Beiträge

Winterspecial im Abenteuerspielplatz am 1. Dezember

Winterzeit am Abenteuerspielplatz: Wenn die Luft draußen frisch und knackig kalt ist und vielleicht sogar Schneeflocken rieseln und Bäume und Ziegen einzuckern, laden wir alle Kinder und Familien herzlich ein – zum Winterspecial im ASP! Am Dienstag, 1. Dezember 2020 öffnet der Abenteuerspielplatz (ASP) von ECHO e.V. von 15 bis 18:30 Uhr in der Messestadt Riem seine Tore. Alle Kinder und Erwachsenen dürfen dann im Gelände neben dem Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung der Helsinkistr. 100 vorbeikommen, um bei knisterndem Lagerfeuer Musik und Kinderpusch zu genießen. Da werden die nicht nur die Hasen und Ziegen Augen machen!

Für das offene Winterspecial ist keine Anmeldung notwendig, die Teilnehmerzahl auf dem Gelände ist aber aufgrund Infektionsschutzes beschränkt. Natürlich gelten auch im ASP die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln, Kinder und Erwachsene mit Covid19-Symptomen dürfen den ASP nicht betreten. Bei schlechtem Wetter fällt das Winterspecial leider aus!

Unsere neuen Ziegen und das gesamte ASP-Team freuen sich auf alle Besucher!

 

Kinderkulturfest “KiKu live!” in der Messestadt ein voller Erfolg

Freitag, 24. Juli war der letzte Schultag vor den Sommerferien: Anlass für ECHO e.V. und PA/SPIELkultur e.V., gemeinsam ein großes Sommerfest zu organisieren: „KiKu live!“, das Kinderkulturfest im Riemer Park! Dazu öffnete das Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, seinen Außenbereich und den Abenteuerspielplatz zu einem Spiel-, Kunst- und Medienfest für Kinder und Familien – und natürlich war auch der ECHO-Spielbus mit dabei! Im Riemer Park waren, verteilt an über zehn Stationen, verschiedenste Spiel- und Actionangebote im Programm: darunter eine Greenscreen-Fotobox, ein Fußball-Parcours, Skater-Kurse mit Tom Cat, Kunst- und Medienstationen sowie verschiedene Theater- und Improspiele. Die niederbayerische Band „Jive“ sorgte für fetzige Live-Musik, dazu genossen Eltern und Kinder im Habibi-Dom Picknick und Getränke.

Im Rahmen des KinderKulturfestes startete am Quax auch die neue Multimedia-Rallye „Action bound“ durch den Riemer Park. Diese vergnügliche Rallye, in der es um das rätselhafte Verschwinden des Schneckenforschers Arthur von Weinberg geht, kann noch bis zum Ende der Sommerferien mit dem Smartphone auf eigene Faust durchgeführt werden. Gestartet kann jederzeit ab dem Quax in der Helsinkistr. 100, wo eine Infotafel mit dem QR-Code zur Rallye aushängt. Besonderer Gag: Noch bis Mittwoch, 29. Juli sind jeweils von 14 bis 18 Uhr Figuren aus der Rallye als lebende Schauspieler im Riemer Park, die den Schnitzeljägern lustige Rätsel und Quizaufgaben stellen. Mitmachen ist natürlich für alle kostenlos.

Insgesamt war das KinderKulturfest „KiKu live!“ trotz komplizierter Hygienevorschriften und trotz eines heftigen Platzregens am Spätnachmittag ein großer Erfolg für die beiden Kooperationspartner, die ja schon die digitale Plattform www.kiku-online.net erfolgreich aus der Taufe gehoben haben.

 

 

Quax Abenteuerspielplatz in den Ferien jeden Freitag geöffnet!

Sommerpause! Sommerferien! Die genießen normalerweise auch unsere Ziegen, Kaninchen und das ganze Team vom Abenteuerspielplatz (ASP). Doch nachdem Kinder und Familien in der Messestadt Riem durch die Pandemie dieses Jahr ohnehin lange das Vergnügen dort entbehren mussten, hat sich ECHO e.V. entschlossen, den Abenteuerspielplatz auch in den gesamten Sommerferien zu öffnen! Kinder dürfen mit ihren Eltern jeden Freitag von 15 bis 18 Uhr im Gelände neben dem Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung der Helsinkistr. 100, „ihre“ Ziegen und Kaninchen besuchen und ihnen Karotten von zuhause mitbringen, Ball spielen, klettern, schaukeln und werkeln!

