Rund um die Wolle: Wir häkeln, basteln, stricken

Rund um die Wolle: Wir häkeln, basteln, stricken – wie es euch gefällt!

Dienstag, 29. Oktober, 9:30 – 12:00

Mittwoch, 30. Oktober, 9:30 – 12:00

Donnerstag, 31. Oktober, 9:30 – 12:00

Eingeladen sind alle Erwachsenen und Kinder ab 10 Jahren. Eigene Projekte können gerne mitgebracht werden. Die kleineren Kinder werden betreut.

Materialkosten: 3 €

Eine Anmeldung ist bis 22. Oktober notwendig bei:

SOS-Kinder- und Familientreff
Messestadt Ost
Astrid-Lindgren-Straße 65
81829 München
Tel. 089 / 244 10 363

 

Polizeikurs „Zivilcourage & Selbstsicherheit für Frauen“

Zivilcourage & Selbstsicherheit für Frauen

Donnerstag, 17.Oktober, 16:00 – 19:00

Das Polizeipräsidium München bietet in Kooperation mit dem SOS-Kinder- und Familientreff Messestadt Ost Frauen einen Kurs an, der zur Selbstbehauptung ermutigt und die Selbstsicherheit stärkt.

Im Polizeikurs lernen Sie:

  • Wie Sie Gefahren rechtzeitig erkennen können und sich in Gefahrensituationen verhalten sollen
  • Wie Sie Ihre Stimme effektiv einsetzen können
  • Welche Chancen der körperlichen Verteidigung Sie haben
  • Wo Risikobereiche sein können
  • Was Notwehr/Nothilfe ist

Die Veranstaltung findet mit Kinderbetreuung statt.

Anmeldung im Büro oder telefonisch unter: 089 -244 10 363

SOS-Kinder- und Familientreff
Messestadt Ost
Astrid-Lindgren-Straße 65
81829 München
Tel. 089 / 244 10 363

Spielerisch Deutsch lernen 1 + 2

Spielerisch Deutsch lernen 1

immer mittwochs von 8:00 – 9:00
Susanne Sölch
für Kinder von 4 bis 6 Jahren mit sehr wenigen oder keinen Deutschkenntnissen
Gebühr: 10,- € monatlich


Spielerisch Deutsch lernen 2

immer montags von 14:00 – 14:45
für Kinder von 4 bis 6 Jahren mit wenigen Deutschkenntnissen
Gebühr: 8,- € monatlich

Dauer beider Kurse: Schuljahr 2019/2020
Ermäßigung möglich

Informationen und Anmeldung im Büro bei Sviatlana Jaballah:
sviatlana.jaballah@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinder- und Familientreff
Messestadt Ost
Astrid-Lindgren-Straße 65
81829 München
Tel. 089 / 244 10 363

Marmeladen und Sushi: Kochkurse in der Grünwerkstatt

Die Reihe „Traditionell und modern natürlich kochen“ verbindet unter anderem mit althergebrachten Techniken aus Omas Küche die Schonung natürlicher Ressourcen mit einem exklusiven Geschmackserlebnis. Im Oktober starten die Kurse mit dem herbstlichen Thema „Marmeladen und Gelees“ am Freitag, dem 11. Oktober 2019 von 18 bis 20 Uhr in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57.

Am Freitag, dem 25. Oktober 2019 von 18 bis 20 Uhr geht es in der Grünwerkstatt dann um die Herstellung der beliebten japanischen Partyhäppchen: „Japanisch: Maki Sushi“.
Die Kochkurse von ECHO e.V. werden von Monica Kiss von Habsburg und Daniel Kammerl geleitet. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: office@echo-ev.de oder Telefon 089-94304845. Der Teilnehmerbetrag beträgt 5 Euro pro Kurs.

Die Grünwerkstatt ist ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit im Riemer Park und eine Plattform rund um das Grün. In ihrem regelmäßigen Kursprogramm für Erwachsene, der „Grünen Akademie“, bietet sie neben Koch- auch Garten- und Zeichenkurse an.

Seit 2016 ist Echo e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.

