Beiträge

Für Jugendliche im Quax: Tablet-Kunst am 18.5. + Girls Club am 20.5.

Am iPad oder Smartphone digitale Collagen und Poster erstellen und Fotos verfremden – das ist „Tablet Art“, das monatliche Special in der neuen wöchentlichen Reihe „Quax Kult: Kunst & Style“. Hier können sich Jugendliche ab 12 Jahren selbst als Künstler*innen ausprobieren und mit Tablets abgefahrene Digital-Kunst gestalten! Beim Termin am Dienstag, dem 18. Mai steht digitale Aquarellmalerei auf dem Programm. In einfachen Schritten erklärt das Team vom ECHO e.V., wie man digital fließende Wasserfarbeneffekte auf dem Tablet hinbekommt und damit geheimnisvolle Unterwasserwelten gestalten kann. Benutzt wird das kostenlose Programm Adobe Fresco, iPads werden vor Ort gestellt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Quax Kult ist im Quax Jugendraum in der Helsinkistr. 100 geplant. Falls es wegen der Corona-„Notbremse“ nicht live stattfinden kann (falls der Inzidenzwert über 100 liegt), können die Jugendlichen mit ihrem Smartphone online auf: www.kiku-online.net mitmachen!

Im Girls Club Special am Donnerstag, dem 20. Mai können Mädchen mit der „Heldenreise“ eine spannende Story schreiben – klar: für Heldinnen! Das Schema unserer „Heldinnenreise“ ist die Basis sämtlicher erfolgreicher Hollywood-Filme wie z.B. Harry Potter. Im Mittelpunkt steht die Heldin, die sich aufmacht in ein Abenteuer, weil sie mit ihrer Alltagswelt nicht zufrieden ist. Die Bewährungsprobe ihrer Reise endet immer in einer entscheidenden Prüfung. Dieser Wendepunkt der Geschichte bringt die größte Veränderung mit sich, die auch nicht rückgängig gemacht werden kann. Am Ende folgt eine Belohnung und die Integration des Gelernten in den Alltag der Heldin.

Im monatlichen Girls Club Special Filmworkshop können Mädchen ab 12 Jahren selbst Regie führen, ein eigenes Drehbuch schreiben oder einen Film analysieren. Sie lernen dann auch Methoden wie Stop-Motion oder Schwarz-Weiß-Fotografie. Falls das Girls Club Special wegen Corona nicht live im Quax stattfinden kann (falls der Inzidenzwert über 100 liegt), können alle Mädchen online auf: www.kiku-online.net mitmachen.

Für beide Jugendveranstaltungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt, es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir eine Liste führen: bitte eine (FFP2-)Maske tragen, Ausweis mitbringen und Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht! Beide Jugendveranstaltungen sind im Quax Jugendraum in der Helsinkistr. 100 geplant. Falls sie wegen der Corona-„Notbremse“ nicht live stattfinden können (falls der Inzidenzwert über 100 liegen sollte), können die Jugendlichen mit ihrem Smartphone online auf: www.kiku-online.net mitmachen!

Girls Club Special: „MINECRAFT“ am 6. Mai ONLINE

Am Donnerstag, dem 6. Mai bietet ECHO e.V. allen Mädchen ab 12 Jahren in der Reihe Girls Club wieder das neue Special MINECRAFT an! In diesem beliebten Videogame können die Spieler*innen in zufällig generierten Welten verschiedene Rohstoffe abbauen, daraus Bauwerke konstruieren und die Welt nach ihrem Belieben gestalten. Die Spieler*innen können entweder im Überlebensmodus alle benötigten Rohstoffe sammeln oder im Kreativmodus unbegrenzt über Rohstoffe verfügen. Im Spiel selbst können die Mädchen Fähigkeiten wie Heldinnen bekommen: fliegen, sich durch Wände hindurchbewegen und sogar an andere Orte beamen! Im Girls Club wird MINECRAFT zum kreativen Tool, um sich auszudrücken und eigene Ideen digital zu verwirklichen!

MINECRAFT startet am Donnerstag, dem 6. Mai 2021 um 16 Uhr (bis 19 Uhr) wegen der Corona-Notbremse online als Video-Tutorial , und zwar auf der Online-Plattform unter: www.kiku-online.net. Da wir dann Tablets leider nicht vor Ort stellen können, zeigen wir in dem kostenlosen Video-Tutorial, wie man auch am Smartphone kreativ werden kann! Am Donnerstag, 17. Juni ist ein weiteres MINECRAFT geplant.

Das kostenlose Angebot MINECRAFT von ECHO e.V. wird unterstützt vom Stadtjugendamt der Landeshauptstadt München und der AG Interaktiv.

Für Jugendliche im Quax: Tablet-Kunst am 27.4. + Girls Club am 29.4.

