Halloween-Familienparty am 27.10.

Im Quax-Kinderhaus, Helsinkistr. 100, wird es wieder richtig unheimlich! Auf unserer Halloween-Familienparty am 27. Oktober 2018 von 15:00 bis 18:00 Uhr treiben Geister, Monster und Kürbisköpfe ihr Unwesen. Wir feiern Halloween wie es sich gehört, so richtig schön gruselig! Mit Gruselspielen, Schminken und gruseligen Werkeleien.

Alle Familien sind herzlich dazu eingeladen. Für die Halloweenfeier ist keine Anmeldung notwendig. Der Eintritt ist frei! Nur Essen und Getränke kosten eine Kleinigkeit.

Lesenacht: Gruselgeschichten am 26.10.

Am 26. Oktober 2018 findet von 19:30 bis 22:00 Uhr im 65°Ost, Spielraum für Kids in der Astrid-Lindgren-Str. 65, einer Filiale des Quax wieder die Lesenacht statt. ECHO e.V. bietet die Lesenacht im 65°Ost jeden letzten Freitag im Monat (außer Ferien/Feiertage) an!

Das Thema der Lesenacht im Oktober: „Gruselgeschichten“. Wir schmökern uns durch unheimliche Geschichten von düsteren Gestalten, Vampiren, Monstern … Kurz vor Halloween wollen wir uns gemeinsam ein bisschen gruseln und uns auf die kalte Jahreszeit einstimmen.

Das Programm geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Die Anmeldung wird erbeten bis 25.10.2018, 12:00 Uhr, unter 089-94304845 oder office@echo-ev.de. Der Eintritt ist frei!

Kinderkochstudio Ratatouille am 26.10.

Am 26. Oktober 2018 findet wieder das beliebte Kinderkochstudio „Ratatouille“ im Rahmen des freitäglichen Kinderprogramms „Kaba Club“ des Echo e.V. im Quax-Kinderhaus, Helsinkistr. 100, statt. Wir schnibbeln, kochen und schlemmen gemeinsam von 15:00-17:00 Uhr. Gerne können sich auch Eltern dazu anmelden und mitmachen!

Die Anmeldung ist bis zum Vortag, den 25.10. (bis 12 Uhr), unter 089/94304845 oder office@echo-ev.de notwendig, da wir genügend Zutaten für unsere Menüs einkaufen müssen!

Das Programm ist geeignet für Kinder (mit oder ohne Eltern) ab 6 Jahren und kostenlos.

Die nächsten Termine für unser Kochstudio im Quax sind wie folgt: 30.11. / 14.12., jeweils 15:00-17:00 Uhr.

Noch freie Plätze: Skateboardkurse im Quax

Seit Anfang 2018 bietet das Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, in der Helsinkistr. 100 Skateboardkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Kinder bekommen hier die Möglichkeit, unter Anleitung und Hilfestellung von echten Profis die Grundlagen des Skatens zu erlernen. Das Equipment (Profi-Skateboards, Schoner und Helme) wird kostenlos beim Kurs verliehen. Die TeilnehmerInnen dürfen aber gerne ihre eigenen Sachen mitbringen. Unterstützt werden die Kinder von den TomCat und seiner Frau Dara. Mehr Infos unter http://www.tomcatskate.com/.

Für die nächsten Termine der Skateworkshops im Quax sind noch Plätze frei:

Immer donnerstags
25.10., 15:00 – 18:00 Uhr
22.11., 15:00 – 18:00 Uhr
20.12., 15:00 – 18:00 Uhr

Die Kurse sind für Kinder und Jugendliche von 6 – 12 Jahren aus dem Stadtbezirk Trudering / Riem. Es ist eine Anmeldung notwendig unter office@echo-ev.de oder 089/94304845! Die Kosten pro Kurstag betragen ab sofort nur noch 15,00€.

Kochen im Jugendcafé im Quax

Im Jugendcafé des Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100, findet am 20. Oktober 2018 wieder das beliebte Jugendcafé-Special von 16:00 bis 22:00 Uhr statt. Einmal im Monat ist Zeit für spontane Ideen! Vom Kochen über Tanzworkshops bis hin zum Kicker-Turnier ist im Jugendcafé-Special des ECHO e.V. alles möglich. Jeder kann das Programm mitgestalten! Dieses Mal kochen wir gemeinsam. Wir lassen uns von Rezepten inspirieren und kreieren dann ein eigenes Menü.

Es ist keine Anmeldung erforderlich und natürlich ist das Programm kostenlos!

„Erntezeit – tolle Zeit!“ – Kochkurs am 26.10.

Ein Raum für Ökologie und Nachhaltigkeit in der Messestadt Riem soll die Grünwerkstatt, die Plattform rund um das Grün, mit ihrem regelmäßigen Programmangebot sein. In der Grünen Akademie, dem Kursprogramm für Erwachsene, widmen wir uns auch 2018 in unserem Kochkurs „Traditionell und modern natürlich kochen“ traditionellen Techniken des Haltbarmachens in der Küche.

Die Reihe zeigt, wie u.a. mit „althergebrachten Techniken aus Omas Küche“ die Schonung natürlicher Ressourcen mit einem exklusiven Geschmackserlebnis verbunden werden kann. Am 26. Oktober 2018 findet von 19:00 – 21:00 Uhr in der Grünwerkstatt, Helsinkistr. 57, der Kurs „Erntezeit – tolle Zeit!“ statt. Der Koch Christian Messerklinger gibt im Kurs viele praktische Tipps und Tricks an die Hand.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter office@echo-ev.de oder Tel.: 089-94304845. Der Teilnehmerbetrag beträgt 05,00 € / Kurs.

Erstmals in 2018 bekommt ECHO e.V. einen Zuschuss des Bezirksausschusses BA 15 für die Projekte in der Grünwerkstatt. Deshalb konnten auch die Teilnehmerbeiträge für die Programme gesenkt werden.  
Seit 2016 ist Echo e.V. als Partner des Baureferats, Abteilung Gartenbau, der offizielle Trägerverein der Grünwerkstatt.  Erfahren Sie mehr zum Programm der Grünwerkstatt unter echoev.de/gruenwerkstatt-muenchen-riem.

Fahrradkurs für Frauen im Nachbarschaftstreff Oslostraße

Im und am Nachbarschaftstreff in der Oslostraße findet an drei Terminen – Dienstag 06.11., Freitag 09.11. und Dienstag 13.11.2018, jeweils von 15:00 – 17:00 Uhr – ein Fahrradkurs für Frauen statt. Der Kurs widmet sich Theorie und Praxis.

Der Fahhradkurs ist kostenlos. Die Fahrräder werden gestellt / sind vor Ort vorhanden. Außerdem ist eine Kinderbetreuung inklusive.

Es ist eine Anmeldung bis 26.10.2018 notwendig unter 089 / 41238262 oder treff-oslostrasse@gewofag.de.

Treffpunkt ist am Dienstag, den 06.11.2018, um 15:00 Uhr der Nachbarschaftstreff Oslostraße.

Kontakt:
Nachbarschaftstreff Oslostraße
Oslostr. 10
81829 München
Tel.: 089 4123 8262
E-Mail: treff-oslostrasse@gewofag.de

Sprechzeiten Projektleitung Claudia Hausjell:
Dienstag 09:00 – 12:00 Uhr *)
sowie Termine nach Vereinbarung
Mobil: 0177 2726 711

Hier gehts zur Partnerseite des Nachbarschaftstreffs Oslostraße auf „Unsere Messestadt“.

 

Neu: Herbstprogramm auf dem Schafflerhof

Im Herbst starten auf dem Schafflerhof, der inklusiven Naturstation des ECHO e.V. in Jetzendorf, neue natur- und erlebnispädagogische Programme für Kinder und Jugendliche. Ganz neu im Programm ist die vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz geförderte Projektschiene „Be:Treff Natur“: Wir streifen gemeinsam – begleitet von unseren Ponys –  durch die Wälder und Wiesen rund um den Schafflerhof, beobachten Tiere, lernen Pflanzen kennen und erkunden die Natur. Auf dem Hof ernten wir Früchte, sitzen ums Lagerfeuer und versorgen zusammen unsere Tiere.

Der erste Wochenendworkshop dieser Projektschiene in und mit der Natur und den Tieren findet am Samstag, den 10. November 2018, und Sonntag den 11. November 2018, jeweils von 10:00 – 16:00 Uhr statt.

Der Samstag steht unter dem Motto „SPÜRNASEN.COM“. Wir lernen die Tiere auf dem Schafflerhof und ihre wilden Vorfahren kennen. Gemeinsam versorgen wir die Tiere und entdecken mit unseren Ponys die Natur rund um den Schafflerhof im Herbst.
Der Sonntag hingegen steht unter dem Motto „BÄRLAUCHBANDE“. Wir ernten gemeinsam die letzten Früchte aus unserem Garten und verarbeiten sie zu leckerem Essen am Lagerfeuer.

Der Workshop für Kinder und Jugendliche von 6 – 14 Jahren ist als Wochenende oder tageweise buchbar. Die Kosten pro Kurstag betragen 8,00 €.
Für Münchner Kinder und Jugendliche gibt es einen Bustransfer vom Quax (Helsinkistr. 100, 81829 München) für max. 8 TeilnehmerInnen (Abfahrt um 09:00 Uhr, Rückkehr um ca. 17:00 Uhr).
Die Anmeldung ist möglich bis 25. Oktober 2018 unter office@echo-ev.de oder 089 / 94304845.

