Veranstaltungen

Reparaturcafé

Alte Dinge zu reparieren, anstatt sie wegzuwerfen und etwas Neues anzuschaffen – so können wertvolle Ressourcen geschont werden, was den Geldbeutel schont und unserer Umwelt durch Vermeidung von Müll hilft. Gemeinsam reparieren macht Spaß!
Manchmal ist es kinderleicht, Dinge selbst zu reparieren – man braucht nur jemanden, der weiß wie`s geht und dann Tipps sowie das passende Werkzeug an die Hand gibt. Unsere Fachleute im Reparaturcafé helfen vor Ort dabei, gemeinsam mit dem Eigentümer Lösungen zu finden, und geben gerne Anleitung zur Selbsthilfe. Dabei kann auch nach Herzenslust gefachsimpelt werden.
Auch mit von der Partie: unsere Expertin für Schneider- und Näharbeiten! Also nicht nur Pürrierstäbe, Toaster oder andere elektronische Geräte, sondern auch alte Kleidungsstücke stehen im Reparaturcafé auf der Agenda!

07.07., 15:00 – 17:00
25.08., 15:00 – 17:00
08.09., 15:00 – 17:00
10.11., 15:00 – 17:00
08.12., 15:00 – 17:00

ohne Anmeldung, kostenlos
Ort: Grünwerkstatt

Reparaturcafé

Alte Dinge zu reparieren, anstatt sie wegzuwerfen und etwas Neues anzuschaffen – so können wertvolle Ressourcen geschont werden, was den Geldbeutel schont und unserer Umwelt durch Vermeidung von Müll hilft. Gemeinsam reparieren macht Spaß!
Manchmal ist es kinderleicht, Dinge selbst zu reparieren – man braucht nur jemanden, der weiß wie`s geht und dann Tipps sowie das passende Werkzeug an die Hand gibt. Unsere Fachleute im Reparaturcafé helfen vor Ort dabei, gemeinsam mit dem Eigentümer Lösungen zu finden, und geben gerne Anleitung zur Selbsthilfe. Dabei kann auch nach Herzenslust gefachsimpelt werden.
Auch mit von der Partie: unsere Expertin für Schneider- und Näharbeiten! Also nicht nur Pürrierstäbe, Toaster oder andere elektronische Geräte, sondern auch alte Kleidungsstücke stehen im Reparaturcafé auf der Agenda!

07.07., 15:00 – 17:00
25.08., 15:00 – 17:00
08.09., 15:00 – 17:00
10.11., 15:00 – 17:00
08.12., 15:00 – 17:00

ohne Anmeldung, kostenlos
Ort: Grünwerkstatt

Töpfern für Kinder in 2 Kursen

Ob lustige Tiere, gefährliche Drachen, Kugeln, Kacheln, Namensschilder, mit Ton kann man sich vielseitig ausdrücken! Ihr lernt im Kurs das Formen und Aufbauen von Gegenständen aus Ton, die dann getrocknet und gebrannt werden. Am Ende wird das Kunstwerk bemalt oder glasiert und kann mit nach Hause genommen werden. Eltern dürfen sich auch dazu anmelden und mitmachen!
Keine Altersbeschränkung!

Anmeldung für alle Kurse unter 089-94304845 oder office@echo-ev.de

Termine:
Montag
24.09. – 22.10.2018                         Kurs 1   15:30 – 17:00
                                                                Kurs 2   17:00 – 18:30
5 Einheiten, Kosten: €25
Leitung: Renata Messing
Ort: Quax-Kinderwerkstatt

Drachenfest im Riemer Park

Wenn im Herbst der Wind die Blätter von den Bäumen pustet, ist wieder Drachenzeit. Auf dem Programm des Drachenfestes stehen Drachen- und Bumerangbauen, Basteln von Fluggeräten aller Art aus Papier, Lenkdrachenvorführungen und lustige Wind- und Wetterspiele. Organisiert wird das Fest von Kultur & Spielraum e.V. Der Äktschn-Spielbus ist dieses Jahr wieder mit von der Partie mit seinem lustigen Spiel- und Spaßprogramm für Klein und Groß.
29. – 30.09., 12:00 – 17:00
alle Altersgruppen, ohne Anmeldung, kostenlos
Ort: am Rodelhügel im Riemer Park

Drachenfest im Riemer Park

Wenn im Herbst der Wind die Blätter von den Bäumen pustet, ist wieder Drachenzeit. Auf dem Programm des Drachenfestes stehen Drachen- und Bumerangbauen, Basteln von Fluggeräten aller Art aus Papier, Lenkdrachenvorführungen und lustige Wind- und Wetterspiele. Organisiert wird das Fest von Kultur & Spielraum e.V. Der Äktschn-Spielbus ist dieses Jahr wieder mit von der Partie mit seinem lustigen Spiel- und Spaßprogramm für Klein und Groß.
29. – 30.09., 12:00 – 17:00
alle Altersgruppen, ohne Anmeldung, kostenlos
Ort: am Rodelhügel im Riemer Park

Töpfern für Kinder in 2 Kursen

Ob lustige Tiere, gefährliche Drachen, Kugeln, Kacheln, Namensschilder, mit Ton kann man sich vielseitig ausdrücken! Ihr lernt im Kurs das Formen und Aufbauen von Gegenständen aus Ton, die dann getrocknet und gebrannt werden. Am Ende wird das Kunstwerk bemalt oder glasiert und kann mit nach Hause genommen werden. Eltern dürfen sich auch dazu anmelden und mitmachen!
Keine Altersbeschränkung!

Anmeldung für alle Kurse unter 089-94304845 oder office@echo-ev.de

Termine:
Montag
24.09. – 22.10.2018                         Kurs 1   15:30 – 17:00
                                                                Kurs 2   17:00 – 18:30
5 Einheiten, Kosten: €25
Leitung: Renata Messing
Ort: Quax-Kinderwerkstatt

MAKS goes Quax: Musik, Action, Kultur und Spiel im Quax

Quax, Abenteuerspielplatz und Grünwerkstatt öffnen ihre Pforten für einen bunten Familiennachmittag zum Kennenlernen und Reinschnuppern. Wir malen und basteln, Kinder können sich schminken lassen, wir kochen gemeinsam und vieles vieles mehr. Auf dem Abenteuerspielplatz gibt’s Spielangebote und ein großes Lagerfeuer. Das Ganze wird begleitet von einer kleinen und feinen Live-Musik-Combo. Auch das Jugendcafé und die Grünwerkstatt zeigen, was sie zu bieten haben. Ein Elterncafé mit Kleinkinderspielbereich runden das ganze Programm ab.
23.09., 14:00 – 18:00
alle Altersgruppen, ohne Anmeldung, kostenlos
Ort: Quax, Abenteuerspielplatz und Grünwerkstatt

Meeresschildkröte „Agathe“ führt in ihre Welt ein – Ausstellung zum Tierschutz

„Rein Münchnerisch“ und Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V.
Am 14. und 15.09. gibt es in der Grünwerkstatt eine Ausstellung für Kinder über den Schutz der Meeresschildkröten. Agathe, das Schildkröten-Maskottchen, führt die Besucher durch die Ausstellung. So lernen die Kinder die Lebensbedingungen der Tiere kennen. Sie erfahren, warum Meeresschildkröten vom Aussterben bedroht sind und wie jeder Einzelne von uns zu ihrem Schutz beitragen kann, direkt beim Urlaub am Niststrand, aber auch zu Hause in Deutschland.
Dazu werden kreative Spiele, eine Bastelstation und eine Stofftaschen-Malaktion für Kinder angeboten. Die Besucher sind eingeladen, möglichst eine eigene (gebrauchte) Stofftasche mitzubringen. Die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. setzt sich seit 30 Jahren auf internationalen Ebene für den Erhalt von bedrohten Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräume ein. Rein Münchnerisch wurde im 2018 als Initiative gegen Vermüllung gegründet und führt kreative Sensibilisierungsaktionen zu diesem Thema durch.
14.09., 14:00 – 17:00
15.09., 11:00 – 17:00
alle Altersgruppen, ohne Anmeldung, kostenlos
Ort:  Grünwerkstatt

Meeresschildkröte „Agathe“ führt in ihre Welt ein – Ausstellung zum Tierschutz

„Rein Münchnerisch“ und Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V.
Am 14. und 15.09. gibt es in der Grünwerkstatt eine Ausstellung für Kinder über den Schutz der Meeresschildkröten. Agathe, das Schildkröten-Maskottchen, führt die Besucher durch die Ausstellung. So lernen die Kinder die Lebensbedingungen der Tiere kennen. Sie erfahren, warum Meeresschildkröten vom Aussterben bedroht sind und wie jeder Einzelne von uns zu ihrem Schutz beitragen kann, direkt beim Urlaub am Niststrand, aber auch zu Hause in Deutschland.
Dazu werden kreative Spiele, eine Bastelstation und eine Stofftaschen-Malaktion für Kinder angeboten. Die Besucher sind eingeladen, möglichst eine eigene (gebrauchte) Stofftasche mitzubringen. Die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. setzt sich seit 30 Jahren auf internationalen Ebene für den Erhalt von bedrohten Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräume ein. Rein Münchnerisch wurde im 2018 als Initiative gegen Vermüllung gegründet und führt kreative Sensibilisierungsaktionen zu diesem Thema durch.
14.09., 14:00 – 17:00
15.09., 11:00 – 17:00
alle Altersgruppen, ohne Anmeldung, kostenlos
Ort:  Grünwerkstatt

Reparaturcafé

Alte Dinge zu reparieren, anstatt sie wegzuwerfen und etwas Neues anzuschaffen – so können wertvolle Ressourcen geschont werden, was den Geldbeutel schont und unserer Umwelt durch Vermeidung von Müll hilft. Gemeinsam reparieren macht Spaß!
Manchmal ist es kinderleicht, Dinge selbst zu reparieren – man braucht nur jemanden, der weiß wie`s geht und dann Tipps sowie das passende Werkzeug an die Hand gibt. Unsere Fachleute im Reparaturcafé helfen vor Ort dabei, gemeinsam mit dem Eigentümer Lösungen zu finden, und geben gerne Anleitung zur Selbsthilfe. Dabei kann auch nach Herzenslust gefachsimpelt werden.
Auch mit von der Partie: unsere Expertin für Schneider- und Näharbeiten! Also nicht nur Pürrierstäbe, Toaster oder andere elektronische Geräte, sondern auch alte Kleidungsstücke stehen im Reparaturcafé auf der Agenda!

07.07., 15:00 – 17:00
25.08., 15:00 – 17:00
08.09., 15:00 – 17:00
10.11., 15:00 – 17:00
08.12., 15:00 – 17:00

ohne Anmeldung, kostenlos
Ort: Grünwerkstatt