Beiträge

CineQuax: Filmpremiere “Zirkus Krullemuck” am 7.11.

In den Herbstferien wird im Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, der rote Teppich ausgerollt: für das große Filmfest „CineQuax – die FilmWerkStatt“ für Kinder und Jugendliche!

Am Samstag, dem 7. November läuft dann um 15 Uhr eine ganz besondere Filmpremiere für Kinder: der Dokumentar-Film zum Zirkus Krullemuck, der im Sommer 2020 mit jungen Artisten gedreht wurde, wird zu allerersten Mal öffentlich vor einem Publikum gezeigt! Auch für die Filmpremiere ist die Teilnehmerzahl begrenzt und eine Anmeldung unter: office@echo-ev.de oder Telefon 089/94304845 ist nötig. Die Filmpremiere in der großen Quax-Halle ist kostenlos!

Das CineQuax-„Paket“, das PA/SPIELkultur e.V. und ECHO e.V. gemeinsam veranstalten, besteht neben der genannten Filmpremiere aus weiteren cineastischen Angeboten: einer Ferienbetreuung für Kinder vom 2. bis 6.11 und einer Filmwerkstatt für Jugendliche in der Grünwerkstatt am 6. und 7.11.

CineQuax: kostenlose FilmWerkstatt für Jugendliche am 6./7.11.

In den Herbstferien wird im Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, der rote Teppich ausgerollt: für das große Filmfest „CineQuax – die FilmWerkStatt“ für Jugendliche!

Zur FilmWerkStatt für Jugendliche öffnet am Samstag, 7. November die Grünwerkstatt in der Helsinkistr. 65 ihre Türen: Schon beim „get together“ am Freitag, 6.11. ab 19 Uhr flimmern Eigenproduktionen der angehenden Filmemacher über die Leinwand der Grünwerkstatt. Am Samstag, 7.11. ab 11 Uhr laufen dann jede Menge kultiger Kurzfilme, die Teilnehmer können aber auch selbst Regie führen! Als Höhepunkt werden die selbstgedrehten Streifen bei der Premiere um 19 Uhr vorgeführt. Für die kostenlose Filmwerkstatt für Jugendliche ab 15 Jahren ist keine Voranmeldung nötig. Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion wird vor Ort eine Liste geführt: Alle Jungfilmer daher bitte Ausweis mitbringen und die Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht!

Das CineQuax-„Paket“, das PA/SPIELkultur e.V. und ECHO e.V. gemeinsam veranstalten, besteht neben der FilmWerkstatt für Jugendliche auch aus zwei weiteren cineastischen Angeboten: einer Ferienbetreuung für Kinder sowie einer Filmpremiere mit dem Dokumentarfilm zum Zirkus Krullemuck.

Noch Plätze frei: Ferienbetreuung Filmwerkstatt für Kinder

In den Herbstferien wird im Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, der rote Teppich ausgerollt: für das große Filmfest „CineQuax – die FilmWerkStatt“ für Kinder und Jugendliche!

Bei der Ferienbetreuung vom 2. bis 6. November 2020 sehen Münchner Kinder von 8 bis 15 Jahren in der großen Quaxhalle spannende Kinderfilme – und drehen und produzieren dann in kleinen Gruppen eigene Filme unter Anleitung von Medienpädagogen! Zum Abschluss gibt’s dann eine große Premiere der selbstproduzierten Filme! Die CineQax Ferienprogramm startet jeweils um 8 Uhr und endet um 16 Uhr, die Filmpremiere ist am Freitag, 6.11. um 15 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldung läuft bis spätestens 19.10. unter: office@echo-ev.de oder 089-94304845.

Die Kosten pro Kind belaufen sich auf € 92,50 inklusive Verpflegung (Ermäßigung: € 40 bei mittlerem/geringem Einkommen, € 17,50 bei Leistungsbezug). Bei der Ferienbetreuung im Quax, Helsinkistr. 100, gelten die aktuellen Hygieneregeln!

