Auftakt Äktschn-Spielbus 2021: Meister Lampes Osterwerkstatt

Nach einer gefühlt ewigen Pandemie- und Winterpause rollt in den Osterferien endlich wieder der Äktschn-Spielbus von ECHO e.V. los! Das mobile Team vom Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100, lädt alle Kinder in der Messestadt zu Meister Lampes Osterwerkstatt ein! Zum Auftakt der Saison 2021 basteln, malen und spielen wir rund um das Thema Ostern – und machen eine Rallye hinterm Quax. Je nach Infektionslage passen wir unser Programm natürlich an die aktuell gültigen Hygieneregeln an. Bitte Maske mitbringen! Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt – bei Regen fällt der Spielbus-Auftakt leider ins Wasser.

Kinder, die Lust auf Osterspiel und -spaß haben, können am Dienstag, 30. März und Mittwoch, 31. März jeweils von 14 bis 18 Uhr zum Quax kommen. Dort erwartet euch das Spielbus-Team! An dem offenen Programm können Kinder ab 6 Jahren kostenlos teilnehmen.

 

Jugendcafé im Quax ab sofort wieder offen!

Das Jugendcafé im Quax hat ab sofort wieder ohne Anmeldung mit beschränkter Anzahl an  Besucher*innen geöffnet. Solange der Inzidenzwert unter 100 bleibt, können Jugendliche ab 12 Jahren jeweils dienstags bis donnerstags von 16 bis 19 Uhr, freitags von 16 bis 22 Uhr und samstags von 14 bis 19 Uhr ins Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, in die Helsinkistr. 100 kommen. Hier haben sie die Möglichkeit, in gemütlicher Atmosphäre ihre Freunde zu treffen, Billard, Tischkicker, Brett- und Kartenspiele zu spielen, kostenlos im Internet zu surfen oder einfach nur zum Quatschen.

Der Girls Club, der wöchentliche Abend nur für Mädchen ab 12 Jahren, findet jeden Donnerstag von 16 bis 19 Uhr statt. Die Mädchen können sich dort ohne Jungs treffen, plaudern, Filme schauen oder sich für wichtige Dinge engagieren.

Im Jugendcafé und Girls Club gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln: die Jugendlichen müssen (FFP2-)Maske tragen und ihren Ausweis mitbringen und sich in eine Liste eintragen. Die Daten sind zur Benachrichtigung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-Infektion und werden nach zwei Wochen automatisch gelöscht.

Noch Plätze frei! „Erlebt was!“-Tagesausflüge für Jugendliche Osterferien

In den Osterferien 2021 bietet ECHO e.V. wieder spannende Tagesausflüge für Jugendliche in München und Umgebung an: „Erlebt was!”

Di, 6.4. – Fr, 9.4., jeweils 8:00 – 16:00

Ausflugsziele:

Di, 6.4.: 3D-Bogenschießen in Eching

Mi, 7.4.: Waldseilgarten und Wildfreizeitpark mit Greifvogel-Flugshow in Oberreith


Do, 8.4.: GPS-Schatzsuche im Englischen Garten


Fr, 9.4.: Waldzeit und Geocaching im Ebersberger Forst

für Münchner Jugendliche von 12 – 15 Jahren

Anmeldung bis 23.3. unter: office@echo-ev.de oder 089/94304845

Kosten: € 8/Tag ohne Verpflegung; Ermäßigung: € 4,85 / Tag bei mittlerem/geringem Einkommen, € 3,50/Tag bei Leistungsbezug

Treffpunkt: Abfahrt und Rückkehr am Quax, Helsinkistr. 100

Hinweis: Sicherheit in Corona-Zeiten!
Zum Zeitpunkt der Planung gehen wir davon aus, dass alle Ferienangebote nur für kleine Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl stattfinden. Bei den Fahrten und Tagesausflügen müssen die Kinder und Jugendlichen in den Bussen und Veranstaltungsräumen eine Maske tragen. Wir achten auf die aktuellen Abstandsregeln, auf Händewaschen und regelmäßiges Lüften in unseren Einrichtungen. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuellen Lage jederzeit auch kurzfristig zu Änderungen im Programm kommen kann! Wegen des Infektionsgeschehens können wir die endgültigen Ziele der Fahrten und Tagesausflüge leider erst kurzfristig verbindlich festlegen. Bitte entnehmen Sie die Details unserer Homepage: www.echo-ev.de

Quax Kult: Tablet-Kunst + Girls Club: Ende März live im Quax!

