Beiträge

Quax Kult “Tablet Art” + Girls Club Special “Goldener Schnitt” ONLINE!!!

Nach der Faschingswoche lädt das Team von ECHO e.V. wieder alle Jugendlichen ein zu „Quax Kult: Kunst & Style Special“! Jugendliche ab 12 Jahren, die die Lust haben, sich kreativ mit brandaktuellen Medien zu beschäftigen, können im Online-Workshop „Tablet Art“ spielerisch lernen, wie man am Tablet und Smartphone digitale Collagen und Poster erstellt und Fotos verfremdet. Im monatlichen Special der neuen wöchentlichen Reihe können sie sich selbst als Künstler*innen ausprobieren und abgefahrene (Foto-)Kunst gestalten!

Wegen des Lockdowns findet „Tablet Art“ am Dienstag, dem 23. Februar 2021 online als Video-Tutorial: und zwar ab 16 Uhr auf der Online-Plattform unter: www.kiku-online.net Da wir die Tablets ja leider nicht vor Ort stellen können, zeigen wir in dem kostenlosen Video-Tutorial, wie man mit den neuen Apps auch am Smartphone zeichnen, fotografieren und kreativ werden kann!

Ebenfalls online bieten wir im Girls Club Special den geplanten Filmworkshop am Donnerstag, dem 25. Februar an. In diesem Online-Tutorial zeigen wir euch das Geheimnis des „Goldenen Schnitts“. Ihr bekommt Tricks und Tipps an die Hand, wie euch tolle Bilder gelingen! Wenn der Filmworkshop wieder live im Quax stattfinden kann, können die Mädchen selbst Regie führen, ein eigenes Drehbuch schreiben oder einen Film analysieren. Sie lernen dann auch Methoden wie Stop-Motion oder Schwarz-Weiß-Fotografie. Der kostenlose Online-Workshop startet am 25.2. um 16 Uhr auf: www.kiku-online.net.

Tipp für Jugendliche: Tablet Art ONLINE!!!

„Tablet Art“ heißt ein neues Angebot von ECHO e.V. für Jugendliche, die Lust haben, sich kreativ mit brandaktuellen Medien zu beschäftigen. In dem Workshop der Reihe „Quax Kult: Kunst & style Special“ können Jugendliche ab 12 Jahren spielerisch lernen, wie man am Tablet oder Smartphone digitale Collagen und Poster erstellt und Fotos verfremdet. Im monatlichen Special der neuen wöchentlichen Reihe können sie sich selbst als Künstler*innen ausprobieren und abgefahrene (Foto-)Kunst gestalten!

Wegen des Lockdowns findet „Tablet Art“ am Dienstag, dem 26. Januar 2021 nicht live im Jugendraum des Quax statt, sondern online als Video-Tutorial: und zwar ab 16 Uhr auf der Online-Plattform unter: www.kiku-online.net Da wir die Tablets leider nicht vor Ort zur Verfügung stellen können, zeigen wir in dem kostenlosen Video-Tutorial, wie man mit den neuen Apps auch am Smartphone zeichnen, fotografieren und kreativ werden kann!

Online-Tutorial für Jugendliche: Schattenfotografie am 28.1.

„Girls Club Special: Filmwerkstatt“ heißt ein neues Angebot von ECHO e.V. für Mädchen, die Lust haben, selbst mal Regie führen, ein eigenes Drehbuch zu schreiben oder einen Film zu analysieren. Sie lernen dann unter anderem Methoden wie Stop-Motion oder Schwarz-Weiß-Fotografie.

Wegen des Lockdowns findet der geplanten Filmworkshop am Donnerstag, dem 28. Januar 2021 nicht live im Jugendraum des Quax statt, sondern online als Video-Tutorial: und zwar ab 16 Uhr auf der Online-Plattform unter: www.kiku-online.net

In diesem Online-Workshop im Lockdown zeigen wir euch Schatten-Fotografie, mit denen ihr ein digitales Tagebuch und vieles mehr gestalten könnt! Der kostenlose Online-Workshop startet am 28.1. um 16 Uhr auf: www.kiku-online.net.

 

Quax Kult: Tablet-Kunst im Quax am 4.12. findet statt!!!

„Tablet-Kunst“ heißt ein neues Angebot von ECHO e.V. für Jugendliche in der Messestadt Riem, die Lust haben, sich kreativ mit brandaktuellen Medien zu beschäftigen. In dem Workshop der Reihe „Quax Kult“ können Jugendliche ab 12 Jahren spielerisch lernen, mit einem Tablet zu zeichnen, zu fotografieren und daraus abgefahrene (Foto-) Kunst zu gestalten! In dem Tutorial können sie mit Tablets und Stiften, die vor Ort gestellt werden, experimentieren und lernen neue Apps für die Gestaltung kennen. Tablet-Kunst findet am Freitag, dem 4. Dezember im Jugendraum des Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100 von 16 bis 20 Uhr statt.

Eine Anmeldung für das kostenlose Tutorial ist nicht nötig, die Teilnehmerzahl ist aber beschränkt und es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion wird vor Ort eine Liste geführt. Bitte daher Ausweis mitbringen und die Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Diese Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht!