Lesenacht „Wolkow-Zauberland-Reihe“

Am 29. Juni 2018 findet von 19:30 bis 22:00 Uhr im 65°Ost, Spielraum für Kids in der Astrid-Lindgren-Str. 65, einer Filiale des Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, wieder die beliebte Lesenacht statt. ECHO e.V. bietet die Lesenacht im 65°Ost jeden letzten Freitag im Monat (außer Ferien) an!

Das Thema der Lesenacht im Juni: „Die Wolkow-Zauberland-Reihe“. Die Smaragdenstadt-Bücher des russischen Schriftstellers Alexander Wolkow ist eine Kinderbuch-Reihe, die auf sechs Märchenerzählungen basiert. In den magischen Abenteuerwelten dreht sich alles um Zauberer, Feuergötter, Könige, Hexer und vieles vieles mehr.

Das Programm geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Die Anmeldung wird erbeten bis 28.06.2018, 12:00 Uhr, unter 089-94304845 oder office@echo-ev.de. Der Eintritt ist frei!

Noch Plätze im Töpferkurs im Quax

Es gibt noch freie Plätze bei unseren Töpferkursen im Quax, Helsinkistr. 100! Jeder, der noch einsteigen will, kann sich gerne anmelden. Am Montag, den 18.06., ab 15:30 bzw. ab 17:00, findet der nächste Kurs statt!

In der Töpferwerkstatt des Echo e.V. lernen Kinder das Formen und Aufbauen von Gegenständen aus Ton, die dann getrocknet und gebrannt werden. Am Ende wird das Kunstwerk bemalt oder glasiert und kann mit nach Hause genommen werden. Eltern oder Großeltern dürfen sich auch dazu anmelden und mitmachen. Es gibt keine Altersbeschränkung!

Die Termine für die nächsten Töpferkurse (immer montags) sind:

Montag:
18.06. – 23.07.2018   

Kurs 1  15:30 – 17:00             6x, Kosten: €30
Kurs 2   17:00 – 18:30            6x, Kosten: €30

Für die Kurse ist eine Anmeldung unter 089-94304845 oder office@echo-ev.de erforderlich.

Naturkosmetik selbst herstellen

Naturkosmetik selber machen? Badekugeln, Lippenbalsam oder Seife aus natürlichen Zutaten und dazu aus eigener Hand? All das ist möglich in der Naturkosmetik- und Seifenwerkstatt des ECHO e.V. in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57.

Mit natürlichen, hochwertigen Rohstoffen und Düften passend zur Jahreszeit können Sie unter Anleitung mit ganz einfachen Mitteln naturnah und nachhaltig eigene Rezepturen für Seifen, Badekugeln und andere Naturkosmetikprodukte wie z.B. Lippenbalsam entwickeln.

Die nächste Naturkosmetikwerkstatt findet am 22. Juni 2018 von 19:00 bis 21:00 Uhr in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57, statt. Alle ab 15 Jahren sind herzlich dazu eingeladen! Die Kosten pro Teilnehmer und Kurseinheit belaufen sich auf 10€. Mit Quax-Card ist die Teilnahme kostenlos. Es ist Anmeldung unter office@echo-ev.de oder 089/94304845 notwendig.

Die Grünwerkstatt bietet Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit im Riemer Park. Ihr regelmäßiges Programmangebot richtet sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene. Seit 2016 ist Echo e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.  Erfahren Sie mehr zum Programm der Grünwerkstatt unter echoev.de/gruenwerkstatt-muenchen-riem.

KINO im Zelt – 4 Tage – Riemer Park

Am 09. und 11. Juni 2018 präsentieren die Zirkusartisten der Zirkusschule Krullemuck des ECHO e.V.  im großen Zirkuszelt hinterm Quax – Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung – in der Helsinkistr. 100 ihre Abschlussaufführungen. Drei Tage später verwandeln wir unser Zirkuszelt zum Filmpalast! Über drei Tage hinweg, vom 14. – 16. Juni 2018, zeigen wir Filme für Kinder und Jugendliche im „Kino im Zelt“. Pro Tag gibt es zwei Vorstellungen –  die erste beginnt um 15:30 Uhr, die zweite dann um 19:00 Uhr.

