Winterspecial im Abenteuerspielplatz am 1. Dezember

Winterzeit am Abenteuerspielplatz: Wenn die Luft draußen frisch und knackig kalt ist und vielleicht sogar Schneeflocken rieseln und Bäume und Ziegen einzuckern, laden wir alle Kinder und Familien herzlich ein – zum Winterspecial im ASP! Am Dienstag, 1. Dezember 2020 öffnet der Abenteuerspielplatz (ASP) von ECHO e.V. von 15 bis 18:30 Uhr in der Messestadt Riem seine Tore. Alle Kinder und Erwachsenen dürfen dann im Gelände neben dem Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung der Helsinkistr. 100 vorbeikommen, um bei knisterndem Lagerfeuer Musik und Kinderpusch zu genießen. Da werden die nicht nur die Hasen und Ziegen Augen machen!

Für das offene Winterspecial ist keine Anmeldung notwendig, die Teilnehmerzahl auf dem Gelände ist aber aufgrund Infektionsschutzes beschränkt. Natürlich gelten auch im ASP die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln, Kinder und Erwachsene mit Covid19-Symptomen dürfen den ASP nicht betreten. Bei schlechtem Wetter fällt das Winterspecial leider aus!

Unsere neuen Ziegen und das gesamte ASP-Team freuen sich auf alle Besucher!

 

Spielewerkstatt für Kinder: am 4.12. im 65 Grad Ost

Einen Nachmittag lang nicht als spielen, spielen, spielen – das können Schulkinder in der Spielewerkstatt im 65 Grad Ost! Hier können sie verschiedene Brett- und Kartenspiele ausprobieren. Am Freitag, 4. Dezember 2020 warten in der Spielewerkstatt im 65° Ost aber auch eine Dartscheibe und ein Minikicker auf alle Kinder ab 6 Jahren! In der Quax-Filiale in den Räumen des SOS-Kinder- und Familientreffs, Astrid-Lindgren-Str. 65, findet von 15 bis 17 Uhr das offene Programm statt.

Für die kostenlose Spielewerkstatt, die im Rahmen des Kindercafés „Kaba Club“ von ECHO e.V. stattfindet, ist keine Voranmeldung notwendig. Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir aber eine Liste führen: Die Kinder müssen daher einen Anmeldezettel mitbringen, den die Eltern ausfüllen (Vorlage vor Ort oder hier)! Die nächste Spielwerkstatt findet dann wieder freitags am 4. Dezember statt.

“Tom Sawyer”: Lesenacht im Quax am 27.11.

Lausbubenstreiche und haarsträubende Abenteuer erleben die beiden Freunde Tom Sawyer und Huckleberry Finn an den Ufern des Mississippi. Die weltberühmten Jugendbücher des amerikanischen Schriftstellers Mark Twain, der vor 110 Jahren starb, stehen im Mittelpunkt der Lesenacht am Freitag, dem 27. November 2020 in der großen Quax-Halle. Zur Lesenacht sind Kinder ab 6 Jahren im Quax in die Helsinkistr. 100 herzlich willkommen! Start ist um 19.30 Uhr, Ende gegen 22 Uhr. An der Lesenacht, die Teil des Kinderprogramms von ECHO e.V. ist, können die Leseratten kostenlos teilnehmen, es ist aber eine Anmeldung bis zum 26.11. um 12 Uhr unter 089/94304845 oder office@echo-ev.de erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist aus Platzgründen begrenzt und es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Bitte Sitzkissen und eine warme Kuscheldecke mitbringen!

Die nächste und für 2020 letzte Lesenacht von ECHO e.V. wird dann kurz vor Weihnachten am Freitag, dem 18. Dezember zum Thema „Der kleine Prinz“ im 65 Grad Ost stattfinden.

 

Winnetou und Lederstrumpf: Lesenacht am 20.11. im Quax!!!

Bitte beachten: Die Lesenacht am Freitag, 20.11. findet aus Platzgründen in der großen Quax-Halle in der Helsinkistr. 100 statt und nicht, wie geplant, im 65 Grad Ost!

Um Cowboys und unerschrockene Pfadfinder, Indianer und Blutsbrüder, Draufgänger und Abenteurer dreht sich die Lesenacht im Quax, die am Freitag, dem 20. November 2020 stattfindet: Unter dem Motto „Winnetou und Lederstrumpf“ sind alle jungen Leseratten herzlich willkommen im Wilden Westen! Zur Lesenacht können Kinder ab 6 Jahren ins Quax in die Helsinkistr. 100 kommen. Start ist um 19.30 Uhr, Ende gegen 22 Uhr. An der Lesenacht, die Teil des Kinderprogramms von ECHO e.V. ist, können die Kinder kostenlos teilnehmen, es ist aber eine Anmeldung bis zum 19.11. um 12 Uhr unter 089/94304845 oder office@echo-ev.de erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist aus Platzgründen begrenzt und es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln!
Die nächste Lesenacht im Quax ist für Freitag, den 27. November zum Thema „Tom Sawyer und Huckleberry Finn“ geplant.

