Grünwerkstatt: Freihandzeichnen und Töpfern für Erwachsene

Ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem soll die Grünwerkstatt, die Plattform rund um das Grün, mit ihrem regelmäßigen Programmangebot sein. Das Kreativprogramm für Erwachsene widmet sich am 30. März 2019 den Themen „Zeichnen“ und „Töpfern“:

Das Leben gezeichnet…
ECHO e.V. und Monica Kiss von Habsburg (Künstlerin und Ökopädagogin)
Freihandzeichnen, Grundkurs, 5 Termine: Wir schulen unser Auge zur genauen Beobachtung und Wiedergabe von Motiven aus Natur und Alltag mit weichen Bleistiften (ab 3B) auf Papier und erlernen im weiteren Kursverlauf verschiedene Techniken. Dazu gehören die räumliche Darstellung eines Gegenstandes, der Einsatz von Licht und Schatten sowie Zeichenutensilien wie Kohle, Rötel, Buntstifte, Kugelschreiber oder Tusche.
Material wird gestellt, bis zu 8 Teilnehmer/innen
30.03., 14:00 – 15:30
04.05., 13:30 – 15:00 (evtl. im Freien)
01.06., 14:00 – 15:30 (im Freien)
06.07., 14:00 – 15:30 (im Freien)
Anmeldung unter office@echo-ev.de oder 089/94304845
Teilnehmerbeitrag: €3,00 pro Einheit
Ort: Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57

Gemeinsam grenzenlos töpfern
ECHO e.V. und Gabriella Eger (Keramikkünstlerin)
Ein Töpferworkshop, der überraschende Einblicke in die Arbeit mit einem faszinierenden Material und Anregungen aus der modernen Kunst (Niki de Saint Phalle, Keith Haring) gibt.
30.03. und 06.04., 16:30 – 18:30
04.05. und 11.05., 16:30 – 18:30
25.05. und 01.06., 16:30 – 18:30
Zwei aufeinanderfolgende Einheiten sind einem Werkstück gewidmet.
Anmeldung unter office@echo-ev.de oder 089/94304845
Teilnehmerbeitrag: €5,00 pro Doppeleinheit
Ort: Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57

Das regelmäßige Programmangebot der Grünwerkstatt richtet sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene. Seit 2016 ist ECHO e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt. Erfahren Sie mehr zum Programm der Grünwerkstatt unter echoev.de/gruenwerkstatt-muenchen-riem.

Spielewerkstatt im Quax

Am 29. März 2019 und auch am 05. April 2019, also eine Woche später, findet im Quax-Kinderhaus, Helsinkistr. 100, wieder die Spielewerkstatt für Kinder statt! Endlich auch mal wie die Großen nach Herzenslust Billiard spielen und kickern, das ist hier möglich! Aber nicht nur das – die Kinder können auch alle möglichen Brett- oder Kartenspiele ausprobieren.

Das offene Programm findet von 15 bis 17 Uhr statt, ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren und kostenlos. Es ist keine Anmeldung notwendig. Die nächsten Termine der Spielewerkstatt für Kinder im Quax sind: 10.05., 31.05. und 07.06., jeweils 15-17 Uhr.

Selbstverteidigungskurs für Mädchen und Frauen am 29.03.

Wie Mädchen und Frauen ihre Achtsamkeit schulen, lernen Widerstand zu leisten und Selbstsicherheit gewinnen, können sie in den Selbstverteidigungs- bzw. Kickbox-Kursen im Quax – Zentrum für Freiezit und kulturelle Bildung – in der Helsinkistr. 100 lernen.

Kursleiterin ist die 29-jährige Yasemin Karabazar. Sie ist 2-fache bayerische Meisterin in Muay Thai und mehrfache deutsche Meisterin, 4-fache Weltmeisterin in K1. Außerdem ist sie amtierende Deutsche Meisterin und Europa Meisterin PRO AM der ISKA. Gerne möchte Karabazar nach zehn Jahren Erfahrung im Kampfsport ihr Wissen an Mädchen und Frauen weitergeben.