Besucher können ohne Anmeldung kommen, nach den aktuellen Bestimmungen dürfen sich bis zu 20 Kinder und Erwachsene gleichzeitig auf dem ASP-Gelände aufhalten. Alle kleinen (und großen) Gäste bekommen dann eine der abgezählten Eintrittsklammern. Wenn alle 20 Klammern weg sind, müssen folgende Besucher erstmal solange warten, bis wieder Klammern frei werden. Natürlich gelten auch im ASP die aktuellen Regeln zum Infektionsschutz, Kinder und Erwachsene mit Covid19-Symptomen dürfen den ASP nicht betreten.

Das kostenlose Angebot beschränkt sich nur auf den Bereich des Abenteuerspielplatzes. Leider ist die Benutzung der sanitären Anlagen im Quax nicht möglich! Die Öffnungszeiten des ASP sind freitags von 15 Uhr bis 18 Uhr. Die Tiere Zementa, Hanni, Beppo, Paluna, Teddy, Karim und Ivy und das gesamte ASP-Team freuen sich auf alle Freitagsbesucher!

KiKu live! – Kinderkulturfest im Riemer Park am 24. Juli

Am Freitag, 24. Juli ist der letzte Schultag – die Sommerferien stehen vor der Tür! Anlass für PA/SPIELkultur e.V. und ECHO e.V., gemeinsam ein großes Sommerfest zu organisieren: KiKu live!, das Kinderkulturfest im Riemer Park! Das Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, öffnet seinen Außenbereich und den Abenteuerspielplatz – zu einem Spiel-, Kunst- und Medienfest für Kinder und Familien – und natürlich ist auch der ECHO-Spielbus mit dabei! Im Freien haben wir, verteilt an Stationen, verschiedenste Spiel- und Actionangebote im Programm: eine Greenscreen-Fotobox, eine Fußball-Torwand, Skater-Kurse mit Tom Cat, Kunst- und Medienstationen sowie verschiedene Theater- und Improspiele. Außerdem startet am Quax die neue „Action bound“-Multimedia-Rallye durch den Riemer Park. Eine Band sorgt für die musikalische Untermalung, Picknick darf mitgebracht werden, Getränke werden vor Ort verkauft. Die Veranstaltung findet nur bei trockenem Wetter statt!

KiKu live!, das Kinderkulturfest im Riemer Park, startet am Freitag, dem 24.7. um 14 Uhr und geht bis 19 Uhr. Das kostenlose Fest ist für die ganze Familie gedacht. Es ist keine Anmeldung nötig, aufgrund der Hygienevorschriften dürfen nur maximal 200 Personen gleichzeitig vor Ort sein, die zur Kontaktregistrierung vor Ort ihre Adressen in eine Liste eintragen müssen. KiKu live steigt im Riemer Park rund ums Quax in der Helsinkistr. 100, Messestadt Riem.

Quax-Abenteuerspielplatz öffnet ab 16.6. wieder

Ab Dienstag, 16. Juni 2020 ist es endlich soweit: der Abenteuerspielplatz (ASP) von ECHO e.V. in der Messestadt Riem wechselt wieder auf „Normalbetrieb“ und öffnet seine Tore! Alle Kinder dürfen dann im Gelände neben dem Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung der Helsinkistr. 100, wieder und Spiel und Spaß im Freien genießen. Während der Kontaktbeschränkung konnten ja immerhin angemeldete Familien Besuchstermine für sich und ihre Kinder bekommen. Aufgrund der großen Nachfrage waren diese Termine schnell ausgebucht. Nun können Kinder aber auch ohne Anmeldung wieder „ihre“ Ziegen und Kaninchen besuchen und ihnen Karotten von zuhause mitbringen, Ball spielen, klettern, schaukeln und werkeln!

Nach den aktuellen Bestimmungen dürfen sich bis zu 20 Kinder und Erwachsene gleichzeitig auf dem ASP-Gelände aufhalten. Alle kleinen (und großen) Gäste bekommen dann eine der abgezählten Eintrittsklammern. Wenn alle 20 Klammern weg sind, müssen folgende Besucher erstmal solange warten, bis wieder Klammern frei werden. Natürlich gelten auch im ASP die aktuellen Regeln zum Infektionsschutz, Kinder und Erwachsene mit Covid-19-Symptomen dürfen den ASP nicht betreten.

Das kostenlose Angebot von ECHO e.V. beschränkt sich nur auf den Bereich des Abenteuerspielplatzes. Leider ist die Benutzung der sanitären Anlagen im Quax nicht möglich! Die Öffnungszeiten des ASP sind ab dem 16. Juni Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 15 Uhr bis 17.30 Uhr, am Freitag sogar bis 18 Uhr. In den Schulferien ist der ASP geschlossen.

Die Tiere Zementa, Hanni, Beppo, Paluna, Teddy, Karim und Ivy und das gesamte ASP-Team freuen sich auf alle Besucher!

 

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien