ACHTUNG !!! Im Fall der Corona-Notbremse online auf: www.kiku-online.net

 

Naturwerkstatt für Kinder 2021

Die Hände schmutzig machen, im Erdboden herumwühlen, garteln, sich von der Natur inspirieren lassen und in der Grünwerkstatt selber Hand mitanlegen, um den Garten dort Stück für Stück schöner zu machen – das können Kinder zusammen mit Gärtnern und Künstlern!

Termine 2021
Fr, 23.4., 15:00 – 17:00 im Fall der Corona-Notbremse online auf: www.kiku-online.net
Fr, 21.5., 15:00 – 17:00
Fr, 25.6., 15:00 – 17:00
Fr, 16.7., 15:00 – 17:00
Fr, 8.10., 15:00 – 17:00

für Kinder ab 6 Jahren, ohne Anmeldung, kostenlos

Teilnehmerzahl begrenzt! Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln!

Ort: Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57

ACHTUNG !!! Im Fall der Corona-Notbremse online auf: www.kiku-online.net