Beiträge

Tierischer Nachwuchs am ASP

Am Abenteuerspielplatz neben dem Quax in der Messestadt hat es tierischen Nachwuchs gegeben: Drei kleine, schwarz-weiße Zicklein haben Anfang März das Licht der Welt erblickt! Ludwig und Hannah sind am 3. März geboren, Lily am 6. März. Die drei sind putzmunter und turnen schon ganz keck durchs Gehege. Klar, dass da die beiden Ziegen-Mütter Luna und Hermine mächtig stolz sind – und natürlich auch das ganze Team von ECHO e.V.!

Wer die Ziegenkinder am Abenteuerspielplatz besuchen will, muss sich dafür anmelden. Einfach eine E-Mail schreiben an: einszueins@kiku-online.net mit dem Betreff „Eins zu eins mit den Tieren“ und einen Termin anfragen! Die Buchungszeiten sind Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 15 bis 16 Uhr und von 16 bis 17 Uhr. Wichtig: Es gelten natürlich auch im ASP die aktuellen Regeln zum Infektionsschutz! Das heißt: Das Angebot gilt seit dem 8. März immer nur für maximal zwei Haushalte, die sich gemeinsam anmelden müssen. Wir bitten um eine Bestätigung, dass die Besucher in den letzten 14 Tagen wissentlich keinerlei Kontakt zu Covid-19-Erkrankten hatten!

Nach der Terminbestätigung werden die Gäste von uns am Gartentor (bitte mit Mundschutz!) abgeholt und eingelassen. Und können dann eine schöne Stunde mit den großen und kleinen Ziegen und mit Spielen verbringen. Gerne dürfen sie natürlich Karotten für die Ziegen mitbringen. Das Angebot beschränkt sich nur auf den Bereich des Abenteuerspielplatzes und die Benutzung der sanitären Anlagen im „Quax“ ist leider nicht möglich. Alle angemeldeten Familien sollen bitte pünktlich zum Termin kommen und die Buchungszeit nicht ungefragt überziehen. Die Ziegen und das ASP-Team freuen sich auf alle Besucher!

Eins zu eins mit den Tieren: Angebot für Familien im Lockdown!

Liebe Kinder, liebe Eltern,

was machen Kinder im Lockdown, die mit ihrer Familie mal wieder an die frische Luft zum Spielen wollen? Die „ihre“ Ziegen am Abenteuerspielplatz neben dem Quax in der Messestadt vermissen? Die Lust haben, zu klettern, zu schaukeln, Ball zu spielen? Für sie hat das Team von ECHO e.V. die Lösung!

Das Team von Quax/ECHO e.V. sperrt die Tore des Abenteuerspielplatzes exklusiv für euch auf! Damit ihr mit eurer Familie mal wieder ein paar schöne Momente im geschützten Umfeld erleben könnt. Interessiert?
Was müsst ihr tun?

Schreibt uns an: einszueins@kiku-online.net
Mit dem Betreff: Eins zu eins mit den Tieren

Und fragt einen Termin bei uns an! Buchungszeiten sind:
Dienstag, Donnerstag und Freitag, 15:00 – 16:00
Dienstag, Donnerstag und Freitag, 16:00 – 17:00
Ort: Abenteuerspielplatz neben dem Quax. Helsinkistr. 100

Bitte beachtet: Es ist gelten die allgemeinen Regeln zum Infektionsschutz! Das heißt: Das Angebot gilt jeweils nur für einen Haushalt. Freunde und Verwandte treffen, die nicht bei euch leben, ist aber leider nicht möglich! Bitte bestätigt uns, dass ihr in den letzten 14 Tagen wissentlich keinerlei Kontakt zu Covid-19-Erkrankten hattet!

Ihr werdet dann nach Terminbestätigung von uns am Gartentor (bitte mit Mundschutz!) abgeholt und eingelassen. Und könnt dann eine schöne Stunde mit Spielen und den Tieren verbringen. Gerne dürft ihr natürlich Karotten für die Ziegen mitbringen 😊😊

Das Angebot beschränkt sich nur auf den Bereich des Abenteuerspielplatzes. Leider ist die Benutzung der sanitären Anlagen im „Quax“ nicht möglich!

Bitte kommt pünktlich zu eurem Termin und überzieht nicht ungefragt die Buchungszeit. Wir brauchen ein bisschen Zeit zwischen den Terminen, um die Spielgeräte zu desinfizieren, und möchten vermeiden, dass ihr am Tor mit anderen Familien warten müsst.

Die Tiere und natürlich der Frank und das gesamte ASP-Team freuen sich auf euch!

 

Quax-Abenteuerspielplatz öffnet ab 16.6. wieder

Ab Dienstag, 16. Juni 2020 ist es endlich soweit: der Abenteuerspielplatz (ASP) von ECHO e.V. in der Messestadt Riem wechselt wieder auf „Normalbetrieb“ und öffnet seine Tore! Alle Kinder dürfen dann im Gelände neben dem Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung der Helsinkistr. 100, wieder und Spiel und Spaß im Freien genießen. Während der Kontaktbeschränkung konnten ja immerhin angemeldete Familien Besuchstermine für sich und ihre Kinder bekommen. Aufgrund der großen Nachfrage waren diese Termine schnell ausgebucht. Nun können Kinder aber auch ohne Anmeldung wieder „ihre“ Ziegen und Kaninchen besuchen und ihnen Karotten von zuhause mitbringen, Ball spielen, klettern, schaukeln und werkeln!

