Beiträge

KinderZirkusAttraktionen: noch Plätze frei!

Manege frei – in den Sommerferien steigt das Zirkuscamp des Kinderzirkus Krullemuck! Münchner Kinder, die in die Welt des Zirkus eintauchen wollen, sind herzlich willkommen bei Kinder-Zirkus-Attraktionen in der Messestadt Riem! Dieses Jahr wird das Ferienprogramm des Circus Krullemuck als Zirkuscamp stattfinden. Kinder und Jugendliche aus München können mit den Trainern in kleinen, festen Gruppen Zirkusdisziplinen ausprobieren, die genügend Abstand erlauben: Jonglieren mit Bällen und Pois, Seillaufen, Akrobatik und Clownerie. Statt einer Abschlussaufführung drehen wir einen Film, der dann anschließend auf der Online-Plattform für KinderKultur www.kiku-online.net gezeigt wird! Für das Zirkuscamp vom 10. bis 14. August jeweils von 9 bis 17 Uhr sind noch Plätze frei! Münchner Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung von 6 bis 14 Jahren können sich bis 17. Juli anmelden unter: office@echo-ev.de oder 089/94304845. Die Kosten betragen pro Woche € 95 inklusive Mittagessen, bei geringem/mittlerem Einkommen ermäßigt auf € 43,20, bei Leistungsbezug ermäßigt auf € 21. Die Zelte vom Zirkuscamp stehen beim Quax in der Helsinkistr. 100 und auf dem Gelände dahinter.

Neue Programme von ECHO e.V. April bis Juni 2020

Die neuen Programmhefte des ECHO e.V. sind da –
alle Angebote von April bis Juni 2020:

Quax
– Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung – in der Messestadt Riem

Grünwerkstatt, die Plattform rund ums Grün – in der Messestadt Riem

PlanSpiel – mobile Projektwerkstatt

Spielbus – Fahrplan für München mobile Projektwerkstatt

Von Kunst- über Literatur- und Ökologieprogrammen bis hin zu Zirkus-, Theater- und Musikangeboten ist alles dabei! Unsere Ferienbetreuungen 2020 bieten abwechslungsreiche Themen wie “Kunst”, “Feuer – Wasser – Luft – Erde”, Naturerfahrung und spannende Tagesausflüge. Einfach mal reinschauen und gleich anmelden …

Bitte beachten Sie: Aufgrund der derzeit kritischen Lage in Sachen Corona Virus bitten wir Sie dringend, sich auf der Homepage von ECHO e.V. unter: www.echo-ev.de aktuell zu informieren, ob unsere Veranstaltungen wegen der Ansteckungsgefahr stattfinden können oder nicht! Alle Veranstaltungen bis 19.4. müssen leider entfallen! Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis – bleiben Sie gesund!

HIER HERUNTERLADEN:


QUAX 2/2020                                         GRÜNWERKSTATT  1/2020
               

 

PLANSPIEL 2/2020                            Spielbus 2020

                               

 

Neue Programme von ECHO e.V. Januar bis März 2020

Die neuen Programmhefte des ECHO e.V. sind da –
alle Angebote von Januar bis März 2020:

Quax
– Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung – in der Messestadt Riem

Grünwerkstatt, die Plattform rund ums Grün – in der Messestadt Riem

PlanSpiel – mobile Projektwerkstatt

Ferienprogramm 2020

Von Kunst- über Literatur- und Ökologieprogrammen bis hin zu Zirkus-, Theater- und Musikangeboten ist alles dabei! Unsere Ferienbetreuungen 2020 bieten abwechslungsreiche Themen wie “Kunst”, “Feuer – Wasser – Luft – Erde”, Naturerfahrung und spannende Tagesausflüge. Einfach mal reinschauen und gleich anmelden …

HIER HERUNTERLADEN:


QUAX 1/2020                                         GRÜNWERKSTATT  1/2020
              

PLANSPIEL 2020                               Ferienprogramm 2020

                            

 

KIZA: Großartige Show im Zirkuszelt

Die Riemer Kinderzirkustage führte ECHO e.V. auch in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit mit dem Familienzirkus Romano der Familie Hechenberger im Rahmen von „Kinder-Zirkus-Attraktionen“ im Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, in der Messestadt und der Grünwerkstatt am Riemer Park sowie in einem großen Zirkuszelt im Park selbst durch.

Die Veranstaltung hat sich das Ziel gesetzt, den beteiligten Kindern die Möglichkeit zu geben, selbst die Zirkusdisziplinen Akrobatik, Artistik, Jonglage und Clownerie zu erkunden und am Ende einen großen Auftritt zu haben.

Die Kinderzirkustage 2018 endeten nach einer zumeist sehr heißen Trainingswoche, doch noch bei einigermaßen zivilen Temperaturen mit einer großen Abschluss Gala am 12.08. im großen Zirkuszelt auf der Wiese zwischen Quax und Grünwerkstatt im Riemer Landschaftspark. Natürlich war das Zelt wie immer rappelvoll mit begeisterten Zuschauern.

108 kleine und größere Artisten hatten eine Woche lang experimentiert und trainiert, um über 300 begeisterten Gäste im ausverkauften Zelt zu zeigen, was im Zirkus alles möglich ist. Roter Faden der diesjährigen Inszenierung war die Idee der Wiedererweckung der großen TV-Show am Samstagabend

Doch warum eigtl. der ganze Aufwand? Trotz mannigfaltiger medialer Angebote sind Kinder auch heutzutage noch von dem Spektakel ‘Zirkus’ fasziniert und lassen sich gerne von der Magie der Manege einfangen. In der ungezwungenen, sehr stark die Phantasie und Kreativität der Kinder ansprechenden Zirkusumgebung werden Fähigkeiten und Talente entdeckt und gefördert, die im alltäglichen Leben nur schwer zum Vorschein kämen. Die Mitwirkung im Kinderzirkus gibt nicht nur die Möglichkeit, spannende Bewegungserfahrungen zu machen. Anstrengung und soziale Kompromissfähigkeit der Teilnehmer wird durch die unbestechliche Anerkennung der Zuschauer belohnt. Dies stärkt das Selbstvertrauen und motiviert dazu, mehr aus sich heraus zu holen. Es baut soziale Barrieren ab und macht offen für Kontakte. Die Zirkusatmosphäre ist „Urlaub vom Alltag“

Kinder-Zirkus-Attraktionen ist ein Kooperationsprojekt zwischen Sozialreferat (Stadtjugendamt / Ferienangebote), Kreisjugendring München-Stadt, Spiellandschaft Stadt e. V., Referat für Bildung und Sport, Sportamt-Freizeitsport, PA / Spielen in der Stadt e. V., Zirkus Trau Dich und ECHO e. V.

Über 600 ganztagesbetreute Ferienplätze und zahlreiche offene Angebote stehen Kindern und Jugendlichen dieser Stadt im Sommer zur Verfügung.