Beiträge

Woodknock: Hardcore vom Feinsten

Es ist wieder soweit! WOODKNOCK – das legendäre Konzertevent im Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100, in der Messestadt – rockt den März. Es erwartet Sie ein soundtechnisch harter Abend mit melodischen Nuancen! Am 15. März 2019 gibt´s Hardcore bzw. Metal vom Feinsten. Es gibt gewaltig was auf die Ohren mit diesen Bands:

Freitag 15.03.2019

Crail
Gehaltvolle, ehrliche und harte Musik, die nichts von dem kurzlebigen, mainstream-orientiertem Weichgewixe vieler neuer Bands zu tun hat. Crail läuft keinen Trends hinterher, sondern beschäftigt sich ausschließlich mit dem Leben und der Musik seiner fünf Protagonisten. Strong in Life ist hierbei eine der Hauptaussagen der Roadkill-Crew aus dem Süden der Nation. Der Stil von CRAIL wird wohl mit Hardcore ganz gut beschrieben sein.
https://www.crail.rocks/
https://www.facebook.com/Crail.rocks/

No God Innocent
Gnadenloser Rhythmus, emotionale Melodien und aggressive Vocals bilden das Fundament, aus dem der druckvolle, metallische Hardcore von No God Innocent entsteht. Die Texte sind teils persönlich, teils politisch und orientieren sich an moralischen und ethischen Grundsätzen wie z.B. Antisexismus und Antirassismus. Dementsprechend ist der Bandname nicht wörtlich zu übersetzen, sondern steht für eine Kritik am Missbrauch von Religion zur Rechtfertigung menschenverachtenden Handelns.
https://www.facebook.com/nogodinnocent/
https://nogodinnocent.bandcamp.com/?fbclid=IwAR2FY_IMqVamhv2gh8qnB2MxepT_1YHWySgtojQyLMzNvmwVTbcBUVfzo84

Rapture
Rapture überzeugen seit über 25 Jahren durch Metal mit Groove.
http://rapture-munich.de/
https://www.facebook.com/rapturemunich

Genaue Infos zu den Konzerten auch unter www.woodknock.de. Einlass ist jeweils um 19 Uhr, die Bands beginnen um 20 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei!

Quax Kult: Make Music – Jugendkultur

Musik kann ausdrücken, was mit Worten oder Taten oft nicht möglich ist. Gerade in der Jugendkultur ist Musik Orientierungs- und Identitätsmerkmal – und das nicht nur beim Hören!

Im Workshopangebot der Jugendkulturschiene „Quax Kult: Make Music“ des ECHO e.V. können Jugendliche selbst Musik machen – und zwar genau die Musik, die sie bewegt. Mit professionellen Musikcoachs setzen sie eigene Ideen um. Im Musikworkshop für Rapper, Beatboxer oder auch Musiker und Musikinteressierte ganz anderer Art schreiben und produzieren sie eigene Songs im professionellen Tonstudio. Unterstützt werden die Jugendlichen dabei von den Musikcoachs von Silver-Stage unter der Leitung von Maurizio Pittino. Mehr Infos zu den Coachs unter http://silverstage.de/.

„Quax Kult: Make Music“ findet statt am 01. März 2019, 16-22 Uhr, im Jugendcafé des Quax, Helsinkistr. 100. Der Musikworkshop ist offen für alle Jugendlichen ab 12 Jahren und kostenlos. Es ist keine Anmeldung notwendig. Die Inhalte richten sich nach den Wünschen der TeilnehmerInnen.

Eine Woche später am 08. März 2019 können dann alle von 18-24 Uhr auf offener Bühne zeigen, was sie für Musik machen. Bei „Open Mic“ im Rahmen von „Quax Kult: Make Music“ geben sich KünstlerInnen das Mikro in die Hand. Jeder ist mit seiner Kunst im Quax willkommen – ob Freestyle, Beatboxing, Rap, Gesang oder Instrumentalmusik.

Auch „Open Mic“ ist für Jugendliche ab 12 Jahren. Das Programm ist kostenlos; es ist keine Anmeldung notwendig.

Open Mic und Speakers Corner am 7.12. im Quax

Am 7. Dezember 2018 können alle, die Lust haben, von 18-24 Uhr auf offener Bühne zeigen, was sie für Musik machen. Bei „Open Mic“ im Rahmen von „Quax Kult: Make Music“ geben sich KünstlerInnen das Mikro in die Hand. Jeder ist mit seiner Kunst im Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, Helsinkistr. 100, willkommen – ob Freestyle, Beatboxing, Rap, Gesang oder Instrumentalmusik. Die Bühne in unserer großen Halle steht für alle offen!

Am gleichen Tag findet im Jugendcafé des Quax von 19-20 Uhr wieder Speakers Corner statt. Im Planungsbeteiligungsworkshop des ECHO e.V. für und mit Jugendlichen können Ideen und Wünsche jeglicher Art vorgebracht und diskutiert werden. Jeder ist aufgerufen, mal seine Meinung zu sagen, um zusammen etwas verändern zu können!

Die Angebote im Jugendcafé des Quax sind geeignet für Jugendliche ab 12 Jahren, sie bedürfen keiner Anmeldung und ist kostenlos.

Quax Kult: Make (your own) Music

Musik kann ausdrücken, was mit Worten oder Taten oft nicht möglich ist. Gerade in der Jugendkultur ist Musik Orientierungs- und Identitätsmerkmal – und das nicht nur beim Hören!

Im Workshopangebot der Jugendkulturschiene „Quax Kult: Make Music“ des ECHO e.V. können Jugendliche selbst Musik machen – und zwar genau die Musik, die sie bewegt. Mit professionellen Musikcoachs setzen sie eigene Ideen um. Im Musikworkshop für Rapper, Beatboxer oder auch Musiker und Musikinteressierte ganz anderer Art schreiben und produzieren sie eigene Songs im professionellen Tonstudio. Unterstützt werden die Jugendlichen dabei von den Musikcoachs von Silver-Stage unter der Leitung von Maurizio Pittino. Mehr Infos zu den Coachs unter http://silverstage.de/.

„Quax Kult: Make Music“ findet statt am 30. November 2018, 16:00 – 22:00 Uhr, im Jugendcafé des Quax, Helsinkistr. 100. Der Musikworkshop ist offen für alle Jugendlichen ab 12 Jahren und kostenlos. Es ist keine Anmeldung notwendig. Die Inhalte richten sich nach den Wünschen der TeilnehmerInnen.

Auf offener Bühne zeigen, was sie für Musik machen. Bei „Open Mic“ im Rahmen von „Quax Kult: Make Music“ geben sich KünstlerInnen das Mikro in die Hand. Jeder ist mit seiner Kunst im Quax willkommen – ob Freestyle, Beatboxing, Rap, Gesang oder Instrumentalmusik.

Eine Woche später am 07. Dezember 2018 können dann alle von 18:00 bis 24:00 Uhr

Auch „Open Mic“ ist für Jugendliche ab 12 Jahren. Das Programm ist kostenlos; es ist keine Anmeldung notwendig.

Make Music: Musikworkshop für Jugendliche

Musik kann ausdrücken, was mit Worten oder Taten oft nicht möglich ist. Gerade in der Jugendkultur ist Musik Orientierungs- und Identitätsmerkmal – und das nicht nur beim Hören!

Im Workshopangebot der Jugendkulturschiene „Quax Kult: Make Music“ des ECHO e.V. können Jugendliche selbst Musik machen – und zwar genau die Musik, die sie bewegt. Mit professionellen Musikcoachs setzen sie eigene Ideen um. Im Musikworkshop für Rapper, Beatboxer oder auch Musiker und Musikinteressierte ganz anderer Art schreiben und produzieren sie eigene Songs im professionellen Tonstudio. Unterstützt werden die Jugendlichen dabei von den Musikcoachs von Silver-Stage unter der Leitung von Maurizio Pittino. Mehr Infos zu den Coachs unter http://silverstage.de/.

„Quax Kult: Make Music“ findet statt am 02. März 2018, 16:00 – 22:00 Uhr, im Jugendcafé des Quax, Helsinkistr. 100. Der Musikworkshop ist offen für alle Jugendlichen ab 12 Jahren und kostenlos. Es ist keine Anmeldung notwendig. Die Inhalte richten sich nach den Wünschen der TeilnehmerInnen.

Eine Woche später am 09. März 2018 können dann alle von 18:00 bis 24:00 Uhr  auf offener Bühne zeigen, was sie für Musik machen. Bei „Open Mic“ im Rahmen von „Quax Kult: Make Music“ geben sich KünstlerInnen das Mikro in die Hand. Jeder ist mit seiner Kunst im Quax willkommen – ob Freestyle, Beatboxing, Rap, Gesang oder Instrumentalmusik.

Auch „Open Mic“ ist für Jugendliche ab 12 Jahren. Das Programm ist kostenlos; es ist keine Anmeldung notwendig.

Veranstaltungen