Beiträge

Ausstellung Wolfgang Lippstreu: INDUSTRIE SCHIFFE KIRCHEN TANZ

Manches wirkt surreal in den Bildern Wolfgang Lippstreus, anderes ganz realistisch. Mögen sie sich in Technik oder Farbigkeit unterscheiden, immer sind sie der Malerei der Moderne und dem gegenständlichen Malen verpflichtet – und der Lust Neues zu probieren. Aus seiner biographischen Erfahrung und seinen immer neuen Interessen und Erlebnissen heraus entstanden über die Jahre Motiv- und Werkzyklen – Industrie, Schiffe, Kirchen, Tanz eben. Die stellt der Künstler und ehemalige Mitarbeiter des Kulturreferats in seiner Ausstellung in der Kultur-Etage Messestadt vor.

Dort ist die Ausstellung ist von Montag 18. Freitag 29. Oktober 2021 bei freiem Eintritt zu sehen. Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 9 bis 12, 13 bis 16 und 18 bis 21 Uhr; dienstags und donnerstags auch 16 bis 18 Uhr.

Die Vernissage findet erst am Dienstag, den 19. Oktober 2021 statt und beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Über die Entstehung seiner Werke verrät der Künstler: „Ich bin in Duisburg umgeben von Zechen, Kokereien, und Industriekomplexen aufgewachsen. Seitdem das Ruhrgebiet 2010 Kulturhauptstadt war, haben mich Industrielandschaften malerisch inspiriert und waren Themen meiner Öl- und Acrylgemälde in zahlreichen Ausstellungen. Anregungen für meine Werke konnte ich auch während und nach meiner beruflichen Tätigkeit im Münchner Kulturreferat gewinnen. Ab 2013 haben mich Schiffswracks mit ihrer morbiden Lebendigkeit gefangen genommen. In den letzten Jahren galt mein besonderes malerisches Interesse Kirchenruinen aus ganz Europa. Grund mag auch mein Engagement in der evangelischen Kirche sein. Skizzen und Fotos auf Reisen, Radtouren und auf Pilgerwegen nach Santiago de Compostela, dem Franziskusweg über Assisi und in Bayern und Baden-Württemberg geben mir stets Anregungen. Schon immer interessieren mich Überschneidungen und ungewohnte Verbindungen und Sichtweisen vertrauter Objekte, Gebäude und Räume. Meine StillLeben sind während der Pandemie vom Tanz erweckt.“

 

 

MINECRAFT – Girls Club Spezial im Quax am 28.10.

Mädchen, hattet ihr einen nervenaufreibenden Schultag? Braucht ihr Ablenkung und Zerstreuung? Dann kommt ins Quax zu MINECRAFT, dem Girls Club Special von ECHO e.V. kommen! In dem beliebten Videogame können die Spieler*innen Fähigkeiten wie Heldinnen bekommen: fliegen, sich durch Wände hindurchbewegen und sogar an andere Orte beamen! Die Mädchen sollen in zufällig generierten Welten verschiedene Rohstoffe abbauen, daraus Bauwerke konstruieren und die Welt nach ihrem Belieben gestalten. Dabei können sie entweder im Überlebensmodus alle benötigten Rohstoffe sammeln oder im Kreativmodus unbegrenzt über Rohstoffe verfügen. Im Girls Club wird MINECRAFT zum kreativen Tool, um sich auszudrücken und eigene Ideen digital zu verwirklichen.

Zu MINECRAFT können Mädchen ab 12 Jahren am Donnerstag, dem 28. Oktober 2021 von 16 bis 19 Uhr ins Quax in die Helsinkistr. 100 (Messestadt Riem) kommen. Für die kostenlose Veranstaltung ist keine Anmeldung nötig. Im Quax gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Bitte einen gültigen Nachweis über 3-G (geimpft, getestet, genesen) mitbringen! Am 11. November ist ein weiteres MINECRAFTs im Girls Club geplant.