Wieder Taijiquan in der Grünwerkstatt

Ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem soll die Grünwerkstatt, die Plattform rund um das Grün, mit ihrem regelmäßigen Programmangebot sein. Im Kursprogramm für Erwachsene, der „Grünen Akademie“, findet auch im Herbst 2019 wieder der Kurs Taijiquan in der Messestadt statt. Der Kurs startet ab dem 16. September 2019.

Durch das Üben der Taijiquan-Form nach den Grundsätzen des Power-Response-Trainings versuchen wir, die Körperenergien zu erspüren, zu steigern und den Energiefluss in den Meridianen anzuregen. Auch Anfänger sind erwünscht.

Der Kurs findet nach der Sommerpause wieder ab dem 16. September 2019 immer montags, jeweils 18.30 bis 19.45 Uhr statt.

Termine: 16.9., 23.9., 30.9., 7.10., 14.10., 21.10., 4.11., 11.11., 18.11., 25.11.
Ersatztermine: 2.12. und 9.12.

Die Kosten betragen  € 10 pro Kurstag. Anmeldung, Informationen und Rückfragen bei der Kursleiterin und Heilpraktikerin Theresia Gutmann-Tardt unter: theresia@gutmann-tardt.de oder 089/4315935.

Seit 2016 ist Echo e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt in der Helsinkistr. 57.  Erfahren Sie mehr zum Programm der Grünwerkstatt unter echoev.de/gruenwerkstatt-muenchen-riem.

Spielewerkstatt für Kinder im Quax

An den beiden Freitagen 4. Oktober und 18. Oktober 2019 findet im Quax-Kinderhaus, Helsinkistr. 100, jeweils von 15 bis 17 Uhr wieder die Spielewerkstatt für Kinder statt! Endlich auch mal wie die Großen nach Herzenslust Billiard spielen und kickern, das ist hier möglich! Aber nicht nur das – die Kinder können auch alle möglichen Brett- oder Kartenspiele ausprobieren.

Das offene Programm ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren und kostenlos.
Es ist keine Anmeldung notwendig.

Grünwerkstatt-Malkurs „Herbstliche Farben in Acryl“

Am Samstag, dem 5. Oktober sind kunstbegeisterte und künstlerisch begabte Erwachsene tagsüber in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57, eingeladen, einen Malkurs zum Thema „Herbstliche Farben in Acryl“ mitzugestalten.

In dem Kurs von 10 bis 11.30 Uhr führt die Künstlerin Monica Kiss von Habsburg in verschiedene Acrylmaltechniken ein. Gemeinsam fangen die Kursteilnehmer*innen stimmungsvolle Herbstimpressionen ein. Beim Kurs werden Papier und Farbe gestellt, Haarpinsel sollen, falls vorhanden, mitgebracht werden.

Der Malkurs von ECHO e.V. kostet 3 Euro, die Anmeldung ist unter: office@echo-ev.de oder 089 – 94 30 48 45 erforderlich.

Das Kursprogramm für Erwachsene rund ums Thema Ökologie und Nachhaltigkeit ist ein Teil der „Grünen Akademie“ in der Grünwerkstatt, die Plattform rund um das Grün in der Messestadt Riem.

Große Krimiwoche im Quax

Junge Krimifans aufgepasst! In den Herbstferien lädt ECHO e.V. ein zur großen Krimi-Woche im Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, unter dem Motto: „Ohne Krimi geht der Timmy nie ins Bett!“.

Zum Einstieg in die Krimi-Woche knistert die Spannung bei der „Lesenacht superspezial“ rund um das Thema „Krimi“. Am Freitag, dem 25. Oktober schmökern sich junge Leseratten im Quax Kinderhaus durch Kriminalliteratur, die ihre Nerven kitzeln wird. Die Lesenacht für Kinder von 8 bis 14 Jahren startet um 19.30 und endet um 22 Uhr. Eine Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung ist bis zum 24.10. um 12:00 Uhr erforderlich unter 089 – 94304845 oder office@echo-ev.de.

Vom 28. bis 31. Oktober heißt es dann vier Tage lang: „Krimi total!“. In der Ferienbetreuung können alle Acht- bis Vierzehnjährigen von jeweils 8 bis 16 Uhr ein Krimi-Hörbuch produzieren, eine Krimikurzgeschichte verfassen und vieles mehr. Gänsehaut garantiert! Die Anmeldung zur Ferienbetreuung läuft bis spätestens 14.10. unter 089 – 94304845 oder office@echo-ev.de. Die Kosten pro Kind inklusive Verpflegung betragen 74 Euro, bei mittlerem und geringerem Einkommen ermäßigt sich der Preis auf 32 Euro, bei Leistungsbezug auf 14 Euro.

Am Samstag, 2. November gehen dann „Riemer Detektive auf Spurensuche“. Zum krönenden Abschluss der Krimi-Woche startet eine Krimi-Jagd durch den Stadtteil. Die jungen Riemer Detektive können ab 17 bis 21 Uhr zum Quax Kinderhaus kommen und von dort aus mit den Geheiminformationen durchgängig zur Spurensuche an den Stationen starten. Aufgerufen sind alle Kinder und Jugendlichen von 8 bis 14 Jahren. Die Krimi-Jagd ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wichtiger Hinweis: Da die Kinder selbstständig zwischen den Stationen in der Messestadt unterwegs sind und es abends im November bereits dunkel ist, ist es bei Kleineren ratsam, dass die Eltern zur Krimi-Jagd mitkommen!

Reparaturcafé in der Grünwerkstatt

Alte Dinge reparieren, anstatt sie wegzuwerfen und etwas Neues anzuschaffen? Das hilft, wertvolle Ressourcen zu schonen – und zusätzlich auch unseren Geldbeutel! Außerdem nützt es der Umwelt durch die Vermeidung von Müll. Manchmal ist es kinderleicht, Dinge selbst zu reparieren – man braucht nur jemanden, der weiß, wie`s geht und dann Tipps sowie das passende Werkzeug an die Hand gibt. Unsere Fachleute von ECHO e.V. und dem Team um Martin Schlang helfen am Samstag, dem 28. September im Reparaturcafé in der Grünwerkstatt dabei, gemeinsam mit dem Eigentümer Lösungen zu finden, und geben gerne Anleitung zur Selbsthilfe. Dabei kann auch nach Herzenslust gefachsimpelt werden. Auch mit von der Partie: unsere Expertin für Schneider- und Näharbeiten! Also nicht nur Pürierstäbe, Toaster, andere elektronische Geräte, oder auch kleinere Reparaturen an Fahrrädern, sondern auch alte Kleidungsstücke stehen im Reparaturcafé auf der Agenda!

Samstag, 28.9., 15:00 – 17:00
ohne Anmeldung, kostenlos
Ort: Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57

weitere Termine: samstags 23.11. und 14.12., jeweils 15:00 – 17:00

Buchclub/Lesenacht im 65°Ost: „Bandenbücher“

Im BuchClub am Freitag, dem 27. September, können alle Kinder ab 6 Jahren von 18.30 bis 19.30 Uhr (eine Stunde vor der Lesenacht) einfach im 65°Ost, dem Spielraum für Kids in der Astrid-Lindgren-Str. 65, einer Filiale des Quax, vorbeikommen, gemeinsam schmökern, Bücher ausleihen oder ihre Lieblingsbücher mitbringen und, wenn sie wollen, auch vorstellen. Es ist keine Anmeldung notwendig und das Angebot ist kostenlos.

Im Anschluss an den BuchClub findet von 19.30 bis 22 Uhr wieder die beliebte Lesenacht statt. Das Thema der Lesenacht im September sind „Bandenbücher Bayerischer Kinderbuchautoren“. Dabei schmökern sich die jungen Leseratten durch spannende Bandenbücher wie zum Beispiel „Geheimbund M2“, „Die 3 Ausrufezeichen“ oder „Die Unsichtbaren“.

Das Programm ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Eine Anmeldung zur Lesenacht ist erforderlich bis zum Vortag am 26.9.2019 um 12 Uhr unter 089 – 94 30 48 45 oder office@echo-ev.de. Der Eintritt ist frei!!!

Die BuchClubs und Lesenächte finden einmal im Monat abwechselnd im 65° Ost und im Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, statt. Die nächste Lesenacht superspezial „Ohne Krimi geht der Timmy nie ins Bett“ findet am 25.10. im Quax Kinderhaus statt.