Am iPad oder Smartphone digitale Collagen und Poster erstellen und Fotos verfremden – das ist „Tablet Art“, das monatliche Special in der neuen wöchentlichen Reihe „Quax Kult: Kunst & Style“. Hier können sich Jugendliche ab 12 Jahren selbst als Künstler*innen ausprobieren und mit Tablets abgefahrene Digital-Kunst gestalten! Am Dienstag, dem 27. April steht der Aquarell-Live-Pinsel auf dem Programm, mit dem man coole Effekte in die Silhouette bekommt. In einfachen Schritten erklärt das Team vom ECHO e.V., wie man ein tolles Muster mit Smartphone oder Tablet designt. Benutzt wird das kostenlose Programm Adobe Fresco, iPads werden vor Ort gestellt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Quax Kult ist im Quax Jugendraum in der Helsinkistr. 100 geplant. Falls es wegen der Corona-„Notbremse“ nicht live stattfinden kann (falls der Inzidenzwert über 100 liegen sollte), können die Jugendlichen mit ihrem Smartphone online auf: www.kiku-online.net mitmachen!

Im Girls Club Special am Donnerstag, dem 29. April können Mädchen mit der „Heldenreise II“ eine spannende Story schreiben – klar: für Heldinnen! Das Schema unserer „Heldinnenreise“ ist die Basis sämtlicher erfolgreicher Hollywood-Filme wie z.B. Harry Potter. Im Mittelpunkt steht die Heldin, die sich aufmacht in ein Abenteuer, weil sie mit ihrer Alltagswelt nicht zufrieden ist. Die Bewährungsprobe ihrer Reise endet immer in einer entscheidenden Prüfung. Dieser Wendepunkt der Geschichte bringt die größte Veränderung mit sich, die auch nicht rückgängig gemacht werden kann. Am Ende folgt eine Belohnung und die Integration des Gelernten in den Alltag der Heldin.

Im monatlichen Girls Club Special Filmworkshop können Mädchen ab 12 Jahren selbst Regie führen, ein eigenes Drehbuch schreiben oder einen Film analysieren. Sie lernen dann auch Methoden wie Stop-Motion oder Schwarz-Weiß-Fotografie. Falls das Girls Club Special wegen Corona nicht live im Quax stattfinden kann (falls der Inzidenzwert über 100 liegen sollte), können alle Mädchen online auf: www.kiku-online.net mitmachen.

Für beide Jugendveranstaltungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt, es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir eine Liste führen: bitte eine (FFP2-)Maske tragen, Ausweis mitbringen und Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht!

Beide Jugendveranstaltungen sind im Quax Jugendraum in der Helsinkistr. 100 geplant. Falls sie wegen der Corona-„Notbremse“ nicht live stattfinden können (falls der Inzidenzwert über 100 liegen sollte), können die Jugendlichen mit ihrem Smartphone online auf: www.kiku-online.net mitmachen!

NEU: Girls Club Special mit „MINECRAFT“

Ab Donnerstag, dem 22. April bietet ECHO e.V. allen Mädchen ab 12 Jahren in der Reihe Girls Club ein neues Special an: MINECRAFT! In diesem beliebten Videogame können die Spieler*innen in zufällig generierten Welten verschiedene Rohstoffe abbauen, daraus Bauwerke konstruieren und die Welt nach ihrem Belieben gestalten. Die Spieler*innen können entweder im Überlebensmodus alle benötigten Rohstoffe sammeln oder im Kreativmodus unbegrenzt über Rohstoffe verfügen. Im Spiel selbst können die Mädchen Fähigkeiten wie Heldinnen bekommen: fliegen, sich durch Wände hindurchbewegen und sogar an andere Orte beamen! Im Girls Club wird MINECRAFT zum kreativen Tool, um sich auszudrücken und eigene Ideen digital zu verwirklichen!

MINECRAFT startet am Donnerstag, dem 22. April 2021 um 16 Uhr (bis 19 Uhr) im Quax Jugendcafé in der Helsinkistr. 100 (Messestadt Riem). Falls in München die Inzidenz über 100 liegen und die Corona-Notbremse „ziehen“ sollte, können die Mädchen online in einem Video-Tutorial mitmachen, und zwar auf der Online-Plattform unter: www.kiku-online.net. Da wir dann Tablets leider nicht vor Ort stellen können, zeigen wir in dem kostenlosen Video-Tutorial, wie man auch am Smartphone kreativ werden kann! An folgenden Donnerstagen sind weitere MINECRAFTs geplant: am 6. Mai und 17. Juni.

Das kostenlose Angebot MINECRAFT von ECHO e.V. wird unterstützt vom Stadtjugendamt der Landeshauptstadt München und der AG Interaktiv.

Jugendcafé im Quax ab sofort wieder offen!

Das Jugendcafé im Quax hat ab sofort wieder ohne Anmeldung mit beschränkter Anzahl an  Besucher*innen geöffnet. Solange der Inzidenzwert unter 100 bleibt, können Jugendliche ab 12 Jahren jeweils dienstags bis donnerstags von 16 bis 19 Uhr, freitags von 16 bis 22 Uhr und samstags von 14 bis 19 Uhr ins Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, in die Helsinkistr. 100 kommen. Hier haben sie die Möglichkeit, in gemütlicher Atmosphäre ihre Freunde zu treffen, Billard, Tischkicker, Brett- und Kartenspiele zu spielen, kostenlos im Internet zu surfen oder einfach nur zum Quatschen.