14. Oktober: “MINECRAFT” – Girls Club Spezial im Quax

Der Herbst mit seinen Nebeltagen ist da – wer braucht da keine Ablenkung und Zerstreuung? Mädchen, die sich nach einem nervenaufreibenden Schultag nochmal aufbauen wollen, können dazu zu MINECRAFT, dem Girls Club Special von ECHO e.V. kommen! In dem beliebten Videogame können die Spielerinnen Fähigkeiten wie Heldinnen bekommen: fliegen, sich durch Wände hindurchbewegen und sogar an andere Orte beamen! Die Mädchen sollen in zufällig generierten Welten verschiedene Rohstoffe abbauen, daraus Bauwerke konstruieren und die Welt nach ihrem Belieben gestalten. Dabei können sie entweder im Überlebensmodus alle benötigten Rohstoffe sammeln oder im Kreativmodus unbegrenzt über Rohstoffe verfügen. Im Girls Club wird MINECRAFT zum kreativen Tool, um sich auszudrücken und eigene Ideen digital zu verwirklichen.

Zu MINECRAFT können Mädchen ab 12 Jahren am Donnerstag, 14. Oktober 2021 von 16 bis 19 Uhr ins Quax in die Helsinkistr. 100 (Messestadt Riem) kommen. Für die kostenlose Veranstaltung ist keine Anmeldung nötig. Im Quax gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Bitte einen gültigen Nachweis über 3-G (geimpft, getestet, genesen) mitbringen!

Am 28. Oktober und 11. November sind weitere MINECRAFTs im Girls Club geplant.

 

Quax Kult: “Land Art” am 28. September im Quax-Garten!

Jugendliche, steht ihr auf „Kunst & Style“? Dann könnt ihr gleich zu Beginn des Schuljahrs in der Reihe „Quax Kult“ ins Quax in der Messestadt Riem kommen: Am Dienstag, dem 28. September heißt es dort von 16 bis 19 Uhr „Land Art“! Dann könnt ihr mit Naturmaterialien arbeiten und eure künstlerische Ader damit ausleben! Zum Beispiel mit Steinen, Stöcken und Ästen eigene Kunstwerke zusammenbauen – ein Mosaik, ein Gesicht oder einfach ein schönes Muster für ein Mandala? Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Mit einem Schnappschuss von oben könnt ihr das Natur-Kunstwerk fotografisch festhalten und später posten.

Wie das geht, zeigt euch das Team von ECHO e.V. beim „Land Art“-Special im Garten des Quax. Jugendliche ab 12 Jahren können dazu am 28. September in die Helsinkistr. 100 kommen. Der Eintritt ist frei.

Im Quax gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Bitte einen gültigen Nachweis über 3-G (geimpft, getestet, genesen) mitbringen!

Kinderkunstwerkstatt “Postkartenträume von Johanna Goodman” am 17.9.

Kaum geht das neue Schuljahr los, schon können sich kreative Kinder wieder auf das künstlerische Ausleben ihrer Fantasie freuen: bei „Pfuschen, Kneten, Ausprobieren“ in der Grünwerkstatt, dem Raum für Nachhaltigkeit und Ökologie in der Messestadt Riem! Am Freitag, dem 17. September 2021 öffnet dort die Kinderkunstwerkstatt von 15 bis 17 Uhr ihre Türen für kleine Künstler. Dann gestalten Kinder gemeinsam mit professionellen Künstler*innen und Kunsterzieher*innen Kunst aus ungewöhnlichen Alltagsmaterialien.

Am 17.9. lernen sie Johanna Goodman kennen: die New Yorker Künstlerin, die mit Hilfe von Fotocollagen wahre Postkartenträume gestaltet hat! Von ihrer Technik lassen sich die Kinder zu eigenen Collagen inspirieren. Der nächste Termin der Kinderkunstwerkstatt ist für Freitag, den 12. November geplant.


Fotos: © Johanna Goodman

Das kostenlose Kunst-Programm von ECHO e.V., das in der Grünwerkstatt in der Helsinkistr. 57 stattfindet, ist für Kinder von 6 bis 12 Jahren geeignet. Wegen der aktuellen Sicherheitsbestimmungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt und die Kinder müssen einen Anmeldezettel mitbringen, den die Eltern ausfüllen (Vorlage vor Ort oder auf der Startseite von: www.echo-ev.de). Damit kann vor Ort eine Liste geführt werden, zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion.

Falls bis zum Termin der Inzidenzwert in München wieder steigen sollte und die Kunstwerkstatt nicht live stattfinden kann, wird sie online auf der Plattform für KinderKultur unter: www.kiku-online.net ausgestrahlt.

