Mittwochs: Spiel und Spaß im 65° Ost

Nach den Sommerferien lädt ECHO e.V. wieder in die Quax-Filiale 65° Ost in der Astrid-Lindgren-Str. 65, zum Kaba Club, dem Kindercafé, ein! Ab dem neuen Schuljahr sind wieder alle Kinder herzlich willkommen bei unserem „Spiel- und Spaßtag“, der jeden Mittwoch von 15:00 – 17:30 Uhr (nicht am 30.10. wegen der Herbstferien) im Kaba Club stattfindet. Wir spielen, basteln, malen, sind kreativ und lassen uns immer wieder Neues einfallen, wonach uns gerade der Kopf steht! Für das Mittwochprogramm ist keine Anmeldung notwendig und es ist kostenlos.

Termine im Herbst/Winter:
2.10.
9.10.
16.10.
23.10.
6.11.
13.11.
20.11.
27.11.
4.12.
11.12.
18.12.

Buchclub/Lesenacht im 65°Ost: „Bandenbücher“

Im BuchClub am Freitag, dem 27. September, können alle Kinder ab 6 Jahren von 18.30 bis 19.30 Uhr (eine Stunde vor der Lesenacht) einfach im 65°Ost, dem Spielraum für Kids in der Astrid-Lindgren-Str. 65, einer Filiale des Quax, vorbeikommen, gemeinsam schmökern, Bücher ausleihen oder ihre Lieblingsbücher mitbringen und, wenn sie wollen, auch vorstellen. Es ist keine Anmeldung notwendig und das Angebot ist kostenlos.

Im Anschluss an den BuchClub findet von 19.30 bis 22 Uhr wieder die beliebte Lesenacht statt. Das Thema der Lesenacht im September sind „Bandenbücher Bayerischer Kinderbuchautoren“. Dabei schmökern sich die jungen Leseratten durch spannende Bandenbücher wie zum Beispiel „Geheimbund M2“, „Die 3 Ausrufezeichen“ oder „Die Unsichtbaren“.

Das Programm ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Eine Anmeldung zur Lesenacht ist erforderlich bis zum Vortag am 26.9.2019 um 12 Uhr unter 089 – 94 30 48 45 oder office@echo-ev.de. Der Eintritt ist frei!!!

Die BuchClubs und Lesenächte finden einmal im Monat abwechselnd im 65° Ost und im Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, statt. Die nächste Lesenacht superspezial „Ohne Krimi geht der Timmy nie ins Bett“ findet am 25.10. im Quax Kinderhaus statt.

Äktschn-Spielbus am Drachenfest

Wenn im Herbst der Wind die Blätter von den Bäumen pustet, ist wieder Drachenzeit – Zeit für das 24. Drachenfest im Riemer Park! Auf dem Programm am Samstag und Sonntag, dem 21./22. September 2019 stehen das Bauen von Drachen und Bumerangs (für Kinder ab 8 Jahren), das Basteln von Papierfliegern und anderen Flugobjekten (für Kinder ab 6 Jahren), Vorführungen mit Lenkdrachen sowie Drachentipps und -tricks von Profis.

Der Äktschn-Spielbus von ECHO e.V. bietet außerdem lustige Wind- und Wetterspiele für Jung und Alt. Jeweils von 12 bis 17 Uhr können Kinder und Familien selbst aktiv werden und am Rodelhügel im Riemer Park ihre individuellen Drachen oder Bumerangs bauen und fliegen lassen.

Organisiert wird das Drachenfest von Kultur & Spielraum e.V. im Auftrag des Stadtjugendamtes/ Jugendkulturwerk in Zusammenarbeit mit Quax/ECHO e.V. und Kite Fly High.

ECHO-Spielbus am Weltkindertag

Dieses Jahr feiern die Kinderrechte der UN-Kinderrechtskonvention ihren 30. Geburtstag. Wie jedes Jahr beteiligt sich der ECHO e.V. wieder mit einem Spielbuseinsatz am bundesweiten Weltkindertag, der das Kinderrecht auf Spiel stärkt und in die Öffentlichkeit bringt.

Am 20. September 2019 ist unser Spielbus von 14 bis 18 Uhr in der Grünanlage Herterichstraße in Aktion. Das Team hat ein tolles Programm vorbereitet mit vielen Spielgeräten wie einer Rollenrutsche oder Pedalos und natürlich jeder Menge Spaß im Gepäck.

Die ganze Familie und Kinder aller Altersgruppen sind willkommen! Es ist keine Anmeldung erforderlich und das Programm ist kostenlos!

Der aktuelle Weltkindertag 2019 steht unter dem Motto: „Wir Kinder haben Rechte!“. Damit unterstreichen UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk, dass Kinder besser über ihre Rechte informiert sowie ernster genommen und an der Gesellschaft beteiligt werden sollten.

