Beiträge

“Gruselgeschichten im Quax”: Lesenacht am 30. Oktober

Ende Oktober beginnen bereits die finsteren Wintertage – für Kinder kein Grund, sich hinter dem Ofen zu verkriechen! Denn wenn es ihnen langweilig ist, können sie im Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung vorbeikommen! Für knisternde Spannung sorgt dort am Freitag, dem 30. Oktober die beliebte Lesenacht von ECHO e.V. – diesmal, passend zur Jahreszeit, zu einem finsteren Thema: Gruselgeschichten!

Für diese spezielle Lesenacht brauchen die jungen Leseratten Nerven wie Drahtseile! Denn die Kinder schmökern sich durch unheimliche Gruselgeschichten – Gänsehaut garantiert! Beginn ist um 19.30 Uhr, Ende gegen 22 Uhr. Mitgruseln dürfen Kinder ab 6 Jahren, wegen der Abstandsregeln ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung zur Lesenacht bitte bis 29.10. um 12 Uhr unter Telefon 089 – 94304845 oder per E-Mail unter: office@echo-ev.de. In der großen Quax-Halle in der Helsinkistr. 100 gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Die Kinder dürfen sich eine warme Kuscheldecke mitbringen! Der Eintritt für die Grusel-Lesenacht ist frei.

“Harry Potter”: Lesenacht am 25.9. im Quax

Dem weltberühmten Jugendroman Harry Potter ist die erste Lesenacht im neuen Schuljahr gewidmet. Sie findet am Freitag, dem 25. September 2020 im Quax statt. Den Titelhelden hat die Autorin Joanne K. Rowling vor 30 Jahren erfunden und insgesamt sieben Bände über den jugendlichen Magier verfasst. Zur Lesenacht können Kinder ab 6 Jahren ins Quax Kinderhaus in die Helsinkistr. 100 kommen. Start ist um 19.30 Uhr, Ende um 22 Uhr. An der Lesenacht, die Teil des Kinderprogramms von ECHO e.V. ist, können die Kinder kostenlos teilnehmen, es ist aber eine Anmeldung bis zum 24.9. um 12 Uhr unter 089/94304845 oder office@echo-ev.de erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Die nächste Lesenacht wird dann im 65 Grad Ost, der Filiale des Quax in der Astrid-Lindgren-Str. 65 stattfinden: am Freitag, 30. Oktober geht es dann ums Thema „Gruselgeschichten“.

 

 

Kinderbibliothek Oslostraße 10 – auch in den Sommerferien!

Klein, aber fein! Für Eltern und ihre Kinder! Direkt in der Nachbarschaft!

Wenn Sie Lust und Freude am Bilderbuch anschauen, Schmökern oder Lesen haben, kommen Sie mit Ihrem Kind in den Nachbarschaftstreff in der Oslostraße 10! Wir haben viele Bilderbücher und Bücher sowohl für das erste Lesealter als auch darüber hinaus.

Sie können sich die Bücher kostenfrei ausleihen und mit nach Hause nehmen. Die Kinderbibliothek hat jeden Dienstag von 15:30 bis 16:30 Uhr geöffnet, in diesem Jahr erstmals auch in den großen Ferien!

Sie wollen mehr erfahren? Dann kommen Sie einfach vorbei oder rufen Sie uns an:

Claudia Hausjell
Gewofag Service GmbH
Treffleitung Nachbarschaftstreff Oslostraße
Telefon: 089 – 4123 8262
Sprechzeit: Dienstag 9:00 – 12:00 Uhr

Daniela Breitschaft
Leitung Kontaktstelle Frühe Förderung Messestadt Riem
Telefon: 089 – 233 49710 oder 0162 – 25 56 410

