Beiträge

Herbstferien: 2 “Action bound”-Rallyes im Riemer Park!

Fade Herbstferien? Von wegen! Langeweile kommt bei Schulkindern und Jugendlichen bestimmt nicht auf, dafür sorgt „Action bound“, ein Spezialangebot in der Messestadt Riem! Schon am Freitag, 30. Oktober, dem letzten Schultag legt ECHO e.V. zwei interaktive Schnitzeljagden nochmal auf– auf zwei Routen quer durch den Riemer Park! Nach dem großen Erfolg der beiden Staffeln im Sommer werden die multimedialen Rallyes fürs Smartphone nochmal angeboten, extra für die Herbstferien!

Um das fiese Florona-Virus dreht sich „Action bound 1“. Das tückische Virus hat den Computer von Starregisseur Karl Klappe befallen und bringt seine kompletten Drehbücher durcheinander. Die Filmwelt ist verzweifelt! Helft mit, den Virenscanner wiederherzustellen und den Film von Regisseur Karl Klappe zu retten! Mit von der Partie im Kampf gegen das fiese Virus: ein Cowboy, eine Knusperhexe, ein durchgeknallter Geheimagent, ein Naturforscher und ein gewiefter Pirat.

 

Bei „Action bound 2“ geht’s um den renommierten Schneckenforscher Professor Arthur von Weinberg, der eine sensationelle Entdeckung gemacht hat. Die Welt der Wissenschaft ist gespannt: Auf einer Tagung will er zum ersten Mal seine Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Schneckenkunde präsentieren. Doch als er auf die Bühne gerufen wird, ist er spurlos verschwunden! Nur ein Brief an seinen Freund Franz Flossenfuß gibt einen Hinweis auf das rätselhafte Verschwinden des Schneckenforschers. Wer wissen will, was mit Professor von Weinberg passiert ist, muss den Hinweisen im Brief folgen – und geht dann auf eine spannende Weltreise…

Wie kann man mitmachen? Auf www.actionbound.com gehen, die kostenlose App aufs Smartphone runterladen – und los geht die multimediale Erlebnistour! Startpunkt ist das Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, in der Helsinkistr. 100. Dort steht ab 30. Oktober um 9 Uhr eine große Tafel für alle Schnitzeljäger bereit – mit einer Anleitung und den jeweiligen QR-Codes für die verrückten Abenteuer!

Mitmachen können alle Familien, Eltern und Kinder ab 6 Jahren, die ein Smartphone mit gutem Akku oder einer Powerbank haben. Starten kann jeder, wann er mag, damit nicht zu viele Spieler auf einem Haufen sind – die beiden Rallyes sind bis zum Ende der Herbstferien bis einschließlich 8. November 2020 aktiv! Eine Anmeldung für die kostenlosen Rallyes ist nicht nötig. Wichtig: Alle Teilnehmer können nur in Kleingruppen mitmachen und müssen die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einhalten! Das Team von ECHO e.V. freut sich auf viele Schnitzeljäger!

„Spätsommerliche Blumen und Wildfrüchte“: Kräuterwanderung im Riemer Park am 18.9.

Unter dem Motto: „Spätsommerliche Blumen und Wildfrüchte“ lädt ECHO e.V. am Freitag, dem 18. September Pflanzenliebhaber in die Grünwerkstatt ein. In dem Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt treffen sich botanische interessierte Erwachsene, um sich mit Pflanzenexpertin Michaela Fischer auf eine Kräuterwanderung in den Riemer Park zu begeben. Dort blühen zum Ende des Sommers immer noch Schafgarbe, Dost, Wilde Möhre und andere interessante Wildblumen. Und an Sträuchern reifen bereits herbstliche Früchte wie Kornellkirsche, Pfaffenhütchen und Schlehen. Es gibt viele floristische Überraschungen zu entdecken! Michaela Fischer würzt ihre pflanzenkundlichen Führungen mit Pflanzengedichten und -liedern – als Zugabe für angehende Alchemist*innen und Kräuterhexen!

Die dreistündige Kräuterwanderung am 18. September beginnt um 16 Uhr, Treffpunkt ist die Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57. Eine Anmeldung ist unter office@echo-ev.de oder 089/94304845 erforderlich. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 15 Euro pro Person. Bei der Kräuterwanderung werden die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln beachtet.

                                                                       Foto: Ruben Bagues/Unsplash

Naturwerkstatt für Kinder im November

Auch im Herbst macht es Kindern Spaß, zu garteln, im Freien zu werkeln und sich von der Natur inspirieren zu lassen. Am Freitag, dem 8. November 2019 von 15 bis 17 Uhr sind sie dazu in die Naturwerkstatt eingeladen! Im Garten der Grünwerkstatt in der Helsinkistr. 57 dürfen sie sich auch bei Herbstwetter die Hände schmutzig machen, um Blumenzwiebeln zu setzen. Gemeinsam mit Gärtnern und Künstlern von ECHO e.V. basteln sie Vogelfutterplätze für den Winter und helfen mit, den Garten fürs kommende Frühjahr vorzubereiten. Dabei können die jungen Naturforscher auch beobachten, wie sich die Pflanzen auf die kalte Jahreszeit einstellen.

Das kostenlose Programm von ECHO e.V. richtet sich an Kinder ab 6 Jahren, es ist keine Anmeldung erforderlich!

Der nächste Termine für unsere kleinen Gärtner ist am 6.12. von 15 bis 17 Uhr.

Die Grünwerkstatt bietet Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit im Riemer Park. Ihr regelmäßiges Programmangebot richtet sich sowohl an Kinder und Jugendliche als auch an Erwachsene. Seit 2016 ist Echo e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.  Erfahren Sie mehr zum Programm der Grünwerkstatt unter: echoev.de/gruenwerkstatt-muenchen-riem.

Herbst in der Grünwerkstatt: Malen, kochen, töpfern!

Ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem soll die Grünwerkstatt, die Plattform rund um das Grün, mit ihrem regelmäßigen Programmangebot sein. Das Ökologie- und Kreativprogramm für Erwachsene widmet sich im Oktober den Themen „Herbstliche Farben in Acryl“, Taijiquan in der Messestadt”, „Marmeladen und Gelees“, „Sushi – japanische Partyhäppchen“ sowie “Grenzenlos töpfern”.

Die aktuellen Programme im Oktober:

Acryl-Malkurse
In den Acryl-Malkursen wird Papier und Farbe gestellt. Bitte Haarpinsel mitbringen, wenn vorhanden.
5.10., 10:00 – 11:30 Herbstliche Farben in Acryl
16.11., 10:00 – 11:30 Grau in Grau – von wegen!
Anmeldung unter: office@echo-ev.de oder 089/94304845
Kosten: € 3 pro Einheit
Ort: Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57
Leitung: Monica Kiss von Habsburg (Künstlerin und Ökopädagogin)
Veranstalter: ECHO e.V.

Taijiquan in der Messestadt
Durch das Üben der Taijiquan-Form nach den Grundsätzen des Power-Response-Trainings versuchen wir, die Körperenergien zu erspüren, zu steigern und den Energiefluss in den Meridianen anzuregen. Auch Anfänger sind erwünscht.
ab 7.10., 7  Termine, immer montags von 18:30 – 19:45
Termine: 7.10., 14.10., 21.10., 4.11., 11.11., 18.11., 25.11.
Ersatztermine: 2.12. und 9.12.
Kosten: € 150 für den gesamten Kurs bzw. € 10 pro Unterrichtseinheit
Anmeldung, Informationen und Rückfragen: theresia@gutmann-tardt.de oder 089/4315935
Ort: Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57
Leitung: Theresia Gutmann-Tardt (Taiji-Kursleiterin/Heilpraktikerin)
Veranstalter: ECHO e.V.

Traditionell und modern natürlich kochen
In diesem Kochkurs kreieren wir besondere Gerichte und andere Köstlichkeiten. Dabei wird u.a. gezeigt, wie die Schonung natürlicher Ressourcen mit einem exklusiven Geschmackserlebnis verbunden werden kann. Bitte eine Frischhaltedose mitbringen, um Gekochtes auch mit nach Hause zu nehmen.
11.10., 18:00 – 20:00  Marmeladen und Gelees
25.10., 18:00 – 20:00 Maki-Sushi – japanische Partyhäppchen selber herstellen
6.11., 18:00 – 20:00 Likörwerkstatt
29.11., 18:00 – 20:00 Kochen nach den 5 Elementen
Anmeldung
unter: office@echo-ev.de oder 089/94304845
Kosten: € 5 pro Einheit
Ort: Quax – Küche im Kinderhaus, Helsinkistr. 100
Leitung: Monica Kiss von Habsburg sowie Daniel Kammerl
Veranstalter: ECHO e.V.

Gemeinsam grenzenlos töpfern
Ein Töpferworkshop, der spannende Einblicke in die Arbeit mit dem faszinierenden Material Ton gibt. Wir holen uns Anregungen aus moderner Kunst oder auch von Bildern, die uns inspirieren. Den Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Zwei aufeinanderfolgende Einheiten sind einem Werkstück gewidmet.
14. und 21.10., 18:30 – 20:30
11. und 18.11., 18:30 – 20:30
9. und 16.12., 18:30 – 20:30
Anmeldung unter office@echo-ev.de oder 089/94304845
Kosten: € 5 pro Doppeleinheit
Ort: Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57
Leitung: Renata Messing (Keramikkünstlerin)
Veranstalter: ECHO e.V.

