Veranstaltungen

Tagesausflüge “Erlebt was!” für Jugendliche

Wir unternehmen spannende Tagesausflüge in München und Umgebung, deren Ausflugsziele ab dem 08.04. bekannt gegeben werden.
05.08. – 09.08., jeweils 08:00 – 16:00
für Münchner Jugendliche von 12 – 15 Jahren
Anmeldung bis zum 15.07. unter office@echo-ev.de oder 089/94304845!
Kosten: €8,00 / Tag ohne Verpflegung; Ermäßigung: €4,85 / Tag bei mittlerem / geringem Einkommen, €3,50 / Tag bei Leistungsbezug
Treffpunkt: Abfahrt und Rückkehr am Quax, Helsinkistr. 100

Sommerfest im Quax

Quax, Abenteuerspielplatz und Grünwerkstatt öffnen ihre Pforten für einen bunten Familiennachmittag zum Kennenlernen und Reinschnuppern. Wir haben verschiedenste Spielangebote im Programm im ganzen Garten und auf dem Abenteuerspielplatz.

Kindersachen-Flohmarkt: Wer mag, kann auf der Terrasse des Quax auch Kindersachen verkaufen. Wir stellen euch ein paar Tische bereit (keine Standgebühr/keine Anmeldung) und ihr könnt verkaufen, was das Kinderherz begehrt. (Es ist keine vorherige Anlieferung möglich! Bringt einfach, wenn ihr kommt, ein paar Sachen mit, die ihr dann selbst verkaufen könnt.)

Die Live-Band „Azrael Gildumir“ (https://www.facebook.com/AzraelGildumir/) sorgt für die musikalische Untermalung. Zur Verpflegung gibt es Leckeres vom Grill.

Auch das Jugendcafé und die Grünwerkstatt zeigen natürlich, was sie zu bieten haben. In der Grünwerkstatt findet z.B. von 15-17 Uhr das Reparaturcafé statt.

Die Veranstaltung findet nur bei trockenem Wetter statt! Natürlich ohne Anmeldung und kostenlos!

„Höhepunkte zwischen Sex und 60“

Reifes freches Kabarett von und mit Angelika Beier

ZuschauerInnen sind reif für einen Angelika Beier Abend, wenn sie das Kamasutra gegen Sodoku getauscht haben oder von wildem Sex auf dem Küchentisch träumen, dort aber leider der Thermomix steht. „Höhepunkte – Zwischen Sex und 60“ heißt das neue Programm der Beier. Klar, es geht um das eine, das die Welt antreibt, und es versammelt neben neuem Material satirische Höhepunkte aus früheren Programmen. Angelika Beier schlüpft in viele Rollen: Da ist Fanny, die lieber mit schmerzendem Hintern ins Tantra-Seminar geht, als „immer die gleiche fade Leberwurst“ zu erleben. Sie ist aber auch deren beste Freundin Gisa, die „Shades of Grey“ inspiriert ihren Willi fesselt, der dann von der Feuerwehr gerettet werden muss. Oder auch die listige alte Tante Else, die ein Faible für Callboys entwickelt. – Doch in welcher Rolle auch immer, am Ende ist sie immer „die Beier“. Wenn die über die Bühne wirbelt, tanzt und singt, erinnert sie Alte („Alte“) wie Junge daran, dass Spaß niemals aufhören muss.       

Eintritt 12 €, ermäßigt 8 €

Artyourself

Ein wöchentliches, offenes Programm zum Thema „Kunst“ für Kinder und Jugendliche im Quax.
Mittwoch, 15:00 – 18:00, außer in den Ferien
für Kinder und Jugendliche von 10 – 15 Jahren, ohne Anmeldung, kostenlos
Ort: Quax – Kinderhaus