Zauberer von Oz, Teil 3 – Online-Lesenachmittag am 24. Juli

Endlich Sommerferien! Zum Start in die lang ersehnten Ferien laden wir alle Kinder am Freitag, dem 24. Juli 2020 zu einem „zauberhaften“ Lesenachmittag ein auf www.kiku-online.net! Die interaktive Online-Plattform für KinderKultur bietet am 24.7. die Fortsetzung vom „Zauberer von Oz“, einen Lesenachmittag mit Kathrin aus dem Team von ECHO e.V. an. Kathrin liest um 17.30 Uhr aus dem bekannten Kinderklassiker von Frank Baum vor: die Geschichte vom Mädchen Dorothy, ihrem Hund Toto und ihren merkwürdigen Begleitern: der Vogelscheuche, die gerne Verstand hätte, dem Blechmann, dem das Herz fehlt, und dem feigen Löwen, dem der Mut fehlt. Dorothy besteht mit Hilfe des Zauberers von Oz viele Abenteuer gegen Hexen, geflügelte Affen, Spinnen, Kampfbäume und Hammerköpfe. Spannend, was Dorothy im Land der Mümmler, in der Smaragdstadt und im Palast der bösen Hexe alles erlebt!

Das Online-Angebot ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Der Lesenachmittag wird auf www.kiku-online.net unter der Rubrik „Mach mit!“/ Mitmachprogramme am 24.7. ab 17.30 Uhr freigeschaltet und ist auch danach zum Nachhören verfügbar.

Das Online-Portal KiKu ist eine Gemeinschaftsproduktion von ECHO e.V. und PA/SPIELkultur e.V. im Auftrag des Stadtjugendamts der Landeshauptstadt München und in Kooperation mit der Stadt Dachau.

Online-Lesewerkstatt “Wälzer, Schmöker”: neuer Termin am 1.7.!

Viele Kinder scharren schon ungeduldig mit den Hufen – leider kann die beliebte Abenteuer-Lesewerkstatt „Wälzer, Schmöker, Lesestoff“ von ECHO e.V. immer noch nicht „live“ vor Ort stattfinden. Doch die jungen Leseratten müssen deswegen nicht auf ihr Leseabenteuer verzichten.

Denn am Mittwoch, dem 1. Juli (der Termin hat sich geändert!!!) lädt die Online-Plattform für KinderKultur www.kiku-online.net ein zu einer Abenteuerlesewerkstatt! Online dreht sich dann von 14 bis 16 Uhr alles um Bücher, ums Lesen – und um einen „Besuch bei den Freunden in Mullewapp“! Es geht um den Kinderbuchklassiker von Helme Heine, um die unsterblichen Bilderbuchhelden Franz von Hahn, Johnny Mauser und den dicken Waldemar. Kinder ab 6 Jahren können online vorbeischauen – dann kann das Leseabenteuer beginnen!

 

19. Juni: Lesenachmittag + Kinder-Kunstwerkstatt online

Freitag, der 19. Juni 2020 wird für Kinder zuhause ein „zauberhafter“ Lesenachmittag – auf www.kiku-online.net! Die interaktive Online-Plattform für KinderKultur bietet am 19.6. den „Zauberer von Oz, Teil 2“, einen weiteren Lesenachmittag mit dem Team von ECHO e.V. an. Kathrin und K.-M. lesen um 17.30 Uhr die Fortsetzung des bekannten Kinderklassikers von Frank Baum: die Geschichte vom Mädchen Dorothy, ihrem Hund Toto und ihren merkwürdigen Begleitern: der Vogelscheuche, die gerne Verstand hätte, dem Blechmann, dem das Herz fehlt, und dem feigen Löwen, dem der Mut fehlt. Dorothy besteht mit Hilfe des Zauberers von Oz viele Abenteuer gegen Hexen, geflügelte Affen, Spinnen, Kampfbäume und Hammerköpfe. Spannend, was Dorothy im Land der Mümmler, in der Smaragdstadt und im Palast der bösen Hexe alles erlebt! Das Online-Angebot ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Der Lesenachmittag wird auf www.kiku-online.net unter der Rubrik „Mach mit!“/ Mitmachprogramme am 19.6. ab 17.30 Uhr freigeschaltet und ist auch danach zum Nachhören verfügbar.

Ebenfalls am Freitag, 19. Juni wird auf KinderKultur von 15 bis 17 Uhr online „Pfuschen, Kneten, Ausprobieren“ live übertragen, die beliebte Kunstwerkstatt für Kinder aus der Dachauer Kreativschmiede DAKS! Kinder ab 6 Jahren können sich zu der ungewöhnlichen Kunstaktion mit Alltagsmaterialien vorab ganz einfach anmelden: Wer eine E-Mail schickt an: einszueins@kiku-online.net, erhält den direkten Zugang zum Programm, das um 15 Uhr startet, und eine Materialliste mit allem, was man zum Mitmachen braucht. Dann können alle angemeldeten Kinder unter dem Motto „Besuch bei Herrn van Gogh!“ mitmalen und mitexperimentieren!