Töpfern für Kinder im Herbst

Ob lustige Tiere, gefährliche Drachen, Kugeln, Kacheln oder Namensschilder – mit Ton kann man sich vielseitig ausdrücken! In der Töpferwerkstatt des Echo e.V. im Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100, lernen Kinder das Formen und Aufbauen von Gegenständen aus Ton, die dann getrocknet und gebrannt werden. Am Ende wird das Kunstwerk bemalt oder glasiert und kann mit nach Hause genommen werden. Auch Eltern und Großeltern dürfen sich dazu anmelden und mitmachen. Es gibt keine Altersbeschränkung!

Die nächsten Töpferkurse unter der Leitung von Renata Messing starten nach den Sommerferien ab dem 23. September und finden immer montags statt:

Montag, 23.09. bis 21.10.2019

Kurs 1:   15:30 – 17:00             5x, Kosten: € 25
Kurs 2:   17:00 – 18:30            5x, Kosten: € 25

Für die Kurse ist eine Anmeldung unter 089-94304845 oder office@echo-ev.de erforderlich.
Die nächste Staffel von sieben Töpferkursen startet dann wieder vom 4.11. bis 16.12.2019.

Gemeinsam grenzenlos töpfern – für Erwachsene

Die Grünwerkstatt ist ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem. Ihr regelmäßiges Programm bietet eine Plattform rund um das Grün. Im Kursprogramm der „Grünen Akademie“ für Erwachsene bietet ECHO e.V. in diesem Herbst wieder Töpferworkshops an. Die Keramikkünstlerin Renata Messing gibt im Kurs „Gemeinsam grenzenlos töpfern“ überraschende Einblicke in die Arbeit mit dem faszinierenden Material Ton. Die Teilnehmer*innen holen sich Anregungen aus moderner Kunst und Inspiration aus Bildern. Den Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Zwei aufeinander folgende Einheiten sind immer einem Werkstück gewidmet.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter office@echo-ev.de oder Telefon: 089-94304845.
Die Teilnehmergebühr beträgt 5 Euro pro Doppeleinheit.

Die Töpferworkshops finden immer montags von 16.30 bis 18.30 Uhr in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57, statt. Die nächsten Termine sind:

montags

23. und 30.9. von 18.30 – 20.30

14. und 21.10. von 18.30 – 20.30

Seit 2016 ist Echo e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.

SPH Music Masters: Regio-Finale im Quax

Es ist wieder soweit! In der Halle des Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100, in der Messestadt Riem findet am 20. September 2019 der legendäre SPH Bandcontest statt: Im Regional-Finale treten die Bands „Quiet Violence“, „Unknown Pain“, „Dolly Pasta“, „Basement 79“, „Cryruz & Fieruz“ und „The Wild Hawks“ gegeneinander an.

Freitag, 20.9.2019: Regional-Finale

Einlass: 18 Uhr. Die Tickets kosten 10 Euro.

Bands:

Dolly Pasta
Dolly Pasta ist eine 2017 gegründete Band aus München. Ihre Musik vergleichen sie mit Punk, den man im Alter von 16 Jahren seinem Schwarm im Freibad vorgespielt hat. Deshalb ordnen sie ihre Musik auch dem von ihnen selbst erfundenen Genre „Batzenpunk“ (norddeutsch für Badeanstalt) zu.
https://www.facebook.com/dollypastaband/
https://dollypasta.bandcamp.com


Unknown Pain
„Once upon a Time from the shadows five brave and fearless outlaws appeared all of them the mightiest warriors. they formed a band called UNKNOWN PAIN and maintain the reputation for the saviors of mankind.“ http://www.unknownpain.com/   https://www.facebook.com/Unknown-Pain-307986255903486/


Basement 79

Die junge Band aus München spielt neben Covers ihre eigene Musik im Brass-Rock-Stil. Gegründet im Herbst 2015. Auszeichnungen: 3. Platz bei muc-king 2018. https://www.facebook.com/basementseventynine/


Cryruz & Fieruz

CRYRUZ & FIERUZ ist ein 2018 gegründetes Rapper-Duo aus Ulm. On point seit dem ersten Takt der wirklich fett produzierten Beats und mit Hooklines, die diesen Namen ehrlich verdienen, heizen der dynamische Frontmann und sein Back-up M.C. das Publikum ordentlich vor.


