„Ratatouille“: Kinderkochen im Quax am 22. Oktober

Schnibbeln, kochen und dann gemeinsam schlemmen, das macht allen Kindern Spaß! Alle jungen Hobbyköche können am Freitag, dem 22. Oktober ab 15 Uhr mit uns den Kochlöffel schwingen! In der Quax-Kinderküche werden im Kinder-Kochstudio „Ratatouille“ die Kochtöpfe für euch dampfen und die Pfannen brutzeln! Bitte bis 21. Oktober um 12 Uhr anmelden, damit wir genügend Zutaten besorgen können: Anmeldung für das kostenlose Kinderkochstudio unter: office@echo-ev.de. In der Quax-Kinderküche gelten natürlich die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Falls in München die Corona-Notfallbremse ziehen sollte, zeigen wir euch unser Kinder-Kochstudio online auf der Online-Plattform für KinderKultur www.kiku-online.net: Dann könnt ihr unsere leckeren Menüs gemeinsam mit euren Eltern daheim nachkochen! Wir wünschen guten Appetit!

Das kostenlose Kochstudio bietet ECHO e.V. im Rahmen des freitäglichen Kinderprogramms „Kaba Club“ an. „Ratatouille“ ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Der nächste Termin ist im Herbst für Freitag, den 10. Dezember 2021 geplant.

Freitag, 22. Oktober: Wir bauen eine Igelburg!

Der Igel ist ein stacheliger und sympathischer Gesell und zudem ein nützlicher Mitbewohner unserer Gärten und Parks. Damit sich der Insekten- und Schneckenjäger bei uns wohl fühlt, braucht er einen sicheren Unterschlupf. Dabei wollen wir ihm fachkundig helfen: Wir bauen eine Burg für den Igel! In den kalten Wintertagen igelt er sich dort dann zum Winterschlaf ein. Die Igelexpertin Marion Dorsch vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) zeigt Kindern und Erwachsenen im Garten der Grünwerkstatt, wie man so eine Igelburg mit einfachen Mitteln selbst anlegen kann. In der „Igelwerkstatt“ lernen die Teilnehmer*innen aber auch Wissenswertes über die Lebensgewohnheiten des beliebten Stacheltiers.

Zu der Igelwerkstatt lädt ECHO e.V. in Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) ein. Der dreistündige Igel-Workshop am Freitag, 22. Oktober findet nur bei trockenem Wetter statt und beginnt um 15 Uhr. Treffpunkt ist die Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57. Eine Anmeldung ist per Mail unter: office@echo-ev.de erforderlich. Der Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Bei der Igelwerkstatt gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Bitte FFP2-Maske und Arbeitshandschuhe mitbringen!

Die Grünwerkstatt ist ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem und eine Plattform rund um das Grün. Ihr regelmäßiges Programmangebot, die „Grüne Akademie“, richtet sich an Erwachsene. Seit 2016 ist ECHO e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt. Das Programm der Grünwerkstatt ist hier online abrufbar.

Skateboardkurs mit Profiskater Tom Cat am 9. Oktober im Quax

Skaten ist für Kinder und Jugendliche nicht nur eine coole Sache – es trainiert auch ihre Körperbeherrschung in einem Höchstmaß und macht zusätzlich auch noch wild Spaß! Sich auf dem Brett in Schwung halten, tut gut, wenn die Tage kürzer und die Möglichkeiten, sich draußen zu bewegen, weniger werden. Wer das Skaten von echten Profis lernen will, kann dazu am Samstag, dem 9. Oktober 2021 von 13 bis 15 Uhr zum Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, kommen. Dort findet in der großen Quax-Halle wieder ein Skateboardkurs statt. Unter Anleitung und Hilfestellung von Skater-Profi Tom Cat und seinem Team erlernen Anfänger die Grundlagen am Brett. Fortgeschrittene bekommen Insider-Tipps für Sprünge, Grabs, Flips und weitere Tricks.