Nach den aktuellen Bestimmungen dürfen sich bis zu 20 Kinder und Erwachsene gleichzeitig auf dem ASP-Gelände aufhalten. Alle kleinen (und großen) Gäste bekommen dann eine der abgezählten Eintrittsklammern. Wenn alle 20 Klammern weg sind, müssen folgende Besucher erstmal solange warten, bis wieder Klammern frei werden. Natürlich gelten auch im ASP die aktuellen Regeln zum Infektionsschutz, Kinder und Erwachsene mit Covid-19-Symptomen dürfen den ASP nicht betreten.

Das kostenlose Angebot von ECHO e.V. beschränkt sich nur auf den Bereich des Abenteuerspielplatzes. Leider ist die Benutzung der sanitären Anlagen im Quax nicht möglich! Die Öffnungszeiten des ASP sind ab dem 16. Juni Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 15 Uhr bis 17.30 Uhr, am Freitag sogar bis 18 Uhr. In den Schulferien ist der ASP geschlossen.

Die Tiere Zementa, Hanni, Beppo, Paluna, Teddy, Karim und Ivy und das gesamte ASP-Team freuen sich auf alle Besucher!

 

Eins zu eins mit den Tieren: Pfingstferien-Angebot für Familien!

Liebe Kinder, liebe Eltern,

ihr vermisst unsere Ziegen und Kaninchen? Ihr habt keinen eigenen Garten, wollt aber mal wieder mit eurer Familie unbeschwert rauskommen? Ihr habt Lust, zu klettern, zu schaukeln, Ball zu spielen – aber alle Spielplätze sind geschlossen? Dann hat die Online-Plattform „Kinderkultur ggen Lagerkoller“ vielleicht die Lösung für euch!

Das Team von Quax/ECHO e.V. sperrt die Tore des Abenteuerspielplatzes exklusiv nur für euch auf! Damit ihr mit eurer Familie mal wieder ein paar schöne Momente im geschützten Umfeld erleben könnt. Interessiert? Was müsst ihr tun?

Schreibt uns an: einszueins@kiku-online.net
Mit dem Betreff: Eins zu eins mit den Tieren

Und fragt einen Termin bei uns an! Buchungszeiten sind – auch in den Pfingstferien:
Montag bis Donnerstag, 14:30 – 15:30
Montag bis Donnerstag, 16:00 – 17:00
Ort: Abenteuerspielplatz neben dem Quax. Helsinkistr. 100

Bitte beachtet: Es ist gelten die allgemeinen Regeln zum Infektionsschutz!
Das heißt: Das Angebot gilt zunächst jeweils nur für eine Familie (inklusive im Haushalt lebender Personen).

Aufgrund der Lockerungen können ab Montag, 18. Mai auch zwei Familien das Angebot nutzen! Bitte bei der Anmeldung dann gleich beide Familien zusammen anmelden.  Freunde und Verwandte treffen, die nicht bei euch leben, ist aber leider nicht möglich! Bitte bestätigt uns, dass ihr in den letzten 14 Tagen wissentlich keinerlei Kontakt zu Covid-19-Erkrankten hattet!

Ihr werdet dann nach Terminbestätigung von uns am Gartentor (bitte mit Mundschutz!) abgeholt und eingelassen. Und könnt dann eine schöne Stunde mit Spielen und den Tieren verbringen. Gerne dürft ihr natürlich ein bisschen Picknick mitbringen und natürlich Karotten für die Ziegen 😊😊

Das Angebot beschränkt sich nur auf den Bereich des Abenteuerspielplatzes.
Leider ist die Benutzung der sanitären Anlagen im „Quax“ nicht möglich!

Bitte kommt pünktlich zu eurem Termin und überzieht nicht ungefragt die Buchungszeit. Wir brauchen ein bisschen Zeit zwischen den Terminen, um die Spielgeräte zu desinfizieren, und möchten vermeiden, dass ihr am Tor mit anderen Familien warten müsst.

Die Tiere Zementa, Hanni, Beppo, Paluna, Teddy, Karim und Ivy –
und natürlich der Frank und das gesamte ASP-Team freuen sich auf euch!

 

Veranstaltungen

Action Pur – die Ferienfreizeit in Österreich

Eine Ferienfreizeit für Münchner Kinder und Jugendliche auf dem barrierefreien Jugend- und Familienzeltplatz in Weißbach bei Lofer im Salzburger Land (inklusive Anreise, Übernachtung in Holztipis, Vollpension, Action- und Abenteuerprogramm): Auf dem Programm stehen u.a. der Besuch des Triassic Parks auf der Steinplatte, Klettern in verschiedenen Klettergärten, Paddeln und Raften auf der Saalach, die unmittelbar am Camp vorbeifließt, Streifzüge durch Wälder, weite Almen und wilde Schluchten (etwa die Seisenbergklamm und Vorderkaserklamm), Besuch der Lamprechtshöhle und Prax-Eishöhle, Ritt auf den Mountainbikes über steile Forstwege, Baden im Naturbadegebiet Vorderkaser und vieles mehr …
02.09. –  07.09.
für Münchner Kinder und Jugendliche von 8 – 15 Jahren
Anmeldung bis zum 15.07. unter office@echo-ev.de oder 089/94304845!
Kosten: €173,00 inkl. Anreise, Übernachtung, Verpflegung und Programm; Ermäßigung: €72,90 bei geringerem / mittlerem Einkommen, €30,00 bei Leistungsbezug
Ort: Weißbach bei Lofer / Österreich – Abfahrt und Rückkehr am Quax, Helsinkistr. 100