Am iPad oder Smartphone digitale Collagen und Poster erstellen und Fotos verfremden – das ist „Tablet Art“, das monatliche Special in der neuen wöchentlichen Reihe „Quax Kult: Kunst & Style“. Hier können sich Jugendliche ab 12 Jahren selbst als Künstler*innen ausprobieren und mit Tablets abgefahrene Digital-Kunst gestalten! Beim Termin am Dienstag, dem 23. März gestalten sie eigene Muster für ein T-Shirt Design, Logos auf einem Plakat oder ein schickes Strandtuch. In einfachen Schritten erklärt das Team vom ECHO e.V., wie man ein tolles Muster mit Smartphone oder Tablet designt. Benutzt wird das kostenlose Programm Adobe Fresco, iPads werden vor Ort gestellt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Quax Kult ist im Quax Jugendraum in der Helsinkistr. 100 geplant. Falls es wegen Corona nicht live stattfinden kann (falls der Inzidenzwert über 100 liegen sollte), können die Jugendlichen mit ihrem Smartphone online auf: www.kiku-online.net mitmachen!

Im Girls Club Special am Donnerstag, dem 25. März können Mädchen mit der „Heldenreise“ eine spannende Story schreiben – aber für Heldinnen! Das Schema unserer „Heldinnenreise“ ist die Basis sämtlicher erfolgreicher Hollywood-Filme wie z.B. Harry Potter. Im Mittelpunkt steht die Heldin, die sich aufmacht in ein Abenteuer, weil sie mit ihre Alltagswelt nicht zufrieden ist. Die Bewährungsprobe ihrer Reise endet immer in einer entscheidenden Prüfung. Dieser Wendepunkt der Geschichte bringt die größte Veränderung mit sich, die auch nicht rückgängig gemacht werden kann. Am Ende folgt eine Belohnung und die Integration des Gelernten in den Alltag der Heldin.

Im monatlichen Girls Club Special – Filmworkshop können Mädchen ab 12 Jahren selbst Regie führen, ein eigenes Drehbuch schreiben oder einen Film analysieren. Sie lernen dann auch Methoden wie Stop-Motion oder Schwarz-Weiß-Fotografie. Falls das Girls Club Special wegen Corona nicht live stattfinden kann (falls der Inzidenzwert über 100 liegen sollte), können alle Mädchen online auf: www.kiku-online.net mitmachen.

Für beide Jugendveranstaltungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt, es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln! Zur Ermittlung von Kontaktpersonen im Falle einer Covid-19-Infektion müssen wir eine Liste führen: bitte daher (FFP2-)Maske tragen, Ausweis mitbringen und Kontaktdaten (Name, Vorname, Handynummer oder E-Mail) vor Ort eintragen! Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Monat vollständig gelöscht!

Quax Abenteuerspielplatz ab 18. März wieder ohne Anmeldung

Am Abenteuerspielplatz neben dem Quax in der Messestadt können ab dem 18. März alle Kinder und Eltern „ihre“ Kaninchen und Ziegen samt neuem Nachwuchs wieder ohne Anmeldung besuchen! Am Gelände neben dem Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100, können sie dann wieder nach Herzenslust Tiere streicheln, Ball spielen, klettern, schaukeln und werkeln!

Ab Donnerstag, 18. März dürfen sich nach den aktuellen Bestimmungen (bei einem Inzidenzwert von unter 100) bis zu 20 Kinder und Erwachsene gleichzeitig auf dem ASP-Gelände aufhalten. Alle kleinen (und großen) Gäste bekommen dann eine der abgezählten Eintrittsklammern. Wenn alle 20 Klammern weg sind, müssen folgende Besucher*innen erstmal solange warten, bis wieder Klammern frei werden. Natürlich gelten auch im ASP die aktuellen Regeln zum Infektionsschutz, Kinder und Erwachsene mit Covid-19-Symptomen dürfen den ASP nicht betreten.

Bitte beachten: Falls der Inzidenzwert in München über 100 steigen sollte, gilt wieder eine Anmeldepflicht mit Terminvergabe über: einszueins@kiku-online.net.

Das kostenlose Angebot von ECHO e.V. beschränkt sich nur auf den Bereich des Abenteuerspielplatzes. Leider ist die Benutzung der sanitären Anlagen im Quax nicht möglich! Die Öffnungszeiten des ASP sind Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 15 bis 17 Uhr. Alle Ziegenkinder, Ziegenmütter und Hasen sowie das gesamte ASP-Team freuen sich auf alle Besucher*innen!

