Beiträge

Neues Schuljahr: ab 17. September startet wieder Nightball!

Lust auf Fußball und Basketball um Mitternacht? Im neuen Schuljahr findet ab Freitag, 17. September 2021 endlich wieder Nightball statt! Und zwar jeden Freitag von 22:00 bis 24:00 Uhr, außer in den Ferien. Treffpunkt ist um 21:45 Uhr im Jugendcafé des Quax. Wir spielen in der Turnhalle der Schule an der Lehrer-Wirth-Straße 31. Beim Nightball können alle Jugendlichen ab 14 Jahren kostenlos mitmachen, der Eintritt ist frei!

In den Räumlichkeiten muss eine medizinische Maske getragen werden, beim Spielen darf sie dann abgenommen werden. Im Quax und der Turnhalle gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Bitte einen gültigen Nachweis über 3-G (geimpft, getestet, genesen) mitbringen!

Wir freuen uns auf alle Nightballer!

 

Kinderkunstwerkstatt “Postkartenträume von Johanna Goodman” am 17.9.

Kaum geht das neue Schuljahr los, schon können sich kreative Kinder wieder auf das künstlerische Ausleben ihrer Fantasie freuen: bei „Pfuschen, Kneten, Ausprobieren“ in der Grünwerkstatt, dem Raum für Nachhaltigkeit und Ökologie in der Messestadt Riem! Am Freitag, dem 17. September 2021 öffnet dort die Kinderkunstwerkstatt von 15 bis 17 Uhr ihre Türen für kleine Künstler. Dann gestalten Kinder gemeinsam mit professionellen Künstler*innen und Kunsterzieher*innen Kunst aus ungewöhnlichen Alltagsmaterialien.

Am 17.9. lernen sie Johanna Goodman kennen: die New Yorker Künstlerin, die mit Hilfe von Fotocollagen wahre Postkartenträume gestaltet hat! Von ihrer Technik lassen sich die Kinder zu eigenen Collagen inspirieren. Der nächste Termin der Kinderkunstwerkstatt ist für Freitag, den 12. November geplant.


Fotos: © Johanna Goodman

Das kostenlose Kunst-Programm von ECHO e.V., das in der Grünwerkstatt in der Helsinkistr. 57 stattfindet, ist für Kinder von 6 bis 12 Jahren geeignet. Wegen der aktuellen Sicherheitsbestimmungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt und die Kinder müssen einen Anmeldezettel mitbringen, den die Eltern ausfüllen (Vorlage vor Ort oder auf der Startseite von: www.echo-ev.de). Damit kann vor Ort eine Liste geführt werden, zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion.

Falls bis zum Termin der Inzidenzwert in München wieder steigen sollte und die Kunstwerkstatt nicht live stattfinden kann, wird sie online auf der Plattform für KinderKultur unter: www.kiku-online.net ausgestrahlt.

 

Zocken, bis die Playstation raucht!: Jugendcafé Special am 10.9.

Zocken, bis die Playstation raucht! Dazu lädt das Jugendcafé-Team des Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, alle Jugendlichen ab 12 Jahren ein ins Quax Jugendcafé, Helsinkistr. 100: am Freitag, dem 10. September 2010 von 16 bis 22 Uhr ist Zocker-Abend!

Zum Ende der Sommerferien steht die Playstation 4 bereit und wartet auf alle FIFA’19-Zocker und Minecrafter. An unserem Zockerabend spielen wir aber nicht nur Fußball oder Minecraft: Alle, die Lust haben, können auch ihre eigenen Spiele für die PS4 mitbringen. Es ist keine Anmeldung erforderlich für das kostenlose Programm, die Teilnehmerzahl ist wegen der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln aber begrenzt. Alle Teilnehmer müssen bitte einen Ausweis mitbringen und ihre Kontaktdaten (Name, Handynummer, E-Mail) vor Ort in eine Liste eintragen, damit wir im Fall einer Infektion Kontaktpersonen informieren können. Die Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nach einem Monat vollständig gelöscht.

Im Jugendcafé-Special des ECHO e.V. ist einmal im Monat Zeit für spontane Ideen! Quatschen, Tanzen, Billard, Brett- und Kartenspiele, Kicker-Turnier  – im Jugendcafé-Special des ECHO e.Vist . alles möglich. Jeder kann das Programm mitgestalten!

 

 

Sommerferien: noch Plätze im Skateboardkurs für Kids in Riem

Sommerloch in den großen Ferien? Sauregurkenzeit für Kids, die nicht wissen, wie sie sich beschäftigen sollen? Das muss nicht sein – ECHO e.V. hat Abhilfe. Denn für Action und Bewegung können sie in den Skaterpark Riem kommen! Dort lernen sie von echten Profis das Skaten: am Samstag, 14. August und 11. September 2021 jeweils von 13 bis 15 Uhr. Und zwar hinter dem Gebäude des Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistraße 100. Dort finden Skateboardkurse im Freien statt, für die noch Plätze frei sind! Skateboarden ist für Kinder und Jugendliche nämlich eine coole Sache. Unter Anleitung und Hilfestellung von Skater-Profi Tom Cat und seinem Team erlernen Anfänger die Grundlagen am Brett. Fortgeschrittene bekommen Insider-Tipps für Sprünge, Grabs, Flips und weitere Tricks.

Das Equipment wie Profi-Skateboards, Schoner und Helme wird kostenlos im Kurs verliehen. Die Teilnehmer dürfen aber auch eigene Sachen mitbringen. Münchner Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahren können sich unter office@echo-ev.de oder 089/94304845 anmelden. Die Kosten betragen 25 Euro pro Tag (Sonderpreis), bei mittlerem und geringem Einkommen der Eltern 10 Euro pro Tag, bei Leistungsbezug ist die Teilnahme der Kinder kostenlos. Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln ist die Teilnehmerzahl begrenzt!

Skateboardkurse für Kids in Riem ab Juli: noch Plätze frei

Skateboarden – für Kinder und Jugendliche eine coole Sache! Nach der langen Zuhausesitzen in der Pandemie sind ja viele schon ein bisschen eingerostet – ihnen tut Bewegung gut! Wer von echten Profis das Skaten lernen will, kann dazu am Samstag, dem 31. Juli 2021 von 13 bis 15 Uhr zum Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, kommen. Dort findet im Skaterpark Riem (hinter dem Quaxgebäude in der Helsinkistraße 100) wieder ein Skateboardkurs im Freien statt. Unter Anleitung und Hilfestellung von Skater-Profi Tom Cat und seinem Team erlernen Anfänger die Grundlagen am Brett. Fortgeschrittene bekommen Insider-Tipps für Sprünge, Grabs, Flips und weitere Tricks.

Das Equipment wie Profi-Skateboards, Schoner und Helme wird kostenlos im Kurs verliehen. Die Teilnehmer dürfen aber auch eigene Sachen mitbringen. Münchner Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahren können sich unter office@echo-ev.de oder 089/94304845 anmelden. Die Kosten betragen 25 Euro pro Tag (Sonderpreis), bei mittlerem und geringem Einkommen der Eltern 10 Euro pro Tag, bei Leistungsbezug ist die Teilnahme der Kinder kostenlos. Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln ist die Teilnehmerzahl begrenzt! Weitere Skaterkurse zu den gleichen Bedingungen werden am 14.8., 11.9. und 25.9. angeboten.

Die Skateboardkurse von ECHO e.V. werden gefördert vom Sozialreferat und vom Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München.

“Der Mobile-Mann”: Kinderkunstwerkstatt am 9. Juli

Kreative Kinder können sich freuen: auf „Pfuschen, Kneten, Ausprobieren“ in der Grünwerkstatt, dem Raum für Nachhaltigkeit und Ökologie in der Messestadt Riem! Am Freitag, dem 9. Juli 2021 öffnet dort die Kinderkunstwerkstatt von 15 bis 17 Uhr ihre Türen für kleine Künstler. Dann gestalten Kinder gemeinsam mit professionellen Künstler*innen und Kunsterzieher*innen Kunst aus ungewöhnlichen Alltagsmaterialien. Am 9. Juli lernen sie Alexander Calder kennen, den amerikanischen Bildhauer und Künstler, der als „Mobile-Mann“ bekannt wurde. Sie lassen sich von seiner modernen Kunst inspirieren und gestalten eigene Mobiles und Kunstwerke. Der nächste Termin der Kinderkunstwerkstatt ist für den 17. September geplant.

Das kostenlose Kunst-Programm von ECHO e.V., das in der Grünwerkstatt in der Helsinkistr. 57 stattfindet, ist für Kinder von 6 bis 12 Jahren geeignet. Wegen der aktuellen Sicherheitsbestimmungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt und die Kinder müssen einen Anmeldezettel mitbringen, den die Eltern ausfüllen (Vorlage vor Ort oder auf der Startseite von: www.echo-ev.de). Damit kann vor Ort eine Liste geführt werden, zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion.

Spielen, spielen, spielen – am 2. Juli in der Grünwerkstatt

Nach langer Pause können spielwütige Schulkinder im Juli endlich wieder mal in die Spielewerkstatt in die Grünwerkstatt kommen – einen Nachmittag lang nicht als spielen, spielen, spielen! Hier können sie verschiedene Brett- und Kartenspiele ausprobieren. Am Freitag, dem 2. Juli 2021 warten in der Grünwerkstatt aber auch eine Dartscheibe und ein Minikicker auf alle Kinder ab 6 Jahren! Das offene Programm findet in der Helsinkistr. 57 von 15 bis 17 Uhr statt.

Für die kostenlose Spielewerkstatt, die im Rahmen des „Kaba Clubs“ von ECHO e.V. stattfindet, ist keine Voranmeldung notwendig. Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir aber eine Liste führen: Die Kinder müssen daher einen Anmeldezettel mitbringen, den die Eltern ausfüllen (Vorlage vor Ort oder im Internet unter: www.echo-ev.de)! Die nächste Spielwerkstatt findet dann wieder freitags am 19. November statt.

NEU: „Johanniskrautöl und Tinkturen herstellen“ – Workshop am 3. Juli

Interessieren Sie sich für Kräutersammeln und Pflanzenheilkunde? Dann hat ECHO e.V. ein neues Angebot für Sie: Im Workshop Johanniskrautöl und Tinkturen herstellen“ von ECHO e.V. lernen Sie, wie man altbewährte Heilkräuter nutzt? Wie erkennen und sammeln Sie richtig? Im Workshop stellen die Teilnehmer*innen unter Anleitung von Kräuterexpertin Michaela Fischer aus Johanniskraut das rubinrote Johannisöl her. Dieses entfaltet eine starke, tiefenwirksame Heilkraft bei Muskelschmerzen, Ischias, Hexenschuss oder Schlaflosigkeit. Im Riemer Park werden auch andere Heilpflanzen gesammelt, um daraus Tinkturen zuzubereiten: etwa Spitzwegerich gegen Husten oder Gundermann gegen langwierige Krankheiten.

Der Workshop Johanniskrautöl und Tinkturen herstellen“ findet am Samstag, dem 3. Juli von 10 bis 14 Uhr in der Grünwerkstatt, dem Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem, Helsinkistr. 57 statt. Die Kosten betragen pro Person 30 Euro plus 6 Euro Materialkosten. Interessierte melden sich bitte bei ECHO e.V. an unter 089/94304845 oder per E-Mail unter: office@echo-ev.de. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen, die Teilnehmer*innen sollen bitte Marmeladenglas, Messer und Schneidebrett mitbringen.