Das Online-Portal KiKu ist eine Gemeinschaftsproduktion von ECHO e.V. und PA/SPIELkultur e.V. im Auftrag des Stadtjugendamts der Landeshauptstadt München und in Kooperation mit der Stadt Dachau.

Zauberer von Oz, Teil 2 – Online-Lesenachmittag am 12. Juni

Freitag, der 12. Juni 2020 wird für Kinder, die nach dem Fronleichnamtag zuhause sind und sich vielleicht die Haare raufen, was sie denn machen könnten, ein „zauberhafter“ Lesenachmittag – auf www.kiku-online.net! Die interaktive Online-Plattform für KinderKultur bietet am 12.6. die Fortsetzung vom „Zauberer von Oz“, einen Lesenachmittag mit Kathrin aus dem Team von ECHO e.V. an. Kathrin liest um 17.30 Uhr aus dem bekannten Kinderklassiker von Frank Baum vor: die Geschichte vom Mädchen Dorothy, ihrem Hund Toto und ihren merkwürdigen Begleitern: der Vogelscheuche, die gerne Verstand hätte, dem Blechmann, dem das Herz fehlt, und dem feigen Löwen, dem der Mut fehlt. Dorothy besteht mit Hilfe des Zauberers von Oz viele Abenteuer gegen Hexen, geflügelte Affen, Spinnen, Kampfbäume und Hammerköpfe. Spannend, was Dorothy im Land der Mümmler, in der Smaragdstadt und im Palast der bösen Hexe alles erlebt!

Das Online-Angebot ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Der Lesenachmittag wird auf www.kiku-online.net unter der Rubrik „Mach mit!“/ Mitmachprogramme am 12.6. ab 17.30 Uhr freigeschaltet und ist auch danach zum Nachhören verfügbar.

Das Online-Portal KiKu ist eine Gemeinschaftsproduktion von ECHO e.V. und PA/SPIELkultur e.V. im Auftrag des Stadtjugendamts der Landeshauptstadt München und in Kooperation mit der Stadt Dachau.

Mattis und das klebende Klassenzimmer – Silke Schlichtmann liest online

Der Schüler Matthis ist überaus erfinderisch und hat richtig gute Ideen: Zum Beispiel hilft er seinen Mitschülern stillzusitzen, indem er sie mit Sekundenkleber an Tischen und Stühlen festklebt! Blöd ist nur, dass der Lehrer das nicht kapiert und mal wieder einen Brief an seine Eltern schreibt… Die urkomischen Schulanfängergeschichten der bekannten Kinderbuchautorin Silke Schlichtmann gibt es am Donnerstag, dem 28. Mai 2020 als „Lesenachmittag“ auf www.kiku-online.net, der interaktiven Online-Plattform für KinderKultur! Im Programm „LiteraTour“ liest Schriftstellerin Silke Schlichtmann dann um 15 Uhr aus ihrem Kinderbuch „Mattis und das klebende Klassenzimmer“.

Und was machen Kinder, die Fragen an die Autorin auf dem Herzen haben? Zum Beispiel Fragen zu Mattis und dem klebenden Klassenzimmer oder rund ums Bücherschreiben? Für die bietet KiKu einen Spezialservice: Schickt uns eure persönlichen Fragen an die Autorin vorab an info@kiku-online.net – in der Lesung am 28. Mai gibt Silke Schlichtmann dann Antwort darauf!

Das Online-Angebot ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Die Lesung wird anschließend noch eine Woche lang auf www.kiku-online.net unter der Kategorie „Mach mit!/ Mitmachprogramme“ zu sehen sein. Das Online-Portal ist eine Gemeinschaftsproduktion von ECHO e.V. und PA/SPIELkultur e.V. im Auftrag des Stadtjugendamts der Landeshauptstadt München und in Kooperation mit der Stadt Dachau.

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien