Beiträge

“Erlebt was!”: Ausflugsziele für Jugendliche im August

„Erlebt was!“ ist das Motto der angesagten Tagesausflüge, die Jugendliche aus München zwischen 12 und 15 Jahren in den Sommerferien unternehmen können! ECHO e.V. bietet in der Ferienwoche vom 16. bis 20. August folgende Ausflugsziele auf dem Programm:

Montag, 16.8.:            Waldzeit & Geocaching im Ebersberger Forst

Dienstag, 17.8.:          Wildwasser-River-Tubing auf der Isar, Lenggries/Bad Tölz

Mittwoch, 18.8.:        Floßbau-Aktion am Starnberger See, Possenhofen

Donnerstag, 19.8.: Waldseilgarten/Wildfreizeitpark/Greifvogel-Flugshow, Oberreith

Freitag, 20.8.:            Soccergolf, Zorneding

Start ist jeweils um 8 Uhr ab Quax, Helsinkistr. 100, Rückkehr ist gegen 16 Uhr. Die Kosten betragen 8 Euro pro Tag ohne Verpflegung; bei mittlerem und geringem Einkommen ist eine Ermäßigung auf 4,85 Euro pro Tag möglich, bei Leistungsbezug auf 3,50 Euro pro Tag. Anmelden kann man sich bis 3.8. unter: office@echo-ev.de oder unter 089/94304845.

Wichtig: Die Jugendlichen müssen bitte bei allen Ausflügen zwingend einen Mundschutz sowie Brotzeit und Getränke selbst mitbringen.

Tierischer Nachwuchs am ASP

Am Abenteuerspielplatz neben dem Quax in der Messestadt hat es tierischen Nachwuchs gegeben: Drei kleine, schwarz-weiße Zicklein haben Anfang März das Licht der Welt erblickt! Ludwig und Hannah sind am 3. März geboren, Lily am 6. März. Die drei sind putzmunter und turnen schon ganz keck durchs Gehege. Klar, dass da die beiden Ziegen-Mütter Luna und Hermine mächtig stolz sind – und natürlich auch das ganze Team von ECHO e.V.!

Wer die Ziegenkinder am Abenteuerspielplatz besuchen will, muss sich dafür anmelden. Einfach eine E-Mail schreiben an: einszueins@kiku-online.net mit dem Betreff „Eins zu eins mit den Tieren“ und einen Termin anfragen! Die Buchungszeiten sind Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 15 bis 16 Uhr und von 16 bis 17 Uhr. Wichtig: Es gelten natürlich auch im ASP die aktuellen Regeln zum Infektionsschutz! Das heißt: Das Angebot gilt seit dem 8. März immer nur für maximal zwei Haushalte, die sich gemeinsam anmelden müssen. Wir bitten um eine Bestätigung, dass die Besucher in den letzten 14 Tagen wissentlich keinerlei Kontakt zu Covid-19-Erkrankten hatten!

Nach der Terminbestätigung werden die Gäste von uns am Gartentor (bitte mit Mundschutz!) abgeholt und eingelassen. Und können dann eine schöne Stunde mit den großen und kleinen Ziegen und mit Spielen verbringen. Gerne dürfen sie natürlich Karotten für die Ziegen mitbringen. Das Angebot beschränkt sich nur auf den Bereich des Abenteuerspielplatzes und die Benutzung der sanitären Anlagen im „Quax“ ist leider nicht möglich. Alle angemeldeten Familien sollen bitte pünktlich zum Termin kommen und die Buchungszeit nicht ungefragt überziehen. Die Ziegen und das ASP-Team freuen sich auf alle Besucher!

Eins zu eins mit den Tieren: Angebot für Familien im Lockdown!

Liebe Kinder, liebe Eltern,

was machen Kinder im Lockdown, die mit ihrer Familie mal wieder an die frische Luft zum Spielen wollen? Die „ihre“ Ziegen am Abenteuerspielplatz neben dem Quax in der Messestadt vermissen? Die Lust haben, zu klettern, zu schaukeln, Ball zu spielen? Für sie hat das Team von ECHO e.V. die Lösung!

Das Team von Quax/ECHO e.V. sperrt die Tore des Abenteuerspielplatzes exklusiv für euch auf! Damit ihr mit eurer Familie mal wieder ein paar schöne Momente im geschützten Umfeld erleben könnt. Interessiert?
Was müsst ihr tun?

Schreibt uns an: einszueins@kiku-online.net
Mit dem Betreff: Eins zu eins mit den Tieren

Und fragt einen Termin bei uns an! Buchungszeiten sind:
Dienstag, Donnerstag und Freitag, 15:00 – 16:00
Dienstag, Donnerstag und Freitag, 16:00 – 17:00
Ort: Abenteuerspielplatz neben dem Quax. Helsinkistr. 100

Bitte beachtet: Es ist gelten die allgemeinen Regeln zum Infektionsschutz! Das heißt: Das Angebot gilt jeweils nur für einen Haushalt. Freunde und Verwandte treffen, die nicht bei euch leben, ist aber leider nicht möglich! Bitte bestätigt uns, dass ihr in den letzten 14 Tagen wissentlich keinerlei Kontakt zu Covid-19-Erkrankten hattet!