Jeder Tag steht unter einem bestimmten Thema. Welcher Film gezeigt wird, entscheiden die Zuschauer direkt vor der Aufführung. Im Rahmen der Abstimmung werden auch kleine Überraschungspreise verlost!   

Folgende Themen stehen zur Auswahl:

Do 14.06.

15:30  Abenteuer im Dschungel (USK 6)
19:00  Helden in wundersamen Welten (USK 12)

Fr 15.06.

15:30  Kleine Helden räumen auf (USK 0)
19:00  Rockstars der Galaxien (USK 12)

Sa 16.06.

15:30  Schrecken macht Schule (USK 0)
19:00  Superkräfte für die Welt (USK 12)

Am Sonntag, den 17. Juni 2018, gibt’s statt Filmen dann die schönste Nebensache der Welt: Fußball. Wir zeigen das WM-Spiel „Deutschland – Mexiko“ im großen Zelt (Spielbeginn 17:00 Uhr). Beim Public Viewing lassen wir das große Kino-Event im Riemer Park würdig ausklingen.

Alle Kinovorstellungen und das Public Viewing im Zelt am Quax sind kostenlos, es ist keine Anmeldung notwendig.

Zirkusgala im großen Zirkuszelt

Am 09. und 11. Juni 2018 lädt ECHO e.V. zu den großen Zirkusgalavorstellungen der Zirkusschule Krullemuck im Zirkuszelt hinter dem Quax – Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung – in der Helsinkistr. 100 in der Messestadt Riem ein.

Am Samstag, den 09. Juni 2018, zeigen die älteren Zirkusartisten ihr Können! Das Jugendvarieté „Das Phantom im Zirkus“ beginnt um 19:00 Uhr (Einlass: ca. 15 min vor Beginn, Dauer: ca. 2 h). Thema: Der Zirkus hat eine neue Besitzerin, die ihre verzogenen Töchter zu Stars machen will. Das Phantom versucht, das mit aller Kraft zu verhindern …

Am Montag, den 11. Juni 2018, stehen dann die kleinen und mittleren Zirkusartisten mit ihrem Stück „Verloren im Wald“ auf der Bühne. Die Vorstellung beginnt um 18:00 Uhr (Einlass: ca. 15 min vor Beginn, Dauer: ca. 2 h). Thema: Drei junge Herren müssen nach einem Motorschaden mit dem Fallschirm aus ihrem kleinen Flugzeug abspringen und landen mitten in einem tiefen Wald, der kein Ende zu nehmen scheint …

Die Karten kosten für jeden das, was ihm ein abendfüllendes Programm wert ist. Man kann sich gerne an einem Kino-, Konzert- oder noch lieber Theaterbesuch orientieren. Es gibt keinen Kartenvorverkauf bzw. keine Reservierungsmöglichkeit im Vorfeld! Bezahlung ist nur an der „Abendkasse“ möglich.

Die Zirkusschule Krullemuck hat zurzeit ca. 80 TeilnehmerInnen. Die Gruppe der großen Zirkuskünstler, ab 12 Jahren, umfasst ca. 20 Personen. Bei den Zwergen, 4 – 6 Jahre, und den Mittleren, 7 – 12 Jahre, sind zurzeit ca. 65 Kinder mit von der Partie.