Der Girls Club, der wöchentliche Abend nur für Mädchen ab 12 Jahren, findet jeden Donnerstag von 16 bis 19 Uhr statt. Die Mädchen können sich dort ohne Jungs treffen, plaudern, Filme schauen oder sich für wichtige Dinge engagieren.

Im Jugendcafé und Girls Club gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln: die Jugendlichen müssen (FFP2-)Maske tragen und ihren Ausweis mitbringen und sich in eine Liste eintragen. Die Daten sind zur Benachrichtigung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-Infektion und werden nach zwei Wochen automatisch gelöscht.

Quax Kult: Tablet-Kunst + Girls Club: Ende März live im Quax!

Am iPad oder Smartphone digitale Collagen und Poster erstellen und Fotos verfremden – das ist „Tablet Art“, das monatliche Special in der neuen wöchentlichen Reihe „Quax Kult: Kunst & Style“. Hier können sich Jugendliche ab 12 Jahren selbst als Künstler*innen ausprobieren und mit Tablets abgefahrene Digital-Kunst gestalten! Beim Termin am Dienstag, dem 23. März gestalten sie eigene Muster für ein T-Shirt Design, Logos auf einem Plakat oder ein schickes Strandtuch. In einfachen Schritten erklärt das Team vom ECHO e.V., wie man ein tolles Muster mit Smartphone oder Tablet designt. Benutzt wird das kostenlose Programm Adobe Fresco, iPads werden vor Ort gestellt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Quax Kult ist im Quax Jugendraum in der Helsinkistr. 100 geplant. Falls es wegen Corona nicht live stattfinden kann (falls der Inzidenzwert über 100 liegen sollte), können die Jugendlichen mit ihrem Smartphone online auf: www.kiku-online.net mitmachen!

Im Girls Club Special am Donnerstag, dem 25. März können Mädchen mit der „Heldenreise“ eine spannende Story schreiben – aber für Heldinnen! Das Schema unserer „Heldinnenreise“ ist die Basis sämtlicher erfolgreicher Hollywood-Filme wie z.B. Harry Potter. Im Mittelpunkt steht die Heldin, die sich aufmacht in ein Abenteuer, weil sie mit ihre Alltagswelt nicht zufrieden ist. Die Bewährungsprobe ihrer Reise endet immer in einer entscheidenden Prüfung. Dieser Wendepunkt der Geschichte bringt die größte Veränderung mit sich, die auch nicht rückgängig gemacht werden kann. Am Ende folgt eine Belohnung und die Integration des Gelernten in den Alltag der Heldin.

Im monatlichen Girls Club Special – Filmworkshop können Mädchen ab 12 Jahren selbst Regie führen, ein eigenes Drehbuch schreiben oder einen Film analysieren. Sie lernen dann auch Methoden wie Stop-Motion oder Schwarz-Weiß-Fotografie. Falls das Girls Club Special wegen Corona nicht live stattfinden kann (falls der Inzidenzwert über 100 liegen sollte), können alle Mädchen online auf: www.kiku-online.net mitmachen.

Für beide Jugendveranstaltungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt, es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir eine Liste führen: bitte daher (FFP2-)Maske tragen, Ausweis mitbringen und Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht!

Beautytag für Girls am 29. Oktober im Quax

Mädchen ab 12 Jahren aufgepasst! Wollt ihr mit Make-up experimentieren und Beautygeheimnisse austauschen? Euch stylen, Gesichtsmasken testen oder Schmuck herstellen? Dann kommt zum „Beautytag“ ins Quax! Wann? Am Donnerstag, 29. Oktober 2020 von 16 bis 19 Uhr! Dann geht es im Jugendcafé des Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100, um euer inneres und äußeres Schönheitsempfinden.

Für das offene Angebot ist keine Anmeldung erforderlich und natürlich ist das Programm kostenlos! Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir im Quax eine Liste führen: Bitte daher Ausweis mitbringen und Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht! Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Beautytag für Girls im Quax

Mit Make-up experimentieren, Beautygeheimnisse austauschen, sich stylen, mit Schönheitsmasken verwöhnen oder auch Schmuck herstellen – all das können Mädchen ab 12 Jahren beim „Beautytag für Girls“ von ECHO e.V.
Am Donnerstag, dem 17. Oktober 2019 heißt es von 17 bis 19 Uhr nämlich Beautytime!
Und zwar im Jugendcafé des Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100. Da geht es allein um das innere und äußere Schönheitsempfinden.
Für das offene Angebot ist keine Anmeldung erforderlich und natürlich ist das Programm kostenlos!

Veranstaltungen

Beautytag für Girls 2020

Hier geht´s allein um euer inneres und äußeres Schönheitsempfinden, liebe Mädels!
Ob Schmuck herstellen, Masken testen oder eure Beautygeheimnisse austauschen –
kommt im Quax vorbei und bestimmt mit uns zusammen das Programm!

Donnerstag, 30. Januar 2020, 16:00 – 19:00

für Mädchen ab 12 Jahren, ohne Anmeldung, kostenlos

Ort: Quax – Jugendraum