Ihr werdet dann nach Terminbestätigung von uns am Gartentor (bitte mit Mundschutz!) abgeholt und eingelassen. Und könnt dann eine schöne Stunde mit Spielen und den Tieren verbringen. Gerne dürft ihr natürlich Karotten für die Ziegen mitbringen 😊😊

Das Angebot beschränkt sich nur auf den Bereich des Abenteuerspielplatzes. Leider ist die Benutzung der sanitären Anlagen im „Quax“ nicht möglich!

Bitte kommt pünktlich zu eurem Termin und überzieht nicht ungefragt die Buchungszeit. Wir brauchen ein bisschen Zeit zwischen den Terminen, um die Spielgeräte zu desinfizieren, und möchten vermeiden, dass ihr am Tor mit anderen Familien warten müsst.

Die Tiere und natürlich der Frank und das gesamte ASP-Team freuen sich auf euch!

 

Ausflugsziele “Erlebt was!”: Tagesausflüge für Jugendliche im August

„Erlebt was!“ ist das Motto der angesagten Tagesausflüge, die Jugendliche aus München zwischen 12 und 15 Jahren in den Sommerferien unternehmen können! ECHO e.V. bietet in der Ferienwoche vom 10. bis 14 August folgende Ausflugsziele auf dem Programm:

Mo, 10.8.:       Kletterwald und Sommerrodeln, Tegernsee
Bitte beachten: wenn möglich eigene Handschuhe mitbringen!

Di, 11.8.:         Bogenschießen, Eching

Mi, 12.8.:        Kamelreiten und Grillen, Valley/Grub
Bitte beachten: Bitte Radlhelm, Reithelm o.ä. mitnehmen!

Do, 13.8.:        Rafting auf der Amper, Olching
Bitte beachten: Badekleidung und Handtuch mitbringen! Schwimmkenntnisse erforderlich, panische Nichtschwimmer können leider nicht mitkommen!

Fr, 14.8.:         Stand-up Paddling, Wörthsee
Bitte beachten: Badekleidung und Handtuch mitbringen! Nur für Schwimmer geeignet! Wer nicht schwimmen kann, bleibt mit Betreuer*in und Spielmaterial außerhalb des Sees.

Start ist jeweils um 8 Uhr ab Quax, Helsinkistr. 100, Rückkehr ist gegen 16 Uhr. Die Kosten betragen 8 Euro pro Tag ohne Verpflegung; bei mittlerem und geringem Einkommen ist eine Ermäßigung auf 4,85 Euro pro Tag möglich, bei Leistungsbezug auf 3,50 Euro pro Tag. Anmelden kann man sich bis 24. Juli unter: office@echo-ev.de oder unter 089/94304845. Wichtig: Die Jugendlichen müssen bitte bei allen Ausflügen zwingend einen Mundschutz sowie Brotzeit und Getränke selbst mitbringen. Wegen der Hygienevorschriften darf vor Ort keine Verpflegung ausgegeben werden.

Noch Plätze frei!!! Pfingstferien-Angebot für Familien: Kräuterbeet/Wildbienenhotel

Die Grünwerkstatt, die Plattform rund um das Grün in der Messestadt München, bietet in den Pfingstferien allen Familien, die selbst keinen eigenen Garten haben, zwei neue Programme auf der Kinder-Online-Plattform www.kiku-online.net an: An vier Tagen in der Ferien können sich ein bis zwei Familien oder bis zu vier Kinder für Termine anmelden, um an der frischen Luft mit viel Abstand und dem Quax-Team ihren grünen Daumen auszuleben und im Garten zu werkeln!

Beim Projekt „Kräuterbeet“ können alle, die die Natur vermissen, in der Grünwerkstatt ein Kräuterbeet aus Europaletten bauen. Die Anleitung dazu inklusive einer Materialliste finden Interessierte auf der Online-Plattform unter: „Eins zu eins“/Garten.

 

Im Projekt „Wildbienenhotel“ am 5.6. bauen die Teilnehmer unter Anleitung der Wildbienen-Expertin Kristin Böhm von der Deutschen Wildtier Stiftung mit einfachen Mitteln eine Nistdose, die dann am eigenen Balkon aufgehängt werden kann. Außerdem pflanzt Kristin Böhm mit den Teilnehmern im Garten der Grünwerkstatt bienenfreundliche Stauden und gibt praktische Tipps für eine Bienen-Bepflanzung am Balkon zuhause. Am 12.6. legt dann das Team vom Quax-Team mit den Familien Wildbienenhotels an.