Gartenstele töpfern

Ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem soll die Grünwerkstatt, die Plattform rund um das Grün, mit ihrem regelmäßigen Programmangebot sein. Im Kursprogramm für Erwachsene, der „Grünen Akademie“, bietet ECHO e.V. dieses Jahr einen Töpferworkshop an. Die Keramikkünstlerin Gabriella Eger gibt im Kurs „Gemeinsam grenzenlos töpfern“ überraschende Einblicke in die Arbeit mit dem faszinierenden Material und Anregungen aus der modernen Kunst (Niki de Saint Phalle, Keith Haring). Zwei aufeinander folgende Einheiten sind einem Werkstück gewidmet.

Die Töpferkurse im Juni widmen sich der Gestaltung einer Gartenstele. Am 08. Juni 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr, stellen die TeilnehmerInnen in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57. ihre eigene Skulptur für den Garten her. Im Anschlusskurs am 15. Juni 2018, ebenfalls 19:00 bis 21:00 Uhr, werden die individuellen Gartenstelen dann retuschiert und glasiert.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter office@echo-ev.de oder Tel.: 089-94304845. Der Teilnehmerbetrag beträgt 10,00 € / Tag.

Unsere Veranstaltungsreihe „Gemeinsam grenzenlos töpfern“ findet immer freitags, 19:00 – 21:00 Uhr, in der Grünwerkstatt statt.

Seit 2016 ist Echo e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.  Erfahren Sie mehr zum Programm der Grünwerkstatt unter echoev.de/gruenwerkstatt-muenchen-riem.

Echo e.V. kooperiert mit FOM Hochschule

Am 17.5.2018 unterzeichneten Vertreter der FOM Hochschule und des ECHO e.V. München/Dachau im Hochschulzentrum München einen modellhaften Kooperationsvertrag, speziell für den neuen dualen BA-Studiengang „Soziale Arbeit“ am Standort München.

Der Vertrag regelt unter anderem die Zusammenarbeit bei Mitarbeiterqualifizierung (z.B. im dualen Studium), fachlichem Austausch (z.B. in Form gemeinsame Tagungen), durch inhaltliche Inputs (z.B.: Vorlesungen, Lehrveranstaltungen, Praxisexkursionen), bei Werbung und Öffentlichkeitsarbeit sowie im Personalrecruiting.

 

 

Die FOM Hochschule (früher Fachhochschule für Oekonomie und Management) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Hauptsitz in Essen, die hauptsächlich betriebswirtschaftliche und ingenieurwissenschaftliche sowie gesundheitswissenschaftliche und sozialwirtschaftliche Studiengänge für Berufstätige und Auszubildende anbietet.

Die FOM ist die größte private Hochschule in Deutschland.

ECHO e.V. möchte als renommierter regionaler Anbieter kultureller Bildung mit dieser Kooperation auch dazu beitragen, dem Fachkräftemangel gerade in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit wirkungsvoll entgegenzuwirken und in den eigenen Einrichtungen jungen Menschen die Chance zum praxisnahen dualen Studium zu geben.

Bei der Vertragsunterzeichnung im Hochschulzentrum in der alten Hopfenpost in München wurde die FOM vertreten durch Prof. Dr. Gerhard H. Mann, den wissenschaftlichen Gesamtstudienleiter und den stellvertretenden Gesamt-Geschäftsleiter Thomas Schweigler.
Für ECHO e.V. waren Jenny Götz, Leitung des offenen Kinderbereiches und Koordinatorin der Projektwerkstatt Planspiel und Geschäftsführer Karl-Michael Brand erschienen.

Musikspielbus in der Messestadt

Der Spielbus des Echo e.V. ist zur Begrüßung des Sommers auf großer Tour durch die Messestadt Riem! In den Pfingstferien macht das mobile Team des Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100, am 28. und 29. Mai 2018, 14:00 – 18:00 Uhr, Halt am Orangen Würfel an der Ruth-Beutler-Straße und am 30. Mai 2018, 14:00 – 18:00 Uhr, an der Widmannstraße (Grünfläche bei Nr. 36-40).