 

Zum Ferienende: “MINECRAFT” für Mädchen am 9.9. im Quax

Die Sommerferien gehen zu Ende – Mädchen, die noch mal Power tanken wollen, bevor das neue Schuljahr startet, sind bei MINECRAFT, dem Girls Club Special von ECHO e.V. genau richtig! In dem beliebten Videogame können die Spieler*innen Fähigkeiten wie Heldinnen bekommen: fliegen, sich durch Wände hindurchbewegen und sogar an andere Orte beamen! Die Mädchen sollen in zufällig generierten Welten verschiedene Rohstoffe abbauen, daraus Bauwerke konstruieren und die Welt nach ihrem Belieben gestalten. Dabei können sie entweder im Überlebensmodus alle benötigten Rohstoffe sammeln oder im Kreativmodus unbegrenzt über Rohstoffe verfügen. Im Girls Club wird MINECRAFT zum kreativen Tool, um sich auszudrücken und eigene Ideen digital zu verwirklichen.

Zu MINECRAFT können Mädchen ab 12 Jahren am Donnerstag, dem 9. September 2021 von 16 bis 19 Uhr ins Quax in die Helsinkistr. 100 (Messestadt Riem) kommen. Für die kostenlose Veranstaltung ist keine Anmeldung nötig. Im Quax gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandregeln, bitte Ausweis mitbringen. Am 14. und 28. Oktober sind weitere MINECRAFTs im Girls Club geplant.

Für den Fall, dass s in München die Inzidenz über 100 liegen und die Corona-Notbremse „ziehen“ sollte, können die Mädchen online in einem Video-Tutorial mitmachen, und zwar auf der Online-Plattform www.kiku-online.net.

Quax Kult: “Land Art” am 13. Juli im Quax!

Jugendliche, steht ihr auf „Kunst & Style“? Dann könnt ihr im Juli in der Reihe „Quax Kult“ ins Quax in der Messestadt Riem kommen: Am Dienstag, dem 13. Juli heißt es dort von 16 bis 19 Uhr „Land Art“! Dann könnt ihr mit Steinen, Stöcken und Ästen eigene Kunstwerke zusammenbauen! Vielleicht ein Mosaik, ein Gesicht oder einfach ein schönes Muster? Mit einem Schnappschuss von oben könnt ihr das Natur-Kunstwerk fotografisch festhalten und später posten. Wie das geht, zeigt euch das Team von ECHO e.V. beim „Land Art“-Special im Garten des Quax. Jugendliche ab 12 Jahren können dazu am 13. Juli in die Helsinkistr. 100 kommen. Der Eintritt ist frei.

Für das Special ist die Teilnehmerzahl beschränkt und es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion muss eine Liste geführt werden: bitte daher Ausweis mitbringen und Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht!

“MINECRAFT” für Mädchen am 15. Juli im Quax

Am Donnerstag, dem 15. Juli ist es wieder so weit: Mädchen dürfen im Videogame MINECRAFT mal selbst die Heldinnen sein! Im Spiel können sie fliegen, sich durch Wände hindurchbewegen und sogar an andere Orte beamen. Mädchen ab 12 Jahren können in der Reihe Girls Club Special von ECHO e.V. bei MINECRAFT in zufällig generierten Welten verschiedene Rohstoffe abbauen, daraus Bauwerke konstruieren und ihre Welt nach Belieben gestalten: Entweder im Überlebensmodus alle benötigten Rohstoffe sammeln oder im Kreativmodus unbegrenzt über Rohstoffe verfügen. Im Girls Club wird MINECRAFT zum kreativen Tool, um sich auszudrücken und eigene Ideen digital zu verwirklichen.

Zu MINECRAFT können Mädchen am Donnerstag, 15. Juli 2021 um 16 Uhr (bis 19 Uhr) ins Quax Jugendcafé in die Helsinkistr. 100 (Messestadt Riem) kommen. Für die Live-Veranstaltung gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandregeln, bitte Ausweis mitbringen. Falls in München die Inzidenz über 100 liegen und die Corona-Notbremse „ziehen“ sollte, können die Mädchen online in einem Video-Tutorial mitmachen, und zwar auf der Online-Plattform www.kiku-online.net. Am 9.9. ist ein weiteres MINECRAFTs geplant.

