Neue Programme Quax und Grünwerkstatt ab Juli 2019

Die neuen Programmhefte des ECHO e.V. für das
Quax – Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung – für den Zeitraum Juli bis September 2019
sowie die
Grünwerkstatt – die Plaatform rund um das Grün – für den Zeitraum Juli bis Dezember 2019
sind da!

Von Kunst- über Literatur- und Ökologieprogrammen bis hin zu Zirkus-, Theater- und Musikangeboten ist alles dabei! Unsere Ferienbetreuungen für das gesamte Jahr 2019 bieten auch abwechslungsreiche Themen wie etwa zur Naturerfahrung, Zirkusakrobatik oder einfach nur Tagesausflüge zu kulturträchtigen Stätten … Einfach mal reinschauen und gleich anmelden …

HIER RUNTERLADEN:

QUAX                                                         GRÜNWERKSTATT                                

            

 

 

Reparaturcafé in der Grünwerkstatt

Am 29. Juni 2019, 15-17 Uhr, findet wieder das Reparaturcafé des ECHO e.V. in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57, statt – dieses Mal auch im Rahmen des Promenadenfestes in der Messestadt Riem.

Alte Dinge zu reparieren, anstatt sie wegzuwerfen und etwas Neues anzuschaffen – so können wertvolle Ressourcen geschont und Müll vermieden werden! Manchmal ist es kinderleicht, Dinge selbst zu reparieren – man braucht nur jemanden, der weiß wie`s geht und dann Tipps sowie das passende Werkzeug an die Hand gibt. Unsere Fachleute im Reparaturcafé helfen vor Ort dabei, gemeinsam mit dem Eigentümer Lösungen zu finden, und geben gerne Anleitung zur Selbsthilfe. Dabei kann auch nach Herzenslust gefachsimpelt werden.
Dieses Mal werden wieder zusätzlich kleinere Fahrradreparaturen angeboten! Wie immer – auch mit von der Partie: unsere Expertin für Schneider- und Näharbeiten! Also nicht nur Pürrierstäbe, Toaster oder andere elektronische Geräte, sondern auch alte Kleidungsstücke und Fahrräder stehen im Reparaturcafé auf der Agenda!

Die Veranstaltung ist kostenlos, es bedarf keiner Anmeldung!

Die nächsten Termine für alle Reparaturwütigen:

20.07., 15-17 Uhr
28.09., 15-17 Uhr
23.11., 15-17 Uhr
14.12., 15-17 Uhr

Wie immer ohne Anmeldung und kostenlos.

Die Grünwerkstatt bietet Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit im Riemer Park. Ihr regelmäßiges Programmangebot richtet sich sowohl an Kinder und Jugendliche als auch an Erwachsene. Seit 2016 ist ECHO e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt. Erfahren Sie mehr zum Programm der Grünwerkstatt unter echoev.de/gruenwerkstatt-muenchen-riem.

G´scheid Geld sparen: Spar-Tipps von der Expertin

Das Leben in München ist teuer – umso wichtiger ist es, zu wissen, wie man klug und einfach Geld sparen kann. Eine Expertin gibt für alle Alleinerziehende, Eltern, Großeltern und junge Erwachsenen am Freitag, den 05.07.2019, von 10:00 -11:30 Uhr im SOS- Kinder- und Familientreff Messestadt Ost (in der Astrid-Lindgren-Straße 65) in leicht verständlicher Sprache Informationen zu den Themen, wo man günstige Lebensmittel bekommt, was Gebrauchtwarenhäuser sind, wo und was man reparieren lassen kann und vieles mehr.

Das Angebot ist kostenlos, es gibt eine Kinderbetreuung.

Eine Anmeldung wird zur besseren Planung gebeten. Weitere Informationen bei Sonja Mücke, Tel.: 089 18940550 oder 0176 12 606 406.

Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs von 22. – 29.05.2019

Auch in diesem Jahr  bieten die drei Nachbarschaftstreffs der Messestadt wieder Veranstaltungen zum Kennenlernen der Treffs an. Die  Woche steht  im Zeichen des nachbarschaftlichen Miteinanders, entdecken Sie die vielseitigen Aktionen, Projekte und Gruppenangebote Ihres Treffs um die Ecke und machen Sie mit.

Die  Nachbarschaftstreffs  Treff Oslostraße, GaleriaTreff und Heinrich trifft Böll  und ihre freiwillig  Engagierten freuen sich auf Ihren Besuch.

Schauen Sie in das Programm!