Das regelmäßige Programmangebot der Grünwerkstatt richtet sich sowohl an Kinder und Jugendliche als auch an Erwachsene. Seit 2016 ist ECHO e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.

Neu: Herbstprogramm auf dem Schafflerhof

Im Herbst starten auf dem Schafflerhof, der inklusiven Naturstation des ECHO e.V. in Jetzendorf, neue natur- und erlebnispädagogische Programme für Kinder und Jugendliche. Ganz neu im Programm ist die vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz geförderte Projektschiene „Be:Treff Natur“: Wir streifen gemeinsam – begleitet von unseren Ponys –  durch die Wälder und Wiesen rund um den Schafflerhof, beobachten Tiere, lernen Pflanzen kennen und erkunden die Natur. Auf dem Hof ernten wir Früchte, sitzen ums Lagerfeuer und versorgen zusammen unsere Tiere.

Der erste Wochenendworkshop dieser Projektschiene in und mit der Natur und den Tieren findet am Samstag, den 10. November 2018, und Sonntag den 11. November 2018, jeweils von 10:00 – 16:00 Uhr statt.

Der Samstag steht unter dem Motto „SPÜRNASEN.COM“. Wir lernen die Tiere auf dem Schafflerhof und ihre wilden Vorfahren kennen. Gemeinsam versorgen wir die Tiere und entdecken mit unseren Ponys die Natur rund um den Schafflerhof im Herbst.
Der Sonntag hingegen steht unter dem Motto „BÄRLAUCHBANDE“. Wir ernten gemeinsam die letzten Früchte aus unserem Garten und verarbeiten sie zu leckerem Essen am Lagerfeuer.

Der Workshop für Kinder und Jugendliche von 6 – 14 Jahren ist als Wochenende oder tageweise buchbar. Die Kosten pro Kurstag betragen 8,00 €.
Für Münchner Kinder und Jugendliche gibt es einen Bustransfer vom Quax (Helsinkistr. 100, 81829 München) für max. 8 TeilnehmerInnen (Abfahrt um 09:00 Uhr, Rückkehr um ca. 17:00 Uhr).
Die Anmeldung ist möglich bis 25. Oktober 2018 unter office@echo-ev.de oder 089 / 94304845.

Das Herbstprogramm 2018 auf dem Schafflerhof bietet auch wieder tolle Kurse für Groß und Klein rund um die Ponys und Pferde auf dem Hof:

Für die Großen:
Das Pferd als Freizeitpartner

In diesem Kurs werden Kinder und Jugendliche an sechs Freitagen spielerisch an den Umgang mit Pferden und Ponys herangeführt. Kursinhalte sind:

  • Spaß mit und Sicherheit im Umgang mit dem Pferd vom Boden aus
  • Führübungen und Spiele auf dem Reitplatz
  • Aufbau von Respekt und Vertrauen zwischen Pferd und Mensch
  • erste Erfahrungen auf dem Pony- und Pferderücken.

6x Freitag, jeweils 14:30 – 16:30, außer in den Ferien
Termine: 09.11.   16.11.   23.11.   30.11.   7.12.     14.12.
für Kinder und Jugendliche von 7-14 Jahren
Anmeldung bis 02.11.2018 unter office@echo-ev.de oder 089 / 94304845 (MUC).
Eigenanreise oder Abholservice am S-Bahnhof Petershausen
Kosten: 95,00€ für den gesamten Kurs
Ort: Naturstation Schafflerhof, Lindhof 8, 85305 Jetzendorf

Für die Kleinen:
Ponykindergarten

Spielerisches Zusammensein, Spaziergänge auf dem Ponyrücken und Kutsche fahren mit den Shettlandponys auf dem Schafflerhof für Kinder im Kindergartenalter.
Termine 4x donnerstags in zwei Gruppen:
Gruppe 1 14:30 – 16:00, Gruppe 2 16:30 – 18:00
Termine: 15.11.   22.11.   29.11.   6.12.
Für Kinder von 3 – 6 Jahren
Anmeldung bis Anmeldung bis 07.11.2018 unter office@echo-ev.de oder 089 / 94304845 (MUC).
Eigenanreise
Kosten: 58,00€ für den gesamten Kurs

Ort: Naturstation Schafflerhof, Lindhof 8, 85305 Jetzendorf

Hier das Programm zum Download:

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien