Beiträge

„Action bound“ bis der Lockdown endet!

Wie oft wird der Lockdown wohl noch verlängert? Niemand weiß das. Feststeht: solange der Lockdown geht, läuft auch das kostenlose Angebot von ECHO e.V. für Schulkinder und Jugendliche weiter: Wir verlängern die beiden beliebten „Action bound“-Rallyes im Riemer Park so lange, bis der Lockdown endet! Ein Lichtblick in den eisigen Tagen, wo Schulen und Kita geschlossen sind und man drinnen keine Freunde treffen darf. Statt Frust im Lockdown Winteraction an der frischen Schneeluft! Die interaktiven Schnitzeljagden bieten viele spannende Rätsel und Multimedia-Spiele auf zwei Routen quer durch den Riemer Park – Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien sind herzlich eingeladen!

Um das fiese Florona-Virus dreht sich „Action bound 1“. Das tückische Virus hat den Computer von Starregisseur Karl Klappe befallen und bringt seine kompletten Drehbücher durcheinander. Die Filmwelt ist verzweifelt! Helft mit, den Virenscanner wiederherzustellen und den Film von Regisseur Karl Klappe zu retten!

Bei „Action bound 2“ geht’s um den renommierten Schneckenforscher Professor Arthur von Weinberg, der eine sensationelle Entdeckung gemacht hat. Die Welt der Wissenschaft ist gespannt. Doch auf einer Tagung verschwindet er spurlos! Wer wissen will, was mit Professor von Weinberg passiert ist, geht auf eine spannende Weltreise…

Lockdown-Koller? Dann nix wie raus an die frische Luft und mitmachen! Auf www.actionbound.com gehen, die kostenlose App aufs Smartphone runterladen – und los geht die multimediale Erlebnistour! Startpunkt ist das Quax, Helsinkistr. 100. Dort hängt eine Infotafel mit einer Anleitung und den jeweiligen QR-Codes für die verrückten Abenteuer. Mitmachen können alle Familien, Eltern und Kinder ab 6 Jahren, die ein Smartphone mit gutem Akku oder einer Powerbank haben. Starten kann jeder, wann er mag, damit nicht zu viele Spieler auf einem Haufen sind – die beiden Rallyes sind bis zum Ende des Lockdowns aktiv! Alle Teilnehmer können nur in Kleingruppen mit einem Haushalt und einer zusätzlichen Person mitmachen und müssen die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einhalten!