Das partizipative Projekt MINECRAFT soll speziell Mädchen motivieren, sich kreativ-medial mit Themenbereichen auseinanderzusetzen, die sie beschäftigen, zu denen sie aber bislang keinen Zugang gefunden haben. Ziel des Projekts ist es, den Teilnehmerinnen diesen Zugang zu kreativen Äußerungsformen und Partizipationschancen zu eröffnen, indem man ihnen technische Hilfsmittel, aber auch Hilfe zum Erwerb der dafür nötigen Kompetenzen anbietet: digitale Kompetenz, Eigeninitiative, Entscheidungsfähigkeit, Flexibilität, Durchhaltevermögen, Kommunikations- und Kritikfähigkeit sowie kontextuelles Denken sollen gefördert werden, um auf spielerische Weise die Bildungs- und Teilnahmegerechtigkeit zu unterstützen.

Das kostenlose Angebot MINECRAFT von ECHO e.V. wird gefördert im Rahmen des medienpädagogischen Förderprogramms von Stadtjugendamt München und Netzwerk Interaktiv, www.kooperationsprojekte-muc.de.

Veranstaltungen

Quax Kult: Kunst & Style Special: Tablet Art

Am iPad oder Smartphone digitale Kunst gestalten: mit neuen Tools experimentieren, digitale Collagen erstellen, Fotos verfremden, Logos entwerfen – all das ist „Tablet Art“! Im monatlichen Special in der neuen wöchentlichen Reihe „Quax Kult: Kunst & Style“ könnt ihr euch selbst als Künstler*innen ausprobieren. Schafft eure eigenen abgefahrenen Kunstwerke am Tablet! iPads werden vor Ort gestellt.

Di., 5.10., 16:00 – 19:00
Di., 16.11., 16:00 – 19:00
Di., 14.12., 16:00 – 19:00

für Jugendliche ab 12 Jahren, ohne Anmeldung, kostenlos
Beschränkte Teilnehmerzahl, aktuelle Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten!

Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir eine Liste führen: bitte daher Ausweis mitbringen und Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht!

Ort: Quax

Quax Kult: Kunst & Style Special: Tablet Art

Am iPad oder Smartphone digitale Kunst gestalten: mit neuen Tools experimentieren, digitale Collagen erstellen, Fotos verfremden, Logos entwerfen – all das ist „Tablet Art“! Im monatlichen Special in der neuen wöchentlichen Reihe „Quax Kult: Kunst & Style“ könnt ihr euch selbst als Künstler*innen ausprobieren. Schafft eure eigenen abgefahrenen Kunstwerke am Tablet! iPads werden vor Ort gestellt.

Di., 5.10., 16:00 – 19:00
Di., 16.11., 16:00 – 19:00
Di., 14.12., 16:00 – 19:00

für Jugendliche ab 12 Jahren, ohne Anmeldung, kostenlos
Beschränkte Teilnehmerzahl, aktuelle Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten!

Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir eine Liste führen: bitte daher Ausweis mitbringen und Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht!

Ort: Quax

Quax Kult: Kunst & Style Special: Tablet Art

Am iPad oder Smartphone digitale Kunst gestalten: mit neuen Tools experimentieren, digitale Collagen erstellen, Fotos verfremden, Logos entwerfen – all das ist „Tablet Art“! Im monatlichen Special in der neuen wöchentlichen Reihe „Quax Kult: Kunst & Style“ könnt ihr euch selbst als Künstler*innen ausprobieren. Schafft eure eigenen abgefahrenen Kunstwerke am Tablet! iPads werden vor Ort gestellt.

Di., 5.10., 16:00 – 19:00
Di., 16.11., 16:00 – 19:00
Di., 14.12., 16:00 – 19:00

für Jugendliche ab 12 Jahren, ohne Anmeldung, kostenlos
Beschränkte Teilnehmerzahl, aktuelle Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten!

Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir eine Liste führen: bitte daher Ausweis mitbringen und Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht!