Für weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gehen Sie bitte direkt auf unsere Seiten hier im Stadtteilportal.

Überblick über das Programm in der Messestadt:

Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs 22.- 29.05.2019
Auch die  Nachbarschaftstreffs der Messestadt sind aktiv!

Mittwoch, 22.05. ab 16:30 Uhr: Kick off in der Messestadt mit dem Stadt-Esel, lassen Sie sich überraschen!

Donnerstag, 23.05. 09:00 – 11:30 Uhr: Die Nähmaschinen rattern im GaleriaTreff: Schauen Sie bei Petra Wolf vorbei und bringen Kleidungsstücke mit, die Sie selbst reparieren lernen wollen.

Donnerstag, 23.05. 14:00 – 16:30 Uhr: Nähworkshop in Heinrich trifft Böll für interessierte Anfänger*innen, die Lust auf Nähen haben. Wie wäre es z.B. mit lässigen Einkaufstaschen?

Donnerstag, 23.05.  20:00 – 21:30 Uhr: Nika lädt ein zum Singkreis „Mit Tönen verwöhnen“ in Heinrich trifft Böll. Schauen Sie vorbei und freuen sich auf gemeinsam gesungene Lieder, die auf der Gitarre begleitet werden.

Freitag,24.05.  14:00 – 18:00 Uhr: Wir feiern den Nachbarschaftstag auf den Straßen der Messestadt mit dem Stadt-Esel, lassen Sie sich überraschen!

Freitag, 24.05.  15:00 – 19:00 Uhr: Eröffnungsfest des Gemeinschaftsraumes in der Flughafen-Riem-Straße 9 – Ein buntes Rahmenprogramm erwartet Sie: Kinderschminken, Clown, Skateboard-Workshop, Hennatattoos, Gewinnspiel, und vieles mehr.

Samstag,25.05.  17:00 – 19:30 Uhr: Besuchen Sie uns am Stand der Münchner Nachbarschaftstreffs auf dem streetlifefestival !!

Sonntag,26.05.  11:00 – 13:00 Uhr: Wahltag-Cafe in Heinrich trifft Böll: Für alle interessierten Nachbar*innen gibt es Infomaterial zur Europawahl, Weißwürste, Putenwiener, Brezn und Obst.

Montag,27.05.  14:00 – 17:00 Uhr: Auf Entdeckungstour mit dem Kinder-Aktions-Koffer! Kinder zwischen 7 und 14 Jahren erkunden vom GaleriaTreff aus die Messestadt.

Dienstag, 28.05.  16:00 – 17:00 Uhr: Lesereise mit Kindern im Nachbarschaftstreff Oslostraße – Hört die Geschichte von „Charlotte dem Huhn“ & entdeckt unsere kostenlose Kinderbibliothek.

Mittwoch,29.05.  15:15 – 16:00 Uhr: Für Eltern und ihre Kinder von 1,5 – 3 Jahren: Herzlich willkommen zum Schnupper-Musikkurs bei Nika in Heinrich trifft Böll.

Weitere  Informationen und Anmeldung:

GaleriaTreff, Lehrer-Wirth-Straße 21, 81829 München, Telefon: 089-231716-7980

Heinrich trifft Böll, Heinrich-Böll-Straße 69, 81829 München, Telefon: 089-231716-7970

Treff Oslostraße, Oslostraße 10, 81829 München, Telefon: 089-4123-8262

 

Hier das Programm als PDF:

 

 

                    

 

 

 

 

Fachkraft für Öffentlichkeitsarbeit gesucht

Für die Weiterentwicklung der öffentlichen Darstellung der Einrichtungen und Projekte des ECHO e.V. suchen wir ab Juli 2019 zunächst befristet auf 2 Jahre eine

Fachkraft für Öffentlichkeitsarbeit (m/w) in Teilzeit mit 22,5 Wochenstunden in Elternzeitvertretung
(Bezahlung nach TVöD) 

In Zusammenarbeit mit der Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit planen, koordinieren und setzen Sie die Aktivitäten der internen und öffentlichen Kommunikation um. Dabei wirken Sie in Absprache mit den verschiedenen Fachbereichen an der Redaktion und Erstellung von Printprodukten ebenso mit wie an der Weiterentwicklung und Pflege des Internetauftritts (CMS) und der administrativen und inhaltlichen Koordination der täglichen Pressearbeit sowie auch unterstützend im Bereich Fundraising.

Wir wünschen uns, dass Sie eine abgeschlossene Ausbildung als Redaktionsassistent/in, in einem kaufmännischen oder Verwaltungsberuf, oder Erfahrung in einem vergleichbaren Berufszweig haben. Sie sind gerne auch Berufsanfänger/in. Ihnen sind die Bereiche Medien und Kommunikation, Marketing oder Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nicht fremd. Kenntnisse im Bereich kulturelle Bildung sowie in der Kinder- und Jugendarbeit sind von Vorteil.

Sie begeistern sich für Kultur- und Naturthemen in gleichem Maß wie für deren Vermittlung. Der Umgang mit dem Internet und den sozialen Medien ist Ihnen vertraut und Sie bringen solide Anwenderkenntnisse in Content-Management-Systemen und Erfahrung im Umgang mit Microsoft-Office-Programmen (Windows, Excel, PowerPoint) mit. Idealerweise haben Sie Grundkenntnisse über Produkte der Adobe Creative Cloud wie Photoshop, InDesign und Acrobat Professional.

Sie sollten über die Fähigkeit zum strukturierten Denken und eine sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch verfügen. Neben Organisations- und Kommunikationsstärke bringen Sie Engagement, Teamfähigkeit, Kreativität, diplomatisches Geschick, Genauigkeit, Flexibilität und eine hohe Einsatzbereitschaft mit.

Es erwartet Sie ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabenspektrum sowie die Chance, in einem kreativen und engagierten Team selbständig und eigenverantwortlich mitzuarbeiten.
Ihr Arbeitsort ist das Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, in der Helsinkistraße 100, 81829 München.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an Frau Halas unter office@echo-ev.de.

Mehr Infos unter www.echo-ev.de

Hof-Flohmarkt für alle – Nachbarschaftstreff Oslostraße / Messestadt West

Am Mittwoch, den 1. Mai, können Sie von 10:00 – 15:00 Uhr im Innenhof des Nachbarschaftstreffs, Oslostraße 6 – 10 und Helskinkistraße 30 – 32 wieder selbst verkaufen oder bei dem einen oder anderen Stand ein Schnäppchen erwerben. Herzlich Willkommen sind Groß und Klein, Alt und Jung! Egal ob als KäuferIn oder VerkäuferIn!

Tische sind, solange der Vorrat reicht, vorhanden. Die Stand- und Leihgebühr für einen Tisch 80 x 80 cm beträgt € 2,00, für einen Tisch 160 x 80 cm € 4,00 und für einen Tisch 220 x 80 cm € 5,00. Bei Mitnahme eines eigenen Tisches reduziert sich die Gebühr um die Hälfte!

Die Anmeldung für den Verkauf ist bis zum 30. April unter 089 / 4123 – 8262 oder unter treff-oslostrasse@gewofag.de möglich. Gerne auch persönlich in Ihrem Nachbarschaftstreff.

Als Rahmenprogramm gibt es Nachmittags Hennatatoos für Groß und Klein. Ein Zuckerwattestand versüßt Ihnen nachmittags zusätzlich den Tag. Mit Getränken ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Bei Schlechtwetter entfällt der Flohmarkt.

Hier der Plan für alle Stationen auf dem Hofflohmarkt in der Messestadt:

Nachtflohmarkt am 04.05. im Familienzentrum

Neu: Am Samstag, den 04.05.2019, findet von 18 bis ca. 23.30 Uhr der Nachtflohmarkt im Familienzentrum, Helsinkistr. 10, statt!

Wer mitmachen möchte: Bitte bei uns anmelden, wir haben genügend Plätze für euch!
Kontakt: Tel: 089 40 90 60 74

Es gibt natürlich etwas Kleines zum Essen und Trinken für euch.

Platzgebühr 5, –/ Tisch 2, — €uro

Man kann auch einen Tisch mitbringen.

Natürlich freuen wir uns auch, wenn viele Leute zum Stöbern kommen.

Und wir haben für euch auch unser Second-Hand geöffnet.

Reparaturcafé in der Grünwerkstatt am 13.04.

Am 13. April 2019, 15-17 Uhr, findet wieder das Reparaturcafé des ECHO e.V. in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57, statt.

Alte Dinge zu reparieren, anstatt sie wegzuwerfen und etwas Neues anzuschaffen – so können wertvolle Ressourcen geschont und Müll vermieden werden!

Manchmal ist es kinderleicht, Dinge selbst zu reparieren – man braucht nur jemanden, der weiß wie`s geht und dann Tipps sowie das passende Werkzeug an die Hand gibt. Unsere Fachleute im Reparaturcafé helfen vor Ort dabei, gemeinsam mit dem Eigentümer Lösungen zu finden, und geben gerne Anleitung zur Selbsthilfe. Dabei kann auch nach Herzenslust gefachsimpelt werden.

