Beiträge

„Wie kocht die Welt?“: Spezialitäten aus Israel am 23.10.

Ein Blick in fremde Kochtöpfe lohnt sich! In unserem Spezial-Kochkurs „Wie kocht die Welt?“ am Freitag, dem 23. Oktober 2020 lernen interessierte Köche, wie in anderen Ländern gekocht wird. Sie testen neue, raffinierte Gerichte verschiedener Nationen aus, probieren ausgefallene Kombinationen und kochen dabei so nachhaltig und ressourcenschonend wie möglich! Die Koch-Anregung für alle Sinne startet im Oktober mit Spezialitäten aus Israel unter dem Motto „Levante-Küche“. Erwachsene können dazu am Freitag, 23. Oktober 2020 von 18 bis 20 Uhr in der Küche im Quax, Helsinkistr. 100 vorbeikommen. Die Kochkurse von ECHO e.V. werden von Olivia Hartig geleitet.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter: office@echo-ev.de oder Telefon 089-94304845. Der Teilnehmerbetrag beträgt 10 Euro pro Kurs. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, damit die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden können. Bitte zum Kurs eine Frischhaltedose mitbringen, um Gekochtes auch mit nach Hause zu nehmen!

Beim nächsten Spezial-Kochkurs aus der Reihe „Wie kocht die Welt?“ am Freitag, dem 20.11. heißt das Motto: „Yummi New Zealand – Fusion Kitchen!“.

 

Der Kochkurs ist ein Angebot der „Grünen Akademie“, dem regelmäßigen Programmangebot für Erwachsene der Grünwerkstatt, dem Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit im Riemer Park und Plattform rund um das Grün. Seit 2016 ist Echo e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.

Wieder Töpferkurs für Erwachsene: Gemeinsam grenzenlos töpfern

Kreativ töpfern auch und gerade in Zeiten der Pandemie – im Rahmen des Kursprogramms der „Grünen Akademie“ für Erwachsene bietet ECHO e.V. im Herbst wieder Töpferworkshops an. Die Keramikkünstlerin Renata Messing gibt an zwei Montagen im November in ihrem Kurs „Gemeinsam grenzenlos töpfern“ überraschende Einblicke in die Arbeit mit dem faszinierenden Material Ton. Die Teilnehmer*innen holen sich Anregungen aus moderner Kunst und Inspiration aus Bildern. Den Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Die zwei aufeinander folgenden Einheiten sind einem Werkstück gewidmet.

Die beiden Töpferworkshops finden am Montag, 9.11 und 23.11.2020 jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57, statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter office@echo-ev.de oder Telefon: 089-94304845. Die Teilnehmergebühr für beide Kurse beträgt 53 Euro plus Material- und Brennkosten nach Verbrauch. Wegen der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Grünwerkstatt ist ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem. Ihr regelmäßiges Programm bietet eine Plattform rund um das Grün. Seit 2016 ist ECHO e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.

Atemmeditation „Quantum Light Breath“

„Quantum Light Breath“ nennt sich eine Methode der Atemmeditation, die der kalifornische Mystiker Jeru Kabal aus der Vipassana-Meditation entwickelt hat. Mit diesen Atemübungen, die man am frühen Morgen vor dem Frühstück macht, kann man körperliche, geistige und seelische Blockaden lösen. Durch abwechselnde Phasen von langen, tiefen Atemzügen mit schnellerer Atmung kann sie zudem hoch energetisierend wirken. Diese Atemübung ist für alle Menschen geeignet, die sich mehr innere Freiheit, Verbundenheit und Energie wünschen. Kursleiterin und Therapeutin Michaela Fischer unterstützt das bewusste Atmen in den Sitzungen mit der Original-CD von Jeru Kabal, inspirierender Musik und als Ansprechpartnerin. Bitte je nach Bedarf Sitzkissen oder Unterlage mitbringen, Stühle sind vorhanden.

ECHO e.V. bietet diesen achtteiligen Kurs für Erwachsene in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57, erstmals in der Messestadt Riem an. Die 60-minütigen Sitzungen, die immer dienstags und freitags stattfinden, sind allerdings nichts für Langschläfer: Start ist um 7.30 Uhr, und zwar auf nüchternen Magen! Termine: 6.10., 9.10., 13.10., 16.10., 20.10., 23.10., 27.10., 30.10. Die Kosten für alle acht Kurstermine betragen 67 Euro, die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 6 Personen. Die Anmeldung ist unter: office@echo-ev.de oder 089 – 94304845 möglich.

Die Atemmeditation läuft unter der Reihe „Grüne Akademie“, dem Kursprogramm in der Grünwerkstatt rund um das Thema Ökologie der Erfahrung.

„Walk and talk!“ im Riemer Park am 16. Juni

Mit dem neuen Freiluft-Angebot „Walk and talk!“ startet die Ökopädagogin Monica Kiss von Habsburg das Erwachsenen-Programm von ECHO e.V. in der Grünwerkstatt. Am Dienstag, dem 16. Juni 2020 lädt sie Erwachsene und Eltern ein, die ökologisch bewusst und nachhaltig leben wollen: zum Gesprächsspaziergang in den Riemer Park! Im Grünen wird sie von 13.30 bis 15 Uhr mit den Teilnehmern diskutieren: Wie können wir als Vorbild für unsere Kinder nachhaltig leben? Treffpunkt für „Walk and talk“ ist die Grünwerkstatt in der Helsinkistr. 57. Eine Anmeldung ist unter office@echo-ev.de oder 089/94304845 erforderlich. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 5 Euro pro Person. Beim Gesprächsspaziergang werden natürlich die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln beachtet.