Quiet Violence

https://www.instagram.com/quietviolenceofficial/
https://www.facebook.com/QuietViolenceOfficial/


The Wild Hawks
Nach ihrer Gründung 2017, setzt die Münchner Hard-Rock Band THE WILD HAWKS dieses Jahr zum Sturzflug auf die Rockbühnen der Stadt an. Dabei lassen sie sich von oldschool Rock’n’Roll, über Classic-Rock, bis hin zu Heavy Metal von allem, das laut ist inspirieren. In ihre Musik vereinen sich damit Einflüsse aus allen Generationen der Rockgeschichte zu einem einzigartigen Stil. Fetzige Rhythmen und puristische Sounds, gepaart mit rauem Gesang machen eine Show dieser wilden Vögel zu einem einzigartigen Erlebnis. https://www.instagram.com/thewildhawks/
https://www.facebook.com/thewildhawks

Genaue Infos zum Konzert auch unter www.sph-music-masters.de

Kinderbücher gesucht! – für die Kinderbibliothek Nachbarschaftstreff Oslostraße

Jeden Dienstag (ausgenommen in den Ferien) können sich Kinder (und deren Eltern) im Nachbarschaftstreff Oslostraße von 15:30 – 16:30 Uhr Bücher kostenfrei ausleihen. Für die Altersgruppe ab ca. 2 Jahren bis Schuleintritt werden Bücherspenden gesucht!

Sie haben Bücher für Kinder zuhause und diese werden von Ihnen bzw. Ihren Kindern nicht mehr benötigt? Sie möchten diese gerne für einen guten Zweck spenden? Die Kinder der Messestadt würden sich sehr über gut erhaltene Bücher in ihrer Bibliothek freuen.

Wir nehmen Ihre Bücherspende gerne zu den Sprechzeiten (Montags 17:00 – 19:00, Dienstags 09:00 – 12:00 Uhr und Freitags 15:45 – 17:30 Uhr) oder zu den Öffnungszeiten der Kinderbibliothek (Dienstags 15:30 – 16:30 Uhr) entgegen.

Kontakt unter: 089 4123 – 8262 oder unter: treff-oslostrasse@gewofag.de

Ort: Nachbarschaftstreff Oslostraße, Oslostraße 10, 81829 München

Zurück auf Anfang – Vernissage/Ausstellung von Kathrin Lichtenberger

Vernissage: Montag 9. September 2019 / 19:00 Uhr /
Kultur-Etage Messestadt/ Eintritt frei
Ausstellung bis 27. September

Die Bilder von Kathrin Lichtenberger zwischen nichtgegenständlicher Malerei, Collage und Grafik sind für die Künstlerin ein Neuanfang in einer schweren Erkrankung.

Fein abgestufte Farben auf der einen Seite, dagegen kräftige Kontraste. Abstrakte Formen, dazwischen gemalte Worte wie Parolen. Halbübermalte Zeitungsausschnitte. – Geschickt bewegt sich die Malerin Kathrin Lichtenberger zwischen nichtgegenständlicher Malerei, Collage und Grafik.

Gemalt und gezeichnet hat Kathrin Lichtenberger schon als Kind gern. Als Grafikerin hat sie auch nach einem Studium in London mehrere Jahre gearbeitet. Später bereiste sie als Flugbegleiterin die Welt. Ihre Erkrankung an Multipler Sklerose brachte sie zurück auf Anfang, zurück zur Malerei. Die Kultur-Etage freut sich, mit Kathrin Lichtenbergers Werken, die neue Saison 2019/2020 zu eröffnen und lädt alle Interessierten zur Vernissage ein.

Die beginnt am Montag, den 9. September 2019, um 19 Uhr, in den Räumen der Kultur-Etage Messestadt. Die Ausstellung wird bis zum 27. September 2019 zu sehen sein.
Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9:00 bis 12:00, 13:00 bis 16:00 und 18:00 bis 21:00 Uhr, dienstags und donnerstags auch 16:00 bis 18:00 Uhr

Töpferwerkstatt ab 23.9. im Quax: noch Plätze frei!

Für den kreativen Töpferkurs ab 23.9. immer montags in der Kinderwerkstatt im Quax sind noch Plätze frei! Ob lustige Tiere, gefährliche Drachen, Kugeln, Kacheln, Namensschilder, mit Ton kann man sich vielseitig ausdrücken! Ihr lernt im Kurs das Formen und Aufbauen von Gegenständen aus Ton, die dann getrocknet und gebrannt werden. Am Ende wird das Kunstwerk bemalt oder glasiert und kann mit nach Hause genommen werden. Auch Eltern dürfen sich dazu anmelden und mitmachen! Keine Altersbeschränkung!
Anmeldung für alle Kurse unter 089-94304845 oder office@echo-ev.de
Termine: immer montags, 23.9. – 21.10.
Kurs 1:  15:30 – 17:00
5x, Kosten: € 25 
Leitung: Renata Messing
Ort: Quax – Kinderwerkstatt