„Ratatouille“: Kinder kochen am 13. November im Quax

Kleine Köche aufgepasst! Kinder, die Lust haben auf Schnibbeln, Kochen und gemeinsam Schlemmen, können am Freitag, dem 13. November den Kochlöffel schwingen! Dann dampfen im Quax-Kinderhaus wieder die Kochtöpfe im Kinder-Elternkochstudio „Ratatouille“. Von 15 bis 17 Uhr werden in der Kinderküche in der Helsinkistr. 100 leckere Menüs zubereitet – und zwar von Kindern mit ihren Eltern zusammen!

Zu dem kostenlosen Kochstudio, das im Rahmen des freitäglichen Kinderprogramms „Kaba Club“ von Echo e.V. angeboten wird, dürfen sich nämlich auch Mamas und/oder Papas anmelden. Die Anmeldung ist bis zum Vortag, 12.11. bis 12 Uhr unter 089/94304845 oder office@echo-ev.de notwendig, damit genügend Zutaten für die Menüs eingekauft werden können. Alle Kochkünstler sollten eine Frischhaltedose mitbringen, falls sie Gekochtes mit nach Hause nehmen wollen. „Ratatouille“ ist geeignet für Kinder (mit oder ohne Eltern) ab 6 Jahren. Wegen der aktuellen Hygiene- und Abstandregeln ist die Teilnehmerzahl begrenzt!

CineQuax: Filmpremiere “Zirkus Krullemuck” am 7.11.

In den Herbstferien wird im Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, der rote Teppich ausgerollt: für das große Filmfest „CineQuax – die FilmWerkStatt“ für Kinder und Jugendliche!

Am Samstag, dem 7. November läuft dann um 15 Uhr eine ganz besondere Filmpremiere für Kinder: der Dokumentar-Film zum Zirkus Krullemuck, der im Sommer 2020 mit jungen Artisten gedreht wurde, wird zu allerersten Mal öffentlich vor einem Publikum gezeigt! Auch für die Filmpremiere ist die Teilnehmerzahl begrenzt und eine Anmeldung unter: office@echo-ev.de oder Telefon 089/94304845 ist nötig. Die Filmpremiere in der großen Quax-Halle ist kostenlos!

Das CineQuax-„Paket“, das PA/SPIELkultur e.V. und ECHO e.V. gemeinsam veranstalten, besteht neben der genannten Filmpremiere aus weiteren cineastischen Angeboten: einer Ferienbetreuung für Kinder vom 2. bis 6.11 und einer Filmwerkstatt für Jugendliche in der Grünwerkstatt am 6. und 7.11.

Noch Plätze frei: Ferienbetreuung Filmwerkstatt für Kinder

In den Herbstferien wird im Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, der rote Teppich ausgerollt: für das große Filmfest „CineQuax – die FilmWerkStatt“ für Kinder und Jugendliche!

Bei der Ferienbetreuung vom 2. bis 6. November 2020 sehen Münchner Kinder von 8 bis 15 Jahren in der großen Quaxhalle spannende Kinderfilme – und drehen und produzieren dann in kleinen Gruppen eigene Filme unter Anleitung von Medienpädagogen! Zum Abschluss gibt’s dann eine große Premiere der selbstproduzierten Filme! Die CineQax Ferienprogramm startet jeweils um 8 Uhr und endet um 16 Uhr, die Filmpremiere ist am Freitag, 6.11. um 15 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldung läuft bis spätestens 19.10. unter: office@echo-ev.de oder 089-94304845.

Die Kosten pro Kind belaufen sich auf € 92,50 inklusive Verpflegung (Ermäßigung: € 40 bei mittlerem/geringem Einkommen, € 17,50 bei Leistungsbezug). Bei der Ferienbetreuung im Quax, Helsinkistr. 100, gelten die aktuellen Hygieneregeln!

Das CineQuax-„Paket“, das PA/SPIELkultur e.V. und ECHO e.V. gemeinsam veranstalten, besteht neben der Ferienbetreuung für Kinder auch aus einer Filmpremiere mit dem Dokumentarfilm zum Kinderzirkus Krullemuck (Samstag, 7.11.) sowie einer Filmwerkstatt für Jugendliche in der Grünwerkstatt (6./7.11.).

 

“Gruselgeschichten im Quax”: Lesenacht am 30. Oktober

Ende Oktober beginnen bereits die finsteren Wintertage – für Kinder kein Grund, sich hinter dem Ofen zu verkriechen! Denn wenn es ihnen langweilig ist, können sie im Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung vorbeikommen! Für knisternde Spannung sorgt dort am Freitag, dem 30. Oktober die beliebte Lesenacht von ECHO e.V. – diesmal, passend zur Jahreszeit, zu einem finsteren Thema: Gruselgeschichten!

Für diese spezielle Lesenacht brauchen die jungen Leseratten Nerven wie Drahtseile! Denn die Kinder schmökern sich durch unheimliche Gruselgeschichten – Gänsehaut garantiert! Beginn ist um 19.30 Uhr, Ende gegen 22 Uhr. Mitgruseln dürfen Kinder ab 6 Jahren, wegen der Abstandsregeln ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung zur Lesenacht bitte bis 29.10. um 12 Uhr unter Telefon 089 – 94304845 oder per E-Mail unter: office@echo-ev.de. In der großen Quax-Halle in der Helsinkistr. 100 gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Die Kinder dürfen sich eine warme Kuscheldecke mitbringen! Der Eintritt für die Grusel-Lesenacht ist frei.