Endlich wieder live: Lesenacht „Heidi“ am 26.3. im Quax

Ende März dürfen alle vom Lockdown ausgehungerten Kinder endlich wieder live ins Quax kommen! Im Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100 laden wir am Freitag, dem 26. März ein zur beliebten Lesenacht von ECHO e.V. – diesmal zum Thema: Heidi!

Heidi, das aufgeweckte Waisenmädchen aus der Stadt, kommt zu ihrem Großvater, dem Almöhi. In den Schweizer Bergen lernt sie den Geisenpeter kennen… Bei der Lesenacht schmökern wir uns durch das berühmte Kinderbuch der Schweizer Autorin Johanna Spyri, die vor 120 Jahren gestorben ist.

Beginn ist um 19.30 Uhr, Ende gegen 22 Uhr. Heidis spannende Geschichte mithören dürfen Kinder ab 6 Jahren, wegen der Abstandsregeln ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung zur Lesenacht bitte bis 25.3. um 12 Uhr unter Telefon 089 – 94304845 oder per E-Mail unter: office@echo-ev.de. Wegen der Hygieneregeln findet die ursprünglich im 65 Grad Ost geplante Lesenacht in der großen Quax-Halle in der Helsinkistr. 100 statt. Auch dort gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln und die Kinder müssen eine Maske mitbringen! Der Eintritt für die Lesenacht ist frei.

 

Tierischer Nachwuchs am ASP

Am Abenteuerspielplatz neben dem Quax in der Messestadt hat es tierischen Nachwuchs gegeben: Drei kleine, schwarz-weiße Zicklein haben Anfang März das Licht der Welt erblickt! Ludwig und Hannah sind am 3. März geboren, Lily am 6. März. Die drei sind putzmunter und turnen schon ganz keck durchs Gehege. Klar, dass da die beiden Ziegen-Mütter Luna und Hermine mächtig stolz sind – und natürlich auch das ganze Team von ECHO e.V.!

Wer die Ziegenkinder am Abenteuerspielplatz besuchen will, muss sich dafür anmelden. Einfach eine E-Mail schreiben an: einszueins@kiku-online.net mit dem Betreff „Eins zu eins mit den Tieren“ und einen Termin anfragen! Die Buchungszeiten sind Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 15 bis 16 Uhr und von 16 bis 17 Uhr. Wichtig: Es gelten natürlich auch im ASP die aktuellen Regeln zum Infektionsschutz! Das heißt: Das Angebot gilt seit dem 8. März immer nur für maximal zwei Haushalte, die sich gemeinsam anmelden müssen. Wir bitten um eine Bestätigung, dass die Besucher in den letzten 14 Tagen wissentlich keinerlei Kontakt zu Covid-19-Erkrankten hatten!

Nach der Terminbestätigung werden die Gäste von uns am Gartentor (bitte mit Mundschutz!) abgeholt und eingelassen. Und können dann eine schöne Stunde mit den großen und kleinen Ziegen und mit Spielen verbringen. Gerne dürfen sie natürlich Karotten für die Ziegen mitbringen. Das Angebot beschränkt sich nur auf den Bereich des Abenteuerspielplatzes und die Benutzung der sanitären Anlagen im „Quax“ ist leider nicht möglich. Alle angemeldeten Familien sollen bitte pünktlich zum Termin kommen und die Buchungszeit nicht ungefragt überziehen. Die Ziegen und das ASP-Team freuen sich auf alle Besucher!

ECHO e.V. sucht pädagogische Fachkraft für Ferienbetreuungen/Kinderprogramme

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten pädagogischen Kollegen oder eine engagierte pädagogische Kollegin für die Mitplanung, Organisation und Durchführung unserer Ferienbetreuungen und -Programme für Kinder und Jugendliche.

Sie bringen mit:

  • eine pädagogische Grundausbildung (Erzieher*in o.ä.)
  • Vorerfahrung und Spaß im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Organisationstalent
  • Freude am Teamwork
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Bereitschaft, hauptsächlich in den bayerischen Schulferien zu arbeiten
  • Führerschein

Wir bieten:

  • Jahresvertrag mit 20 Stunden pro Woche und Option auf Festanstellung
  • Bezahlung nach TVöD
  • Einstieg in das breite Arbeitsspektrum von ECHO e.V.
  • Arbeiten in einem erfahrenen Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit kurzem Lebenslauf an Jennifer Gray: gray@echo-ev.de.
Weitere Informationen unter: www.echo-ev.de oder 089-94304845.