Das Herbstprogramm 2018 auf dem Schafflerhof bietet auch wieder tolle Kurse für Groß und Klein rund um die Ponys und Pferde auf dem Hof:

Für die Großen:
Das Pferd als Freizeitpartner

In diesem Kurs werden Kinder und Jugendliche an sechs Freitagen spielerisch an den Umgang mit Pferden und Ponys herangeführt. Kursinhalte sind:

  • Spaß mit und Sicherheit im Umgang mit dem Pferd vom Boden aus
  • Führübungen und Spiele auf dem Reitplatz
  • Aufbau von Respekt und Vertrauen zwischen Pferd und Mensch
  • erste Erfahrungen auf dem Pony- und Pferderücken.

6x Freitag, jeweils 14:30 – 16:30, außer in den Ferien
Termine: 09.11.   16.11.   23.11.   30.11.   7.12.     14.12.
für Kinder und Jugendliche von 7-14 Jahren
Anmeldung bis 02.11.2018 unter office@echo-ev.de oder 089 / 94304845 (MUC).
Eigenanreise oder Abholservice am S-Bahnhof Petershausen
Kosten: 95,00€ für den gesamten Kurs
Ort: Naturstation Schafflerhof, Lindhof 8, 85305 Jetzendorf

Für die Kleinen:
Ponykindergarten

Spielerisches Zusammensein, Spaziergänge auf dem Ponyrücken und Kutsche fahren mit den Shettlandponys auf dem Schafflerhof für Kinder im Kindergartenalter.
Termine 4x donnerstags in zwei Gruppen:
Gruppe 1 14:30 – 16:00, Gruppe 2 16:30 – 18:00
Termine: 15.11.   22.11.   29.11.   6.12.
Für Kinder von 3 – 6 Jahren
Anmeldung bis Anmeldung bis 07.11.2018 unter office@echo-ev.de oder 089 / 94304845 (MUC).
Eigenanreise
Kosten: 58,00€ für den gesamten Kurs

Ort: Naturstation Schafflerhof, Lindhof 8, 85305 Jetzendorf

Hier das Programm zum Download:

Zivilcourage & Selbstsicherheit für Frauen: ein Kurs im SOS-Kinder- und Familientreff

Das Polizeipräsidium München bietet in Kooperation mit dem SOS-Kinder- und Familientreff Messestadt Ost Frauen am Freitag, den 19.Oktober 2018, 15.00 Uhr – 18.00 Uhr, einen Kurs an, der zu Selbstbehauptung ermutigt und die Selbstsicherheit stärkt.

Im Polizeikurs lernen Sie:

  • Wie Sie Gefahren rechtzeitig erkennen können und sich in Gefahrensituationen verhalten sollen;
  • Wie Sie Ihre Stimme effektiv einsetzen können;
  • Welche Chancen der körperlichen Verteidigung Sie haben;
  • Wo Risikobereiche sein können;
  • Was Notwehr / Nothilfe ist.

Die Veranstaltung findet mit Kinderbetreuung statt.
Anmeldung im Büro oder telefonisch  089 -244 10 363!

Kontakt:

SOS-Kinder- und Familientreff
Messestadt Ost
Astrid-Lindgren-Straße 65
81829 München
Tel. 089 / 244 10 363

(Bild: Eugène Samuel Grasset (1845-1917): Drei Frauen und drei Wölfe /wikimedia commons)

 

Wahltag-Café im Nachbarschaftstreff Heinrich trifft Böll

Heinrich trifft Böll, der Nachbarschaftstreff, lädt ein: Kommen Sie am Sonntag, den 14.10.2018, von 11.00 – 13.00 Uhr ins Wahltag-Café!

Insgesamt 15 Münchner Nachbarschaftstreffs öffnen am Wahltag ihre Türen. Menschen aus dem Viertel können in ihrem Treff um die Ecke zusammenkommen, etwas essen und trinken und dann gemeinsam zum Wahllokal gehen. Der Nachbarschaftstreff als Ort, Demokratieverständnis zu fördern, die Möglichkeit des Wählens positiv wahrzunehmen, etwas über die Wahlen zu lernen, sich auszutauschen und gemeinsam einen schönen Vormittag zu erleben.

Für Sie liegt in Heinrich trifft Böll Infomaterial über die Aufgaben und Zuständigkeiten des Bezirkstags und des Landtags aus, zudem gibt es Informationen über den Ablauf im Wahllokal.

Und auch das Kulinarische kommt nicht zu kurz!

Alle Nachbarinnen und Nachbarn sind herzlich willkommen, auch wenn Sie nicht wahlberechtigt sind, denn das Miteinander steht im Vordergrund!