Die Grünwerkstatt öffnet ihren Garten exklusiv nur für angemeldete Familien bzw. Kinder. Sie sollen eine Chance haben, mal ein paar schöne Momente im geschützten Umfeld erleben zu können. Wer Interesse hat, meldet sich bitte per E-Mail und fragt unter Angabe des Betreffs „Eins zu eins Kräuterbeet“ oder „Eins zu eins Bienenhotel“ einen Termin an unter: einszueins@kiku-online.net

An folgenden Tagen sind jeweils zwei Termine am Nachmittag möglich:
Termin 1: 14:00 – 15:30
Termin 2: 16:00 – 17:00

Kräuterbeet: Mi, 3.6.20
Wildbienen: Fr, 5.6.20
Kräuterbeet: Mi, 10.6.20
Wildbienen: Fr, 12.6.20

Für den Besuch gelten die allgemeinen Regeln zum Infektionsschutz! Das heißt: Ein Termin gilt jeweils nur für zwei Familien oder bis zu vier Kinder. Freunde und Verwandte treffen, die nicht mit den Familien leben, ist leider nicht möglich! Die Teilnehmer sollen bestätigen, dass sie in den letzten 14 Tagen wissentlich keinerlei Kontakt zu Covid-19-Erkrankten hatten. Nach der Bestätigung des Termins werden die Familien bei der Grünwerkstatt in der Helsinkistr. 57 bitte mit Mundschutz (!) abgeholt. Das Angebot beschränkt sich nur auf den Garten der Grünwerkstatt. Leider ist die Benutzung der sanitären Anlagen dort oder im Quax nicht möglich! Bitte pünktlich zum Termin dasein und die Buchungszeit nicht überziehen: Danke!

Das Team vom Quax mit dem grünen Daumen freut sich auf zahlreichen Besuch von allen kleinen und großen Gärtnerinnen und Gärtnern!

Eins zu eins mit den Tieren: Pfingstferien-Angebot für Familien!

Liebe Kinder, liebe Eltern,

ihr vermisst unsere Ziegen und Kaninchen? Ihr habt keinen eigenen Garten, wollt aber mal wieder mit eurer Familie unbeschwert rauskommen? Ihr habt Lust, zu klettern, zu schaukeln, Ball zu spielen – aber alle Spielplätze sind geschlossen? Dann hat die Online-Plattform “Kinderkultur ggen Lagerkoller” vielleicht die Lösung für euch!

Das Team von Quax/ECHO e.V. sperrt die Tore des Abenteuerspielplatzes exklusiv nur für euch auf! Damit ihr mit eurer Familie mal wieder ein paar schöne Momente im geschützten Umfeld erleben könnt. Interessiert? Was müsst ihr tun?

Schreibt uns an: einszueins@kiku-online.net
Mit dem Betreff: Eins zu eins mit den Tieren

Und fragt einen Termin bei uns an! Buchungszeiten sind – auch in den Pfingstferien:
Montag bis Donnerstag, 14:30 – 15:30
Montag bis Donnerstag, 16:00 – 17:00
Ort: Abenteuerspielplatz neben dem Quax. Helsinkistr. 100

Bitte beachtet: Es ist gelten die allgemeinen Regeln zum Infektionsschutz!
Das heißt: Das Angebot gilt zunächst jeweils nur für eine Familie (inklusive im Haushalt lebender Personen).

Aufgrund der Lockerungen können ab Montag, 18. Mai auch zwei Familien das Angebot nutzen! Bitte bei der Anmeldung dann gleich beide Familien zusammen anmelden.  Freunde und Verwandte treffen, die nicht bei euch leben, ist aber leider nicht möglich! Bitte bestätigt uns, dass ihr in den letzten 14 Tagen wissentlich keinerlei Kontakt zu Covid-19-Erkrankten hattet!

Ihr werdet dann nach Terminbestätigung von uns am Gartentor (bitte mit Mundschutz!) abgeholt und eingelassen. Und könnt dann eine schöne Stunde mit Spielen und den Tieren verbringen. Gerne dürft ihr natürlich ein bisschen Picknick mitbringen und natürlich Karotten für die Ziegen 😊😊

Das Angebot beschränkt sich nur auf den Bereich des Abenteuerspielplatzes.
Leider ist die Benutzung der sanitären Anlagen im „Quax“ nicht möglich!

Bitte kommt pünktlich zu eurem Termin und überzieht nicht ungefragt die Buchungszeit. Wir brauchen ein bisschen Zeit zwischen den Terminen, um die Spielgeräte zu desinfizieren, und möchten vermeiden, dass ihr am Tor mit anderen Familien warten müsst.

Die Tiere Zementa, Hanni, Beppo, Paluna, Teddy, Karim und Ivy –
und natürlich der Frank und das gesamte ASP-Team freuen sich auf euch!