PWL – Philipp Weiss und Walter Lang

Vorabpremiere der CD „Joyful Tears“

Sänger Philipp Weiss und Pianist Walter Lang – PWL ist das Kürzel für ihr Duo-Projekt – sind Jazz-Künstler mit internationalem Ruf und keine Unbekannten in der Kultur-Etage. Wie mit einer Sneakpreview im Kino überraschen sie nun das Publikum mit einer Vorabpremiere ihres neuen Albums „Joyful Tears“. Ausgangspunkt dazu war die Verehrung, die beide den Liedern von Robert Schumann entgegenbringen, im Speziellen dem Liederzyklus „Dichterliebe“. Nach fast zweijähriger Entwicklungsphase ist nun das Ergebnis zu hören – und es ist neu! Oft haben sich Jazz-Musiker schon klassischer Musik angenommen, doch noch nie hat sich ein bekannter Jazzsänger an Schumanns Liedern versucht. Philipp Weiss hat es getan und, wie er sagt, „im Geiste des Zen, das Ende zum Anfang gemacht und Schumanns Vertonung neu vertextet“. Zusammen mit den lyrischen Klangfarben Langs ist daraus ein berührendes Klanggewebe erwachsen, „das danach trachtet, das hörende Herz zu umfassen“.

Eintritt 12 €, ermäßigt 8 €

„Lichter der Nacht – Magie und Realismus“

Fotografien von Reinhardt Steinöder

In der Nacht sind alle Katzen grau, aber nicht Menschen, Plätze, Gebäude und Dinge. Vor allem nicht, wenn Licht auf sie fällt aus Scheinwerfern, von Straßenlampen, Feuerstellen, Lichtreklamen oder Lichterketten. In seiner Ausstellung präsentiert der Münchner Fotograf Reinhardt Kleinöder Aufnahmen, die bei Nacht oder in der Dämmerung entstanden sind. Auf ihnen zu sehen, sind Menschen in Städten, auf belebten Plätzen und in stillen Straßen. Er zeigt den Zauber, das Festliche und Gesellige mancher Nacht genauso wie die Stunden, wenn Müdigkeit oder Ernüchterung eintreten und Dunkelheit die Menschen umfängt. 

Vernissage: Montag, 24.6., 19.00 Uhr

Ausstellung bis zum 12. Juli, mo bis fr von 9 – 12, 13 – 16 und 18 – 21 Uhr, di und do auch 16 – 18 Uhr und zu den Veranstaltungen geöffnet.

Eintritt frei

Vitto Micci Evergreens, Chansons, Canzoni

Fernweh nach „bella Italia“? Wer sich auf Ferien und Strand einstimmen will ist bei bei der Italo-Münchner Legende Vitto Micci in besten Händen. Bereits in den 50er Jahren spielte er als Gitarrist der Band seiner Schwester Maria Morales in Schwabing zum Tanz.
Heute singt Evergreens aus den 50er, 60er und 70er Jahren, von Dean Martin bis Adriano Celentano und Drupi. Wo immer er zur Gitarre greift, wird der Abend zu einer Mischung aus musikalischer Zeitreise und Sommerurlaub. 

Eintritt 12€, ermäßigt 8€

Das Leben gezeichnet…

Kursleiterin: Monica Kiss von Habsburg (Künstlerin und Ökopädagogin)
Freihandzeichnen, Grundkurs, 5 Termine: Wir schulen unser Auge zur genauen Beobachtung und Wiedergabe von Motiven aus Natur und Alltag mit weichen Bleistiften (ab 3B) auf Papier und erlernen im weiteren Kursverlauf verschiedene Techniken. Dazu gehören die räumliche Darstellung eines Gegenstandes, der Einsatz von Licht und Schatten sowie Zeichenutensilien wie Kohle, Rötel, Buntstifte, Kugelschreiber oder Tusche.
Material wird gestellt, bis zu 8 Teilnehmer/innen
23.02., 14:00 – 15:30
30.03., 14:00 – 15:30
04.05., 13:30 – 15:00
(evtl. im Freien)
22.06., 10:00 – 11:30
(im Freien)
06.07., 14:00 – 15:30
(im Freien)
Anmeldung unter office@echo-ev.de oder 089/94304845
Teilnehmerbeitrag: €3,00 pro Einheit
Ort: Grünwerkstatt