Die Grünwerkstatt ist ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem und eine Plattform rund um das Grün. Ihr regelmäßiges Programmangebot, die „Grüne Akademie“, richtet sich an Erwachsene. Seit 2016 ist ECHO e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.

Pflanzenspaziergang im Riemer Park: „Frühjahrsblüher aufgespürt!“ ENTFÄLLT!!!

„Frühjahrsblüher aufgespürt!ist das Thema des Pflanzenspaziergangs durch den Riemer Park, zu dem die Ökopädagogin Monica Kiss von Habsburg und ECHO e.V. am Dienstag, 31. März 2020 einladen: Pflanzenkundlich interessierte Erwachsene wandern durch die Natur und halten die Augen auf: Wo blüht schon was? Gemeinsam mit der Ökopädagogin bestimmen sie dann die ersten Boten der Pflanzenwelt im Frühling. Der Pflanzenspaziergang findet von 13.30 bis 15 Uhr statt. Treffpunkt ist die Grünwerkstatt in der Helsinkistr. 57. Eine Anmeldung ist unter office@echo-ev.de oder 089/94304845 erforderlich. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 5 Euro pro Person.

Die Grünwerkstatt ist ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem und eine Plattform rund um das Grün. Ihr regelmäßiges Programmangebot, die „Grüne Akademie“, richtet sich an Erwachsene. Seit 2016 ist ECHO e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.

Kochkurs “Vegane Küche” am 7.2. im Quax

In diesem Kochkurs kreieren wir unter fachkundiger Anleitung der Ökopädagogin Monica Kiss von Habsburg vegane Gerichte und andere Köstlichkeiten ohne Fleisch, Milch und Eier. Dabei wird u.a. gezeigt, wie die Schonung natürlicher Ressourcen mit einem exklusiven Geschmackserlebnis verbunden werden kann. Bitte eine Frischhaltedose mitbringen, um Gekochtes auch mit nach Hause zu nehmen! Der Kochkurs für Erwachsene findet am Freitag, dem 7. Februar von 18:00 bis 20:00 statt. Es ist eine Anmeldung unter office@echo-ev.de oder unter: 089 – 94304845 erforderlich. Die Kosten betragen 5 Euro pro Teilnehmer. Der Kochkurs für Erwachsene findet in der Küche im Quax, Helsinkistr. 100 statt.

Die Kochkurse unter dem Motto “Traditionell und modern natürlich kochen” sind ein Programm der “Grünen Akademie“. Sie bietet in der Messestadt Riem ein attraktives Ökologie- und Kreativprogramm für Erwachsene an. Der nächste Kochkurs ist am 27. März zum Thema “Kochen wie die alten Chinesen – 5-Elemente-Küche”.

“Raus aus dem Januar-Blues, rein ins bunte Leben”! Acrylmalkurs in der Grünwerkstatt

“Raus aus dem Januar-Blues, rein ins bunte Leben”! Unter diesem Motto sind kunstbegeisterte Erwachsene am Dienstag, 14. Januar 2020 tagsüber in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57, eingeladen, einen Acryl-Malkurs mitzugestalten. In dem Kurs von 13.30 bis 15.30 Uhr führt die Künstlerin Monica Kiss von Habsburg in verschiedene Acrylmaltechniken ein. Gemeinsam fangen die Teilnehmer*innen stimmungsvolle Winterimpressionen ein. Beim Kurs werden Papier und Farbe gestellt, Haarpinsel sollen, falls vorhanden, mitgebracht werden.

Der Malkurs von ECHO e.V. kostet 5 Euro, die Anmeldung ist unter: office@echo-ev.de oder 089 – 94 30 48 45 erforderlich. Das Kursprogramm für Erwachsene rund ums Thema Ökologie und Nachhaltigkeit ist ein Teil der „Grünen Akademie“ in der Grünwerkstatt, die Plattform rund um das Grün in der Messestadt Riem.

Taijiquan 2020 in der Grünwerkstatt

Im Kursprogramm von ECHO e.V. für Erwachsene, der „Grünen Akademie“, findet im Jahr 2020 wieder der Kurs „Taijiquan in der Messestadt“ statt. Durch das Üben der Taijiquan-Form nach den Grundsätzen des Power-Response-Trainings erspüren Teilnehmer*innen ihre Körperenergien, steigern sie und regen den Energiefluss in den Meridianen an. Der Kurs findet ab Montag, 20. Januar 2020 jeweils von 18.30 bis 19.45 Uhr in der Helsinkistr. 57 statt.

Folgende 15 Montags-Termine sind geplant:
20.1., 27.1., 3.2., 10.2., 17.2., 2.3., 9.3., 16.3., 23.3., 30.3., 20.4., 27.4., 4.5., 11.5. und 18.5.2020.

Auch Anfänger sind erwünscht! Die Kosten betragen 150 Euro für den gesamten Kurs bzw. 10 Euro pro Unterrichtseinheit. Anmeldung, Informationen und Rückfragen bei der Kursleiterin und Heilpraktikerin Theresia Gutmann-Tardt unter: theresia@gutmann-tardt.de oder telefonisch unter: 089 – 4315935.

Die Taijiquan-Kurse gehören zum regelmäßigen Programmangebot der Grünwerkstatt, dem Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem und Plattform rund um das Grün. Seit 2016 ist Echo e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt. Mehr zum Programm der Grünwerkstatt im Internet unter: www.echoev.de/gruenwerkstatt-muenchen-riem