Es gibt noch Plätze im Schnupperkurs für Mädchen und Frauen am 29.03.:

FR 29.03., 16-16.45 Uhr – für Mädchen von von 8 – 15 Jahren sowie
17-18.30  Uhr – für Frauen ab 16 Jahren

Zum Kurs ist eine Anmeldung erforderlich unter office@echo-ev.de oder Tel.: 089-94304845. Der Termin für Mädchen ist kostenlos. Der Teilnehmerinnenbetrag für den Kurs ab 16 Jahren beträgt 10 €. Die erste Kursteilnahme ist kostenlos.

 

BuchClub und Abenteuer-Lesenacht im Quax

Im BuchClub am 22. März 2019, eine Stunde vor der Lesenacht (18.30 – 19.30 Uhr), können alle Kinder ab 6 Jahren einfach im Quax-Kinderhaus, Helsinkistr. 100, vorbeikommen, gemeinsam schmökern, Bücher ausleihen oder ihre Lieblingsbücher mitbringen und, wenn sie wollen, auch vorstellen. Es ist keine Anmeldung notwendig und das Angebot ist kostenlos.

Im Anschluss findet dann von 19.30 bis 22 Uhr im Quax wieder die beliebte Lesenacht statt. Das Thema der Lesenacht im März: Moby Dick, Die Schatzinsel und andere Abenteuergeschichten“. Ob wir uns auf die Jagd nach Seeungeheuern machen, auf der Suche nach Schätzen über die Weltmeere schippern oder mit Piraten kämpfen, bei der Lesenacht im Quax kommen kleine Abenteurer garantiert auf ihre Kosten.

Dieses Programm ist geeignet für Kinder von 6 – 12 Jahren. Die Anmeldung zur Lesenacht ist nötig bis zum Vortag, den 21.03., 12 Uhr, unter 089 – 94304845 oder office@echo-ev.de. Der Eintritt ist frei!

 Die monatlichen Lesenächte des ECHO e.V. werden seit 2019 durch einen Buchclub ergänzt und finden abwechselnd im 65° Ost, der Quax-Filiale in der Astrid-Lindgren-Straße 65, und im Quax, Helsinkistraße 100, statt!

Kochkurs: Veganes Kochen „Peace Food“

Ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem soll die Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57, mit ihrem regelmäßigen Programmangebot sein. In der Grünen Akademie, dem Kursprogramm für Erwachsene, widmen wir uns auch 2019 in unserem Kochkurs „Traditionell und modern natürlich kochen“ besonderen Gerichten und Getränken.

Die Reihe zeigt, wie u.a. mit „althergebrachten Techniken aus Omas Küche“ die Schonung natürlicher Ressourcen mit einem exklusiven Geschmackserlebnis verbunden werden kann. Im nächsten Kurs am 22. März 2019 von 19-21 Uhr widmen wir uns dem Thema: Veganes Kochen „Peace Food“.

Weitere Termine /Themen:
17.05., 19:00 – 21:00 Kochen mit Wildkräutern
15.06., 18:00 – 20:00 Marmeladen und Gelees
29.06., 18:00 – 20:00 Likörwerkstatt

Eine Anmeldung ist erforderlich unter office@echo-ev.de oder Tel.: 089-94304845. Der Teilnehmerbetrag beträgt 05,00 € / Kurs.

Seit 2016 ist Echo e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.  Erfahren Sie mehr zum Programm der Grünwerkstatt unter echoev.de/gruenwerkstatt-muenchen-riem.

