Beiträge

Schnäpse und Liköre selbst herstellen im Quax am 10. Dezember

Prost, wohl bekomms! Schnäpse und Liköre sind nicht nur verdauungsanregend, sondern auch ein Genuss für Nase und Gaumen. Wer aus herbstlichen Früchten und Kräutern mal selbst ein edles Tröpfchen herstellen will, kann am Freitag, dem 10. Dezember 2021 von 18 bis 20 Uhr zu einer besonderen „Schnaps-Werkstatt“ kommen. Dazu lädt ECHO e.V. in die in der Quax-Küche, Helsinkistr. 100 ein. Dort leiten die beiden Experten Daniel Kammerer und Alexander Sperl fachkundig an, wie man Obst zu flüssigen Spezialitäten verarbeiten kann.

Für die Schnaps-Werkstatt von ECHO e.V. ist eine Anmeldung bis 8.12. nötig unter: office@echo-ev.de. Die Kosten betragen 10 Euro pro Teilnehmer*in, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Im Quax gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Bitte einen gültigen Nachweis über 3-G (geimpft, genesen, getestet) mitbringen!

Die Schnaps-Werkstatt ist ein Teil der „Grünen Akademie“, einem ökologischen Programm für Erwachsene in der Grünwerkstatt, dem Raum für Grün und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem. Seit 2016 ist Echo e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.

“Likörwerkstatt” + „Kochen nach den fünf Elementen“

ECHO e.V. bietet im Rahmen seines Kursprogramms für Erwachsene, der „Grünen Akademie“, auch im November wieder zwei Kochkurse an:

Die Reihe „Traditionell und modern natürlich kochen“ verbindet unter anderem mit althergebrachten Techniken aus Omas Küche die Schonung natürlicher Ressourcen mit einem exklusiven Geschmackserlebnis. Im November stehen zwei besondere Themen auf dem Kochprogramm: Die „Likörwerkstatt“ gibt am Mittwoch, dem 6. November von 18 bis 20 Uhr in der Küche im Quax-Kinderhaus, Helsinkistr. 100., praktische Tipps, wie man restliches Obst und Herbstfrüchte zu flüssigen Spezialitäten verarbeiten kann.

Am Freitag, dem 29. November 2019 von 18 bis 20 Uhr geht es dann um „Kochen nach den fünf Elementen“: Die beiden Kursleiter Monica Kiss von Habsburg und Daniel Kammerl zeigen, wie wir unsere Nahrung jahreszeitlich und regional auf unseren Organismus abstimmen.

Für beide Kochkurse von ECHO e.V. ist eine Anmeldung erforderlich unter: office@echo-ev.de oder Telefon 089-94304845. Der Teilnehmerbetrag beträgt 5 Euro pro Kurs.

Seit 2016 ist Echo e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt, dem Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit im Riemer Park.
Erfahren Sie mehr zum Programm der Grünwerkstatt unter: www.echoev.de/gruenwerkstatt-muenchen-riem