Das CineQuax-„Paket“, das PA/SPIELkultur e.V. und ECHO e.V. gemeinsam veranstalten, besteht neben der Ferienbetreuung für Kinder auch aus einer Filmpremiere mit dem Dokumentarfilm zum Kinderzirkus Krullemuck (Samstag, 7.11.) sowie einer Filmwerkstatt für Jugendliche in der Grünwerkstatt (6./7.11.).

 

Herbstferien: 2 “Action bound”-Rallyes im Riemer Park!

Fade Herbstferien? Von wegen! Langeweile kommt bei Schulkindern und Jugendlichen bestimmt nicht auf, dafür sorgt „Action bound“, ein Spezialangebot in der Messestadt Riem! Schon am Freitag, 30. Oktober, dem letzten Schultag legt ECHO e.V. zwei interaktive Schnitzeljagden nochmal auf– auf zwei Routen quer durch den Riemer Park! Nach dem großen Erfolg der beiden Staffeln im Sommer werden die multimedialen Rallyes fürs Smartphone nochmal angeboten, extra für die Herbstferien!

Um das fiese Florona-Virus dreht sich „Action bound 1“. Das tückische Virus hat den Computer von Starregisseur Karl Klappe befallen und bringt seine kompletten Drehbücher durcheinander. Die Filmwelt ist verzweifelt! Helft mit, den Virenscanner wiederherzustellen und den Film von Regisseur Karl Klappe zu retten! Mit von der Partie im Kampf gegen das fiese Virus: ein Cowboy, eine Knusperhexe, ein durchgeknallter Geheimagent, ein Naturforscher und ein gewiefter Pirat.

 

Bei „Action bound 2“ geht’s um den renommierten Schneckenforscher Professor Arthur von Weinberg, der eine sensationelle Entdeckung gemacht hat. Die Welt der Wissenschaft ist gespannt: Auf einer Tagung will er zum ersten Mal seine Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Schneckenkunde präsentieren. Doch als er auf die Bühne gerufen wird, ist er spurlos verschwunden! Nur ein Brief an seinen Freund Franz Flossenfuß gibt einen Hinweis auf das rätselhafte Verschwinden des Schneckenforschers. Wer wissen will, was mit Professor von Weinberg passiert ist, muss den Hinweisen im Brief folgen – und geht dann auf eine spannende Weltreise…

Wie kann man mitmachen? Auf www.actionbound.com gehen, die kostenlose App aufs Smartphone runterladen – und los geht die multimediale Erlebnistour! Startpunkt ist das Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, in der Helsinkistr. 100. Dort steht ab 30. Oktober um 9 Uhr eine große Tafel für alle Schnitzeljäger bereit – mit einer Anleitung und den jeweiligen QR-Codes für die verrückten Abenteuer!

Mitmachen können alle Familien, Eltern und Kinder ab 6 Jahren, die ein Smartphone mit gutem Akku oder einer Powerbank haben. Starten kann jeder, wann er mag, damit nicht zu viele Spieler auf einem Haufen sind – die beiden Rallyes sind bis zum Ende der Herbstferien bis einschließlich 8. November 2020 aktiv! Eine Anmeldung für die kostenlosen Rallyes ist nicht nötig. Wichtig: Alle Teilnehmer können nur in Kleingruppen mitmachen und müssen die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einhalten! Das Team von ECHO e.V. freut sich auf viele Schnitzeljäger!

Voller Erfolg: Zirkusvarieté VariaBell im Quax

Gefördert von der Bundearbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik im Rahmen von “Zirkus macht stark!” und in Kooperation mit dem Sportverein Riem Dornach und  der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge an der Willy-Brandt-Allee konnte sich ECHO e.V. im Quax einen Herzenswunsch erfüllen: VariaBell reloaded!


Das legendäre Jugendvarieté, das in den Jahren 2009-2011 für überregionale Furore sorgte, wagte in den  Herbstferien 2018 einen Neuanfang:
Ein Trainingscamp über die ganzen Ferien mit Abschlussgala am 2.11. mit einer neuen Generation junger Artisten.

Das Besondere an diesem Projekt:

  • Das Zirkus-Camp war für alle Kids bei mittlerem/geringem Einkommen und Leistungsbezug komplett kostenlos (dank Förderung der BAG)
  • Der Fokus lag neben dem Thema Zirkuskünste auf Integration
  • und die meisten Trainer waren die jungen TeilnehmerInnen von damals …

    In jeglicher Hinsicht eine unglaubliche Erfolgsgeschichte: Und die Gala “Falsch verbunden!” in der voll besetzten Quax Halle wurde dementsprechend frenetisch bejubelt.

VariaBell – das Zirkusvarieté im Quax in den Herbstferien

Dieses Jahr bietet ECHO e.V. in den Herbstferien 2018 ein Feriencamp für Zirkuskünstler im Quax in der Helsinkistraße 100 an! Die Neuauflage der Ferienbetreuung „VariaBell – das Zirkusvarieté“ ist endlich geglückt! Es ist also wieder soweit: eine neue Generation junger Artisten wird gesucht, die als würdige Nachfolger eine neue VariaBell-Vorstellung auf die Beine stellen! Eine Woche lang trainieren wir im Zirkus-Camp (mit Übernachtung) auf die große Zirkusaufführung hin. Zirkuserfahrung ist erwünscht, aber nicht notwendig!

Vom 29. Oktober, ab 10:00 Uhr, bis zum 3. November 2018, bis 12:00 Uhr, (inklusive Feiertag / mit Übernachtung) können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren Zirkuserfahrung sammeln und auf großer Bühne auftreten. Die große Galavorstellung wird am Freitag, den 02. November 2018, ab 19 Uhr, stattfinden! Das Zirkus-Camp ist mit Übernachtung und inklusive der gesamten Verpflegung. Die Kosten betragen regulär €120,00. Das Besondere an der Ferienbetreuung: das Zirkus-Camp ist für alle Kinder bei mittlerem/geringem Einkommen und Leistungsbezug (Nachweis erforderlich) komplett KOSTENLOS!!!

Die Anmeldung ist bis zum 19. Oktober 2018 unter 089-94304845 oder office@echo-ev.de möglich. Hier erhalten sie auch genaue Informationen zum Zirkus-Feriencamp.

Trampolinpark, Lasertag oder Bavaria Filmstadt: Tagesausflüge für Jugendliche im Herbst

Auch in den Herbstferien 2018 bietet ECHO e.V. wieder spannende Ferienfreizeiten und Tagesausflüge an. Ganz neu im Programm haben wir die Tagesausflüge „Erlebt was!“ für Jugendliche! Vom 29. Oktober bis zum 2. November 2018 (inklusive Feiertag) können Münchner Jugendliche von 12 bis 15 Jahren an den Fahrten in und um München teilnehmen. Wir starten mit dem Bus jeweils um 08:00 Uhr am Quax – Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung – in der Helsinkistr. 100 und kommen zwischen 16:00 und 17:00 Uhr je nach Ausflug und Verkehrslage wieder dorthin zurück.

Die Kosten pro Ausflug bzw. Tag betragen €8,00 ohne Verpflegung. Eine Ermäßigung ist möglich: €4,85 / Tag bei mittlerem/geringem Einkommen, €3,50 / Tag bei Leistungsbezug. Bitte beachten Sie: Die vom Stadtjugendamt München geförderten Tagesfahrten richten sich nur an Jugendliche, die aus dem Münchner Stadtgebiet stammen.

Anmelden kann man sich bis 15. Oktober 2018 unter der E-Mail-Adresse office@echo-ev.de oder telefonisch unter 089 / 94304845.

Ausflugsziele:
Montag, 29.10.: Sealife und Olympiaturm

Dienstag, 30.10.: Airhop Trampolinpark

Mittwoch, 31.10.: Go-Kart-Fahren und Bowling, Neufinsing

Donnerstag, 01.11.: Lasertag, Neufahrn

Freitag, 02.11.: Bavaria Filmstadt: Führung, 4D-Kino und Bullyversum