Freie MitarbeiterInnen für die Umsetzung kulturpädagogischer Projekte gesucht

Für das PLANSPIEL, die mobile Projektwerkstatt des Echo e.V., suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte kulturpädagogische MitarbeiterInnen für die Planung, Organisation und Leitung unterschiedlichster kultureller Projekte für Kinder und Jugendliche.

Die Projektwerkstatt des Echo e.V. setzt Projekte der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche im weitesten Sinne um – von Spielangeboten über Theater- und Zirkusprogramme bis hin zu Medienworkshops und Kulturfesten.

Wir sind ein kleines Team mit flachen Hierarchien. Insofern legen wir viel Wert auf selbstständiges Arbeiten bzw. eine eigenverantwortliche Umsetzung aller Aufgaben, die bei einer Projektgestaltung im Bereich der kulturellen Bildung anfallen. Wir freuen uns über neue Ideen und Anregungen!

Wir erwarten:

  • Erfahrung im kulturpädagogischen Bereich
  • selbstständiges Arbeiten
  • zeitliche und strukturelle Flexibilität
  • Organisationstalent
  • Begeisterungsfähigkeit

Wir bieten:

  • gute und zuverlässige Bezahlung
  • Einstieg in das breite Arbeitsfeld des Echo e.V.
  • Arbeiten in einem erfahrenen Team der kulturellen Bildung
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Wir bitten um:

  • Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf

Wer wir sind:

Echo e.V., 1990 gegründet, ist ein gemeinnütziger Verein und freier Träger der Jugendhilfe nach §75 KJHG. Unser Leitbild lautet: „Es ist normal, verschieden zu sein“. Ziel unserer Arbeit ist es, dieses Bewusstsein im Sinne von Inklusion zu fördern und kulturelle Bildung im Sinne von Bildung zur kulturellen Teilhabe für alle Menschen erlebbar zu machen. Wir arbeiten mit Methoden der Kulturpädagogik, Spielpädagogik, Erlebnispädagogik und nach den Grundsätzen der kulturellen und politischen Bildung.

Kontakt:

Echo e.V.
Jenny Götz
Helsinkistr. 100
81829 München
E-Mail: office@echo-ev.de
Tel.: 089/94304845
Homepage: www.echo-ev.de

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.