Naturschätze im Riemer Wäldchen – eine ornithologische Exkursion mit Manfred Siering

Der Arbeitskreis Ökologie, die Bund Naturschutz Stadtteilgruppe Messestadt Riem, lädt am Sonntag, den 28. April 2019, ab 6.30 Uhr, ein zur der ornithologischen Exkursion mit Manfred Siering “Naturschätze im Riemer Wäldchen”. Treffpunkt ist der Busbahnhof an der U-Bahn-Station Messestadt Ost.

In den letzten 25 Jahren hat sich an der Stadtgrenze zwischen dem alten Flughafen und den Landkreisgemeinden Haar und Feldkirchen viel geändert. Wo früher Flugzeuge abhoben, singt über blütenreichen Magerwiesen heute die Feldlerche und auch seltene Falterarten können dort leben. Was an Vögeln dort fliegt und singt wie z.B. Mönchsgrasmücke, Goldammer, Rotkehlchen oder Zaunkönig werden wir bei einer Exkursion mit Manfred Siering, dem Vorsitzenden der Ornithologischen Gesellschaft in Bayern e.V. erfahren.

Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt und wird etwa 3 Stunden dauern. Bitte bringen Sie Ferngläser mit und ziehen Sie sich wetterfest an. Diese Veranstaltung vom AK Ökologie, der Stadtteilgruppe vom Bund Naturschutz, ist kostenfrei. Freiwillige Spenden für die Naturschutzarbeit im Stadtviertel sind erwünscht. Erika Boda und Thomas Keimerl vom AK Ökologie freuen sich auf Ihr Kommen!

Rückfragen unter E-Mail akoekologie@gmx.de oder Tel. 089/43650911.

 

Kurs für mehr Zivilcourage und Selbstsicherheit im Alltag (für Mädchen und Frauen)

Am Montag, den 25. März, bietet die Polizeiinspektion 25, zuständig unter anderem für die Messestadt, einen Kurs für mehr Zivilcourage und Selbstsicherheit im Alltag an. Der Workshop findet von 15:30 – 18:30 Uhr im Nachbarschaftstreff Oslostraße, Oslostraße 10 in der Messestadt West statt. Interessierte Mädchen und Frauen wenden sich bitte an den Nachbarschaftstreff unter 089 4123 – 8262 oder treff-oslostrasse@gewofag.de. Die Teilnahme ist kostenfrei möglich.

Reparaturcafé in der Grünwerkstatt am 16.03.

Am 16. März 2019, 15-17 Uhr, findet wieder das Reparaturcafé des ECHO e.V. in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57, statt.

Alte Dinge zu reparieren, anstatt sie wegzuwerfen und etwas Neues anzuschaffen – so können wertvolle Ressourcen geschont und Müll vermieden werden! Manchmal ist es kinderleicht, Dinge selbst zu reparieren – man braucht nur jemanden, der weiß wie`s geht und dann Tipps sowie das passende Werkzeug an die Hand gibt. Unsere Fachleute im Reparaturcafé helfen vor Ort dabei, gemeinsam mit dem Eigentümer Lösungen zu finden, und geben gerne Anleitung zur Selbsthilfe. Dabei kann auch nach Herzenslust gefachsimpelt werden.

Auch mit von der Partie: unsere Expertin für Schneider- und Näharbeiten! Also nicht nur Pürrierstäbe, Toaster oder andere elektronische Geräte, sondern auch alte Kleidungsstücke stehen im Reparaturcafé auf der Agenda!

Die Veranstaltung ist kostenlos, es bedarf keiner Anmeldung!

Die nächsten Termine für alle Reparaturwütigen: das Reparaturcafé in der Grünwerkstatt findet wieder am 13.04. und 29.06.2019, ebenfalls 15-17 Uhr, statt. Ohne Anmeldung und kostenlos.

Die Grünwerkstatt bietet Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit im Riemer Park. Ihr regelmäßiges Programmangebot richtet sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene. Seit 2016 ist ECHO e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt. Erfahren Sie mehr zum Programm der Grünwerkstatt unter echoev.de/gruenwerkstatt-muenchen-riem.