Das Equipment wie Profi-Skateboards, Schoner und Helme wird kostenlos im Kurs verliehen. Die Teilnehmer dürfen aber auch eigene Sachen mitbringen. Münchner Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahren können sich unter office@echo-ev.de anmelden. Die Kosten betragen 25 Euro pro Tag (Sonderpreis), bei mittlerem und geringem Einkommen der Eltern 10 Euro pro Tag, bei Leistungsbezug ist die Teilnahme der Kinder kostenlos. Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln ist die Teilnehmerzahl begrenzt! Weitere Skaterkurse im Quax zu den gleichen Bedingungen werden am 13.11. und 11.12. angeboten.

Die Skateboardkurse von ECHO e.V. werden gefördert vom Sozialreferat und vom Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München.

Grünwerkstatt am 15. Oktober: Spezial-Lesenacht mit Einweihungsparty

Am Freitag, dem 15. Oktober findet eine Spezial-Lesenacht von ECHO e.V. statt: In der Grünwerkstatt wird mit diesem Event die neu eingerichtete Kinderbücherei eingeweiht! Die Kinder können sich schon auf ein außergewöhnliches Lesenacht freuen: es geht um Aliens und Außerirdische“! Galaktische Geschichten von Raumschiffen, angstlosen Astronauten im Weltall und schrägen Aliens. Etwa Gobo, der blaugrüne, dreiäugige Junge vom Planeten Galabrazolus. Er fängt ein „Monster vom blauen Planeten“ mit seinem Fangstrahl und sperrt es in einen Käfig. Es entpuppt sich aber als widerspenstig und will nach Hause! Gobo beschließt, es zur Erde zurückzubringen – und ihm vorher noch die sieben Monde seines Heimatplanten zu zeigen…

Zur Lesenacht „Aliens und Außerirdische“ lädt ECHO e.V. alle Kinder ab 6 Jahren in die Grünwerkstatt in die Helsinkistr. 57 ein. Alle Kosmos-Fans können dort am Freitag, dem 15. Oktober um 19.30 Uhr vorbeikommen, Ende ist gegen 22 Uhr. Wegen der Abstandsregeln ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung zur Lesenacht bitte bis 14.10. um 12 Uhr per E-Mail unter: office@echo-ev.de. Auch im Quax gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln und die Kinder sollen bitte eine Maske mitbringen! Der Eintritt für die Lesenacht ist frei.

Hinweis: Falls die Inzidenz in München steigen und die Corona-„Notbremse“ ziehen sollte, findet die Lesenacht auf der Online-Plattform für KinderKultur statt! Die Kinder können dann die Zauberer-Geschichte zuhause unter: www.kiku-online.net mithören!

Kinder, ab zur Kürbisernte – am 8. Oktober ist Naturwerkstatt!

Die ersten bunten Herbstblätter begrüßen den Herbst, die letzten Kürbisse werden geerntet – Herbstzeit ist Erntezeit im Garten! Die jungen Naturforscher dürfen sich im Garten der Grünwerkstatt die Hände schmutzig machen und im Erdboden herumwühlen. Sie schauen sich an, welche Früchte und Samen jetzt reif sind, und ernten eigenhändig Kürbis. Am 8. Oktober werden sie dann auch in der Naturküche aktiv: Dort dürfen sie den selbst geernteten Kürbis einkochen und daraus leckeres Kürbis-Ketchup machen – zum Mit-Nachhause-Nehmen!

Alle jungen Gärtner*innen und Erntehelfer*innen können zur herbstlichen Naturwerkstatt für Kinder am Freitag, dem 8. Oktober 2021 von 15 bis 17 Uhr in den Garten der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57 kommen. Dort dürfen sie nach Herzens Lust pflücken, ernten, garteln, im Freien werkeln und sich von der Natur inspirieren lassen. Gemeinsam mit Gärtner*innen und Künstler*innen von ECHO e.V. verschönern sie auch eigenhändig den Garten der Grünwerkstatt Stück für Stück.

Das kostenlose Programm von ECHO e.V. richtet sich an Kinder ab 6 Jahren, es ist keine Voranmeldung erforderlich!

Das neue Herbstprogramm ECHO e.V. für 2021 ist da!

Die neuen Programmhefte des ECHO e.V. sind da –
für den Zeitraum Oktober bis Dezember 2021:

Quax
– Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung – in der Messestadt Riem

Grünwerkstatt – Plattform rund ums Grün in der Messestadt

PlanSpiel – mobile Projektwerkstatt

Für Kinder und Jugendliche ist von Kunst- über Literatur- und Ökologieprogrammen bis hin zu Zirkus-, Theater- und Musikangeboten alles dabei! In den Herbstferien bietet unsere Ferienbetreuung 2021 eine spannendes Programm mit Rollenspiel, Cartoons und Comics und Animationsfilm! Die aktuellen Ferienangebote finden Sie im Quax-Programmflyer.

Und Erwachsene finden im Programm der “Grünen Akademie” in der Grünwerkstatt aktuelle Veranstaltungen rund um die Ökologie der Erfahrung. Einfach mal reinschauen und gleich anmelden!

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Infektionslage können sich jederzeit Programmpunkte kurzfristig ändern! Hier können Sie sich online aktuell am Laufenden halten: www.echo-ev.de

HIER HERUNTERLADEN:


         QUAX 4/2021                                 PLANSPIEL 4/2021

              

 

     Grünwerkstatt 2/2021                      

                   

                                                                                    

                                 

 

 

Igelwerkstatt auf Freitag, 22. Oktober verschoben!

Der Igel ist ein stacheliger und sympathischer Gesell und zudem ein nützlicher Mitbewohner unserer Gärten und Parks. Damit sich der Insekten- und Schneckenjäger bei uns wohl fühlt, braucht er einen sicheren Unterschlupf. Dabei wollen wir ihm fachkundig helfen: Wir bauen eine Burg für den Igel! In den kalten Wintertagen igelt er sich dort dann zum Winterschlaf ein. Die Igelexpertin Marion Dorsch vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) zeigt Kindern und Erwachsenen im Garten der Grünwerkstatt, wie man so eine Igelburg mit einfachen Mitteln selbst anlegen kann. In der „Igelwerkstatt“ lernen die Teilnehmer*innen aber auch Wissenswertes über die Lebensgewohnheiten des beliebten Stacheltiers.

Zu der Igelwerkstatt lädt ECHO e.V. in Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) ein. Bitte beachten: Der dreistündige Igel-Workshop wurde auf Freitag, 22. Oktober verschoben!!!

Die Igelwerkstatt findet nur bei trockenem Wetter statt und beginnt um 15 Uhr. Treffpunkt ist die Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57. Eine Anmeldung ist per Mail unter: office@echo-ev.de erforderlich. Der Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Bei der Igelwerkstatt gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Bitte FFP2-Maske und Arbeitshandschuhe mitbringen!

Die Grünwerkstatt ist ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem und eine Plattform rund um das Grün. Ihr regelmäßiges Programmangebot, die „Grüne Akademie“, richtet sich an Erwachsene. Seit 2016 ist ECHO e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt. Das Programm der Grünwerkstatt ist hier online abrufbar.

Äktschn-Spielbus am Drachenfest 2021

Wenn im Herbst der Wind die Blätter von den Bäumen pustet, ist wieder Drachenzeit – Zeit für das Drachenfest im Riemer Park! Auf dem Programm am Samstag und Sonntag, 25. und 26. September 2021 stehen das Bauen von Drachen und Bumerangs (für Kinder ab 8 Jahren), das Basteln von Papierfliegern und anderen Flugobjekten (für Kinder ab 6 Jahren), Vorführungen mit Lenkdrachen sowie Drachentipps und -tricks von Profis.

Der Äktschn-Spielbus von ECHO e.V. bietet außerdem lustige Wind- und Wetterspiele für Jung und Alt. Jeweils von 12 bis 17 Uhr können Kinder und Familien selbst aktiv werden und am Rodelhügel im Riemer Park ihre individuellen Drachen oder Bumerangs bauen und fliegen lassen. Bei Regenwetter muss der Äktschn-Spielbus leider zuhause bleiben.

Aufgrund der aktuellen Sicherheitsbestimmungen können immer nur kleine Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl an den Freiluft-Stationen mitmachen. Der Mindestabstand muss dabei eingehalten werden.

Organisiert wird das Drachenfest von Kultur & Spielraum e.V. im Auftrag des Stadtjugendamtes/ Jugendkulturwerk in Zusammenarbeit mit Quax/ECHO e.V. und Kite Fly High.