Der 28. Mai ist der Weltspieltag, das Jubiläumsmotto des Deutschen Kinderhilfswerkes „Lasst uns draußen spielen“! Auch der Echo-Spielbus ist natürlich dabei, wenn wir gemeinsam für mehr Freiräume für das Draußenspiel eintreten. Dies wollen wir ab dem Weltspieltag gleich an drei Tagen ausgiebig zelebrieren – mit „Echo on Tour in Dur“. Alle Kinder können sich mit verschiedensten Spielgeräten an der frischen Luft austoben. Das Besondere: das Spielbus-Team öffnet sein Klanglabor! Kinder können Instrumente bauen, mit Tönen, Geräuschen und Klängen experimentieren, ein Hörspiel aufnehmen und natürlich sehr viel spielen!

Geöffnet sind Klanglabor und Spielstationen am Montag, Dienstag und Mittwoch für Kinder aller Altersstufen, von 14:00 – 18:00 Uhr. Die Veranstaltungen finden nur bei gutem Wetter statt und die Teilnahme ist kostenlos.

Lesenacht: Abenteuergeschichten

Am 18. Mai 2018 findet von 19:30 bis 22:00 Uhr im 65°Ost, Spielraum für Kids in der Astrid-Lindgren-Str. 65, einer Filiale des Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, wieder die beliebte Lesenacht statt. Ab diesem Jahr bietet ECHO e.V. die Lesenacht im 65°Ost jeden letzten Freitag im Monat (außer Ferien) an!

Das Thema der Lesenacht im Mai: „Ubique Terrarum – Abenteuergeschichten von Herbert Kranz“. Für seine Romanreihe „Ubique Terrarum“ schrieb Herbert Kranz 10 Bände. Sie beschreibt die Abenteuer und Erlebnisse einer sechsköpfigen Gruppe von Männern (ein Engländer, ein Ire, zwei Franzosen, zwei Deutsche und ab Band 6 ein Inder). Das Team wird zu Expeditionen in alle Welt geschickt, teils um nach Bodenschätzen zu suchen, öfter aber, um Menschen in einer Notlage zu helfen.

Das Programm geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Die Anmeldung wird erbeten bis 17.05.2018, 12:00 Uhr, unter 089-94304845 oder office@echo-ev.de. Der Eintritt ist frei!

Obst und Gemüse trocknen sowie Gemüsebrühe herstellen

Ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem soll die Grünwerkstatt, die Plattform rund um das Grün, mit ihrem regelmäßigen Programmangebot sein. In der Grünen Akademie, dem Kursprogramm für Erwachsene, widmen wir uns 2018 in unserem Kochkurs „Traditionell und modern natürlich kochen“ traditionellen Techniken des Haltbarmachens in der Küche.

Die Reihe zeigt, wie u.a. mit „althergebrachten Techniken aus Omas Küche“ die Schonung natürlicher Ressourcen mit einem exklusiven Geschmackserlebnis verbunden werden kann. Am 25. Mai 2018 von 19:00 bis 21:00 Uhr findet in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 100, der nächste Kurs zum Thema „Obst und Gemüse trocknen sowie Gemüsebrühe herstellen“ statt. Christian Messerklinger (Spitzenkoch) gibt im Kurs viele praktische Tipps und Tricks an die Hand.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter office@echo-ev.de oder Tel.: 089-94304845. Der Teilnehmerbetrag beträgt 10,00 € / Kurs.

Unsere Veranstaltungsreihe „Traditionell und modern natürlich kochen“ findet immer freitags, 19:00 – 21:00 Uhr, in der Grünwerkstatt statt. Die nächsten Termine sind:

25.05. Obst und Gemüse trocknen sowie Gemüsebrühe herstellen
29.06. Pürees und Suppen

Seit 2016 ist Echo e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.  Erfahren Sie mehr zum Programm der Grünwerkstatt unter echoev.de/gruenwerkstatt-muenchen-riem.