Ort: Quax

Quax Kult: Kunst & Style Special – Land Art

Gestalte mit Steinen, Stöcken und Ästen deine eigene Kunst! Ein Mosaik, ein Gesicht oder einfach ein schönes Muster. Mit einem Schnappschuss von oben könnt ihr euer Kunstwerk fotografisch festhalten und später posten. Wie das geht, zeigen wir euch bei unserem „Land Art“-Special im Garten des Quax.

Di, 13.7., 16:00 – 19:00

Di, 28.9., 16:00 – 19:00

für Jugendliche ab 12 Jahren, ohne Anmeldung, kostenlos

Beschränkte Teilnehmerzahl, aktuelle Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten!

Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir eine Liste führen: bitte daher Ausweis mitbringen und Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht!

Ort: Quax Garten

Quax Kult: Kunst & Style Special – Land Art

Gestalte mit Steinen, Stöcken und Ästen deine eigene Kunst! Ein Mosaik, ein Gesicht oder einfach ein schönes Muster. Mit einem Schnappschuss von oben könnt ihr euer Kunstwerk fotografisch festhalten und später posten. Wie das geht, zeigen wir euch bei unserem „Land Art“-Special im Garten des Quax.

Di, 13.7., 16:00 – 19:00

Di, 28.9., 16:00 – 19:00

für Jugendliche ab 12 Jahren, ohne Anmeldung, kostenlos

Beschränkte Teilnehmerzahl, aktuelle Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten!

Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir eine Liste führen: bitte daher Ausweis mitbringen und Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht!

Ort: Quax Garten

Quax Kult: Kunst & Style Special – Mural Art (Wandbilder)

Ihr hattet schon immer mal Lust, eine große Wandfläche nach eigenen Ideen mitzugestalten? Wir stellen euch Farbe, Oil Sticks und Acrylfarben zur Verfügung – damit könnt ihr dann nach Lust und Laune euer Mural gestalten!

Sa, 10.7., 14:00 – 19:00

für Jugendliche ab 12 Jahren, ohne Anmeldung, kostenlos

Beschränkte Teilnehmerzahl, aktuelle Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten!

Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir eine Liste führen: bitte daher Ausweis mitbringen und Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht!

Ort: Quax

Quax Kult: Kunst & Style Special: Tablet Art

Am iPad oder Smartphone digitale Collagen und Poster erstellen und Fotos verfremden – das ist „Tablet Art“, das monatliche Special in der neuen wöchentlichen Reihe „Quax Kult: Kunst & Style“. Hier könnt ihr euch selbst als Künstler*innen ausprobieren und mit Tablets abgefahrene (Foto-) Kunst gestalten! iPads werden vor Ort gestellt. Falls das Quax Kult wegen Corona nicht live stattfinden kann, könnt ihr mit eurem Smartphone online auf: www.kiku-online.net mitmachen!

Di., 27.4., 16:00 – 19:00
Di., 18.5., 16:00 – 19:00
Di., 22.6., 16:00 – 19:00


für Jugendliche ab 12 Jahren, ohne Anmeldung, kostenlos

Beschränkte Teilnehmerzahl, aktuelle Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten!
Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir eine Liste führen: bitte daher Ausweis mitbringen und Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht!

Ort: Quax – Jugendraum oder online auf: www.kiku-online.net

Quax Kult: Kunst & Style Special: Tablet Art

Am iPad oder Smartphone digitale Collagen und Poster erstellen und Fotos verfremden – das ist „Tablet Art“, das monatliche Special in der neuen wöchentlichen Reihe „Quax Kult: Kunst & Style“. Hier könnt ihr euch selbst als Künstler*innen ausprobieren und mit Tablets abgefahrene (Foto-) Kunst gestalten! iPads werden vor Ort gestellt. Falls das Quax Kult wegen Corona nicht live stattfinden kann, könnt ihr mit eurem Smartphone online auf: www.kiku-online.net mitmachen!

Di., 27.4., 16:00 – 19:00
Di., 18.5., 16:00 – 19:00
Di., 22.6., 16:00 – 19:00


für Jugendliche ab 12 Jahren, ohne Anmeldung, kostenlos

Beschränkte Teilnehmerzahl, aktuelle Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten!
Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir eine Liste führen: bitte daher Ausweis mitbringen und Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht!

Ort: Quax – Jugendraum oder online auf: www.kiku-online.net