Dieses Mal gibt es ein Novum: es werden zusätzlich kleinere Fahrradreparaturen angeboten! Wie immer – auch mit von der Partie: unsere Expertin für Schneider- und Näharbeiten! Also nicht nur Pürrierstäbe, Toaster oder andere elektronische Geräte, sondern auch alte Kleidungsstücke und zum ersten Mal Fahrräder stehen im Reparaturcafé auf der Agenda!

Die Veranstaltung ist kostenlos, es bedarf keiner Anmeldung!

Die nächsten Termine für alle Reparaturwütigen: das Reparaturcafé in der Grünwerkstatt findet wieder am 29.06.2019, ebenfalls 15-17 Uhr, statt. Ohne Anmeldung und kostenlos.

Die Grünwerkstatt bietet Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit im Riemer Park. Ihr regelmäßiges Programmangebot richtet sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene. Seit 2016 ist ECHO e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt. Erfahren Sie mehr zum Programm der Grünwerkstatt unter echoev.de/gruenwerkstatt-muenchen-riem.

Stellenanzeige: Hausmeister (m/w/d) bei der Evang.-Luth. Sophienkirchengemeinde in München/Riem

Die Evang.-Luth. Sophienkirchengemeinde in München/Riem sucht möglichst bald einen

Hausmeister (m/w/d)

in Teilzeit (4 Wochenstunden i. d. R. verteilt auf 2 Tage) für Gebäude und Gelände der Sophienkirche München.

Wir freuen uns auf eine teamfähige, freundliche Persönlichkeit mit handwerklichem Geschick, Flexibilität und Eigeninitiative.

Wir bieten:

o unbefristete Anstellung

o Vergütung entsprechend Entgeltgruppe 3-5 TV-L (Tarifvertrag Länder)

(je nach Ausbildung und entsprechender, durch Arbeitszeugnisse belegter Vordienstzeiten)

o zusätzliche betriebliche Altersvorsorge

o eigenständiges Arbeiten und flexible Zeiteinteilung nach Absprache

o 6 Wochen Urlaub im Kalenderjahr

Wir erwarten:

o Bereitschaft zur Arbeit einmal im Quartal am Wochenende mit Freizeitausgleich

o Freude an Arbeit im Garten und Landschaftspflege

o handwerkliches Geschick für kleinere Reparaturen

o Verantwortungsbewusstsein und selbständiges, flexibles Arbeiten

Voraussetzung für die Anstellung ist die Identifikation mit den Werten und Zielen der Evangelisch-Lutherischen Kirche

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. Diese richten Sie bitte an:

Evang.-Luth. Pfarramt Sophienkirche

Pfarrerin Ulrike Feher
Platz der Menschenrechte 1
81829 München
Tel. 089 / 94389977
Mail: pfarramt.riem@elkb.de

Selbstverteidigungskurs für Mädchen und Frauen am 29.03.

Wie Mädchen und Frauen ihre Achtsamkeit schulen, lernen Widerstand zu leisten und Selbstsicherheit gewinnen, können sie in den Selbstverteidigungs- bzw. Kickbox-Kursen im Quax – Zentrum für Freiezit und kulturelle Bildung – in der Helsinkistr. 100 lernen.

Kursleiterin ist die 29-jährige Yasemin Karabazar. Sie ist 2-fache bayerische Meisterin in Muay Thai und mehrfache deutsche Meisterin, 4-fache Weltmeisterin in K1. Außerdem ist sie amtierende Deutsche Meisterin und Europa Meisterin PRO AM der ISKA. Gerne möchte Karabazar nach zehn Jahren Erfahrung im Kampfsport ihr Wissen an Mädchen und Frauen weitergeben.

Es gibt noch Plätze im Schnupperkurs für Mädchen und Frauen am 29.03.:

FR 29.03., 16-16.45 Uhr – für Mädchen von von 8 – 15 Jahren sowie
17-18.30  Uhr – für Frauen ab 16 Jahren

Zum Kurs ist eine Anmeldung erforderlich unter office@echo-ev.de oder Tel.: 089-94304845. Der Termin für Mädchen ist kostenlos. Der Teilnehmerinnenbetrag für den Kurs ab 16 Jahren beträgt 10 €. Die erste Kursteilnahme ist kostenlos.